Kelly Hume über ihre Genesung von der Geburt


Kelly Hume, Style Director von Body + Soul und Stellar, erzählt, wie das Trauma der Geburt ihrer Tochter über vier Jahre zu „unzähligen Arztterminen, Krankenhausbesuchen und falschen Operationen“ geführt hat, als sie sich für eine bessere öffentliche Schwangerschaftsvorsorge einsetzt.

Ich bereitete mich auf die Geburt vor und ging die Schwangerschaft genauso an, wie ich mich auf das HSC vorbereitet und es angepackt hatte. Ich studierte. Ich las unersättlich, aß makellos und trainierte angemessen. Ich war stolz darauf, ein Modellstudent zu sein! Mein Mann Josh und ich besuchten die Ruhige Geburt Natürlich badete ich jeden Abend fleißig und hörte mir die vorgeschriebene Meditation an. Ich hatte den Glauben, dass die Geburt das war, was mein Körper tun sollte. Ich hatte das Glück, eine glatte Haut zu genießen Schwangerschaft Weder von meinem Hausarzt noch von den Hebammen des Shared-Care-Programms, für das ich eingeschrieben war, wurden zu irgendeinem Zeitpunkt rote Fahnen gehisst.

Beste Pläne. Was ich gelernt habe ist, dass man die Geburt planen kann, von der sie hoffen, dass sie alles haben, was sie wollen, aber die Dinge laufen nicht unbedingt immer so, wie Sie (oder Ihre Betreuer) es sich vorstellen.

Einmal in der Wehen wurde mir gesagt, dass Beatrice, meine Tochter, posterior war. Nachdem wir versucht hatten, sie zu drehen, stellten wir fest, dass ihre Hand neben ihrem Gesicht war und als ihr Kopf heraus war, blieb sie stecken. Ich gebar in einem ländlichen Krankenhaus an der Südküste von New South Wales, wo es KEINEN Geburtshelfer vor Ort gab. Es war viel zu spät für die Hebammen, eine zur Durchführung einer Episiotomie hinzuzuziehen, sodass sie nur noch die Möglichkeit hatten, sie herauszuziehen.

Beatrice war satte 4,1 kg. Ich hielt an dem fest, was zu diesem Zeitpunkt als 3C-Riss diagnostiziert wurde. Ich wurde nicht lange danach operiert und repariert. Es dauerte fast vier Jahre, unzählige Arzttermine, Krankenhausbesuche und falsche Operationen, bis meine Verletzungen richtig als 4. Grad diagnostiziert wurden. In diesem Stadium hatte sich zwischen meinem Rektum und meiner Vagina ein 5 x 7 cm großer Abszess gebildet, der zu einer Fistel führte.

Diese vier Jahre waren zwar einige der freudigsten, aber auch einige der herausforderndsten. Von meiner Geburt bis Dezember letzten Jahres habe ich mich nie wirklich gut gefühlt. Ich hatte den Funken und die Vitalität verloren, die ich immer besessen hatte. Ich war ständig erschöpft, erschöpft und hatte immer das Gefühl, bald krank zu werden.

Ich habe buchstäblich Tausende von Dollar ausgegeben, um einen integrativen Hausarzt aufzusuchen, der verschiedene Nahrungsergänzungsmittel ausprobiert hat, um mein Immunsystem zu stärken. Da meine Anzahl weißer Blutkörperchen ständig erhöht war, wurde ich auf Leukämie und fast jede nur vorstellbare Autoimmunerkrankung getestet. Nichts klebte fest.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Newsletter bodyandsoul.com.au an für mehr Geschichten wie diese.

Ich begann all jenen zu glauben, die mir gesagt hatten, dass als beschäftigte berufstätige Mutter Erschöpfung zu erwarten ist. Nur dass es nicht so ist. Ich aß mich gesund und nährstoffreich, meditierte, rauchte nicht und trank vielleicht ein Glas Wein pro Woche. Ich hätte mich gut fühlen sollen.

Schneller Vorlauf bis März 2020. Ich nahm an einem Warrior Race teil, das in meinem Fitnessstudio veranstaltet wurde. Ich hatte im vergangenen Jahr mit dem HIIT-Training begonnen, in der Hoffnung, dass mir eine stärkere Bewegung mehr Energie geben würde. Ich habe es geliebt und das Rennen erfolgreich abgeschlossen, aber am nächsten Tag wurde mir klar, dass etwas nicht stimmte. Ich ging zu meinem Hausarzt, der das Problem als perianalen Abszess diagnostizierte.

Am nächsten Morgen stellte ich mich dem Krankenhaus vor und wurde von zwei kolorektalen Registraren gesehen, die mir sagten, das Problem sei gynäkologisch und nicht kolorektal. Bei mir wurde dann eine Bartholins-Zyste diagnostiziert. Ich wurde ins Krankenhaus eingeliefert und in dieser Nacht platzte die Zyste. Am nächsten Tag wurde ich operiert, um die Bartholins-Zyste zu behandeln.

Glücklich, dass ich anscheinend eine Lösung hatte, erholte ich mich und begann mein übliches Trainingsprogramm nur, damit derselbe Schmerz und Klumpen zurückkehrte. Ende Mai hatte ich wirklich ständige Schmerzen und bat meinen Hausarzt um eine Überweisung an einen Gynäkologen, der schnell diagnostizierte, dass ich genau das hatte, was mein Hausarzt überhaupt gesagt hatte.

Die einzig praktikable Möglichkeit, meine Stuhlkontinenz zu erhalten, bestand darin, einen Schnittsatz durch die Fistel und mein Rektom implantieren zu lassen, bei dem ich alle sechs Wochen unter Vollnarkose operiert werden würde. Dies dauerte 7 Monate. Ich wurde dreimal am Tag mit Salzbädern behandelt und auf die Toilette zu gehen wurde zu einer gefürchteten Erfahrung

Jetzt geht es mir gut. Die Infektion hat meinen Körper verlassen und ich fühle mich wieder stark und gesund. Beatrice ist fast fünf und gedeiht. Sie ist ein fröhliches, selbstbewusstes und geselliges kleines Mädchen, vor dessen Teenagerjahren ich mich leise fürchte!

