Benennen Sie Ihr Tiermassage-Business – 7 Ideen für den perfekten Geschäftsnamen

Den richtigen Namen für Ihr Unternehmen zu finden, ist einer der wichtigsten Bestandteile der Unternehmensgründung. Es ist eine gute Idee, etwas Zeit damit zu verbringen, einen Namen zu finden, der einzigartig, einprägsam ist und das reflektiert, was Sie Ihren Kunden bieten müssen.

Als ich versuchte, mir einen Namen für mein Tiermassagegeschäft zu überlegen, traf ich in einer Bar ein paar Freunde und bat sie, mir beim Brainstorming zu helfen. Sie hatten mehrere Ideen, eine schlimmer als die andere, und ich ging am Abend in diese Nacht ohne einen einzigen guten Namen, mit dem ich arbeiten konnte. Und wachte am nächsten Morgen mit dem (meiner Meinung nach) perfekten Namen für mein Geschäft auf (Flinke Gliedmaßen-Tiermassage). Manchmal macht Ihr Gehirn seine beste Arbeit, wenn Sie es einfach in Ruhe lassen.

Hier sind ein paar andere Möglichkeiten, einen großartigen Namen zu finden:

1. Heben Sie ein Wörterbuch auf und blättern Sie es einfach durch. Oder schauen Sie sich einen online an – der interaktive visualthesaurus.com macht Spaß und zeigt eine Übersichtskarte mit verwandten Wörtern für jedes Wort, das Sie eingeben.

2. Denken Sie an eine Tagline für Ihr Unternehmen (Dinge wie „Die Berührung, die heilt“ oder „Setzen Sie den Frühling zurück in diesen Spaniel“). Manchmal ist es einfacher, damit anzufangen und einen darauf basierenden Namen zu finden.

3. Schreiben Sie ein Leitbild. Sie brauchen sowieso einen, und Sie werden vielleicht mit dem perfekten Namen aufwarten, während Sie darüber nachdenken, worum es bei Ihrem Unternehmen geht, und es zu Papier bringen.

4. Brainstorming mit dir selbst. Schreiben Sie eine Reihe von Wörtern auf, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen (Tier, Massage, Haustier, Gesundheit, Hund usw.). Wählen Sie ein Wort aus, das Sie sicher wissen, dass Sie es in Ihrem Namen wünschen, zum Beispiel „pet“. Dann versuchen Sie es mit Wörtern wie „Gesundes Haustier“, „Haustier-Komfort“, „Haustier verwöhnen“ oder „Verwöhntes Haustier“ (Ich mag Alliterationen immer – die Wiederholung des ersten Konsonanten-Sounds in einer Phrase). Spielen Sie einfach damit herum. Manchmal stellen Sie fest, dass Sie im Namen doch nicht „pet“ wollen, und das ist gut so, es ist Teil des Prozesses.

5. Gehen Sie auf hoovers.com und schauen Sie sich alle dort aufgeführten Geschäftsnamen an – etwas könnte eine Idee auslösen.

6. Testen Sie verschiedene Namen auf Domain-Registrierungsseiten (wie GoDaddy oder Domainsbot.com). Viele werden Ihnen andere Optionen vorschlagen, und da Sie wahrscheinlich sowieso eine Website oder ein Blog wünschen, ist dies eine großartige Möglichkeit, Ihre Namenssuche mit einer Registrierung eines Domainnamens zu kombinieren.

7. Wenn Sie völlig festgefahren sind und es Ihnen nichts ausmacht, $ 99 auszugeben, wenden Sie sich an namethis.com. Beschreiben Sie einfach Ihr Geschäft, die Mitglieder beginnen mit dem Brainstorming, und nach 48 Stunden werden Ihnen mehrere Namen angezeigt.

Ich hoffe, dass mindestens einer der oben genannten Vorschläge Ihnen dabei hilft, den idealen Namen für Ihr Unternehmen zu finden. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Prozess mehrere Monate dauert – eine wichtige Entscheidung, die nicht überstürzt werden sollte.



Source by Cattie Coyle

So geben Sie eine großartige sinnliche Massage

Eine sinnliche oder erotische Massage bedeutet nicht unbedingt Sex. Es ist immer noch eine Massage, kann aber verschiedene Striche und Techniken enthalten, die bei einer traditionellen Massage nicht verwendet werden können. Sinnliche Massagen werden von Paaren verwendet, um Gefühle auszudrücken und dem Empfänger eine wundervolle sinnliche Erfahrung zu bieten. Denken Sie daran, es geht um das Geben, auch wenn die Energie während der Massage in beide Richtungen geht.

Wir haben einige grundlegende Schritte zusammengestellt, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihrem Partner oder Ihrem Partner eine sinnliche Massage geben.

