Veröffentlicht am

Es gibt vier Haupttypen von Pennern – also welche Beute bist du?


Kimmy K weiß sicher, wie man ihren Knackarsch bearbeitet. Wie sollten Sie also das Beste aus Ihrem Po-Typ machen?

Ob dein Hintern bootylisch ist Königin Bey’s oder du rockst diese „schönen kleinen Klumpen… im Rücken“ wie Fergie von den Black Eyed Peas, dein Hintern gehört wie jeder andere Teil von dir einzigartig dir.

Eine Vielzahl von Faktoren kann eine Rolle bei der Form Ihres Po spielen Genetik, Skelettstruktur, Medikamente, Lebensstil oder Änderung des Lebensstils (einschließlich Schwangerschaft) und Altern sind nur einige davon; Das heißt, es gibt nie zwei genau gleiche Böden und sie können sich auch im Laufe der Zeit ändern.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

Zwar gibt es keine spezifische Wissenschaft über Unterteile (zumindest nicht, die mir bekannt ist) und keine „durchschnittliche“ Po-Form, aber es gibt breite Kategorien, die manchmal unter Gruppen von Fachleuten wie verwendet werden können kosmetische Chirurgen, um ihnen bei ihrer umfangreichen Arbeit zu helfen.

Wir sprachen mit Kosmetikerin Dr. Naomi McCullum AKA Dr. Naomi, Gründerin der Manse Klinik und Samantha Barakat Light, CEO und Gründerin von Körperkatalysator um uns zu sagen, was diese verschiedenen Beutetypen sind und wie sie aussehen. Wir haben uns auch angesehen, welche Unterwäsche und Jeans zu jedem Typ passen, denn wenn es jemals einen Vorteil gab, zu wissen, welcher Beutetyp Sie sind, dann ist es das!

Herz oder eine geformte Beute

Das Herz oder der A-förmige Boden befindet sich „oft auf einem birnenförmigen Körper, bei dem die Hüften breit sind und der hintere Teil des Hinterns vorsteht. Dieser Hintern sieht aus wie ein umgekehrtes Herz “, sagt Dr. Naomi.

Sie können herzförmige Penner auf Prominenten sehen Rihanna, Shakira und Scarlett Johannsen.

Während es viele Informationen gibt, Gesundheitsseite, Healthline bietet eine hervorragende Bewertung von Unterwäsche und Jeans, die für alle Beuteformen die beste Passform bieten. Und für diejenigen mit herzförmigen Hintern – hoch geschnittene Unterwäsche ist perfekt in Bezug auf Komfort und mittelhohe, kurvige Jeans passen am besten zu Ihrer Form.

Ein Pfannkuchen-, Quadrat- oder H-förmiger Hintern

Dr. Naomi sagt, dass „der Pfannkuchen, ein Quadrat vom Typ H, flach ist und eine minimale Projektion auf der Rückseite hat.“ Einige Menschen mit eckigen Hintern haben auch hohe und hervorstehende Hüftknochen.

Für diese Art von Beute denken Miley Cyrus oder Wellness Queen und Goop Schöpfer, Gwyneth Paltrow.

Pancake Bums passen zu Jungenshorts und Bikinis sowie zu hoch taillierten Hosen oder Jeans.

AV-Form oder umgekehrte Form

„AV-förmiger Hintern, bei dem die Taille in den schmaleren Hintern übergeht. Es gibt Fülle in der Taille und weniger Volumen in den Wangen. “ Oft kann auch eine Linie zwischen Ihrem Becken und den Hüften erstellt werden, die einen Winkel vom Typ av erzeugt.

Rocking diese umgekehrten Booties sind kein anderes als Supermodel Cindy Crawford und Schauspieler Kate Beckinsale und Megan Fox.

Es dreht sich alles um die Abdeckung mit der V-Form, daher sind Hipster und Slips eine großartige Wahl für Unterwäsche und Jeans. Stretch-Fit ist der Freund Ihrer Beute.

Eine runde, Blasen- oder O-Form

Dr. Naomi sagt: „Runde oder O-förmige Ärsche sind ein Beispiel für einen muskulösen Hintern. Es gibt zwei Muskelkugeln mit minimalen Hüften und dem größten Teil der Projektion auf der Rückseite des Hinterns. “

Bubble Butts sind sehr berühmt im Besitz von Kim Kardashian, J-Lo und Nicki Minaj.