Mein Mitnehmen, Anwalt für sich. Lassen Sie sich nicht von medizinisch ausgebildeten Personen entlassen, wenn Sie der Meinung sind, dass etwas nicht stimmt. Wahrscheinlich ist dies der Fall.

Sprechen Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie darüber, was dort unten los ist. Frauen sollten nicht mit Stuhlinkontinenz leben müssen, keine Kontrolle über den Wind und das Pinkeln jedes Mal, wenn wir niesen. Lassen Sie uns versuchen, die Verlegenheit und Demütigung dessen zu beseitigen, was viel zu häufig ist, als dass es mehr als jeder von uns zugeben möchte.

Damit sich die Dinge ändern und die Rate der Tränen 3. und 4. Grades bei der Geburt abnimmt (Australien hat einige der höchsten Statistiken der Welt), muss die öffentliche Schwangerschaftsvorsorge einen Scan beinhalten, der näher am Fälligkeitsdatum liegt. Wenn ich nach 36/37 Wochen gescannt worden wäre, hätten sie gemerkt, dass ich ein großes 4,1 kg schweres Baby zur Welt bringe und wahrscheinlich zusätzliche Pflege benötige. Die postpartale Versorgung MUSS unbedingt durch Medikamente abgedeckt werden. Jede einzelne Frau sollte kostenlosen Zugang zur Beckenboden-Physiotherapie haben.

Das Australische Vereinigung für Geburtstraumata Amy Dawes, die Geschäftsführerin, war in den letzten Jahren eine unschätzbare Ressource und Unterstützung, und ich hoffe, dass sie die Mittel erhalten, um Lobbyarbeit leisten zu können, um die sehr tragfähigen Veränderungen vorzunehmen, die wir in diesem Land sehen müssen.

Die Australian Birth Trauma Association bietet eine Peer2Peer-Support-Programm, auf das Sie hier zugreifen können.



Source link

„Warum ich endlich meine dünnen Klamotten rausgeschmissen habe“


Nachdem sie 20 Jahre lang von ihrem Gewicht besessen war, verrät die 38-jährige Radio-Persönlichkeit Mel Greig, warum sie das Bestreben, „dünn“ zu sein, endgültig aufgegeben hat und wie es sie befreit hat, in ihren Badenden fotografiert zu werden.

Sechs Jahre lang schleppte ich eine riesige Schachtel mit der Aufschrift „Dünne Kleidung. Warnung: Nur öffnen, wenn Sie wieder auf 68 kg gesunken sind. “ Mit jeder Bewegung wurde die Schachtel mehr aus der Form gebogen (Wortspiel beabsichtigt), als sie herumgeschlagen, gezogen, fallen gelassen und geschoben wurde. Am Ende war Klebeband alles, was es zusammenhielt.

Aber als ich kürzlich umgezogen bin, habe ich mich dazu entschlossen wach auf mit mir. Ich schaute auf die Schachtel und wusste, dass 68 kg kein Gewicht waren, auf das ich jemals wieder zurückkommen würde – und schließlich Es war mir egal.

Zum ersten Mal habe ich kein Bestreben, dünn zu sein. Ich will nur sein glücklich und gesund. Ich riss die Schachtel auf und spendete ihren Inhalt. Seit 20 Jahren kämpfe ich mit dem, was ich sehe im Spiegel.

Das begann als Frau, die Größe sechs war, aber immer noch wollte vertuschen Ihre Arme und ihr Bauch dachten, sie sei „fett“. Es passierte wieder bei Größe 10, dann bei Größe 12, und hier bin ich bei Größe 14-16 und ich hatte genug davon, von einem Körper abgestoßen zu werden, der mich so viel im Leben durchgebracht hat.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Newsletter bodyandsoul.com.au an für mehr Geschichten wie diese.

„Ich würde keinen weiteren Tag verschwenden“

In dieser Zeit habe ich drei Körpertransformationen durchlaufen und ich denke, man könnte sagen, ich hatte unglaubliche Ergebnisse, aber für mich hat sich nichts wirklich geändert. Ich dachte, fit und schlank zu sein würde mir mehr Arbeitsmöglichkeiten bringen und vielleicht sogar helfen Treffen mit Herrn Right. Aber seitdem habe ich festgestellt, dass die Art und Weise, wie ich aussehe, keinen Unterschied zu dem macht, was ich im Leben anziehe.

Die Leute sagen „Ich bin mehr als nur mein Körper“ und es gab nie eine wahrere Aussage. Das einzige Problem ist, dass Sie nicht praktizieren, was Sie predigen, bis Sie das vollständig glauben. Das letzte Mal, dass ich Badegäste in der Öffentlichkeit trug, war vor über fünf Jahren, und selbst dann hatte ich Angst, beurteilt zu werden. Ich hatte kein Vertrauen. Das Vergnügen, am Strand zu sein, zu genießen, würde einfach nicht passieren.

Als ich kürzlich von Sydney an die Goldküste gezogen bin, habe ich beschlossen, keinen weiteren Tag damit zu verschwenden, nicht die Dinge zu tun, die ich liebe, weil ich so groß bin. Also bin ich hier am Strand, berühre Sand und werde mit Salzwasser ins Gesicht gespritzt. Ich könnte nicht glücklicher sein.

„Es gibt nur eine Meinung, die jemals eine Rolle spielen sollte“

Wenn ich tiefer darüber nachdenke, warum ich 20 Jahre lang von meinem Gewicht besessen war, stelle ich fest, dass ich immer trainiert habe, um Gewicht zu verlieren – niemals zum Vergnügen oder um gesund zu sein. Ich habe anderen, insbesondere meinen Partnern, erlaubt, mich mit Kommentaren zu schlagen, die mich als nicht attraktiv genug erachteten.