UMGEBUNG

Die Umgebung ist kritisch. Schaffen Sie eine sinnliche Umgebung mit einer Kombination aus Beleuchtung, Geräuschen, Düften und Temperatur. Die Raumtemperatur sollte so eingestellt werden, dass sie warm genug ist, um die Massage mit begrenzter oder keiner Kleidung durchführen zu können. Meistens wird eine sinnliche Massage unverbrannt durchgeführt

DEIN EIGENER PFLEGE

Stellen Sie sicher, dass Sie geduscht und gepflegt sind. Achten Sie besonders auf die Hände und Nägel. Wenn Sie ein Mann sind und planen, ein Mädchen zu massieren, dann stellen Sie sicher, dass die Körperbehaarung gut gepflegt ist. Denken Sie daran, über den Empfänger nachzudenken und was er möchte.

REINIGUNG ALS TEIL DER MASSAGE

Besonders vor der Massage ist ein warmes Bad, in dem der Therapeut den Körper des Empfängers wäscht, eine fantastische Möglichkeit, sich bei der Massage zu entspannen.

ABDECKUNG

Wenn Ihr Kunde oder Ihr Partner etwas nervös ist, decken Sie das Gesäß ab und erklären Sie zunächst, dass das Handtuch abgenommen werden kann, wenn es bequemer wird. Ein nackter Körper sorgt für ein sinnlicheres Erlebnis mit ununterbrochenen Schlägen und sogar der Verwendung des Körpers als Massagewerkzeug … z. B. Bodyslide.

FRAGEN

Sie können vor dem Start fragen, ob es etwas gibt, das die Person nicht berührt oder nicht mag. Dies hilft Ihnen, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie wohl die Person ist und wie Sie die sinnlichen Aspekte der Massage vorantreiben können.

ALLGEMEINE TECHNIK

Befolgen Sie Ihre eigenen Techniken, wenn Sie trainiert wurden. Beginnen Sie ansonsten mit den spannungsgefüllten Bereichen: Rücken, Schultern, Nacken und für einige den unteren Rücken und das Gesäß. Die Füße können zuletzt gemacht werden, bevor sich die Person umdreht, so dass Sie sich die Hände waschen können, bevor Sie mit der Schrift beginnen. Halten Sie die Bewegung flüssig und versuchen Sie, in langen langsamen Bewegungen von einem Bereich zum nächsten zu fließen. Vermeiden Sie jederzeit den Hautkontakt zu verlieren. Verwenden Sie ausreichend Öl oder Lotion, aber achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden. Genug ist, wenn sich die Hände frei über die Haut bewegen.

BERÜHREN

Menschen unterscheiden sich drastisch in ihren Vorlieben bezüglich der Massage, ob es sinnlich oder therapeutisch ist. Probieren Sie eine Kombination aus leichtem, ultraleichtem und mäßigem Druck. Ein tiefes Gewebe wird nicht oft als sinnlich betrachtet, aber die empfangende Person hat möglicherweise eine andere Vorstellung. Fordern Sie den Empfänger auf, Sie wissen zu lassen, was sich gut anfühlt und was nicht. Ihre nachfolgenden Massagen mit dieser Person werden sich aufgrund des Feedbacks schnell verbessern.

EROGENE ZONEN

Nach einer gewissen Entspannung können die inneren Schenkel, die Hinterhand, die inneren Handgelenke, das Gesicht und andere bekannte empfindliche Bereiche eingeschlossen werden. Wenn Sie eine sinnliche Massage geben, gehören lange Gleitbewegungen und für die nicht kitzlige Massage die Fingerspitzenmassage oder das Federn. Lassen Sie sich von der Körpersprache leiten und fragen Sie im Zweifelsfall, ob die Berührung bestimmter Bereiche in Ordnung ist.

FERTIG

Wie Sie eine sinnliche Massage oder eine erotische Massage abschließen, hängt von der Person, dem Partner oder Klienten und Ihrem eigenen Komfort ab. Denken Sie daran, dass es sich um ihre Massage handelt und dass das Ende ihrem aktuellen Gefühl entsprechen sollte. Ein Kunde, der zur Arbeit zurückkehrt, kann ein Bad nehmen, um überschüssiges Öl zu entfernen. Ihr Partner möchte vielleicht zu erotischer Spielzeit. Die Situation hängt von Ihnen und Ihrem Empfänger ab. Stellen Sie nur sicher, dass sich die Massage in der Nähe befindet, die der Empfänger unterscheiden kann.

Weitere Tipps zur sinnlichen Massage finden Sie in unserem Blog.



Source by Ian Miatke

Pflege Ihrer Hot Stone Massage Stones

Die richtige Reinigung und Hygiene ist wichtig, wenn Sie Hot Stone Massage-Steine ​​in Ihrer Massagepraxis verwenden.

Es ist wichtig, die Steine ​​nach jeder Sitzung zwischen den Kunden gründlich zu waschen. Alles was benötigt wird, ist das Waschen in warmem Seifenwasser und ein gründliches Spülen. Wenn Sie Steine ​​haben, die entsteint sind oder eine poröse Oberflächenstruktur haben, möchten Sie möglicherweise eine kleine Bürste verwenden, um sicherzustellen, dass das gesamte Öl von den Steinen entfernt wird.