Bei der Blase ist es jedoch entscheidend, den (unerwünschten) Wedgy zu minimieren. Aus diesem Grund wird empfohlen, Unterwäsche mit zusätzlichem Material im Rücken zu beschaffen und Hochhausjeans zu wählen.

Aber was passiert, wenn mein Hintern nicht in eine dieser Gruppen passt, höre ich Sie fragen?

Ich fühle dich – ich denke, dass ich persönlich zu meiner eigenen einzigartigen Kategorie gehöre, dem „No Bottom, Bum“ (der, bei dem selbst die engsten Jeans in diesem einen Bereich durchhängen). Und Barakat Light stimmt zu und sagt Body & Soul, dass es auch Hinternformen gibt, die zwischen diese allgemeinen Kategorien passen.

Sie identifiziert auch einen zusätzlichen Typ; eine, auf die sie ziemlich oft stößt – den „unebenen Hintern“.

„Ungleichmäßiges Gesäß ist weit verbreitet, wenn eine Po-Wange etwas niedriger / hoch, größer / kleiner, voller / flacher als die andere ist. Wie alle Teile unseres Körpers – Arme, Beine, Brüste – ist es schwierig, vollkommen gleichmäßig zu sein“, sagte sie sagt.

Also ungleichmäßiger Hintern, Herzform, Quadrat, dazwischen – was passiert, wenn Ihnen die aktuelle Form Ihres Derriere nicht gefällt?

Die gute Nachricht ist, wenn Sie damit nicht zufrieden sind, kann es geändert werden.

Von der alten treuen Kniebeuge und anderen Beuten, die sich formen und straffen Übungen Bis hin zu kosmetischen Behandlungen gibt es eine Vielzahl von Derriere-Transformationen, die erreicht werden können.

Barakat Light sagt: „Zu den nicht-chirurgischen Behandlungen, die Body Catalyst zur Formung des Po anbietet, gehören das Einfrieren von Fett, die Straffung der Haut, die Fettkultivierung, die Behandlung zur Reduzierung von Cellulite, die Stärkung der Muskeln und die Definition der Behandlung.“

Diese Behandlungen können dazu beitragen, „Muskeln in Bereichen des Po zu formen, zu glätten und aufzubauen, indem eine Kombination dieser Ansätze verwendet wird, je nachdem, was die Ziele des Klienten sind. Wir arbeiten mit jedem unserer Kunden zusammen, um ein Programm zu entwickeln, das auf seinen Körper und seine Ziele zugeschnitten ist. Ob die geschwächte Haut das Auftreten von Cellulite, hartnäckigen Fettpolstern oder die Form / Definition von unterentwickelten Muskeln in der Region verursacht, wir können ohne Operation oder Ausfallzeiten helfen. “

Dr. Naomi sagt, dass die Zusammenarbeit mit den Patienten, um ein Endziel oder eine Endbeuteform zu erreichen, der Schlüssel ist.

„Die Behandlungen werden bei verschiedenen Patienten unterschiedlich sein und sind sehr individuell.

Wir werden uns das Fett ansehen, ob es so verteilt ist, wie der Patient es wünscht, ob es eine Bananenrolle unter dem Hintern gibt, ob es Hüftdips gibt, ob es Cellulite gibt. Wenn eine Verbesserung der Muskeln gewünscht wird, empfehlen wir, einen Trainer aufzusuchen oder ein muskelstimulierendes Gerät zu verwenden. Wenn das Fett neu positioniert werden muss, empfehlen wir den Fetttransfer. Wenn Fett entfernt werden muss, empfehlen wir Injektionen oder Fettabsaugung zum Auflösen von Fett. “

Obwohl ich den größten Drang habe, dieses Stück mit einer Sir-Mix-A-Lot- oder Sisqo-Thong-Song-Referenz zu beenden, werde ich es nicht tun. Stattdessen werde ich mit diesen weisen Worten von Barakat Light enden:

„Jeder ist so einzigartig in seiner Körperform – alles schön und zu feiern“ und ein beuteschüttelndes Amen dazu.

Shona ’no bum‘ Hendley ist freiberufliche Schriftstellerin und Ex-Sekundarschullehrerin. Du kannst ihr auf Instagram folgen: @shonamarion.





Source link

Veröffentlicht am

Warnungen, die als Brustimplantate ausgegeben werden, sind mit einem seltenen Krebs verbunden


Personen mit Brustimplantaten wurden gewarnt, sofort mit ihrem Hausarzt zu sprechen, wenn sie eine Veränderung oder Schmerzen in der Brust bemerken.