Ich merke erst jetzt, dass ihre Besessenheit von „mageren Mädchen mit Bauchmuskeln“ nichts mit mir zu tun hatte; Das ist ihr eigenes Problem mit dem, was sie für einen perfekten Partner und einen perfekten Körper halten.

Ich habe für Medienunternehmen gearbeitet, die für persönliches Training bezahlt haben, um mich von Größe 10 auf eine für das Fernsehen „angemessenere“ Größe zu bringen. Das Muster hier ist, dass ich den Meinungen anderer Menschen über meinen Körper erlegen bin, und es gibt nur eine Meinung, die jemals eine Rolle spielen sollte, und das ist meine.

Wir alle müssen realistisch sein, dass sich unser Körper mit zunehmendem Alter verändert und dass das Streben nach dem Körper unserer Vergangenheit genauso ungesund ist wie eine schlechte Ernährung. Solange Sie nicht gehört haben, wie ein junges Mädchen ihr Abendessen in der Toilette kotzt, damit sie einen flachen Bauch in ihrem Erntedach hat, werden Sie den Schaden, den unser eigener Selbstzweifel anderen um uns herum zufügen kann, nie wirklich zu schätzen wissen junge Mädchen.

„Du bist mehr als dein Körper“

Wenn ich mir heute zum ersten Mal seit fünf Jahren die Fotos ansehe, die ich in meinen Badegästen am Strand gemacht habe, werde ich nicht von meinem Körper abgestoßen. Ich suche keine Fehler.

Ich bin voller Ehrfurcht – voller Ehrfurcht vor einer Frau, die mehr als einmal durch die Hölle gegangen ist und immer noch steht, einer Frau, die belastbar, freundlich, glücklich und entschlossen ist, das Beste aus jedem Tag zu machen.

Wir alle müssen aufhören, in den Spiegel zu schauen und nur unser physisches Selbst zu sehen – und hart beurteilen, was wir sehen. Schauen Sie in diesen Spiegel und sehen Sie die positiven. Das Leben ist zu kurz, um sich über die Zahlen auf einer Skala Gedanken zu machen. Du bist mehr als dein Körper.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe oder Unterstützung für eine Essstörung benötigen oder Bedenken hinsichtlich des Körperbildes erhalten Sie von der Butterfly Foundation National Helpline auf 1800 334 673.

Psychiater sind rund um die Uhr beim beyondblue Support Service unter der Nummer 1300 22 46 36 oder über verfügbar beyondblue.org.au/get-support für Online-Chat (13-12 Uhr AEST) oder E-Mail-Antwort.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Body + Soul Magazin veröffentlicht und wird hier mit Genehmigung erneut veröffentlicht.



Source link

Warum intermittierendes Fasten der Schlüssel zu mehr Energie sein könnte


In diesem bearbeiteten Auszug aus ihrem kommenden Buch „I’m So Effing Tired“ enthüllt Dr. Amy Shah 10 Hacks, um das intermittierende Fasten optimal zu nutzen – und warum es möglicherweise der Schlüssel zu mehr Energie ist.

1. Die bester Typ von intermittierende Fasten Für einen vielbeschäftigten Menschen ist meiner Meinung nach das zirkadiane Fasten, was bedeutet, dass er tagsüber acht bis zehn Stunden lang isst. Wenn Sie IF noch nicht kennen, starten Sie langsam – Fasten für 12 Stunden und Essen für 12 Stunden. Es gibt keine harten Regeln, außer dass Sie Ihren Körper respektieren und ihm zuhören müssen.

2. Fahren Sie schnell. Wenn ich an einem Tag 12 Stunden faste, schalte ich es am nächsten auf 14 oder 16 Stunden um. Ich finde, dass es freundlicher für mich ist Hormone und weniger stressig.

3. Versuchen Sie, die meisten Ihrer Kalorien von 12 bis 17 Uhr zu sammeln. Versuchen Sie nicht innerhalb von drei Stunden zu essen Bettzeitund essen Sie während des Essens nicht zu viel. Planen Sie Ihre Mahlzeiten und Essenszeiten im Voraus. Ein guter Leitfaden ist es, das Fasten zwischen 8 und 10 Uhr mit etwas Kleinem zu brechen, mit Mittagessen um 12 Uhr und Abendessen zwischen 15 und 18 Uhr, wenn Ihr Zeitplan dies zulässt.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Die vollen metabolischen Vorteile des Fastens nutzen

4. Nährstoffreiche Lebensmittel sind am besten geeignet: Nüsse, Samen, Früchte (Beeren), Gemüse, mageres Protein (gekeimter Tofu), Vollkornprodukte, Bohnen. Konzentrieren Sie sich auf ballaststoffreiche, unverarbeitete, Vollwertkost. Vermeiden Sie Fleisch so weit wie möglich, insbesondere rotes Fleisch, Zucker, Transfette und raffinierte Stärken.

5. Wenn Sie während Ihrer Fastenzeit hungrig werden, versuchen Sie, Ihren Hunger mit Wasser oder kalorienfreien Getränken (wie Kaffee und Tee) einzudämmen. Wenn sich Ihr Hunger nicht auflöst, essen Sie etwas, das zuckerfrei ist und 40 Kalorien oder weniger enthält, z. B. einen Löffel Erdnussbutter, eine dünne Scheibe Avocado oder eine Handvoll Nüsse.