Je früher Sie die Steine ​​nach einer Behandlung waschen, desto leichter können Sie das Öl und eventuell vorhandene Bakterien vom Körper Ihres Kunden entfernen.

Nichts ist schlimmer als ein Massagetherapeut, als aufzutauchen, um eine heiße Steinmassage zu geben und die Steine ​​beim letzten Gebrauch immer noch schmutzig zu finden. Ich arbeitete in einem Spa, das ein Chlor-Shock-Produkt im Wasser der Heizungseinheit verwendete, um Bakterien zu entfernen, sodass die Steine ​​nur am Ende des Tages und nicht nach jeder Sitzung gereinigt werden mussten.

Ich empfehle diese Praxis überhaupt nicht. Nehmen Sie sich die Zeit, um die Steine ​​zwischen den Sitzungen zu reinigen (es dauert nicht so lange!), Oder nehmen Sie einen zweiten Satz Steine ​​zum Heizen und zur Verwendung bereit, wenn Ihre Kunden hintereinander gebucht werden.

Wenn die Steine ​​nicht verwendet werden, ist es hilfreich, sie in der Natur aufzuladen. Ich fand, dass meine Steine ​​nach ein paar Monaten träge werden würden, also ließ ich sie über Nacht in meinem Garten stehen, um sie wieder zu aktivieren. Eine weitere großartige Idee ist, sie in einen Bach zu setzen und die fließenden Gewässer der Natur reinigen zu lassen.

Andere Praktizierende empfehlen, Ihre Massagesteine ​​mit Kristallen wie Amethyst aufzuladen, wenn sie nicht verwendet werden. Legen Sie einfach einen Kristall auf das Massage-Stein-Set und lassen Sie den Rest erledigen.



Source by Mariah Hunter

Top-Ten-Massagen, die Sie völlig entspannt halten

Die folgenden zehn besten Massagetechniken bieten nachweislich eine vollständige Entspannung und Entspannung von Stress

1. SCHWEDISCHE MASSAGE – Dies ist die beliebteste Massagetechnik in den Vereinigten Staaten und wurde als „gewöhnliche Massage“ bezeichnet.

2 TIEFENMASSAGE – Diese Massage durchdringt die tieferen Muskeln und das Bindegewebe. Es wurde verwendet, um die Muskeln bei chronischem Stress und Gebrauch zu entlasten. Eine tiefe Gewebemassage kann bei einer vorherigen Verletzung Kontrakturen (faserige Heilung) in einem Muskelbereich auslösen.

3. SPORTMASSAGE – Eine kombinierte Massage aus tiefem Gewebe und Schwedisch, die den Athleten den Leistungsvorteil bietet. Die Massagekonditionierung vor dem Wettkampf konzentriert sich auf Muskelgruppen, die bei Athleten Unwohlsein verursachen, um unnötige Ablenkungen während des Sportereignisses zu verhindern. Nach der Wettkampfmassage werden die schmerzenden Muskeln gelockert und die ordnungsgemäße Abfallausscheidung zu regenerativen Zwecken gefördert.

4. SHIATSU – Diese traditionelle japanische Technik nutzt den Fingerdruck an den relevanten Druckpunkten. Das Manöver soll den freien Energiefluss in den Körpermeridianen fördern, um die Selbstheilung zu fördern.

5 AROMATHERAPIENachrichtentherapie Dabei werden Aromen aus ätherischen Ölen aus Blumen, Holz, Harz und Kräutern verwendet. Bestimmte Ölquellen haben ihren eigenen charakteristischen Heilungsvorteil pro Krankheit. Das duftende Massageerlebnis fördert die Entspannung während des Erlebnisses.

6 FOOT REFLEXOLOGY – Diese Massagetechnik verwendet Fingerdruck auf die Unterseite des Fußes, um die Steifigkeit zu lindern. Es wird angenommen, dass diese Druckpunkte ein Reflex bestimmter Körperteile sind, einschließlich innerer Organe. Diese Massage ist normalerweise kürzer als die anderen, bietet jedoch ein ebenso entspannendes Erlebnis.

7. THAI-MASSAGE – Die traditionelle Thai-Massage wird seit mehr als zwei Jahrtausenden zur Entspannung und Heilung verwendet. Mehrere Dehnungsmanöver werden empfohlen, um die Durchblutung der Muskeln zu verbessern.

8. VORNATALISCHE MASSAGE – Eine Massagetechnik für schwangere Mütter zur Förderung der Entspannung. Versionsmanöver werden manchmal über der Gebärmutter ausgeführt, um die Geburt des Kindes während der Geburt zu verbessern. Diese Technik erfordert möglicherweise eine ärztliche Genehmigung.

9. HOT STONE MASSAGE – Bei dieser Methode werden erhitzte Steine ​​wie Basalt verwendet, die über die gesamte Wirbelsäule gelegt werden, während Sie auf dem Bauch liegen. Dies bietet eines der entspannendsten Massageerlebnisse.

