Veröffentlicht am

Hurra Neue Freiheiten für Geimpfte in NSW


Die Kluft zwischen geimpften und ungeimpften Einwohnern von New South Wales hat sich gerade noch weiter vergrößert, und Premier Dominic Perrottet kündigte heute eine Reihe neuer Freiheiten für an die voll vaxxed tritt am 8. November drei ganze Wochen früher als erwartet in Kraft – bisher für den 1. Dezember angesetzt.

Umgekehrt müssen ungeimpfte Bewohner länger warten, bis sie genießen können Freiheiten – mit dem Ziel, dass der Staat jetzt 95 Prozent erreicht voll genervt oder 15. Dezember, je nachdem, was zuerst eintritt.

NSW Jobs Minister Stuart Ayres sagte zu der Ankündigung: „Heute ist eine Anerkennung, dass wir unsere Erwartungen übertroffen haben und aus diesem Grund in der Lage sind, einige umsichtige Änderungen vorzunehmen, die es vollständig geimpften Menschen ermöglichen, etwas früher mehr Dinge zu tun , aber wir werden auch die gleiche umsichtige Entscheidung treffen, indem wir ungeimpfte Personen noch ein paar Wochen zurückhalten.“

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au-Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Sorry, aber Masken in Innenräumen sind immer noch ein Ding

Zu diesem Zeitpunkt bleiben Masken in Innenräumen bis zum 15. Dezember obligatorisch.

Hier ist die vollständige Liste der Freiheiten, die vollständig geimpfte Einwohner von New South Wales jetzt genießen können:

Treffen zu Hause und im Freien

Keine Grenzen für Versammlungen zu Hause oder im Freien. Die Dichtegrenze wird auf eine Person pro 2 Quadratmeter für Innen- und Außenbereiche verschoben.

Gastronomie, Einzelhandel und Fitnessstudios

In allen Einstellungen gelten Dichtegrenzen von einer Person pro 2 Quadratmeter. Aber Gäste können jetzt in Veranstaltungsorten im Stehen trinken.

Entertainment

Outdoor-Einrichtungen wie Zoos und Themenparks sowie Indoor-Veranstaltungen wie Galerien, Kinos, Museen und Theater können geöffnet werden, müssen jedoch der Regel einer Person pro 2 Quadratmeter folgen.

Nachtclubs können mit einer Person pro 4 Quadratmeter geöffnet werden.

Arbeit

Die Arbeit von zu Hause aus liegt im Ermessen Ihres Arbeitgebers.

Hochzeiten, Beerdigungen und Gotteshäuser

Es gelten Dichtegrenzen von einer Person pro 2 Quadratmeter. Bei Hochzeiten darf getanzt werden und in Gotteshäusern ist das Singen erlaubt.

Masken

In Innenräumen besteht noch bis zum 15. Dezember Maskenpflicht, sagte Dr. Chant. Danach werden sie voraussichtlich in öffentlichen Verkehrsmitteln und für das Personal im Gastgewerbe obligatorisch bleiben.

Alle in diesem Artikel vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren ausgewählt, die keine Favoriten spielen. Wenn Sie etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise einen Teil des Verkaufs. Mehr erfahren.



Source link