Massage and Saunas

There are many benefits of using massage and saunas together to help improve the health of your body. Massage can help relieve pressure points in the body and help the muscles relax. Saunas have the same benefits but work differently on the body. This is why combining the two is a fantastic idea if you want to feel great at all times.

Having a sauna before you get a massage will loosen up your muscles so that the therapist can get right to work on the parts of the body that need the most work. It will not only make the therapist’s work easier, but will help you feel relaxed even before he/she starts. This will add to the total effect of the massage.

Both the use of a sauna and a massage will help the circulation of your body. This is especially true of the skin. Through gentle massage, the blood flow to the skin increases, just as it does from the heat of the sauna. This will result in healthier looking skin. The heat and the massage oils will also increase the elasticity of the skin leaving it smooth and refreshed.

Through the use of saunas, you can help your body release toxins. When you have a massage just afterwards, then the body is able to get rid of even more harmful toxins. If you have a relaxing massage, the therapist will not work as deeply as he/she would in a deep tissue massage. This type of massage helps the body get rid of the wastes that have accumulated in the muscles over a period of time. If you decide that you would prefer to have a sauna after your massage, it will give the body the perfect medium to get rid of these toxins through the sweat glands.



Source by Jim Poniente

Wie man Massageöl aus Laken holt

Sind Sie es leid, Laken wegzuwerfen, weil sie schrecklich von Massageöl befleckt sind? Haben Sie jemals Ihre Massageblätter geraucht, nachdem sie aus dem Trockner kamen? Ich weiß, wie du dich fühlst, weil ich dort gewesen bin! Im Laufe der Jahre würde es genug geben, um ein mittelgroßes Hotel zu versorgen, wenn ich alle von mir weggeworfenen Massageblätter zusammenzählen würde. Ganz zu schweigen von den Trocknerbränden! Kein Scherz, eines Tages fuhr ich mit meinem Auto nach Hause und fing an, vom Rauch auf dem Rücksitz meines Autos zu husten. Heilige Kuh, meine Laken brannten! Zuerst habe ich die Hochtemperaturtrockner im Waschsalon dafür verantwortlich gemacht, aber jetzt weiß ich es besser. Wenn Sie es satt haben, durch Massageblätter zu laufen, weil sie durch Ölflecken und / oder Brandflecken vom Trockner zerstört wurden, schlage ich Folgendes vor:

Wenn Sie beschäftigt genug sind und den Aufwand decken können, empfehle ich die Verwendung eines Wäscheservices. Dies ist besonders gut, da Sie Ihre Zeit nicht in einem Waschsalon verbringen müssen oder hohe Stromrechnungen von all den zusätzlichen Geräten haben müssen, die zu Hause verwendet werden. Auch wenn die Blätter fleckig oder zerrissen werden, ist dies nicht Ihr Problem. Der Hauptnachteil dabei ist, dass Sie einen tatsächlichen Bürostandort benötigen. Die Wäscheservices werden nicht zu einem Haus geliefert, sondern möchten an einem Geschäftsstandort abgeholt und abgegeben werden. Das andere Problem ist, dass Sie sich zu einer wöchentlichen Lieferquote verpflichten müssen. Dies bedeutet, dass Sie jede Woche für neue Blätter bezahlen müssen, unabhängig davon, ob Sie Ihren vorherigen Vorrat aufgebraucht haben. Darf ich vorschlagen, dass Sie, wenn Sie diesen Weg noch gehen möchten, mit jemandem zusammenarbeiten, der bereits ein Konto bei einem Wäscheservice hat, und dann helfen können, die Kosten aufzuteilen.

Also habe ich den Wäscheservice über einen Freund ausprobiert, der eine Akupunkturklinik hat, und das war in Ordnung. Ich wollte wieder meine eigenen Laken waschen, damit ich meinen Freund nicht jedes Mal stören musste, mir gingen die Laken aus. Dieses Mal habe ich einige Nachforschungen angestellt, um herauszufinden, wie ich das Massageöl aus den Laken herausholen und meine Laken nicht mehr ruinieren kann, sodass ich sie wegwerfen musste. Es schien im Internet nicht viele Informationen zu diesem Thema zu geben, also habe ich mir zwischen Versuch und Irrtum und Gesprächen mit Freunden Folgendes ausgedacht.

1. Beginnen Sie mit frischen neuen Blättern. Ich weiß, es fühlt sich verschwenderisch an, Laken wegzuwerfen, aber wenn sie schlecht aussehen, macht das unseren Kunden einen miesen Eindruck. Wenn Sie es nicht ertragen können, sie wegzuwerfen, spenden Sie sie irgendwo. Ich kaufe empfehlen Industrieblätter. Diejenigen, die die Hotels und Krankenhäuser sowie der Wäscheservice verwenden, sind typischerweise T-180-Blätter. Ich kaufe gerne diejenigen, die so nah wie möglich an den Abmessungen von Doppelblättern liegen. Sie mögen steif erscheinen, aber sie werden schneller weich als Sie denken.

2. Waschen Sie die Blätter vor dem ersten Gebrauch in heißem Wasser und trocknen Sie sie vollständig ab. Sie werden schön weich sein, wenn sie aus dem Trockner kommen. Nachdem Sie Ihre Blätter zum ersten Mal verwendet haben, ist es wichtig, die nächsten Anweisungen zu befolgen.

3. Waschen Sie alle Ihre Laken in heißem Wasser.

4. Waschen Sie maximal 3 Sätze Blätter gleichzeitig. Sie möchten, dass Ihre Blätter sauber werden, also vermeiden Sie es, Ihre Maschine zu stopfen.

5. Fügen Sie ein Handtuch in die Wäsche mit Ihren Laken. Ich lege immer meine hellen Badetücher und Handtücher beiseite, um sie mit meinen Laken zu werfen. Sie schrubben das Öl gut von den Laken.

6. Wenn sie etwas ölig erscheinen, fügen Sie 1 normale Schachtel Backpulver in normaler Größe hinzu. Wenn ich Backpulver hinzufüge, füge ich normalerweise gerne eine kleine Schachtel Peroxid hinzu. Das Backpulver und Peroxid sind eine großartige Paste zum Reinigen und Aufhellen.

7. Flecken auf den Blättern behandeln und eine Weile ruhen lassen, bevor sie in die Wäsche geworfen werden. Sie können immer in die nächste Ladung gehen.

8. Wechseln Sie Ihre Waschmittel. Genau wie beim Aufbau von Shampoos muss auch die Waschseife gedreht werden. Manchmal verwende ich Waschseife und manchmal verwende ich eine Spülmittel mit einem Entfetter.

9. Lassen Sie Ihre Laken nicht zu lange mit Öl darin liegen. Ich habe festgestellt, dass es schwieriger ist, das Öl herauszuholen, wenn ich meine Laken vor dem Waschen zu lange stehen lasse, weil es fest geworden ist. Achten Sie auch darauf, dass schmutzige Laken nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Wenn Ihre Laken direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, verbrennt die Sonne das Öl und es wird in Ihre Laken gesetzt. Es wird ranzig riechen und Sie werden es nie herausholen können.

