Japan will Reiseverbot mit Australien aufheben


Japan plant, seine Grenzen für 10 Länder und Regionen mit niedrigen COVID-19-Fällen wieder zu öffnen – und Australien und Neuseeland stehen auf der offiziellen Liste.

Wie Coronavirus-Fälle nehmen weiter ab In bestimmten Ländern der Welt erwägt Japan Aufhebung von Reiseverboten in Übersee schon im nächsten Monat.

Laut lokaler Nachrichtenorganisation Nikkei Asian Review, Die japanische Regierung wird 10 Ländern und Regionen mit einer geringen Anzahl von COVID-19-Infektionen Vorrang einräumen – und Australien und Neuseeland haben die offizielle Liste gemacht.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter, um weitere Geschichten wie diese zu lesen.

Ab Anfang Oktober wird die japanische Regierung Australien auf eine Warnung der Stufe 2 senken, die japanischen Bürgern nur rät, unnötige Reisen zu vermeiden. Derzeit ist Australien als „Stufe 3“ gekennzeichnet und fordert die Bürger auf, Reisen vollständig zu vermeiden.

Die Regierung wird ihre Grenzen ab dem 1. Oktober für Menschen öffnen, die die Erlaubnis haben, drei Monate im Land zu bleiben.

Von dort aus werden die Beschränkungen nur dann weiter nachlassen, wenn die Fälle von Coronaviren sowohl in Japan als auch in Australien niedrig bleiben. Tragen Sie also eine Maske und üben Sie soziale Distanzierung, damit wir unsere Flugtickets bald buchen können!



Source link