Eine Gesundheitswarnung wurde an diejenigen mit ausgegeben Brustimplantate nachdem mehrere Menschen eine seltene entwickelt haben Form von Krebs.

Sichere Pflege Victoria hat das gesagt Brustimplantate wurden in einer Erklärung zur Erklärung der Symptome mit dem anaplastischen großzelligen Lymphom (BIA-ALCL), einer Art Non-Hodgkin-Lymphom, in Verbindung gebracht.

„Im März 2021 hat die Bundesregulierungsbehörde, die Verwaltung therapeutischer Güter (TGA)sind etwa 76 Fälle von BIA-ALCL in Australien bekannt “, warnte Safe Care Victoria.

„Bitte achten Sie auf Symptome wie einen Knoten auf Ihrer Brust, eine unerklärliche Schwellung auf einer Seite oder eine Ansammlung von Flüssigkeit um das Implantat.“

Die Aussage fügte hinzu: „Obwohl das Risiko gering ist, können dies Anzeichen einer seltenen Form von Krebs sein, die als Brustimplantat-assoziiertes anaplastisches großzelliges Lymphom (BIA-ALCL) bezeichnet wird. Bitte sprechen Sie sofort mit Ihrem Hausarzt, wenn Sie eine Veränderung bemerken, da dieser Krebs bei frühzeitiger Diagnose und Behandlung sehr heilbar ist. “

Andere Symptome von BIA-ALCL sind „Schmerzen in der Brust, ein Hautausschlag an der Brust oder ein Knoten an der Brust, in der Achselhöhle und anderswo“.

Es wird angenommen, dass Zehntausende von Aussies sich einer Brustimplantation unterzogen haben, aber nur diejenigen, bei denen Symptome auftreten, sollten ihre Brust untersuchen lassen, und es gab keinen Grund, die Implantate entfernen zu lassen, wenn keine Symptome vorhanden waren.

Das Risiko für BIA-ALCL hängt von der Art des Implantats ab und wird auf eins zu 2.500 bis eins zu 25.000 geschätzt.

Der Gesundheitskörper ermutigt diejenigen, die eine Brustvergrößerung und Implantate suchen, mit ihrem Arzt zu besprechen, welche Art von Implantat am besten ist. Strukturierte Oberflächenimplantate sind mit einem höheren Risiko verbunden als Implantate mit glatter Oberfläche.

Die gute Nachricht ist, dass BIA-ALCL bei frühzeitiger Diagnose und Behandlung sehr heilbar ist.



Source link

Veröffentlicht am

Eine globale Herdenimmunität gegen COVID ist laut Experten nahezu unmöglich


Als die Coronavirus-Pandemie begann, war der Ausdruck „Herdenimmunität“ der Wegweiser am Ende des Tunnels. Was nun mit ansteckenden Varianten und anhaltenden Ausbrüchen weltweit?

Hatte einst geglaubt, der einzige Weg aus der Pandemie zu sein globale Herdenimmunität gegen COVID verblassen, da ansteckende Varianten weltweit weiterhin Chaos anrichten.

Obwohl Impfraten In vielen Teilen der Welt nehmen die Fallzahlen zu, Indien wird weiterhin niedergeschlagen, während andere Teile Asiens und Lateinamerikas von neuen Wellen erfasst werden.

Es war ein Rennen gegen diese mehr hoch ansteckende Variantenund leider impfen wir Menschen einfach nicht schnell genug. Es rollt auch auf der ganzen Welt ungleichmäßig aus.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

Die Welt muss möglicherweise lernen, mit COVID zu leben. Bild: Unsplash

Obwohl dies bedeutet, dass COVID auf dem besten Weg ist, endemisch und beherrschbar zu werden, müssen wir möglicherweise lernen, mit dem Virus zu leben. Durch fortgesetzte Impfung kann das Virus immer noch Krankenhausaufenthalte und Todesfälle verursachen, jedoch in viel geringerer Anzahl.

„Es ist unwahrscheinlich, dass das Virus verschwindet“, sagte Rustom Antia, Evolutionsbiologe an der Emory University in Atlanta New York Times. „Aber wir wollen alles tun, um zu überprüfen, ob es sich wahrscheinlich um eine leichte Infektion handelt.“

Australien hat möglicherweise erfolgreich die Beseitigung des Virus erreicht – nicht durch Herdenimmunität, sondern durch Unterdrückung -, aber eine Impfung ist für diejenigen, die ihre Reise wieder aufnehmen möchten, wo COVID häufiger vorkommt, unerlässlich.