6. Fasten-Workouts, bei denen Sie am Ende der Fastenzeit trainieren, bieten Ihnen die beste Chance, die vollen metabolischen Vorteile des Fastens zu nutzen, z. Es erhöht auch den Autophagie-Modus, der sich so regeneriert. Nehmen Sie sich Zeit für eine Mahlzeit, um einem moderaten bis aggressiven Training zu folgen. (Manche Menschen können nicht auf nüchternen Magen trainieren. Wenn dies der Fall ist, essen Sie zuerst und trainieren Sie dann.)

„Klare und präzise Ziele haben“

7. Bleiben Sie beim Fasten hydratisiert. Trinken Sie zwei bis drei Liter Wasser pro Tag.

8. Checken Sie ständig mit Ihrem Körper ein. Wenn Ihre Antwort auf eine dieser Fragen von Bedeutung ist, beenden Sie Ihr Fasten und wenden Sie sich an Ihren Arzt: Ist deine Energie stabil? Sind Ihre Perioden regelmäßig oder fehlen oder haben Sie unregelmäßige Perioden? Wie sind dein Verlangen und dein Hunger? Wie schläfst du

9. Intermittierendes Fasten ist kein schnelles Abnehmen. Sie müssen die richtige Einstellung für IF haben. Stellen Sie sicher, dass Sie klare und präzise Ziele für Ihr Fastenprogramm haben.

10. Holen Sie sich viel Ruhe. Schlafen Sie mindestens sieben Stunden pro Nacht (wenn nicht mehr). Auch ein 20-minütiges Nickerchen während des Tages kann Wunder für Ihren Körper bewirken. Wenn Sie ein kurzes Nickerchen machen können, nutzen Sie den Vorteil und laden Sie ihn auf.

Ich bin so müde: Ein bewährter Plan, um Burnout zu besiegen, Ihre Energie zu steigern und Ihr Leben zurückzugewinnen durch Dr. Amy Shah (Hachette, 32,99 US-Dollar) erscheint am Dienstag, den 9. März.





Source link

Teilen Sie die verdammt große Umfrage der Würde, um die Armut in der Periode zu beenden


Während Ihre Periode für viele von uns ein natürlicher Bestandteil des Lebens ist, haben nicht alle Aussies Zugang zu Produkten, wenn sie diese benötigen. Aber in einer australischen Premiere wird eine neue Forschung tief in die Armut der Periode eintauchen und sie hoffentlich endgültig beenden.

Rund 500 Millionen Menschen auf der ganzen Welt sind jeden Monat von dem betroffen, was so genannt wird Zeit Armut: mangelnder Zugang zu Zeitraum Produkte wegen unzureichender Ressourcen, Diskriminierung oder finanzieller Hindernisse.

Es kann besonders zerstörerisch sein, wenn es ein Hindernis für die Bildung darstellt, wie ein solcher Bericht aus dem Jahr 2017 gezeigt hat.

Einige junge Leute in der Ferne Gemeinschaften der First Nations muss die Schule verpassen, wenn Sie menstruieren Weil sie sich keine Hygieneartikel leisten können, müssen Frauen und Mädchen möglicherweise Toilettenpapier, Socken und Lumpen verwenden.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

In einer neuen Umfrage, der ersten ihrer Art in Australien, sollen 10.000 Antworten erfasst werden, um ein verlässliches Bild davon zu erhalten, wie Armut in der Zeit aussieht, einschließlich der sozialen, persönlichen und finanziellen Auswirkungen der Menstruation unter Australiern.

„Obwohl der Vertrieb von Produkten so wichtig ist, können wir die Bedürftigen nicht in die Lage versetzen, die Kontrolle über ihre Periode zu übernehmen, wenn wir immer noch Scham und Stigmatisierung in Bezug auf die Menstruation haben“, sagt Rochelle Courtenay, Gründerin und Geschäftsführerin von Share the Dignity.

Sie werden gefragt, ob Sie Ihre Periodenprodukte im Geheimen kaufen, ob Sie jemals die Schule oder die Arbeit wegen Ihrer Periode verpasst haben oder ob Sie jemals Schwierigkeiten hatten, Periodenprodukte (wie Binden oder Tampons) zu kaufen. wegen wie viel sie kosten. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten.

Das umfassendere Ziel ist es, die Scham und das Stigma in Zeiten zu beenden, denn ohne dies anzugehen, kann die Bekämpfung der Armut in Zeiten nicht möglich sein.

Für jede ausgefüllte Umfrage spendet U by Kotex ein Paket mit Pads, um die Würde zu teilen und an jemanden in Not zu verteilen.

Die Organisation wird ihren halbjährlichen Dignity Drive im März fortsetzen, um dringend benötigte Produkte aus der Zeit zu sammeln und zu vertreiben.

Unterstützer können Spenden in allen lokalen Woolworths-Geschäften und mehreren nominierten Unternehmen im ganzen Land abgeben.

Die Umfrage wird am 6. März anlässlich des Internationalen Frauentags eröffnet. Finden Weitere Informationen hier.



Source link

Seien Sie vorsichtig bei Betrügereien, die das Springen in die Warteschlange für den COVID-Impfstoff versprechen


Als die Impfstoffe in Australien eingeführt werden, sind Betrügereien, die einen Platz versprechen, um die Grenze zu überschreiten, nicht weit entfernt. Hier ist, worauf Sie achten müssen.

Das Covid Impfung In Australien ist die Einführung im Gange, aber es gibt einen besorgniserregenden neuen Trend bei Betrugs-E-Mails, die versprechen, Sie zuzulassen Überspring die Schlange.

Während die meisten Australier über 18 die Möglichkeit haben werden geimpft werden Bis Ende Oktober sagt die Technologieanwältin Nicole Murdoch, es sei wichtig, geduldig zu sein und nicht Opfer von sogenannten Impfstoffangeboten zu werden, die online angeboten werden.