10. TRIGGER-POINT-THERAPIE – Dieses Manöver konzentriert sich auf die fibrösen Knoten oder Lymphknoten entlang des Muskels. Es kann ein konstanter Druck ausgeübt werden, um das angespannte Gewebe zu entlasten und auf vorhersagbare Muskelgruppen einen Reflexeffekt für maximale Entspannung zu erzeugen. Diese Technik kann in Kombination mit der Sporttherapie angewendet werden.



Source by Ritesh Mastipuram

Einführung in die Hot Stone Massage Therapie

Die Warmsteinmassage mit wasserbeheizten Steinen zur Erwärmung und Massage Ihres Körpers wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Diese Verwendung von erwärmtem Wasser zur Behandlung des Körpers, die als thermische Hydrotherapie bezeichnet wird, entspannt Ihre Muskeln tief und lindert Stress.

Die meisten Massagetherapeuten verwenden Basaltsteine, da sie nicht porös und glatt sind und die Wärme länger halten als andere Arten von Steinen. Diese schönen Steine ​​gibt es in verschiedenen Größen. Der Masseur positioniert längere Zeit größere Platzierungssteine ​​an einer Stelle am Körper, während er mit kleineren Werkzeugsteinen bestimmte Massagegriffe ausführt.

Die Schlaganfälle sind im Allgemeinen langsam und sanft, so dass viele Menschen Boden, Trost und Beruhigung finden. Einige Massagetherapeuten verwenden heiße Steine ​​für die Energiearbeit, indem sie entlang der Meridiane (Energielinien) des Körpers oder an den Chakren (Energiepunkten) angeordnet werden. Wenn Sie die Steine ​​an diesen wichtigen Punkten platzieren, können Sie die Bewegung der als Qi oder Chi bekannten Energie anregen und dabei helfen, die Auswirkungen von Stress abzubauen und die Heilung zu erleichtern.

Weitere potenzielle Vorteile der Hot Stone Massage sind die Freisetzung von Giftstoffen, die Linderung von Schmerzen und die Verbesserung der Durchblutung. Die kombinierten heilenden Eigenschaften von Massage und Wärme bringen viele Kunden, die eine Hot Stone-Massage erhalten, wieder zurück.

Verwenden der Steine

Zur Erhitzung der Steine ​​verwendet der Massagetherapeut eine professionell entworfene Heizung mit einem Thermometer zur Überprüfung der Wassertemperatur. Die Wassertemperatur liegt im Allgemeinen zwischen 110 und 130 Grad Fahrenheit. Da jeder Mensch eine unterschiedliche Wärmeempfindlichkeit hat, ist es für den Therapeuten wichtig sicherzustellen, dass die Temperatur der Steine ​​für Sie geeignet ist. Informieren Sie Ihren Therapeuten immer, wenn sich die Steine ​​zu heiß anfühlen.

Bei der Verwendung von Ablagesteinen wird der Therapeut eine Barriere wie ein Flanellblatt oder ein Frotteehandtuch zwischen sich und Ihre Haut setzen, um Verbrennungen zu vermeiden.

Um die Steine ​​zu pflegen und zu reinigen, wenden Therapeuten unterschiedliche Techniken an. Einige waschen die Steine ​​und wechseln das Wasser nach jedem Kunden. Andere verwenden ein Spa-Oxidationsmittel, das Bakterien im heißen Wasser abbaut und die Steine ​​den ganzen Tag desinfiziert hält. Am Ende des Tages leert der Therapeut die Heizung und reinigt und desinfiziert die gesamte Ausrüstung.

Kalte Steinmassage und Kontrasttherapie

Einige Massage-Therapeuten verwenden neben heißen Steinen auch kalte Steine. Diese Marmorsteine ​​werden von Hand für die Kaltsteintherapie geschnitten, was besonders bei Verletzungen und Entzündungen von Nutzen ist. Kalte Steine ​​können auch den Körper stärken oder an heißen Tagen oder bei Hitzewallungen kühlend wirken.

Eine andere Möglichkeit ist das Wechseln von heißen und kalten Steinen, eine Technik, die als Kontrasttherapie bezeichnet wird. Die Kontrasttherapie nutzt die Vorteile von Hitze und Kälte. Die kontrastierenden Temperaturen dehnen sich aus und verengen die Blutgefäße, wodurch der Blutfluss und die Lymphdrainage stimuliert werden.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen

Um sicherzustellen, dass die Warmsteinmassage für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Masseur immer über Ihren Gesundheitszustand und alles, was Ihren Körper betrifft. Wenn Sie schwanger sind, an Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Diabetes leiden oder wegen einer ernsthaften Erkrankung von einem Gesundheitsdienstleister betreut werden, konsultieren Sie Ihren Anbieter, bevor Sie eine Hot Stone-Massage erhalten.

Hitze kann einige Hautzustände wie Ekzeme, Hautausschläge und Psoriasis verschlimmern. Vermeiden Sie Hitze, wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die eine Überempfindlichkeit der Haut verursachen (z. B. Antibiotika oder Accutane gegen Akne). Seien Sie vorsichtig bei jedem Bereich, der taub ist. Vermeiden Sie Hitze an Krampfadern, offenen Wunden, infizierten Hauterkrankungen oder Entzündungen.