10. Hängen Sie Ihre Laken zum Trocknen auf. Dies wird wahrscheinlich bei vielen Menschen unbeliebt sein, aber es hat mich davor bewahrt, weitere Blätter wegzuwerfen. Sie möchten Ihre Massageblätter niemals in den Trockner legen, denn wenn Sie das Öl nicht zum ersten Mal herausbekommen haben, setzen Sie das Öl in die Blätter und es kann zu zukünftigen Bränden in Ihrem Trockner kommen. Eines Tages fuhr ich nach Hause und stellte fest, dass sich mein Auto mit Rauch füllte. Wie sich herausstellte, brannten meine Laken auf dem Rücksitz meines Autos. Ich hoffe das passiert dir nie! Wenn Sie ein Blatt haben, das getrocknet ist, aber nicht so sauber aussieht, wie Sie möchten, werfen Sie es mit einer Tasse Fleckentferner in die nächste Ladung Blätter.

Auch dieser Ansatz ist nicht jedermanns Sache. Wenn Sie jedoch lieber Ihre eigenen Laken waschen möchten, können Sie diese auf diese Weise lange in gutem Zustand halten. Ich hoffe, dies hilft Ihnen bei Ihrer Suche nach dem Massageöl aus Ihren Laken.



Source by Lea Johnson

Vorteile der Sportmassage

Sportmassagen sind bei Sportlern auf der ganzen Welt täglich sehr gefragt. Diese Art der Massage wird seit vielen Jahren von Profisportlern eingesetzt, um die Leistung zu steigern und das Verletzungsrisiko zu verringern.

Die Sportmassage bietet zahlreiche Vorteile. Deshalb ist es wichtig, dass Sie diese Art der Therapie vor und nach einer Veranstaltung in Betracht ziehen, unabhängig davon, ob Sie an einem Marathon teilnehmen, für ein lokales Team spielen oder ein Profisportler sind, der kurz vor der Teilnahme steht in einem internationalen Wettbewerb oder Spiel.

Sportmassage kann die Gewebepermeabilität verbessern, beim Dehnen helfen und Narbengewebe abbauen. Es verbessert auch die Elastizität, lindert Schmerzen und hilft bei der Entspannung.

Die meisten Athleten werden ihren Körper einem schweren Training unterziehen, was ihre Muskeln und ihr Bindegewebe zusätzlich belastet. Aus diesem Grund ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sich vor Beginn des Trainings richtig aufwärmen und Ihren Muskeln Zeit zum Abkühlen geben. Die Nichtbeachtung dieses Verfahrens kann zu ernsthaften Problemen führen, einschließlich geringfügiger Verletzungen, Läsionen, Sehnenrissen und mehr.

Wenn es um Sportmassagen geht, werden Sie feststellen, dass sie dazu beitragen können, die sportliche Leistung zu steigern und Muskelermüdung zu reduzieren. Ihre Muskeln werden durch professionelle Massagen gepflegt, sodass Sie jederzeit die bestmögliche Leistung erbringen können.

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihre Muskeln täglich überanstrengen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Muskeln anschwellen und Schmerzen verursachen. Dieser Schmerz kann Ihre Leistung erheblich beeinträchtigen und es außerordentlich schmerzhaft machen, zu trainieren oder sogar an einer Veranstaltung teilzunehmen. Eine Sportmassage kann dazu beitragen, das Risiko einer Muskelschwellung zu verringern und Ihnen dabei zu helfen, jederzeit Höchstleistungen zu erbringen.

Darüber hinaus werden Sie feststellen, dass das Risiko kleinerer Verletzungen und Läsionen bei Überanstrengung des Körpers erheblich erhöht ist. Sportmassagen können helfen, dieses Risiko zu verringern und gleichzeitig die Flexibilität zu erhöhen.

Falls Sie an einer Sportverletzung leiden, die Ihre Leistung beeinträchtigt oder Sie vollständig vom Training abhält, kann diese spezielle Therapie die Erholungszeit verkürzen und es Ihnen ermöglichen, je nach Situation schnell und effektiv zum Training zurückzukehren Schwere der Verletzung.

Ein weiterer Vorteil der Sportmassage besteht darin, dass Sie durch diese Therapie Ihre Bewegungsfreiheit verbessern können, was dazu beitragen kann, Ihre sportlichen Leistungen täglich zu verbessern.

Wenn Sie gerade für ein großes Ereignis trainieren, egal ob es sich um das Fußballspiel der Saison handelt oder Sie an einem Marathon teilnehmen, ist es ratsam, mit Ihrem Sportmassagetherapeuten zu sprechen, um herauszufinden, wann Sie Ihre Therapie erhalten sollten. In den meisten Fällen werden Sie Ihre Sportmassage vor dem Ereignis durchführen lassen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper seine beste Leistung erbringt, und dann wieder nach dem Ereignis, um die Erholungszeit zu verlängern und Ihren Muskeln zu helfen, sich zu entspannen, nachdem sie auf Herz und Nieren geprüft wurden.

Wenn es um Sportmassagen geht, müssen Sie unbedingt einen Therapeuten wählen, der über jahrelanges Wissen und Erfahrung in Bezug auf diese Art der Therapie verfügt. Sie sollten mit Ihnen zusammenarbeiten, um Sie zu beraten, zu leiten und Ihnen zu helfen, jederzeit Ihre besten Leistungen zu erbringen.

Wählen Sie einen Therapeuten, der eine Vielzahl von therapeutischen Massagelösungen bietet, nicht nur Sportmassagen. So können Sie denselben Therapeuten verwenden, unabhängig davon, ob Sie einen Muskelzug oder ein Bandriss haben oder nur eine entspannende Tiefengewebemassage benötigen, um Schmerzen zu lindern und sich zu verbessern Bewegungsbereich vorwärts.



Source by Micaela Liem

Was ist eine Thai-Kopfmassage?

Eine Thai-Kopfmassage ist eine Massage von Kopf, Hals und Oberkörper. Es wird helfen, alle Spannungen und Toxine zu lösen, die sich in den Muskeln, Geweben, Gelenken des Kopfes, der Schultern, des Halses und des Gesichts angesammelt haben. Der Therapeut verwendet eine Vielzahl verschiedener Bewegungen, einschließlich tiefer Knet- und Kompressionstechniken über den Bereichen Kopf, Hals und Schulterblätter. Es beinhaltet auch Massagen an den Energielinien und die Stimulierung der Druckpunkte, die sich um den Kopf befinden. Die Massage wird mit einer beruhigenden Schulter-, Nacken- und Rückenmassage abgeschlossen, um verbleibenden Stress oder Verspannungen abzubauen und Giftstoffe freizusetzen.

