Serena Williams 'Ehemann Alexis Ohanian verteidigt sie gegen körperbeschämende Kommentare


Serena Williams 'Ehemann Alexis Ohanian hat sich danach für seine Frau eingesetzt Der Tennis-Champion war körperbeschämt.

Der Reddit-Mitbegründer verteidigte sie nachdem der ehemalige rumänische Tennisspieler Ion Tiriac (81) Williams Spiel kritisiert hatte.

„In diesem Alter und dem Gewicht, das sie jetzt hat, bewegt sie sich nicht so leicht wie vor 15 Jahren“, sagte iaciriac, dem auch das Tennisturnier Madrid Open gehört, in einem Interview für einen rumänischen Fernsehsender, der ins Englische übersetzt wurde von Ubitennis. „Serena war eine sensationelle Spielerin. Wenn sie ein wenig Anstand hätte, würde sie sich zurückziehen. Aus allen Blickwinkeln.“

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Ein Tennisreporter veröffentlichte das Interview auf Twitter mit dem Kommentar „Sicher zu sagen, dass Serena nie wieder gegen Madrid spielen wird…“. Dies war der Zeitpunkt, an dem Ohanian eintrat und kommentierte: „Sicher ist es egal, was Ion Tiriac denkt.“

Der 37-Jährige fuhr dann am nächsten Tag fort und wies darauf hin, dass Tiriac noch nie ein Grand-Slam-Turnier gewonnen hat, außer seinem Die 39-jährige Frau gewann die Australian Open 2017, als sie mit ihrer dreijährigen Tochter Olympia schwanger war.

„Musste es googeln … es stellt sich heraus, dass mein 3-Jähriger mehr Grand-Slam-Siege als dieser hat“, sagte Ohanian.

Ohanian fügte hinzu, dass er seine Familie immer verteidigen wird.

„2021 und kein Zurückhalten, wenn ein rassistischer / sexistischer Clown mit einer Plattform für meine Familie kommt“, sagte er.

Es ist definitiv nicht das erste Mal, dass Williams im Zentrum abfälliger Kommentare steht. In einem früheren Interview mit Harper's Bazaar UKWilliams sprach über die beleidigenden Kommentare zu ihrem Körper und ihrer Rasse, die sie von der Öffentlichkeit erhält.

„Es war schwer für mich. Die Leute würden sagen, ich wurde als Mann geboren, alles wegen meiner Arme oder weil ich stark bin. Ich war anders als Venus: Sie war dünn und groß und schön, und ich bin stark und muskulös – und schön. Aber weißt du, es war einfach ganz anders. „

Trotz der Kritik weigert sich Williams, sich von den Wahrnehmungen anderer Menschen beeinflussen zu lassen.

„Ich werde niemals eine Größe 4 sein! Warum sollte ich das tun wollen und das sein? Das bin ich und das ist meine Waffe und Maschine“, sagte sie der Veröffentlichung. „Ich kann Olympia zeigen [her daughter] dass ich gekämpft habe, aber jetzt bin ich glücklich darüber, wer ich bin und was ich bin und wie ich aussehe. Olympia wurde geboren und sie hatte meine Arme und anstatt traurig und ängstlich darüber zu sein, was die Leute über sie sagen würden, war ich einfach so glücklich. „



Source link