Ein weiteres internationales Ziel könnte sich bald für Aussies öffnen: China


Australien ist seit März, als die Coronavirus-Pandemie die Welt zu verwüsten begann, für internationale Reisende gesperrt. Jetzt, da China und eine Handvoll anderer Länder wie Australien das Virus anscheinend gut im Griff haben, können wir selektiv beginnen, unsere Grenzen zu öffnen.

Australien scheint auf dem besten Weg zu sein, es zu eliminieren Coronavirus, die Möglichkeit der internationalen Reise ist sicherlich am Horizont. Halleluja!

Premierminister Scott Morrison kündigte diese Woche an, dass neben Neuseeland und einer Handvoll anderer Ziele in Übersee, die als geringes Risiko für Aussies gelten, auch China einbezogen werden könnte diese Blase.

„Von vielen Teilen Asiens, insbesondere in Nordasien, Orten wie Taiwan und ich würde auch sagen, Provinzen von China, Singapur, prüfen wir, welche alternativen Vorkehrungen getroffen werden könnten, um Besucher durch geeignete Kanäle zu leiten Quarantäne Vorkehrungen für Länder mit geringem Risiko “, sagte er.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

„Es gibt Länder Das geht offensichtlich weitaus besser als das, was wir in Europa und den Vereinigten Staaten sehen. Die Situation in Europa und den Vereinigten Staaten ist schrecklich. Und das birgt natürlich große Risiken für Menschen, die aus diesen Teilen der Welt nach Australien kommen. “

Obwohl China der erste Ort weltweit ist, der von der Pandemie betroffen ist, hat es das Virus anscheinend gut unter Kontrolle, ohne Spitzen seit der ersten Welle im Februar.

Herr Morrison sagte auch, die Regierung werde „vorsichtig vorgehen“, bevor sie das internationale Reiseverbot aufhebt, das es anderen als australischen Staatsbürgern mit sehr begrenzten Ausnahmen unmöglich gemacht hat, das Land zu betreten oder zu verlassen.

Der Oktober begrüßte zum ersten Mal seit März Touristen aus Übersee und schuf mit Neuseeland eine Quarantäne-freie Einwegblase, die seit Wochen frei von Übertragungen durch die Gemeinschaft ist.

Umgekehrt müssen Australier, die unsere Kiwi-Cousins ​​besuchen möchten, 14 Tage lang unter Quarantäne stellen und einen negativen COVID-Test durchführen, bevor sie sich auf den Weg machen.



Source link