Die Thai-Kopfmassage ist eine perfekte stressabbauende Behandlung für alle, die unter Spannungskopfschmerzen, schmerzenden Schultern, Überanstrengung der Augen, steifem Nacken, Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwäche oder Schlafstörungen leiden. Es ist eine absolut sichere und einfache, aber wirksame Form der Massagetherapie, die für ihre stressabbauenden Eigenschaften bekannt ist. Die Behandlung kann vollständig bekleidet und auch ohne Behandlungstisch erfolgen. Es ist sowohl vielseitig als auch nicht invasiv und somit perfekt für die ganze Familie, auch für schwangere Mütter und ältere Menschen.

Neben den traditionellen Thai-Massagetechniken leiht sich die Thai-Kopfmassage viele Techniken aus der alten indischen Kopfmassage aus. Zusätzlich zu unserer physischen Anatomie gibt es eine andere normalerweise unsichtbare „subtile“ Anatomie, das Chakra. Der Energiewirbel oder „Chakra“, wie er auch genannt wird, entspricht den verschiedenen Drüsen, die sich auf bestimmte Teile des physischen Körpers sowie auf Bereiche der spirituellen und psychischen Entwicklung beziehen. Die Stimulierung dieser Energiezentren und -pfade zur optimalen Leistung bietet eine hochwirksame Möglichkeit, Krankheiten vorzubeugen und ein besseres Wohlbefinden zu fördern. Das Ausbalancieren dieses „Chakras“ ist wichtig, um unsere Gesundheit und Vitalität zu erhalten.

Was sind die Vorteile einer Thai-Kopfmassage?

  • Gegenmittel gegen Angstzustände, Stress und mentale Spannungen
  • Reinigt den Geist und belebt die geistige Leistungsfähigkeit
  • Allgemeines „Balancieren“, das ein Gefühl von Ruhe und Frieden vermittelt
  • Arbeitet daran, die Chakren auszugleichen
  • Beruhigung der Atemwege
  • Verbessert die Durchblutung von Kopf und Hals
  • Verbessert die Ernährung der Muskeln und fördert das Haarwachstum
  • Verbesserung der Wachsamkeitsproduktivität und -konzentration
  • Verbessert die Lymphdrainage von Kopf und Hals
  • Verbessert den Muskeltonus sowie die Beweglichkeit von Kopf und Hals
  • Lindert mentalen und physischen Stress
  • Lindert Überanstrengung der Augen, Sinusitis und Stauung
  • Behandelt Kopfschmerzen, Migräne und Schlaflosigkeit

Ein weiterer Vorteil der Thai-Kopfmassage ist, dass sie überall und jederzeit auf Ihrem eigenen Kopf durchgeführt werden kann. Sie können es zu Hause oder an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrem Arbeitszimmer versuchen, um Verspannungen, Stress oder Kopfschmerzen, die Sie möglicherweise haben, aufgrund von Ängsten oder Sorgen, die Sie möglicherweise haben, schnell abzubauen und zu beseitigen. Sie können dies mit nur wenigen einfachen Techniken versuchen, z. B. Drücken und Lösen der Trapezmuskeln auf Ihren Schultern auf beiden Seiten Ihres Halses. Üben Sie in einer sanften Quetschbewegung Handflächendruck auf Ihre Nackenmuskeln aus, um Muskelverspannungen zu lösen und die Durchblutung des Kopfes zu erhöhen. Drehen Sie Ihre Mittelfinger in kleinen Kreisen entlang der Oberseite Ihrer Augenbrauen von der Mitte Ihrer Stirn bis zur Außenseite Ihrer Augen. Wiederholen Sie dies am Keilbein in der Nähe der frontozygomatischen Naht. Drücken Sie zum Schluss das Ohr zwischen Daumen und Zeigefinger und üben Sie etwas Druck aus. Ziehen Sie das Ohrläppchen langsam nach unten und lassen Sie es los, um alle Energiepunkte zu stimulieren. Drücken Sie mit mäßigem Druck nach unten entlang des Halses bis zu seiner Basis an den Schultern. Dies stimuliert die Freisetzung von Endorphinen und lindert schnell alle Symptome von Stress oder Anspannung, die Sie möglicherweise haben.



Source by Salla T Maliwaong

Tipps für eine Massage an Ihren Partner oder Ehepartner

Eine Massage ist hervorragend geeignet, um Stress abzubauen und sich fast sofort besser zu fühlen. Massagen sind eines dieser alternativen Mittel, die Ihre allgemeine körperliche Gesundheit und auch Ihre geistige Gesundheit verbessern können. Eine Massage zu bekommen ist gut für unseren Körper, aber was ist mit einer Massage? Wenn Sie Ihrem Partner oder Ehepartner eine Massage geben möchten, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Es gibt einige Tipps, die ich Ihnen in diesem Artikel mitteilen werde, damit eine Massage einfach und unkompliziert durchgeführt werden kann. Sie sollten wissen, dass Sie die Technik nicht sofort richtig anwenden müssen – versuchen Sie einfach, sich auf das Endergebnis zu konzentrieren. Ihr Ziel sollte es sein, Ihrem Partner ein gutes Gefühl zu geben und ihn zu entspannen. Nachdem wir festgelegt haben, was Ihr Ziel sein soll, werfen wir einen Blick auf einige Möglichkeiten, wie Sie dieses Ziel verwirklichen können.

Das erste, was Sie tun möchten, ist ein Schmiermittel zu verwenden. Ihre Hände müssen locker über den Körper Ihres Partners gleiten und geben Ihnen die Bewegung, die Sie für eine wirksame Massage benötigen. Die Verwendung eines Gleitmittels verbessert fast immer die Massage. Wählen Sie daher eines, das die Haut schont. Gleitmittel helfen, die Haut vorzubereiten und vor dem starken Reiben zu schützen, das Sie machen werden.

Nachdem wir festgestellt haben, dass Sie ein gutes Schmiermittel benötigen, können Sie darüber sprechen, was Sie nicht tun möchten. Verwenden Sie niemals Vaseline, um Ihren Partner zu massieren. Es ist nur ein unwirksames Schmiermittel, um den Körper einer Person aufzutragen. Sie sollten sich bemühen, Massageöl zu verwenden. Lotionen und Vaseline ziehen nicht leicht in die Haut ein. Die Verwendung von Vaseline kann tatsächlich die Haut einer Person schädigen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Denken Sie also daran.

Wenn Sie die eigentliche Massage geben, um eine gute zu geben, möchten Sie den Muskel massieren – nicht den Knochen. Sie sollten nicht einmal darauf abzielen, die Haut zu massieren. Entscheiden Sie sich für die Muskelteile, da dies der Bereich ist, in dem Ihr Partner am angespanntesten ist. Zum Beispiel sollten Sie wissen, dass Sie an sich selbst üben können. Reiben Sie Ihre Finger über die Haut Ihrer Brust und drücken Sie fester, während Sie sich über Ihre Brustmuskeln bewegen. Sie sollten einen signifikanten Unterschied zwischen dem Streicheln Ihrer Brust und dem Massieren spüren.

