warum wir obligatorische Gesichtsmaskenregeln und Grenzschließungen brauchen


Während eines Auftritts im Q + A-Programm von ABC hielt sich Dr. Kerryn Phelps nicht zurück, wenn es darum ging, was New South Wales tun muss, um eine zweite Welle von Coronavirus-Infektionen im Melbourne-Stil zu vermeiden.

Letzte Nacht am ABCs Q + A-ProgrammDr. Kerryn Phelps warnte die Zuschauer streng und wies darauf hin, dass New South Wales in Bezug auf die Risiken, denen der Staat mit einemzweite Welle'- wie das was Melbourne erlebt derzeit.

Neue Einschränkungen Nicht nur in Victoria, sondern auch in Südaustralien und New South Wales wurden in den letzten Tagen herausgegeben, aber der frühere Präsident der Australian Medical Association bestand darauf, dass mehr getan werden muss, um eine Zunahme von Infektionen in NSW zu verhindern.

Dr. Phelps sagte über den ersten Schritt: „Das, was wir tun können, was so einfach ist, ist, alle in der Gemeinde in Masken zu haben … Wir müssen damit rechnen, dass es in New South eine nächste Welle geben wird Wales … Im Moment sind die Zahlen relativ niedrig, aber es gibt nichts zu sagen, dass sie niedrig bleiben werden. „

Die aktuellen Gesundheitsempfehlungen von Premier Gladys Berejiklian gibt es wann man eine Gesichtsmaske trägt sind das nur – Empfehlungen. Keine Vorschriften.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Sollte das Tragen einer Gesichtsmaske in NSW obligatorisch sein?

Auf die Frage von Q + A-Moderatorin Hamish Macdonald, ob sie der Meinung sei, dass NSW oder zumindest Sydney eine „obligatorische“ Meinung dazu vertreten sollten das Tragen von Gesichtsmasken In der Öffentlichkeit antwortete Dr. Phelps: „Wir müssen darauf hinarbeiten, dass sie obligatorisch sind … Wir wissen, dass das Tragen einer Maske bei der Aerosolübertragung jetzt der beste Schutz ist, den Sie haben können – Sie schützen sich selbst, Sie schützen andere.“

„Seit Monaten gibt es eine unsinnige Debatte, die so frustrierend war, weil das Tragen von Masken nicht evidenzbasiert war … Es ist eines der verantwortungsvollsten Dinge, die wir als Mitglieder der Gemeinschaft tun können, um jeden zu schützen andere.“

New South Wales, um Grenzen zu schließen?

Zum Thema Grenze sagte Dr. Phelps, dass New South Wales angesichts der Anzahl der noch laufenden Inlandsflüge versuchen sollte, seine Luftgrenze zu Victoria zu schließen.

„Ich mache mir Sorgen, dass immer noch Flugzeuge von Melbourne nach Sydney kommen, ohne dass dies überprüft wird, und dass die Leute nur gebeten werden, sich bei ihrer Ankunft in Sydney zu isolieren. Wir wissen nicht, wie viele Leute das tatsächlich tun selbstisolierend, wenn sie ankommen. „

„Morgen fliegen 17 Flugzeuge von Sydney nach Melbourne [Tuesday] – Das ist keine geschlossene Grenze.

„Wir wissen, dass es in Victoria Tausende von aktiven Fällen gibt. Es kann bis zu zehnmal so viele Infizierte geben, die es nicht wissen, und wir lassen die Leute nur in Flugzeuge einsteigen, ohne einen Test zu haben, bevor sie in die Stadt einsteigen.“ Flugzeug, in Sydney ankommen und sich in der Gemeinde zerstreuen.

„NSW ist auf einem Abgrund und wenn wir es nicht ernst nehmen und tatsächlich eine effektive geschlossene Grenze haben, werden diese Fälle von Victoria nach New South Wales gelangen. „



Source link