Zögern Sie mit dem Impfstoff?

Eine starke Aufnahme von Impfungen wird auch wichtig sein, wenn wir wollen, dass im Ausland lebende Aussies ihre Familien besuchen und der Tourismus wieder aufgenommen werden kann, da die obligatorische 14-tägige Quarantäne für Besucher weder attraktiv noch besonders realistisch ist.

Wir können die Grenzen nicht für immer geschlossen halten, aber Premierminister Scott Morrison hat nachdrücklich gesagt, dass sich die Grenzen nicht so schnell öffnen werden.

„Australiens COVID-Unterdrückungsstrategie hat sich nicht in eine“ Eliminierungs „-Strategie geändert“, sagte Morrison in einer Stellungnahme.

„Es wird immer Fälle geben, in denen wir Australier aus Übersee nach Hause zurückbringen. Internationale Grenzen öffnen sich nur, wenn dies sicher ist. Wir haben noch einen langen Weg vor uns und es liegen noch viele Unsicherheiten vor uns. “



Source link

Veröffentlicht am

Pflicht zur Masern-Impfung • Für wen vergoldet sie? Pro / Contra


Seit dem 01. März 2020 vergoldet in Deutschland die Impfpflicht gegen Masern. War spricht für die Impfpflicht und wen sie sie? Welche Fristen sagen und können sich auch als traditionelleer noch impfen lassen? Hier finden Sie die Antworten.

Masern Impfung
Die Masernimpfung wird am meisten als Kombinationsimpfstoff, der auch gegen Mumps und Röteln gehört, gehört.
© iStock.com/FatCamera

Masern müssen zu den hochansteckbaren Infektionskrankheiten und zu zugehörigen Personen geführt werden, die hin zum Tod geführt werden. sterben Impfpflicht für Masern ist so wichtig, weil schnell alle Menschen ohne Immunschutz nach Viruskontakt erkranken.

Artikelinhalte im Überblick:

Von der STIKO Interessenene Impfungen

Masern-Impfpflicht seit März 2020

Lange wurde über eine Impfpflicht gegen Masern gehört. Das Bundesministerium für Gesundheit stufte die Dringlichkeit zur Durchsetzung eines Masernschutzgesetzes als hoch ein.

Das Gesetz zur Pflicht der Masern-Impfung vergoldet seit dem 01. März 2020 und soll vor allen Schul- und Kindergartenkindern vor der staatlichen allgemeinen Infektionskrankheit schützen.

Für wen ist die Impfung gegen Masern verpflichtend?

Das Masernschutzgesetz führt persönliche Personengruppen zum Impfschutz gegen Masern:

  • Kinder ab einem Alter von einem Jahr, sterben in Betreuungseinrichtungen wie Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen werden sind.

  • Persönlich von Betroffenen und Betroffenen, auch zum Beispiel Erzieher * innen, Lehrer * innen und Krankenhauspersonal.

  • Asylbewerber * innen und Flüchtlinge müssen vier Wochen nach einer Aufnahme in Fragen unterkünften einen Impfschutz nachweisen können.

War das die Masern-Impfpflicht für Kinder, Eltern und Personal?

  • Bevor Kinder müssenig in Betreuungseinrichtungen werden werden werden, müssen Eltern eine behinderte Impfung für ihre Art vorweisen.

  • Für Kinder, die bereits in den Kindergärten oder anderen Gemeinschafteinlösungen sind, vergoldet am 31. Juli 2021 als Frist für den Nachweis des Impfschutzes.

  • Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen, obwohl diese soziale soziale Wahrnehmung, begehen damit eine Ordnungswidrigkeit. Ihnen droht ein Bußgeld in Höhe von bis zu 2.500 Euro.

  • Sind Kinder nicht geimpft, können sie ausgenommen werden. Werden nicht geimpfte Kinder trotz fehlendem Impfschutz behandelt, droht auch der Erfahrung ein wachsendes Bußgeld.

  • Menschen werden ohne Impfschutz gegen Masern nicht mehr in Gemeinschafteinrichtungen arbeiten.

Impfschutz: Möglicherweise nach Impfung?