Sie wollen Penetration anstreben. Sie können versehentlich jemanden kitzeln, wenn Sie nur die Haut streicheln, und das ist etwas, das Sie auch nicht wollen. Ihr Ziel sollte es sein, Ihrem Empfänger Freude zu bereiten – und ihn nicht während der gesamten Sitzung kitzeln zu lassen.

Versuche dein Bestes, um dich auch von den Knochen fernzuhalten. Bleiben Sie beim Massieren der Muskeln und Sie können loslegen.

Viel Glück bei der Massage Ihres Partners.



Source by Adrian Hargray

Massagebewegungen und ihre Auswirkungen

Effleurage: Dies ist eine Bewegung, die hauptsächlich aus „Streicheln“ mit der flachen Hand besteht, wobei die Finger nahe beieinander liegen und sich die Fingerspitzen, soweit möglich, nach oben drehen, um Vorsprünge zu vermeiden. Effleurage geht aufgrund seiner entspannenden Wirkung allen anderen Bewegungen voraus. Dies ermöglicht es dem Klienten, sich an die Hände des Therapeuten zu gewöhnen, während das zu bearbeitende Gewebe später in der Sitzung mit tieferen Bewegungen aufgewärmt wird und der Blut- und Lymphfluss erhöht wird Der Fläche. Effleurage-Bewegungen werden normalerweise in Richtung Herz ausgeführt, da sie zusätzlich zur Wirkung von Effleurage auf die Haut und die darunter liegenden Strukturen den Venen- und Lymphfluss beschleunigen. In Bereichen, in denen möglicherweise eine Stimulation erforderlich ist, ist eine schnelle Effleurage zulässig. Es gibt zwei Arten, oberflächliche und tiefe, die je nach Zweck und zugrunde liegenden Strukturen verwendet werden. Dies ist aus verschiedenen Gründen eine großartige Bewegung.

1) Entspannung für Klient und Therapeut

2) Kann auf jeden Körpertyp angewendet werden

3) Zurück zu dem Zeitpunkt, an dem Sie einen Moment brauchen, um zu überlegen, wie die Behandlung ablaufen soll, oder nur eine „Pause“

4) Giftstoffe nach anderen Massagebewegungen wegfegen

Petrissage ist eine konzentrierte Massagebewegung, die sich auf bestimmte Muskelgruppen konzentriert und Giftstoffe freisetzt, die sich in den Muskeln angesammelt haben. Es ist eine intensiv tiefe Massagebewegung, die zur Beseitigung von Knoten beiträgt und die Durchblutung des verstopften tiefen Muskelgewebes erhöht. Es wird oft als Kompression bezeichnet und umfasst Kneten, Rollen, Auswringen und Knöcheln. Es wird auf rhythmische Weise durchgeführt, indem Gewebe gegen Gewebe, Gewebe gegen Knochen oder Gewebe angehoben und wieder nach unten gedrückt wird. Es eignet sich hervorragend für ein träges System und wirkt sich positiv auf verspannte, knotige Muskeln aus. Es löst immer irgendeine Form von Reaktion von Kunden aus. Petrissage wird nicht für dünne, gebrechliche Kunden, leicht stimulierte oder vaskuläre Haut oder sehr lockere Haut empfohlen.

Tapotement, auch als Percussion bekannt, ist eine stimulierende Manipulation, die über die Reaktion der Nerven erfolgt. Es wird zügig und rhythmisch ausgeführt, wobei der Rhythmus wichtig ist, da der Kontakt mit der Haut ständig unterbrochen wird. Diese Bewegungen umfassen Schröpfen, Hacken, Schlagen und Klopfen. Die vaskuläre Reaktion auf diese Bewegungen wird offensichtlich, muss jedoch korrekt durchgeführt werden, da Reizungen auftreten können. Verwenden Sie einige dieser Techniken nicht bei sehr dünnen Patienten, knöchernen Bereichen, Krampfadern und kaputten Kapillaren.

Vibrationen: werden entlang des Nervenwegs angewendet. Sie entstehen durch eine schnelle Kontraktion und Entspannung der Muskeln der Therapeutenarme, was zu feinen, schnellen, zitternden Bewegungen führt. Die vibrierende Hand sollte sich ständig bewegen. Dies ist vorteilhaft bei Neuritis und Neuralgie, nachdem das Entzündungsstadium vorbei ist. Es stimuliert die Durchblutung und Drüsenaktivität sowie Nervenplexus. Es hilft auch beim Stuhlgang.

Physikalische Wirkung:

* Pumpen – Die Streichbewegungen bei der Massage saugen Flüssigkeit durch Blutgefäße und Lymphgefäße.

* Erhöhte Gewebepermeabilität – Durch eine Tiefenmassage öffnen sich die Poren in den Gewebemembranen und Flüssigkeiten und Nährstoffe können durchgelassen werden. Dies hilft, Abfallprodukte wie Milchsäure zu entfernen und die Muskeln zu ermutigen, Sauerstoff und Nährstoffe aufzunehmen

* Dehnen – Durch Massage können Gewebe gedehnt werden, die mit den üblichen Methoden nicht gedehnt werden konnten.

* Abbau von Narbengewebe – Narbengewebe ist das Ergebnis früherer Verletzungen oder Traumata und kann Muskeln, Sehnen und Bänder beeinträchtigen. Dies kann zu unflexiblen Geweben führen, die anfällig für Verletzungen und Schmerzen sind.

* Verbesserung der Gewebeelastizität – Hartes Training kann Gewebe hart und unelastisch machen. Massage hilft, dies umzukehren, indem sie das Gewebe streckt.

* Öffnet die Mikrozirkulation. Durch die Massage werden auch die Blutgefäße geöffnet oder erweitert. Durch Dehnen können Nährstoffe leichter durchgelassen werden.

* Hilft bei der Abschuppung (Entfernung abgestorbener Haut)

* Stoffwechselgleichgewicht im Muskeltonus

* Entspannt und erfrischt die Muskeln

* Biegsamkeit und Mobilität des Bindegewebes

* Erhöht die Beweglichkeit und Flexibilität der Gelenke

* Als nächstes am besten trainieren

* Strafft die Haut und macht sie weicher und geschmeidiger

* Erweicht Narben, beseitigt sie jedoch nicht

* Erwärmt das Gewebe für tiefere Bewegungen

* Entspannt große Muskeln

* Lindert Müdigkeit

Physiologische Wirkung:

* Schmerzreduktion – Verspannungen und Abfallprodukte in den Muskeln können häufig Schmerzen verursachen. Massage hilft, dies in vielerlei Hinsicht zu reduzieren, einschließlich der Freisetzung der Endorphine des Körpers.

* Entspannung – Die Muskeln entspannen sich durch Wärmeentwicklung, Durchblutung und Dehnung.