Vermeiden Sie im Allgemeinen kalte Steine, wenn Sie unter hohem Blutdruck, Herzerkrankungen, Durchblutungsstörungen, Gefühlsstörungen oder Nervenschäden leiden. Vermeiden Sie auch kalte Steine ​​am Bauch, wenn Sie an Unterleibsbeschwerden leiden (Unwohlsein, Schmerzen, Völlegefühl, Krämpfe, Verstopfung, Durchfall). Warme Steine, die im Uhrzeigersinn bewegt werden, können diese Symptome lindern.

Genieße deine Massage!

Nachdem Sie die Vorteile der Warmsteinmassage kennen und verstehen, wann eine solche sicher ist, rufen Sie Ihren örtlichen Massagetherapeuten an und genießen Sie die entspannenden und heilenden Wirkungen der durchdringenden Hitze einer Warmsteinmassage.



Source by Catherine Roe

Sollte ich einen Arzt, Chiropraktiker oder einen Masseur für Hals, Schulter oder Rückenschmerzen sehen?

Wenn wir Muskelschmerzen haben, ist eines sicher: Wir wollen es so schnell wie möglich loswerden. Als Anbieter von Massagetherapie zu Hause In diesem Fall wenden sich die Leute zuerst an mein Unternehmen, wenn sie Linderung von Nackenschmerzen, Rückenschmerzen und anderen Schmerzen suchen. In den meisten Fällen empfehlen wir eine Massage, aber wenn die Erkrankung schwer ist, wird dies in Verbindung mit Therapien und / oder Empfehlungen von anderen Leistungserbringern durchgeführt, damit eine Person die unmittelbarsten und effektivsten Ergebnisse erzielen kann.

Wo sollte sich eine Person mit Muskelschmerzen zuerst drehen und warum? Hausarzt? Chiropraktiker? Masseur?

Die Wahl der richtigen Entscheidung hängt weitgehend davon ab, wie eine Person die folgenden Fragen beantwortet:

  • Wie ist der Schweregrad der Erkrankung und wie lange besteht sie schon?
  • Wie ist Ihr allgemeiner Gesundheitszustand und Ihre Anamnese, einschließlich der Familienanamnese?
  • Sind Sie bereit, Medikamente einzunehmen, die von einem traditionellen Arzt verschrieben wurden, oder muss die Therapie ganz „natürlich“ sein?
  • Wird der Schmerz durch etwas Spezifisches wie eine Verletzung oder einen vorbestehenden Zustand verursacht?
  • Welche Art von Versicherung ist verfügbar und welche Dienstleistungen deckt sie ab?
  • Wenn es keine Versicherung für die Therapie gibt, welches Budget müssen Sie für Behandlungen aus eigener Tasche bezahlen?

Dies kann wie ein übermäßig konservativer, wenn auch nicht komplizierter Ansatz erscheinen, wenn wir nur über einen steifen Nacken sprechen. Die Idee ist jedoch, potenziell ernsthafte Gesundheitszustände zu erkennen und auch zu vermeiden, dass für alles bezahlt wird, was durch die Versicherung abgedeckt werden könnte.

Lassen Sie uns zunächst die Versicherungsfrage aus dem Weg räumen. Wenn es um Massagetherapie geht, sind oft die einzige Art von Versicherungspolicen (einschließlich der Massage zu Hause) die Autoversicherung oder eine Arbeiterunfallversicherung für Auto- und Arbeitsunfälle. Massagetherapeuten können keine Krankheit offiziell diagnostizieren, daher ist immer ein Rezept des Arztes erforderlich. Zu diesem speziellen Thema gibt es noch viel mehr. Weitere Informationen zur Funktionsweise finden Sie in einem Artikel, den ich bereits darüber geschrieben habe, welche Versicherungen die Massagetherapie abdecken.

Es sollte auch beachtet werden, dass eine normale Krankenversicherung die Physiotherapie abdeckt, dies unterscheidet sich jedoch stark von der Massagetherapie und erfordert häufig einen längeren Behandlungsplan.

Weiter und vielleicht noch wichtiger; Wenn jemand mit ernsthaften Schmerzen auf uns zukommt, möchten wir sicherstellen, dass es nicht etwas ist, worüber er zuerst einen Arzt aufsuchen sollte. Wenn es sich um etwas plötzlich auftretendes, hochgradig abnormales (nicht nur einen steifen Nacken) handelt oder möglicherweise mit anderen Gesundheitsproblemen verbunden ist (um nur einige mögliche rote Flaggen zu nennen), empfehlen wir Ihnen, zuerst einen Arzt aufzusuchen. Dies setzt voraus, dass die Person offen für die Verwendung von Medikamenten ist, denn neben den unzähligen Werkzeugen, die dem Arzt zur Verfügung stehen, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Arzt bei schweren Schmerzen einen entzündungshemmenden oder möglicherweise verschreibungspflichtigen Schmerzmittel vorschreibt.