„Einige Menschen sind verzweifelt daran interessiert, sich in die Warteschlange für Impfstoffe zu stellen, und es gibt Berichte aus dem Ausland über Betrüger, die gefälschte COVID-Impfstoffe verkaufen, die nichts anderes sind als Salzlösungen,“ Sie sagt.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

„Betrüger werden versuchen, Menschen zu jagen, indem sie billige Impfstoffe anbieten, die nicht einmal Impfstoffe sind, oder Menschen die Möglichkeit bieten, die Impfschlange zu überspringen oder sich sogar für einen bestimmten Impfstoff zu entscheiden.“

Es ist möglich, dass Betrüger auch versuchen, eine Impfstoffpräferenz auszunutzen.

„Der Ansatz des Betrügers lautet:“ Wenn Sie lieber den Pfizer-Impfstoff als den AstraZeneca-Impfstoff erhalten möchten, zahlen Sie uns 150 US-Dollar, und Sie können in die Warteschlange springen „, sagt Murdoch.

„Fallen Sie nicht darauf herein, es ist wahrscheinlich ein Betrug.“

Der Inhalt dieser E-Mails kann ebenfalls auffallend legitim aussehen. Bei so vielen unserer persönlichen Informationen im Internet können sie sogar Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse angeben.

Ein solcher Betrug aus Großbritannien hat Berichten zufolge einen gefälschten Text gesendet, der so aussieht, als stamme er aus dem National Health Scheme (NHS), mit einem Klick auf ein Portal zum Thema NHS, in dem nach persönlichen Daten gefragt wurde.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der australische COVID-Impfstoff von Pfizer und Oxford-AstraZeneca für alle kostenlos ist. Wenn also eine E-Mail oder ein Text einen Impfstoff, einen Warteschlangensprung oder etwas anderes in dieser Art zu einem Preis anbietet, ist dies der Fall ein Betrug.

Die Reihenfolge der Förderfähigkeit richtet sich nach den Altersgruppen, den bereits bestehenden Bedingungen, und denjenigen in Hochrisikoberufen wie Gesundheit und Altenpflege wird Vorrang eingeräumt.



Source link

Regelmäßige Masturbation kann helfen, Regelschmerzen langfristig zu lindern


Es versteht sich, dass der Orgasmus eine sofortige Linderung von Regelschmerzen bietet, aber eine neue Studie zeigt, dass er auch langfristige Vorteile hat.

Das Zeit des Monats macht kaum Spaß, aber eine neue Studie zeigt nämlich dieses Vergnügen Orgasmuskann sowohl kurz- als auch langfristig sehr hilfreich sein.

Im Mai 2020 Sexspielzeugmarke Schürzenjäger und Sanitärprodukt Die Marke Lunette startete ihre „Menstrubationsstudie (Menstruation und Masturbation)“, um festzustellen, ob Selbstvergnügen und Orgasmus zur Linderung der Periode beitragen können Schmerzen und unangenehme Krämpfe.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Der Grund, warum unsere Perioden so unangenehm sind, sind hormonähnliche Lipide, sogenannte Prostaglandine, die Ihre Gebärmutter zusammenziehen lassen, um die Auskleidung zu entfernen, aber sie hängen auch mit Entzündungen und Schmerzreaktionen zusammen. Je höher die Prostaglandine, desto stärker sind Ihre Krämpfe.

Dank der Freisetzung von Oxytocin und Endorphinen wissen wir, dass der Orgasmus sofortige Linderung bringen kann. In dieser einzigartigen Studie wurde jedoch gezeigt, dass er auch bei langfristigen Beschwerden hilft.

Die Studie folgte einem Zeitraum von sechs Monaten, an dem weltweit 486 Menschen mit Menstruation teilnahmen.

Die Teilnehmer wurden angewiesen, während ihrer Periode keine herkömmlichen Schmerzmittel einzunehmen, sondern über einen Zeitraum von drei Monaten Sexspielzeug zu verwenden.

Diese Studie ergab, dass 70 Prozent der Teilnehmer angaben, dass regelmäßige Masturbation die Intensität ihrer Regelschmerzen beeinflusst.

31 Prozent bemerkten einen kontinuierlichen Rückgang der Schmerzen von Monat zu Monat von durchschnittlich 6,7 von 10 auf einer standardisierten Schmerzskala auf 5,4.

Am überzeugendsten ist vielleicht, dass 90 Prozent der Teilnehmer einem Freund Masturbation empfehlen würden, um Schmerzen in der Regel zu bekämpfen.

„Diese Studie ist wichtig, weil noch so wenig über Vergnügen bekannt ist (insbesondere für Menschen mit Vulva)“, sagt Sex-Coach Georgia Grace.

„Es bestätigt auch diejenigen, die Sex oder Masturbation genießen“, fügt sie hinzu.

„Sie müssen nicht zulassen, dass Ihre Periode Ihrem Vergnügen ein Ende setzt. Wenn Sie ein wenig Vorarbeit leisten, kann Sex in diesen fünf oder mehr Tagen genauso angenehm (noch besser!) Sein wie im Rest des Monats. “



Source link

Erin Molan drängt darauf, Ihre Darmspiegelung nicht zu verschieben


Nachdem Sie ein Kind bekommen haben, verschieben sich Ihre Prioritäten unermesslich. Für Erin Molan bedeutete das, endlich eine Darmspiegelung durchzuführen, die sie seit Jahren aufgeschoben hatte.

Darm Krebs ist die dritthäufigste Krebserkrankung in Australien. Während es bei Menschen über 50 häufiger vorkommt, ist es für Menschen in den Zwanzigern und Dreißigern sicherlich nicht ungewöhnlich, es zu entwickeln.

Glücklicherweise, es ist nachweisbar im Säuglingsstadium mit einer Koloskopie, aber wie bei anderen Screening-Tests, z Pap-AbstricheEine Darmspiegelung kann ein ziemlich unangenehmes Verfahren sein und ist verlockend, sie zu verschieben.