* Fördert die Zellerneuerung

* Löscht Nervenbahnen

* Erhöht die Nährstoffe für alle Systeme durch Blut und Nymphen

* Hilft bei der Entfernung von Stoffwechselabfällen

aus allen Systemen durch Lymphe & Blut



Source by Rose Hannigan

Die Theorie hinter der Massagetherapie

Massagetherapie ist die Praxis der Manipulation der Weichteile und Muskeln. Ziel ist es, dem Empfänger physische und psychische Vorteile zu bieten. Durch die Manipulation des Weichgewebes und der Muskeln mit einer Reihe von orchestrierten Bewegungen soll die Massage zu Entspannung und Schmerzlinderung führen. Massage wurde in den meisten Kulturen und seit Beginn der aufgezeichneten Zeit praktiziert.

Die wörtliche Bedeutung von Massage ist Reibung beim Kneten. Kneten ist eine der bekanntesten Bewegungen. Es wird ausgeführt, indem eine Quetschaktion von Seite zu Seite ausgeführt wird. Dies ähnelt dem Knetvorgang zur Herstellung von Brotteig.

Die Verwendung von Massage findet sich in den Schriften vieler alter Zivilisationen. Es gibt Hinweise in chinesischen medizinischen Büchern und sogar Hinweise auf Massagen in der Bibel. Es gab Hinweise auf die alten Römer, die es zur Behandlung einiger Formen von Krankheiten verwendeten.

Offensichtlich wurde die Massagetherapie weltweit eingesetzt, um die Gesundheit des Körpers wiederherzustellen. Viele dieser Zivilisationen entwickeln sehr unterschiedliche Arten von Massagetechniken. Jede Technik bringt leicht unterschiedliche Vorteile.

Einige der bekanntesten Techniken sind schwedische Massage, Shiatsu, Reflexzonenmassage, Akupressur und vieles mehr. Viele dieser Techniken sind mittlerweile an den meisten Orten der Welt leicht zu finden. Sie werden auch in Massagestühle integriert.

Bei der Massage wird auf bestimmte Körperstellen direkter Druck ausgeübt. Wenn dies richtig gemacht wird, werden diese Bereiche entlastet. Beim Scannen der von Massagetherapieschulen angebotenen Techniken gibt es ungefähr 200 Variationen von Massagetechniken. Diese entwickeln sich ständig weiter und unterliegen der Interpretation durch den Therapeuten.

Im September 2004 wurde eine neue Studie veröffentlicht, in der die Notwendigkeit einer Analyse von Fachzeitschriften unter Verwendung von Massagetherapie und der erwachsenen Bevölkerung untersucht wurde. Das Ergebnis der Studie ist, dass die Massagetherapie eine breite Palette von physischen und psychischen Vorteilen bietet.

Diese Studie überwachte den Blutdruck, die Herzfrequenz, die negative Stimmung, den Angstzustand und die sofortige Beurteilung des Schmerzniveaus. Die Patienten erhielten einmal pro Woche eine einzige Massagebehandlung. Laut der Studie zeigte der durchschnittliche Teilnehmer eine Reduktion und die Angst war größer als 64% gegenüber der Kontrollgruppe.

Die Studie zeigte auch, dass es bei der Senkung des Blutdrucks und der Herzfrequenz wirksam war. Als Ergebnisse dieser Studie theoretisieren Forscher, dass Massage einen Nutzen bieten kann, der einem Modell der Psychotherapie entspricht. Forscher glauben jedoch nicht, dass die Vorteile der Massage langsam psychologischer Natur sind.

Eine weitere Studie, die im Mai 2004 durchgeführt und vom Nationalen Zentrum für Komplementär- und Alternativmedizin veröffentlicht wurde, zeigte, dass Massage die neuntbeliebteste Form der Alternativmedizin ist. Es zeigte sich auch, dass 5% der erwachsenen Bevölkerung in den letzten 12 Monaten mindestens einmal eine Therapie angewendet haben. Die Popularität von Massageanwendungen steigt weiter an.

Bisher gibt es nur sehr wenige Studien zu den Vorteilen der Massage. Das Hauptproblem bei der Verbindung klinischer Studien sind die damit verbundenen Kosten. Die meisten Unternehmen haben wenig Anreiz, Massagetherapiestudien zu finanzieren, da es keine Möglichkeit gibt, die Methoden zu kontrollieren, um davon zu profitieren. Dies ist vielleicht die größte Hürde für gründliche Studien. Leider basieren die meisten klinischen Studien auf dem Gewinnmotiv. Diese Verfahren müssen durch geistiges Eigentum geschützt werden, da sonst kaum ein Anreiz besteht, sie zu finanzieren.



Source by Claudine Balsells

Stuhlmassage – Die wenig bekannten Nebenwirkungen

Die Stuhlmassage (auch Sitzmassage genannt) wurde Anfang der 1980er Jahre von dem Amerikaner David Palmer entwickelt.

Diese 15-minütige Massage wird mit sitzendem Empfänger durchgeführt und von einem ergonomisch gestalteten Stuhl unterstützt. Obwohl die Stuhlmassage hauptsächlich zur Entspannung und zum Stressabbau am Arbeitsplatz eingesetzt wird, eignet sich die Stuhlmassage auch für schwangere Frauen, die Schwierigkeiten haben, in einer geeigneten Position auf dem Massagetisch zu liegen. Ältere und gebrechliche Menschen können auch von einer Sitzmassage profitieren.

Eine unerwartete und ungewöhnliche Nebenwirkung einer Sitzmassage kann Übelkeit und Ohnmacht sein. Dieses „Ohnmachtsphänomen“ tritt bei Menschen (hauptsächlich Frauen) auf, die für niedrigen Blutdruck prädisponiert sind. Typische Fälle von Ohnmacht bei Klienten sind schwangere Frauen, und Frauen mit Menstruationsdiabetikern, bei denen der Blutzuckerspiegel gesunken ist, können ebenfalls betroffen sein. Wenn Sie vor der Massage eine Mahlzeit oder einen Snack verpassen, besteht die Gefahr, dass der Diabetiker auf dem Stuhl in Ohnmacht fällt. Manchmal kann ein normaler sitzender Massage-Kunde ohne ersichtlichen Grund einen „einmaligen“ Ohnmachtsanfall erleben. Bei einer Person mit Übelkeit oder Ohnmacht kann diese Nebenwirkung ebenfalls gefährdet sein. Zum Beispiel eine Person, die sich „mulmig“ und übel fühlt, wenn sie Blut spendet. Was soll der Massagetherapeut dann tun?

Während des Aufnahmegesprächs muss sich der Arzt über den Blutdruck des Empfängers und die Ohnmacht in der Vorgeschichte erkundigen. Der Therapeut sollte den Klienten immer informieren, um das geringste Gefühl von Übelkeit oder Übelkeit während der Massage zu melden. Wenn der Klient auf dem Stuhl in Ohnmacht fällt, kann der Therapeut den Klienten entweder unterstützen, um Verletzungen zu vermeiden, oder die bewusstlose Person vom Stuhl unterstützen und ihre Beine anheben. Das Bewusstsein wird bald zurückkehren. Es wird keine negativen Auswirkungen von der Erfahrung geben, wenn sie einmal vergangen ist. Ohnmacht kann jedoch eine Quelle der Verlegenheit für den Kunden sein. Der Therapeut muss der Person erneut versichern, dass während einer Sitzmassage zwar Ohnmacht auftreten kann, dass jedoch keine Nachwirkungen auftreten.