Es ist wichtig, dass die Leute dies währenddessen verstehen Nachrichtentherapie Schmerzen, die durch Muskelverspannungen und damit verbundene Einschränkungen verursacht werden, können sehr effektiv gelindert werden, sie können nur mit einem Besuch so viel erreichen. Um chronischere Schmerzarten zu behandeln, sind in der Regel mehrere Sitzungen erforderlich, um erhebliche Fortschritte zu erzielen. Daher ist es oft keine schlechte Idee, einen Arzt aufzusuchen, der möglicherweise Medikamente verschreiben kann, um der Erkrankung zu helfen, sowohl im Hinblick auf die sofortige Schmerzlinderung als auch im Allgemeinen auf die Verringerung der Entzündung im Allgemeinen, die häufig stark für Muskel-Skelett-Schmerzen verantwortlich ist. Diese Bemühungen können die folgenden Massagetherapie-Sitzungen sogar noch effektiver machen.

Stellen Sie sich die angespannten Muskeln wie eine gefrorene Butterstange vor. Wenn Sie versuchen, in das Gefrierfach zu drücken, ist es fast unmöglich, eine Beule zu machen. Wenn es jedoch auf Raumtemperatur aufgetaut ist (wie z. B. entzündungshemmende Muskeln), könnte es bei der Pflege der Hände in einem wesentlich einfacheren Zustand sein. Trotzdem ist es wichtig, vor der Massage mit dem Einsatz von Schmerzmitteln vorsichtig zu sein und den Therapeuten über den aktuellen Einsatz von Medikamenten zu informieren.

Eine andere Möglichkeit für diejenigen mit Muskelschmerzen, die irgendwo zwischen einem Arzt und einem Massagetherapeuten liegen würden, wäre ein Chiropraktiker. Während ein Chiropraktiker keine Medikamente verschreiben kann, kann er bestimmte Zustände diagnostizieren, Röntgenaufnahmen durchführen und eine natürliche Therapie einschließlich „Anpassungen“ unter einigen anderen Dingen bereitstellen, zu denen Massagetherapeuten nicht berechtigt sind. In einigen Fällen können sie neben einer Zuzahlung auch eine normale Krankenversicherung abschließen. Für manche Menschen ist dies eine gute „Zwischenoption“, die ein relativ hohes Maß an Betreuung bietet, das auch „natürlich“ ist. Gleichzeitig können Nachteile auftreten.



Source by Daniel Melmed

4 Möglichkeiten, wie eine Heilmassage hilfreich sein kann

Es ist unnötig zu erwähnen, dass wir alle die verschiedenen Arten von Massagen kennen, die heutzutage verfügbar sind. Wenn Sie die Gelben Seiten öffnen, werden Sie unzählige Arten von Therapien finden, die von Sporttherapie, Tiefengewebe, Thai, Entspannung und heißen Steinen ausgehen. Aber welches passt zu Ihnen? Sie können sich nicht einfach in ein Therapiezentrum begeben und sich jeder Therapie unterziehen, die Sie möchten.

Entgegen der üblichen Wahrnehmung sind nicht alle Therapien heilsam. Bei diesen Arten von Therapien lösen die Therapeuten Muskelprobleme im Körper. Therapien wie Tiefengewebe und Sportmassagen sind diejenigen, die Teil der Heilbehandlung sind und eine Veränderung oder Wirkung im Körper bewirken. Therapien wie Hot Stone gehören jedoch nicht zu den Mitteln, sondern bewirken nur Entspannung im Körper.

Was sind die Vorteile einer Heilbehandlung?

  • Große Erholungszeit von Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen: Ob Hals, Arme, Beine, Schultern oder Rücken, alle Schmerzen werden durch Muskelkontraktionen verursacht. Manchmal können Sie starke Schmerzen aufgrund der Kontraktion verspüren. Aus diesem Grund kann eine Heilbehandlung eine große Hilfe beim Aufbrechen der kontrahierten Muskeln sein, um Sie von Schmerzen zu befreien.
  • Reduziert chronische Schmerzen: Menschen mit chronischen Schmerzen gehen davon aus, dass sie mit den Schmerzen leben müssen, aber das ist völlig falsch. Diese Schmerzen resultieren aus chronisch angespannten Muskeln, die Nervenreizungen und Entzündungen verursachen. Durch diese Therapien entfernen die Therapeuten die Muskelkompensationen, wodurch die Schmerzen allmählich verschwinden.
  • Toller Stress und Entspannung: Ja, Stress ist eine emotionale Reaktion, aber die Wirkung von Stress wirkt sich auf den ganzen Körper aus. Wenn Sie gestresst sind, hätten Sie sehr steife Schultern bemerkt? Oder fühlen Sie sich nach einem harten Arbeitstag müde? Wenn Sie dies tun, kann diese Art der Therapie tatsächlich dazu beitragen, alle Verspannungen in den Muskeln zu lösen.
  • Verbesserte Mobilität: Ältere Menschen haben große Freude an dieser Art der Therapie, weil sie die Chance haben, ihre Mobilität und Flexibilität zu verbessern. Dies gilt jedoch nicht nur für ältere Menschen, auch für ältere Menschen oder Teenager. Die Menschen sind heutzutage zu beschäftigt für die tägliche Bewegung, weshalb diese Art von Therapien wirklich hilfreich sein kann.

