So waschen Sie Ihre wiederverwendbare Gesichtsmaske richtig


Das Tragen einer schmutzigen Gesichtsmaske ist genauso riskant wie das Nicht-Tragen einer. Hier finden Sie alles, was Sie zur Aufrechterhaltung der richtigen Maskenhygiene wissen müssen.

Ob Sie es sind Team Karen oder Team Ja-ich-folge-der-Regierung-GesundheitsberatungEs ist klar, dass die zweite Welle der COVID-19-Pandemie in Australien hier ist. Steigende Fälle in New South Wales und Queensland haben gefördert die Schließung von Turnhallen und Grenzen, strengere Beschränkungen für Pubs und Restaurants sind ins Spiel gekommen und Victoria hat jetzt eine Notstandmit Fällen, die die 6.000-Marke überschreiten.

Aufgrund der erhöhten Übertragungsrate in der Gemeinde ist das Tragen von Gesichtsmasken im öffentlichen Raum in den betroffenen Staaten inzwischen obligatorisch oder wird stark empfohlen. Und während du könnten Wenn Sie sich mit Einwegmasken zum Einmalgebrauch eindecken möchten, ist es kostengünstiger und umweltfreundlicher, in die wiederverwendbare Art zu investieren (klicken Sie auf) Hier für unsere Zusammenfassung der Besten). Es gibt nur einen Haken: Wenn Sie Ihre Masken nicht richtig reinigen, funktionieren sie nicht – und sie könnten Sie sogar krank machen.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Warum müssen Sie Ihre Gesichtsmaske reinigen?

Neben der Sicherstellung, dass Ihre Maske genau auf Ihr Gesicht passt und aus mindestens zwei Schichten besteht, besteht die nächste – und ebenso wichtige – Regel darin, sie sauber zu halten. Idealerweise möchten Sie Ihre Maske nach jedem Ausflug reinigen. Es empfiehlt sich daher, mindestens zwei zu kaufen. Wenn Sie Ihre Maske nicht reinigen, werden alle Bakterien oder Keime, die sich auf der Außen- und Innenfläche angesammelt haben, beim nächsten Tragen von Ihnen – oder Ihren Mitmenschen – eingeatmet. Nicht nur das, es kann auch Hautreizungen und Hautunreinheiten verursachen (AKA maskne).

So reinigen Sie Ihre Gesichtsmaske richtig

Laut Experten aus John Hopkins MedizinDer beste Weg, um Ihre wiederverwendbare Gesichtsmaske zu reinigen, besteht darin, sie durch Ihre Waschmaschine zu führen. Sie können es regelmäßig mit Ihrer Alltagskleidung waschen, aber stellen Sie in jedem Fall sicher, dass heißes Wasser verwendet wird. Lassen Sie die Maske nach dem Waschen in der Sonne trocknen oder lassen Sie sie durch Ihren Trockner laufen.

Wenn Sie keine Zeit haben, Ihre Maske in die Waschmaschine zu legen, können Sie sie auch effektiv von Hand waschen. Füllen Sie einfach eine Wanne oder ein Waschbecken mit heißem Wasser, tränken Sie die Maske, fügen Sie dann ein flüssiges Desinfektions- oder Reinigungsmittel hinzu und schrubben Sie die Maske mindestens 20 Sekunden lang gründlich, idealerweise jedoch fünf Minuten lang, wenn Sie können. Spülen Sie die Maske mit heißem Wasser ab und legen Sie sie zum Trocknen flach aus.

Wo Sie Ihre Gesichtsmasken aufbewahren können

Schmutzige oder gebrauchte Gesichtsmasken sollten in einer Plastiktüte aufbewahrt werden, bis Sie zum Waschen bereit sind. Bei Nichtgebrauch sollten gewaschene Gesichtsmasken an einem sauberen, trockenen Ort aufbewahrt werden, z. B. in einer Papiertüte. Denken Sie auch daran, Ihre Hände zu desinfizieren, bevor Sie die Maske aufsetzen und abnehmen, um das Kontaminationsrisiko zu verringern.



Source link