Es kann hilfreich sein, das Ohnmachtsphänomen einfach zu erklären. Einer der bekannten Vorteile der Massage ist die Entspannung. Wenn sich der Körper entspannt, wird der Blutdruck gesenkt. Wenn dies während einer Tischmassage auftritt, passiert nichts, bis sich der Kunde nach der Massage aufsetzt. Der Klient kann sich ein wenig „distanziert“ oder „berauschend“ fühlen. Wenn die Klientin zu schnell vom Tisch kommt, kann ihr schwindelig werden. Während einer Sitzmassage ist jedoch die Wirkung einer geringeren Durchblutung des Gehirns unmittelbar. Schwindel und Übelkeit können daher auftreten.

Zusammenfassend ist es daher wichtig, dass alle sitzenden Massagepraktiker das Ohnmachtsphänomen kennen und alle Schritte unternehmen, um zu verhindern, dass es ihren Klienten passiert.



Source by Tony T Wilson

Should You Keep Your Underwear On For Your Massage? Let’s Discuss General Manners And Spa Etiquette

Attire: What does one wear for a massage, et al appointment at the spa? Personally, I think one should wear what’s comfortable. This might also depend on your plans before and after your massage. Some people bring an extra change of clothes and change. However, for your sessions themselves, attire is a whole other thing. Massages like Shiatsu and Thai require comfortable, yoga-like clothing. No jeans! Your therapist will need to stretch you and you will be contorted into several different positions throughout so yoga-like clothing, shorts or tights are best, although we are trained to professionally drape you.

For regular massages on the table (Swedish, Deep Tissue, Thai-Swedish and/or Shiatsu-Swedish, etc.), no clothes are needed underneath your sheet and/or blanket. This depends, however, on the level of comfort you have with your own body and the therapist working for you. Expect to be handled, while naked, but draped professionally and handled with dignity. Underpants are fine, but may become troublesome if your complaints are for lower back pains, in which case, these could prevent your therapist from accomplishing the task of giving you relief effectively; not to mention that you run the risk of our getting oils all over them and hence potentially ruining them. The sacrum, gluteus, coccyx, periformis, etc., are all involved in lower back/circulation problems and manipulation of these is sometimes necessary to relieve back and/or leg pain. If you wear boxers or panties to your knees (not thongs) during your massage, then we might not be able to effectively get to your complaint spots or target the „solution“ spots. We are trained to drape you professionally and will protect your dignity, so get naked, supine or prone under the covering as directed, and let us get to work on those tight muscles.

Once we have brought you in to the massage room, please put your clothes where your therapist invites you to. We walk around the table to work on you and don’t want to trip over your clothes on the floor or have to waste time moving them. Don’t waste time folding them. Hang them up or lay them on the chair, etc. provided. We are not concerned about your attire, except if it becomes a hazard.

Conversation:-Your therapist should do a quick consult with you. I usually do this at the beginning of the session as we get behind closed doors (never proper to do this in the „earshot“ of others). This way, I get to focus on you and not talk during the massage. Feel free to ask any questions you have during this time, however, this is not to say I won’t answer you if you have questions during the session. The point is that if I talk with you throughout, then I am not focused on the concern you came in with, and you can’t really relax if your mind is loaded with „interference.“

Have any conversation at the beginning or end of your session, keeping in mind that time between you and the next client is limited. Honestly, I know you didn’t come in to talk, so the only „conversation“ I should hear from my client while they are on the table is „less pressure please“…LOL…or the occasional complimentary, „Oh that feels so good,“ etc. Your snores and catching your drool are great commentaries as regards how the therapy is going. LOL Any other „conversation“ could get your therapist in trouble in more ways than one. Just let us focus on you and your health concerns…and no, I am not paying attention to your weight as that’s not why you are here. Everyone needs loving, therapeutic massages.

In my private In/Out sessions, I have lumped deep tissue and Swedish massage together at the same price because I don’t „jip“ my clients. You will know I’m there working with and for you. If you are a „Chatty Cathy“, you waste time getting relaxed and you distract your therapist who wants to commit entirely to relieving your tension, hence defeating the purpose for which you came in (or for which I came to you). If you needed a psychologist, you would have gone there and talked the whole time and they get paid to listen to you. We are not psychologists…although we love you and want to know you are doing awesome on your paths! The other problem with talking extensively during the massage is that the therapist often engages you out of respect and time flies. Then, he or she will feel the need to „rush“ to finish the task at hand. While rushing and being distracted from their and your purpose, they might miss some spots, forget an arm or leg, and might leave you feeling incomplete; in which case, you will protest and/or report it and probably withhold your tips. However, it’s not all the therapists‘ fault, as they now have all „your stories“ and all your business swimming in their heads and that’s why you were unfinished. Please allow us to do that which you have contracted and will eventually pay us to do, which is to give you a therapeutic massage! We’ll do a better job, if you leave „Chatty Cathy“ in the car. LOL

Affection:-I have often heard „I love you“, received or have given hugs, etc. outside the door when my client is leaving. That is awesome. I’m a loving Being and you will know it when I welcome you in, or when I arrive for your session at your venue. This is even more apparent when I massage you. Keep in mind that this kind of love is the Christian or Universal Agape love, NOT the „I want to sleep with you,“ Eros, love. I understand this to be what you mean when you say it to me and my response is with the hope that you understand too. Touch is one of the most intimate ways of expressing love and you shouldn’t take the massage if you feel/sense that your therapist isn’t going to leave you feeling loved and nurtured in a „godly“ way.

That is to say it is unethical to mix business with pleasure, especially in the massage business. I don’t ever want to sleep with any of my clients and I hope they can contain their excitement and not ask me out as long as they are my clients. On this note, I have had clients reach for my hand, leg, thigh, and/or gyrate on the table while I’m working on them. Usually, I ignore the gyration, but will simply move out of reach in the other instances. I ignore this, but it does register that you are um…not classy, and not taking the love from my hands in a professional manner and I probably won’t have you as a client again, if grabbing me is „your habit“. An impulsive „mistake“ is fine, but most businesses will ask you to leave and make you pay for the services you started to receive, if the therapist was offended and discontinued working. In another blog post, I compared your massage session to receiving a lap dance wherein you can’t touch the dancer. We are not „dancing“ on your lap, but you „get my drift.“ Feel free to express yourself. Moan if that is what comes, make faces when I’m not looking, cry, laugh; whatever emotional release or expression is triggered, feel free, just don’t grab for me or any of your sexual parts that are obvious to me. Most of all BREATHE through the experience. Don’t be so afraid of receiving affection that you hold your breath the whole time, and don’t be so „scandalous“ that you begin attempting to „share“ with your therapist. It’s not that kind o‘ show when you are in session with me, so let’s keep things dignified.