Dies sind nur vier von mehreren Vorteilen dieser Art von Therapien, aber erwarten Sie nicht, dass Ihre Schmerzen auf wundersame Weise nach nur einer Einstellung verschwinden. Sie müssen es häufig tun, um die höchste Zufriedenheit zu erreichen.



Source by Dylan Flint

Ist ein Alter für eine Massage ein gutes Alter?

Die Vorteile der Massage sind seit Jahrhunderten bekannt. Eine Massage beruhigt Sie nicht nur, sie hilft auch, Angstzustände zu reduzieren, Kopfschmerzen zu reduzieren und Verletzungen zu heilen. Es ist etwas, das in jedem Alter gemacht werden kann. Einige Praktizierende sagen, je jünger, desto besser fange ich an.

Babymassage wird in vielen Gemeindezentren im ganzen Land gelehrt. Die Verbindung mit Ihrem Baby durch Berührung ist eine wunderbare Sache, aber auch Babys können von einer professionellen Massage profitieren. Genau wie bei Erwachsenen kann eine Massage die Durchblutung fördern und bei Verdauungsstörungen helfen, die mit der Kruppe und anderen Säuglingsnahrung in Verbindung gebracht werden können. Die beruhigende Musik und die leichte Berührung können Babys auch bei Schlafstörungen helfen, und Entspannung ist natürlich auch eine Massage, egal in welchem ​​Alter Sie sind!

Obwohl die Teenagerjahre bis ins junge Erwachsenenalter hinein sind, kann eine Massage bei Sportverletzungen, Weichteilverletzungen und den üblichen Beulen und Prellungen helfen, die mit dem Kindsein verbunden sind. Wieder ist es ein sicherer Ort, um sich zu entspannen und Verspannungen zu lösen, wodurch gleichzeitig der Heilungsprozess Ihres Körpers beschleunigt wird.

Wenn Sie ein Erwachsener sind, kennen Sie den Stress des Alltags nur zu gut. Es gibt immer etwas zu tun oder so scheint es, aber wenn Sie eine Massage haben, kann das Leben für eine Stunde in die Warteschleife versetzt werden, und Sie können sich entspannen und sich von jemandem zur Abwechslung verwöhnen lassen. Massagen helfen bei Kopfschmerzen, lindern einige Symptome von Fibromyalgie und können bei Schlafstörungen helfen.

Wenn wir älter werden, bekommen wir mehr Schmerzen und für einige hat Arthritis eingesetzt oder eine Verletzung hat uns verlangsamt. Es ist jedoch nie zu spät, sich um diese schmerzenden Muskeln zu kümmern, da regelmäßige Massagen das Blut in Fluss halten, bei den täglichen Schmerzen helfen und Sie sich entspannter fühlen.

Da die Massagetherapie schon seit Jahrhunderten existiert, wissen wir sehr viel über die Vorteile und natürlich die damit verbundenen Risiken. Es ist eine sichere Übung für jedes Alter, um die Belohnungen zu ernten, aber wie bei allen Dingen ist es am besten, einen Arzt zu fragen, ob Ihre spezielle Erkrankung durch eine Massage geholfen oder behindert wird. Für die meisten von uns ist es eine gute Ergänzung zur medizinischen Behandlung und eine, die alle möglichen Vorteile für unseren Körper hat.



Source by Amanda J Hales

Massagen helfen bei der Verdauung: So geht's

Schmerzen im Bauch? Schwierigkeiten bei der Verdauung von Lebensmitteln? Haben alle üblichen Methoden versagt. Sie suchen nach einer sichereren und einfacheren Methode, um Ihr Essen besser zu verdauen? Die Antwort könnte Sie überraschen. Weiter lesen.

Um Sie mit den Fakten zu überraschen, ist es wahr. Massagen können bei der Verdauung helfen. Wir alle müssen mit dem grundlegenden Verdauungsparadigma vertraut gemacht werden. Peristaltik ist der Akt der Muskeln, die bei der Verdauung von Nahrung helfen. Nun wären Sie überrascht zu wissen, dass es unzählige Gründe gibt, warum der Verdauungsprozess verlangsamt werden kann. Die Ursachen können folgende sein: Reizdarmsyndrom, Verstopfung, weniger Wasseraufnahme, Mineralstoffmangel und vieles mehr. Letztendlich können alle diese Ursachen zu Durchfall, Kolitis und Haufen führen.

Das sind alles sehr gute Gründe für eine Massage und Massagen, die unsere Probleme definitiv lösen. Aber die Frage des Augenblicks ist, dass Massagen bei der Verdauung helfen können. Wir müssen alle darüber nachdenken, Massagen können sicher nicht alle so effektiv sein.

