Alle lockernden NSW-Beschränkungen ab Montag, dem 7. Dezember


NSW-Premier Gladys Berejiklian wird die COVID-19-Beschränkungen ab Montag, dem 7. Dezember, weiter lockern. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Da die COVID-19-Fälle in New South Wales nach wie vor gering sind, hat Premier Gladys Berejiklian die Beschränkungen für Coronaviren weiter gelockert.

Ab Montag, dem 7. Dezember, dürfen 50 Personen auf einer Indoor-Tanzfläche Boogie spielen. Darüber hinaus wird die Vier-Quadratmeter-Regel an allen Veranstaltungsorten, außer in Fitnessstudios und Nachtclubs, durch eine Zwei-Quadratmeter-Regel ersetzt.

Dies bedeutet, dass sich die Kapazität in Restaurants, Bars, Kirchen und Cafés verdoppeln wird.

„Wir sind zutiefst dankbar, dass die Gemeinde seit Beginn der Pandemie unseren Rat befolgt hat … [and] hat wirklich den Weg in die ganze Nation geebnet und wir wollen, dass das so bleibt „, sagte Frau Berejiklian auf einer Pressekonferenz am Mittwoch.

„Ich freue mich, dass wir aus diesem Grund in der starken Position sind, die wir heute haben, und ab Montag wird das Leben in NSW ganz anders sein.“

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Alle Lockerungsbeschränkungen für COVID in NSW

Hier ist eine vollständige Liste der Lockerungsbeschränkungen in NSW ab dem 7. Dezember:

  • 50 Personen sind jetzt auf Indoor-Tanzflächen erlaubt;
  • Maximal 5.000 Personen dürfen an Veranstaltungen mit Eintrittskarten im Freien teilnehmen.
  • Das Stehen ist jetzt im Gastgewerbe gestattet, jedoch nur im Freien.
  • Obergrenzen für die maximale Kapazität wurden für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Beerdigungen, Firmenveranstaltungen und Gottesdienste entfernt, solange die Zwei-Quadratmeter-Regel gilt.
  • Versammlungen im Freien wie Picknicks werden von 50 auf 100 Personen erhöht;
  • Indoor-Theater können bis zu 75 pro Kapazität haben.

Der NSW-Schatzmeister Dominic Perrottet bezeichnete den 7. Dezember als „Tag der Freiheit“ und sagte, die Lockerung der Beschränkungen sei eine wirtschaftliche Entscheidung und beruhe auf Gesundheitsratschlägen.

„In Bezug auf die wirtschaftliche Aktivität sehen Sie Hunderte Millionen Dollar, die jeden Monat in die NSW-Aktivitäten fließen“, sagte Perrottet.

„Die Pubs haben uns mitgeteilt, dass die heutige Ankündigung 9.000 neue Arbeitsplätze in unserem Bundesstaat umfasst.

„Es ist eine sofortige Auswirkung, die die Leute sofort wieder an die Arbeit bringt.“



Source link