Your therapist knows that you are in a vulnerable position, naked with only a sheet separating you from a virtual stranger who is touching you. However, you came in for massage therapy, and that is what is required to accomplish this purpose, so relax. We are professionals here. Tell us if/when we do anything that makes you feel „uncomfortable“… including arousal, in the case of those who feel that the therapist deliberately touched something they shouldn’t have. Many times, your therapist’s hand may slip. After all, we are working with oils on your body. Accidents are possible when things are slippery. Also keep in mind your own frame of mind, personal issues, which your therapist doesn’t know about, and especially your parasympathetic brain and the involuntary responses.

We can and will fix a problem in the room, right away, and if it’s a „slippage“, even if neither of you acknowledge it verbally at the time, the therapist may have made a mental note to be careful and/or apologize. Sometimes you will know this by being alert to how they maneuver, say, around the other boob. LOL…Come on. If they accidentally touched a boob, you will be alert to whether it happens twice and on both, is all I’m sayin‘. Don’t wait until after you leave the room to complain at checkout, or call in a day or week later and complain to management while requesting a „replacement service“. Tell us, the therapist, first and give us the opportunity to fix it right there and then and make you happy. We can’t fix it when you are gone from the room. If we don’t fix it on the scene when you mentioned it, then tell checkout, call the manager when you leave and go blog all about your treatment in the press. It is only fair to give the business an opportunity to address your concern, however, before you get pissed off and go do any of this, or black list us and not come back.

I am very concerned whether you are o.k. and feeling relaxed, so I need you to breathe, keep your hands to yourself, moan if you have to, i.e. the natural/involuntary response; but don’t start rubbing your special parts or any other attempt to relieve yourself, as that is „voluntary expression,“ which is quite rude, unloving, and puts your therapist in a very uncomfortable position.

Tipping:-Rate your therapists‘ delivery and professionalism just as you would a waiter, et al service people. Your gratuity percentage should be based on their performance as your tips go directly to the individual. In general, gratuity ranges from 10% to 25% on the original cost of services and based on how pleased you are with your therapist’s work. Sometimes clients are able to do more and sometimes they can only do less. Tipping manners and rules don’t mean that if you are broke, I won’t do the job. Your referrals could be your tips when you are broke and I am always grateful for more business, especially when referred. Your therapist has spent the last hour or more working hard on your muscles and aiding your overall health. We are usually under-paid for such hard work, especially when you have demanded deep tissue or some other physically challenging therapy. We don’t get paid to do the „heavy-duty“ stuff, so your gratuities help to offset our income and attitude, especially if we delivered more than is required by the company.

In my practice, I usually don’t charge clients for using credit cards; however, it costs me at least $5.00 to process these. Your gratuities help to offset this, so if you don’t tip and I didn’t tell you about the extra charge for processing your credit card, then I have just had a $5.00 loss on your service before taxes. What is the value you have placed on your health and have this been magnified in the way I have handled you.

Couples Massages:-If you have a couples‘ massage at the spa, this means more cleanup for the therapists. Please get dressed immediately afterwards and remember that your time is up and we need to get ready for the next clients coming in on the hour. Do your hugging and kissing or whatever else elsewhere, and fix your hair, etc., in the bathroom…hopefully, not together. Please, hold off on your „finishing“ until you get home or some other place. The bathrooms are usually shared between clients and workers and we may need to go, before we have to get back to that 90-minute massage. I don’t know how many times I have waited and waited well into the time for my next client while a couple is still in the room after we have dismissed them. We usually only have 5-15 minutes between you and the next client and there is a lot to do in that time to be ready to give them the same professionalism we gave you. Don’t think we don’t wonder what you’re doing in there while we are waiting outside with your water/tea. It’s not curiosity, it is irritation or anxiety, since we won’t have enough time to clean up, use bathroom and go get the other client waiting in the lobby. If we attempt the bathroom run while you are still „sprucing,“ you might be finished before we return, hence miss the important farewell and courtesy water/tea along with follow-up suggestions. So we wait, dancing in the hallway with a smile. Please be considerate of others, even at the spa.

Jewelry and makeup:-Please do not wear your jewelry to the spa, especially the expensive ones! Leave them in your safe at home or if you wear them, please remove them and put them safely in your purse, etc. I usually have a little bowl where your stuff should go, but it’s not my responsibility to look out for your diamonds! Also, since we have to work with oil, etc., and manipulate your limbs, etc., we get cut, or cut you or break your necklace, etc. or it’s just hard to work on that jeweled body part. Please save us and you the pain and remember to remove these. Also, we can’t help you put these back on after the service either. We have to maintain very short nails as we are in the massage business, hence we don’t have the nails to grasp your clasp and risk ripping our flesh, et al injuries, which jeopardize our health and work. Remember, also, that you will need to lie face down for your massage, hence limited to no makeup is best. If you are having a facial, save the Esthetician some work and time by not wearing makeup, which she will need to remove before doing what she does. This robs you both of valuable time.

Your nails:-Please cut your toe nails before your massages! Therapists run the risk of snagging, cutting, or scraping themselves on your nails! We shouldn’t massage you or anyone else while having open wounds; hence your toenails could become „weapons of mass destruction;“ LOL… yes, destruction of the rest of our work day. Even if it’s just a hang nail or a snagged nail, we may forget to clean it up before the next client, then scratch them up with these and that’s never a good thing.

Hygiene:-Please take a shower prior to your massage and wash your feet especially. Remember that you are going to be in a vulnerable position, naked or almost naked, in a room with a virtual stranger. The more comfortable you are in your own body, the easier it will be for you to relax and a shower only helps things. Don’t go to the beach and get sand all over you and then decide to get a massage. We need to make special arrangements for body scrubs and you pay a different price. Oil and sand/dirt don’t feel good for the therapist or the client, so even if you are not „filthy,“ please clean up before your service. I sometimes „ceremonially“ wrap your feet with warm towels before and/or after service. This is what it is, a little energy movement; and/or I am lovingly bringing you to face the end/beginning of your session. It is not necessarily a washing of your feet.

Lastly, please pay your tab when you arrive, if you must leave quickly at the end, or immediately upon completing your sessions. It is not fair to have me or the staff at any establishment, chase you or invoice you for services you received. There are books to maintain and taxes to pay. We delivered your service at the time of request, so it is only fair that you pay before you leave. If you didn’t bring enough cash, please put the balance on a credit card, but no „I get you next time“. We can’t tell our landlord this or pay short when the rent is due. Please be conscientious and not take these „disrespectful liberties“ with your therapist, whether at the spa or as a private client. Equally offensive is the IOU on the gratuities, etc. Just „man up“ and pay for the hard work provided you and don’t expect to get anything for free. Some have even ignored the invoices, vowing to pay next time they come back, but haven’t yet scheduled an appointment. This is a very uncomfortable position to put your therapist and/or the business in, and it doesn’t bode well for you the client who will want optimum service every time.