Eine Ganzkörpermassage ist praktisch, wenn sie die Darmmuskulatur beruhigt. Sie regen die Bewegungen des Darms an und dies hilft dem Mageninhalt, sich schnell fortzubewegen. Dadurch kann der Körper die Nahrung schnell verdauen. Es ist auch bekannt, dass Massagen die schädlichen Giftstoffe aus dem Körper entfernen und etwaige Verunreinigungen loslassen. Dies hilft bei der Freisetzung von Enzymen im Körper, was sich für die gesunde Verdauung von Nahrungsmitteln als sehr nützlich erweist.

Während Furz als obszöne Gewohnheit galt, gilt es jetzt als gesund. Die Unbedenklichkeit des Körpers besteht im Wesentlichen darin, dass der Körper unerwünschtes Gas entfernt. Das Gas wird auf zwei Arten im Körper erzeugt, entweder durch zu schnelles Verschlucken der Nahrung oder durch die im Dickdarm des Körpers vorhandenen Bakterien. Dies kann durch Massagen stark reduziert werden. Da unerwünschtes Gas im Körper nicht bei der Verdauung hilft und akute Schmerzen im Bauchbereich verursachen kann. Massagen können dazu beitragen, dass das überschüssige Gas im Körper reduziert und der Gasaufbau gemildert wird. Sie können auch die Bauchmuskeln stärken, um stark genug zu sein, um die Verdauung abzuwehren. Massage ist eine sehr beruhigende Erfahrung und kann dem Körper helfen, sich an einen ganzheitlichen Ansatz anzupassen, um bessere Vorteile zu erzielen. Schließlich suchen wir nach Massagen, um schmerzende Muskeln, steife Schultern, übermäßigen Stress und feste Gelenke zu beseitigen. Es ist das schuldige Vergnügen, das wir alle gerne suchen



Source by Mithravinda Tenneti

Stress und Verspannungen durch tiefe Gewebemassage lösen

Stress ist nicht nur ein Gefühl oder eine Bedingung, die ärgerlich sein kann. Es kann auch schädlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden sein. Die gute Nachricht ist, dass verschiedene Formen natürlicher Therapien helfen können, die negativen Auswirkungen von Stress zu lösen und zu vermeiden.

Die Tiefengewebemassage ist eine der Arten von natürlichen, praktischen Therapien, die den Aufbau von Stress in den Muskeln lindern können. Dies kann wiederum Stress verhindern oder zumindest die Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden einer Person verringern.

Durch eine Tiefenmassage werden die Fasern, aus denen Ihre Muskeln bestehen, auseinander genommen. Dies liegt daran, dass die Massage durch Druck und Reibung entlang des Muskels Spannungen löst, so dass Anhaftungen im Bindegewebe abgebaut werden können. Dieser Vorgang hilft auch dabei, die Bewegungsreichweite wiederherzustellen. Die Tiefenmassage spült auch Giftstoffe aus, bricht Narbengewebe ab und hilft dem Körper, sich zu entspannen. Daher kann diese Form der Massage sowohl therapeutisch als auch korrigierend sein. Durch die Konzentration auf die tiefen Muskelschichten ermöglicht die Tiefengewebemassage das Lösen chronischer Muskelverspannungen, die Stress verursachen können.

Eine Tiefengewebemassage kann auch dazu führen, dass sich eine Person körperlich gut fühlt – etwas, das für die Gesundheit und das Wohlbefinden, emotional, psychisch und psychisch sehr vorteilhaft ist. Sobald die Muskeln belastet sind, können sich Sauerstoff und Nährstoffe aufbauen, was zu einer entzündlichen Wirkung und einer Ansammlung von Toxinen im Muskelgewebe führt. Infolgedessen funktionieren Ihre Muskeln unter diesen Umständen nicht richtig und Sie fühlen sich wund und schmerzhaft. Die Spannung erreicht sogar einen Punkt, an dem es Ihre Fähigkeit beeinträchtigen kann, den Stresspegel immer höher anzuheben. Diese Massageform lockert diese Muskeln und hilft, den Sauerstoff- und Blutkreislauf zu erhöhen. Wenn die normale Funktion wiederhergestellt ist, können die Toxine aus dem Körper gespült werden, was Entzündungen und Verspannungen verringert.

Eine weitere Tatsache, die es zu wissen gilt, ist, dass sich diese Art von Massage bei der Behandlung von Stress als äußerst nützlicher Bestandteil des Stressmanagements erwiesen hat. Das systematische, rhythmische Reiben und Manipulieren der Muskeln ist eine der ältesten und effektivsten Formen oder Methoden der Schmerzlinderung. Eine Massage kann das Nervensystem positiv beeinflussen und die natürlichen Kampf- oder Flugreaktionen des Körpers beruhigen, da schädliche Stresshormone abgebaut werden können. Die Tiefenmassage stimuliert auch den Lymphfluss im Körper, was die Gewebedrainage und das Immunsystem beeinflussen kann.



Source by William Anders