Erin Molan ist mit dieser Versuchung vertraut, obwohl sie vor 10 Jahren die Darmkrebsdiagnose im Stadium 3/4 ihrer damals 27-jährigen Schwester durchlaufen hat.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

In einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Beitrag hat der ehemalige Moderator der NRL Footy Show forderte die Fans auf, nicht das zu tun, was sie getan hatte, indem sie das Verfahren so lange aufschob.

„Ich hatte ehrlich gesagt Angst. Ich habe mir immer wieder Ausreden ausgedacht, um es aufzuschieben “, sagte sie und erinnerte sich daran, wie ihre Schwester das Verfahren durchgeführt hatte, um dann mit„ lebensverändernden Neuigkeiten “über ihre Krebsdiagnose aufzuwachen.

„Meine Tochter hat alles verändert. Meine Gesundheit war nicht mehr nur meine Sorge, sondern ihre “, sagte sie.

„Niemand wird sie jemals so lieben und beschützen wie ihr Vater und ich. Deshalb verdient sie Eltern, die alles in ihrer Macht stehende tun, um so lange wie möglich gesund zu bleiben.“

Die Post wurde aus einem Krankenhausbett genommen und verkündet, dass sie ihre erste Darmspiegelung hatte, um ihren Fans zu versichern, dass es bei weitem nicht so schlimm ist, wie sie gedacht hatte.

„Die Vorbereitung – ein bisschen eklig (aber eine tolle Reinigung!), Aber im Ernst, es sind 24 Stunden und das war’s“, sagte sie.

„Man sagt uns, dass wir erwachsen werden, um Slop Slap Slap zu bekommen: Hautkrebs; Nicht rauchen: Lungenkrebs; Überprüfen Sie Ihre Brüste: Brustkrebs; aber das ist erst vor relativ kurzer Zeit @bowelcanceraustralia hat begonnen, in die Mainstream-Mediendiskussion und über die blutige Zeit einzutreten! “





Source link

JLos Badeanzug hat das Internet kaputt gemacht. So hat sie den Körper dazu gebracht, ihn auszuziehen


Aber jetzt geht es darum, wie sie in solch einer tollen Form bleibt. Nicht nur für ihr Alter – das zufällig 51 Jahre alt ist – sondern für einen Punkt. Frauen in den Zwanzigern würden töten, um so auszusehen.

Ihr neuestes Badeanzug-Selfie hat das Internet auf Hochtouren gebracht.

Die Seitenaufnahme von Lopez, die das sehr hoch geschnittene Halo One Piece von Heart of Sun Swim trug, zeigte ihren ernsthaft geformten Körper.

Sie hat vielleicht das Bild „Zeit der Selbstpflege“ mit einem Bild versehen, aber sie hat auch ihre neue Hautpflegelinie JLo Beauty markiert, weil sie wusste, dass wir über das Bild sprechen würden, was es zu einem großartigen Plug für ihre neue Schönheit auf Olivenölbasis macht Reichweite.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Während JLo war schüchtern, wie gut ihre Haut für ihr Alter aussiehtSie war erfrischend ehrlich darüber, was ihr Körper braucht, um so auszusehen, wie er es tut.

Eine der Autoren von BodyandSoul.com.au folgte eine Woche lang ihrer Routine. Und es ist nichts für schwache Nerven.

Wenn es ums Training geht, ist sie motivierter als nur Sterbliche.

„Sehr selten werde ich mein Training überspringen“, sagte sie Uns wöchentlich.

„Manchmal arbeite ich in der Nacht zuvor zu spät und frage mich:‚ Ugh, das kann ich nicht. ‚ Aber ich sage mir: ‚Tu es einfach. Es ist nur eine Stunde. ‚ Es redet dich nur von der Kante, ein fauler Penner zu sein. “

Um es interessant zu halten, mischt sie es durch. Ihre Trainer David Kirsch und Tracy Anderson machen sie beide verantwortlich.

„Ich mag die Balance, die sie mir beide geben. Sie haben zwei völlig unterschiedliche Ansätze. Ich mag es, es mit meinem Körper zu tauschen “, sagte sie laut Hollywood Leben.

Dann war da noch der Pole Dance Routine das musste sie im Rahmen ihrer Ausbildung für den Film Hustlers tun.

Sie hat ein Video gepostet, das die Zuschauer durchführt ihre Ausbildung, nachdem er vier Monate zu Hause geübt hatte, bevor er mit der Hauptchoreografin des Films, Johanna Sapakie, produzierte.

„Das ist genauso schwer wie alles, was ich jemals gelernt habe“, sagte der damals 50-jährige Lopez.

„Ich habe Schnitte und Blutergüsse von Filmen bekommen, aber ich bin noch nie für so etwas verletzt worden, was ich getan habe.“

Und da La Lopez als Tänzerin begann, ist es keine Überraschung, dass das Tanzen immer noch Teil ihrer Routine ist.

„Tanz war schon immer ein großer Teil meines Lebens und es ist der Schlüssel zu meinem Glück, mir die Zeit zu nehmen, meinen Körper zu bewegen und etwas zu tun, das so gut für mich ist“, sagte sie Hallo Magazin.

In Bezug auf die Ernährung hat JLo über ihre Liebe gesprochen, a zu folgen vegan Diät und Zucker und Kohlenhydrate herausschneiden.

Sie hat sogar eine gemacht 10 Tage Herausforderung auf Instagram und ermutigte ihre Fans, mitzumachen.



Source link

warum mehr Frauen ihre Brustimplantate entfernen


Sie haben von Brustimplantaten gehört, aber haben Sie von Brustimplantaten gehört? Von Brüchen bis zu Beschwerden entscheiden sich immer mehr Frauen (darunter Rachael Finch und Chrissy Teigen) dafür, ihre Brustimplantate entfernen zu lassen.

Während Brustvergrößerungen weiterhin eine der häufigsten sind Beliebt Bei Schönheitsoperationen in Australien ist auch die Zahl der Frauen, bei denen sie entfernt wurden, gestiegen.