Acknowledge when your therapist does a little extra for you and go beyond what is normal at the spa and/or in your private massage session. The best voice you can give this is through your gratuity. How you treat, pay and tip your therapists is relative to the exchange of energies and what you put into the universe. It also might determine whether you get that awesome therapist again on your next visit or not. I did not hold back from blessing you, so bless me in exchange and continue the circle of loving and respectful giving.



Source by JL Campbell

Ein Geschäft mit Massagetherapien – So machen Sie sechs Zahlen in Ihrem Geschäft mit Massagetherapeuten

In diesem Artikel wird erläutert, ob und wie ein Massagetherapeut in seinem Massagetherapiegeschäft wirklich sechsstellige Zahlen erzielen kann.

Ehrlich gesagt liegt das Durchschnittseinkommen für Massagetherapeuten unter 50.000 USD pro Jahr. Viele verdienen viel weniger als das. Dies liegt vor allem daran, dass viele Teilzeit arbeiten. Aber was ist mit dem Unternehmer, der ein Vollzeit-Massagetherapie-Geschäft möchte und ein sechsstelliges Einkommen erzielen möchte?

So machen Sie sechs Zahlen aus Ihrem Geschäft mit Massagetherapeuten

Nun, die meisten Massagetherapeuten haben einen Grundpreis, der ungefähr einem Dollar pro Minute entspricht, also würde eine Stunde Massage ungefähr 60 Dollar kosten. Wohlgemerkt, ich habe viel höher gesehen, im Jahr 2002 war ich in einem gehobenen Resort auf Fidschi, für das 250 USD pro Stunde für eine Massage berechnet wurden! Verwenden wir für dieses Beispiel jedoch 60 US-Dollar pro Stunde.

6 x 1 Stunde Massage pro Tag, 6 Tage pro Woche, 48 Wochen pro Jahr. Dies ist sicherlich „machbar“. 2 Behandlungen am Morgen, 4 am Nachmittag / Abend, 6 Tage die Woche mit 1 Monat Pause pro Jahr für den Urlaub, und Sie verdienen ein 6-stelliges Einkommen. $ 103.680 um genau zu sein.

Ein Unternehmen wie dieses würde sicherlich Zeit brauchen, um sich zu etablieren, aber es ist absolut erreichbar. Dies führt uns zu 2 weiteren Fragen:

1. Wie können Sie in Ihrem Massagetherapie-Geschäft sechsstellige Zahlen machen, während Sie weniger arbeiten?

2. Für die sehr Ehrgeizigen – wie können Sie in Ihrem Geschäft mit Massagetherapeuten noch MEHR machen?

1 – Wie man weniger arbeitet und trotzdem sechs Zahlen in Ihrem Massagetherapie-Geschäft macht?

Während diese Arbeitsbelastung für einige kein Problem darstellt, ist für andere der Gedanke, durchschnittlich 6 x 1 Stunde Massagen pro Tag und 6 Tage pro Woche zu erhalten, etwas zu viel für ihren Geschmack. Um den gleichen Betrag bei geringerer Arbeit zu erzielen, ist es ganz einfach, einen Teil Ihrer Massageeinnahmen durch eine andere Art von Einnahmen zu ersetzen, die Sie in Ihrem Massagegeschäft noch erzielen können.

Angenommen, Sie möchten 6 Massagen weniger pro Woche durchführen. Anstelle von 6 pro Tag möchten Sie durchschnittlich 5 pro Tag. Oder vielleicht möchten Sie 5 Tage pro Woche anstatt 6 arbeiten. Sie müssen einen Ersatzverdiener finden, um 360 USD pro Woche einzubringen.

Der einfachste Weg, Produkte zu verkaufen, hier einige Ideen:

· Massageöle

· Massagebücher

· Videos massieren

· Massieren Sie Kissen und Rollen

· Yoga und Pilates Produkte

· Massieren Sie neuartige Produkte – wie Tassen und T-Shirts

Sie können auch einmal im Monat einen Kurs zur Massage für den Heimgebrauch durchführen. Sie können sich auf eine bestimmte Massagenische spezialisieren wie:

· Gesichts- und Kopfhautmassage

· Rücken-, Nacken- und Schultermassage

· Paarmassage

· Massage für Kleinkinder

Wenn Sie nur 10 Leute haben, die 200 US-Dollar für einen Ganztages- oder Wochenendkurs bezahlen, sind das 2000 US-Dollar.

2 – Wie können Sie mit Ihrem Massagetherapeutengeschäft noch mehr als 100.000 pro Jahr verdienen?

Wenn Sie ein sechsstelliges Einkommensniveau erreichen, sind Sie möglicherweise so begeistert von Ihrem Geschäft, dass Sie einfach nicht aufhören möchten, Ihre unternehmerischen Gene einspringen und Sie Ihr Einkommen noch weiter steigern möchten.

Natürlich können Sie alle oben genannten Dinge hinzufügen, Produkte verkaufen, Kurse durchführen, aber es gibt auch eine andere wichtige Strategie … Hebelwirkung.

Nutzen Sie Ihr Massagetherapie-Geschäft

Dies bedeutet, dass Sie Ihre Zeit nutzen können. Wenn Sie 6 Massagen pro Tag machen, müssen Sie nur 18 Massagen pro Tag machen, um Ihr Einkommen zu verdreifachen, außer natürlich, dass Sie es physisch nicht machen konnten!

Wenn Sie jedoch über dieses Fachwissen verfügen, können Sie Ihr Marketing sicherlich erweitern, um Ihren Kundenkreis zu vergrößern und andere Massagetherapeuten zu beschäftigen. Stellen Sie sich vor, 1, 2 oder 3 andere Massagetherapeuten arbeiten für Sie und Sie behalten 50% von dem, was sie machen. Das ist die Kraft der Hebelwirkung.

Dies mag eine entmutigende Strategie sein, aber wenn Sie ein erfolgreiches Geschäft mit Massagetherapien aufgebaut und einige unternehmerische Fähigkeiten und unternehmerische Talente erworben haben, kann die Nutzung Ihres Geschäfts auf diese Weise Ihr Einkommen auf ein völlig neues Niveau bringen, das Sie vielleicht einmal für unmöglich gehalten haben Sie.

Ich hoffe, diese Ideen, wie Sie aus Ihrem eigenen Massagetherapeutengeschäft sechsstellige Zahlen machen können, haben Sie zum Nachdenken angeregt und Sie dazu inspiriert, höhere Ziele zu setzen, wohin Sie Ihr Geschäft führen möchten. Andere erfolgreiche Unternehmen für Massagetherapien tun dies und profitieren von den Vorteilen. Warum nicht auch Sie?



Source by Arthur Bakeright