Plastische Chirurgen berichten von einem signifikanten Anstieg der Anzahl von Frauen, die sich für die Entfernung ihrer Implantate entscheiden – “von rund fünf Frauen pro Jahr auf über 100Im Fall des australischen plastischen und rekonstruktiven Chirurgen Dr. Mark Leeallein operiert.

Praxis für kosmetische Chirurgie in Sydney, Eine Kosmetik hat auch einen signifikanten Anstieg beobachtet.

„In den letzten zwei bis drei Jahren hat die Explantationsoperation zugenommen. Wir haben allein in unserer Klinik einen Anstieg des Verfahrens um 30 bis 50 Prozent verzeichnet. Im Durchschnitt führen wir jeden Monat 12 bis 14 Verfahren zur Entfernung von Brustimplantaten durch. “

Die Prozedur namens ‚Brust ExplantatDie Operation wird wohl von einer Reihe von Prominenten befeuert, die ihre Implantate meiden und sich für ein natürlicheres Aussehen entscheiden.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Prominente werden real über ihre Explantationserfahrungen

Vor wenigen Wochen war der australische Fitnessunternehmer und Model Rachael Finch teilte sie Brust Explantat Erfahrung über Instagramund wird der neueste Promi, der sich dem Verfahren unterzieht.

Finch erklärte, dass eines ihrer Implantate (das sie seit ihrem 17. Lebensjahr hatte) gerissen war und zu lecken begann – was sie dazu veranlasste, die Entscheidung zu treffen, sie entfernen zu lassen.

„Ich bin aufgeregt und zittere auch vor Angst. Da das Implantat so lange gerissen ist, werden wir erst nach der Operation wissen, wie viel Schaden angerichtet wurde “, teilte sie mit.

Im Jahr 2020 Chrissy Teigen, angekündigt über Instagram dass sie operiert wurde, um sie zu haben Brustimplantate entfernt.

„Ich hole meine Brüste raus! Sie sind seit vielen Jahren großartig für mich, aber ich bin einfach drüber hinweg“, schrieb sie.

Für Teigen drehte sich bei ihrem Brustexplantat alles um Komfort.

„Ich möchte in der Lage sein, ein Kleid in meiner Größe zu schließen, mit purem Komfort auf meinem Bauch zu liegen! Kein Problem! Also mach dir keine Sorgen um mich! Alles gut. Ich werde immer noch Brüste haben, sie werden es einfach sein.“ reines Fett. Was alles eine Meise ist, ist an erster Stelle. Eine dumme, wundersame Tüte Fett. „

Ehemalige Bachelorette, Ali Oetjen erklärte der Daily Mail im Jahr 2018, dass sie ihre Implantate entfernen ließ, weil sie sie aus den falschen Gründen einsetzen ließ:

„Ich fühle mich nicht wohl mit ihnen … Es ist eine persönliche Sache, aber da ich weiß, dass ich sie aus den falschen Gründen bekommen habe, möchte ich nicht, dass ein Mädchen dasselbe durchmacht. Deshalb wollte ich es teilen, um es zu machen sicher, dass andere Mädchen diesen Fehler nicht machen. „

Oetjen ging 2019 unter das Messer und teilte ihre Erfahrungen weiter Instagram – Offenes Dokumentieren der Stadien vor der Operation und des Genesungsprozesses.

Und High School Musical Star Ashley Tisdale hatte ihre letztes Jahr in einem „großen Schritt zu einem ungiftigeren Leben“ entfernt.

„[Little] Nach und nach begann ich mit kleinen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, die sich einfach nicht summierten – Nahrungsmittelempfindlichkeiten sowie Darmprobleme, von denen ich dachte, dass sie durch meine Implantate verursacht werden könnten. Deshalb habe ich mich letzten Winter für eine Implantatentfernung entschieden “, teilte sie auf Instagram mit.

Warum entfernen Menschen ihre Brustimplantate?

Dr. Mark Lee hat im vergangenen Jahr einen signifikanten Anstieg der Zahl der Frauen beobachtet, die sich für die Entfernung ihrer Implantate entschieden haben. Er sagt, dass die Gründe für die Entfernung von Patient zu Patient unterschiedlich sind, aber zwei der häufigsten sind:

1. Persönliche Präferenz: „[Such as the] Die ersten Implantate ergaben ein schlechtes Ergebnis, eine Änderung der Präferenz für Brustform oder -größe, eine natürliche Änderung der Form aufgrund von Hormonen, Schwangerschaft und Gewichtsschwankungen. “

2. Medizinische Komplikationen: „[The] Implantate können im Laufe der Zeit infiziert werden, reißen, ihre Position verschieben oder die Luft ablassen – möglicherweise aufgrund der Art und Weise, wie das Einsetzen ursprünglich durchgeführt wurde, oder nur aufgrund einer natürlichen Verschlechterung des Implantats im Laufe der Zeit. “

Häufige medizinische Komplikationen bei Implantaten

Zwei der häufigsten medizinischen Komplikationen, die Dr. Lee beobachtet hat, sind Brustimplantate, die im Rahmen des kosmetischen Tourismus-Trends in Übersee eingesetzt wurden. Sowie eine „erhöhte Besorgnis über Brustimplantat-assoziiertes anaplastisches großzelliges Lymphom (BIA-ALCL), ein seltener Krebs, der sich in der Nähe von Brustimplantaten entwickelt. “

„Obwohl ungewöhnlich, wird BIA-ALCL höchstwahrscheinlich durch die Verwendung von strukturierten Implantaten, bakterielle Kontamination während der Operation, genetische Veranlagungen und das Alter der Brustimplantate verursacht“, sagt er.

Die Therapeutic Goods Administration hat eine Liste von Brustimplantaten, die aufgrund dieses BIA-ALCL-Problems vom australischen Register of Therapeutic Goods gelöscht wurden.

Die allgemeine medizinisch Ratschläge für Personen mit einem der aufgeführten Implantate, die jedoch keine Symptome aufweisen (wie Schwellungen oder Klumpen um die Achselhöhle, Hautausschläge, Juckreiz, Wärme, Schmerzen oder Beschwerden), sollten nicht herausgenommen werden. Dies liegt daran, dass BIA-ALCL sehr selten ist und die mit der Explantatoperation verbundenen Risiken höher sein können als das Risiko, an Krebs zu erkranken.

One Cosmetic zeigte auch eine wachsende Besorgnis in Brustimplantat-Krankheit Frauen dazu bringen, ihre Implantate entfernen zu lassen:

„Ein aktueller treibender Faktor bei Explantatoperationen war der Anstieg der Brustimplantaterkrankung. Brustimplantaterkrankung ist ein Begriff, mit dem Ärzte eine Reihe von Krankheiten beschreiben, darunter Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Konzentrationsprobleme und Schlafstörungen. “

Der Zustand (der sich auf verschiedene Weise manifestiert) hat immer noch viele Fragezeichen. Es wird angenommen, dass es sich um die Reaktion des Körpers auf den Fremdkörper (Implantat), seine Materialien oder die Art und Weise handelt, wie er in den Körper eingeführt wird.

Wenn Sie ein Brustexplantat in Betracht ziehen …

Für diejenigen, die erwägen, ihre Implantate entfernen zu lassen, sagt Dr. Lees Klinik, dass das Brustexplantat (einschließlich der Entfernung von Implantaten und Kapseln, der Anästhesistengebühr und der ungefähren Krankenhauskosten) bei etwa 10.500 USD beginnt.

Das Verfahren selbst umfasst das Entfernen des Implantats und der umgebenden Kapsel, kann jedoch komplizierter sein, wenn der Chirurg „Bedenken hinsichtlich eines Siliziumlecks oder einer Biofilmbildung hat, die zu Krebszellen führen könnten“, sagt Dr. Lee. Die Entfernung dieser erhöht auch die Kosten aufgrund der erhöhten Langlebigkeit und Komplexität der Operation.

Eine rekonstruktive Bruststraffung (Mastopexie) wird häufig empfohlen, wenn die Brusthaut gedehnt wurde oder schlaff geworden ist. Durch das Entfernen des überschüssigen Brustgewebes kann eine bessere Unterstützung und ein besseres ästhetisches Ergebnis erzielt werden, sagt Dr. Lee. Diese zusätzliche Komponente erhöht auch die Kosten.

Informationen zur Unterstützung von Personen, die Bedenken hinsichtlich ihrer Implantate haben oder Implantate in Betracht ziehen, finden Sie im Brustimplantat Nabe.

Shona Hendley ist freie Schriftstellerin und Ex-Sekundarschullehrerin. Sie können folge ihr weiter Instagram.





Source link

Das Rote Kreuz plädiert für 22.000 Blutspenden in den nächsten 2 Wochen


Die Pandemie hat viele Lebensweisen beeinflusst. Vielleicht haben viele von uns nicht darüber nachgedacht, wie sich dies auf die Blutspende auswirken würde, und jetzt sind wir verzweifelt.

Das australische Rote Kreuz bittet die Australier um eine Spende Blut in den nächsten zwei Wochen, als der Blut- und Plasmavorrat der Nation kritisch niedrige Werte erreichte.

Die Organisation bittet um 22.000 zusätzliche Spenden in den nächsten 14 Tagen von allem Blut und Plasma, aber ein besonderer Schwerpunkt liegt auf O-, A-, A + und B- Typen da diese Vorräte zur Neige gehen.

Es gab weniger Spender und eine Zunahme der elektiven Chirurgie, da Krankenhäuser mit einem Rückstand an Operationen zu kämpfen haben, als im vergangenen Jahr Tausende aufgrund der Sperrung des Coronavirus zurückgestellt wurden.

„Die Nachfrage nach Krankenhäusern ist im Vergleich zu dieser Zeit im letzten Jahr um 7 Prozent gestiegen, und wir haben jetzt rund 10.000 weniger Menschen, die spenden, als wir auf dem Höhepunkt von gesehen haben die Pandemie„, Sagte Cath Stone, Executive Director von Lifeblood, in einer Erklärung am Dienstag AAP.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

„Wir brauchen mehr Spender, die die Ärmel hochkrempeln, um sicherzustellen, dass die Kühlschränke gut gefüllt sind. Wir haben in den nächsten zwei Wochen 22.000 zusätzliche Termine zu besetzen.

„Wir brauchen jeden Tag alle Blutgruppen.“

Jede Woche werden landesweit 31.000 Spenden benötigt, um eine stetige Versorgung von Personen zu gewährleisten, die sich einem Trauma, einer Krebsbehandlung, einer Operation, einer Geburt oder vielen weiteren Situationen unterziehen.

Am 31. Januar lockerte Australien endlich seine langjährigen Regeln für Blutspenden für bisexuelle und schwule Männer. Verkürzung der Wartezeit von 12 auf drei Monate Zölibat.

Zuvor waren Männer, die Sex mit Männern haben, wegen der Angst vor der Übertragung von HIV / AIDS lebenslang verboten.

„Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass diese Änderung am 31. Januar 2021 angewendet wurde und nun für alle geltenden Richtlinien zur Verschiebung der Blutspende aufgrund sexueller Aktivitäten gilt“, sagte Lifeblood in einer Erklärung Anfang dieses Jahres.

„Bei Lifeblood konzentrieren wir uns weiterhin darauf, allen Australiern die Blutspende zu erleichtern und gleichzeitig sicherzustellen, dass Australiens Blut und Blutprodukte für Blutempfänger so sicher wie möglich sind.“



Source link