Pro: Rechte für die Impfpflicht gegen Masern

Das Gesetz zur Masern-Impfpflicht wird von Politik, Politik und Medizinexperten Rechte als positive Rechte verkauft. Gründe hierfür sind vor allem:

  • Masern-Virus ist im Umlauf: Die folgenden Rechteend flächendeckender Impfungen sind Masern nach wie vor großflächigen im Umlauf. In den letzten Jahren kam es immer wieder zu Aus Ausüüchen mit vielen Opfern. Bei einer Impfrate von 95 Richtungsberechtigten sterben die Infektionskrankheit werdenottet werden.

  • Hohes Ansteckungsverlust: Masern sind persönlicheinfektiös. Kommen Menschen ohne Impfung mit dem Virus in Kontakt, liegt die Wahrscheinlichkeit einer Infizierung bei 98 Finanzen.

  • Schwere Verletzte Möglichkeit: Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. Eine Infektion mit dem Masern-Virus wurde in etwa 20 Prozent der zu Zugehörigen zu leben und zu leben. Müssen für Erwachsene ist eine Masern-Infektion betroffen.

  • Gefährdung für Mitmenschen ohne Impfschutz: Bei der Frage nach dem Verlust für die Masern-Impfung geht es umslichlich nicht nur um die eigene Gesundheit. Vor allem bei Säuglingen und Menschen mit einem schwachen Immunsystem können Masern besondere schwere Krankheitsverletzungsbedrohungen, die Vertragsbedürftigen können. Um zu ändernere Personengruppen, die nicht zu gehörenden, gehören zu gehören, auch zu unterscheiden, zu ändern, zu ändern, zu ändern, zu ändern, zu ändern, zu ändern.

Gegen: Kritik am Gesetz zur Impfung gegen Masern

Einige Ärzte und Familien sprechen sich gegen das Masernschutzgesetz aus. Betroffene Eltern reichten kurz nach dem Inkrafttreten Eilanträge und Verfassungsbeschwerden beim Bundesverfassungsgericht ein. Die Verantwortlichen der Impfpflicht-Beschwerden sind untergesteuert:

  • Grundrechtsverletzung: Die Pflicht zur Impfung statt einer Grund des Aufrechts Unversehrtheit der Kinder und des Erziehungsrechts der Eltern dar.

  • Unregelmäßigkeit: Bewährte der Masern-Impfpflicht empfinden die Koppelung der Impfpflicht und den Zugang zu Kindertagesstätten als überleitungsbedürftig.

  • Geringe Gefährdung: Es ist am bestenhe im Vergleich zu Pocken Keine akute Betrachtungslage durch Masern in Deutschland.

  • Impfzeitpunkt: Es mangele und wissenschaftlicher Evidenz der des sehr frühen Impfzeitpunktes.

  • Kombinationsimpfstoff: Da die Masernimpfung in Deutschland mittels Mehrfachimpfstoff wird wird, wird das Gesetz neben der Impfung gegen Masern gleichzeitig zur Impfung gegen Mumps, Röteln und auchfallsfalls auch Windpocken, müssen die Hersteller von Impfstoffen über die Ausgestaltung der Impfpflichtigen.

Die wichtigsten Fragen zur Masern-Impfung

1. Wie oft muss man sich gegen Masern impfen lassen?

Für einen einzelnen Impfschutz sind zwei Einzeldosen der Impfung gegen Masern Auswirkungen.

2. Wann sollte ich mein Kind gegen Masern impfen lassen?

Die Ständige Impfkommission (STIKO) betrifft die Impfung gegen Masern ab dem elften Lebensmonat. Frühestens kann sie mit neun monatlichen Angaben werden, optimale persönliche Rechte sie aber zwischen dem elften und 14. Lebensmonat.

Die Folgeimpfung gehört dann zwischen dem 15. und 23. Lebensmonat. Die zweite Impfung gegen Masern wurde in jedem Herbst gegeben, bevor das Kind zwei Jahre alt wird. Zwischen den beiden Impfdosen muss ein Abstand von vier Wochen liegen.

Wenn das Kind zum Steuernenen Impfzeitpunkt eine behandlungsbedürftige Berechtigung hat, wird die Impfung behandelt. Ob dies heißt ist, Rechte im persönlichen Fall des behandelnden Arztes.

3. Wie lange gehört die Masernimpfung?

Eine korrekte Berechtigung Impfung gegen Masern (zwei Impfdosen in der Kindheit im zeitlich korrekten Abstand).

4. Kann man trotz einer Impfung Masern bekommen?

Die Impfung gegen Masernbehinderung bei 93 bis 99 Prozent der Geimpften zu einer lebenslangen Immunität. Gewachsen baut der Impfstoff auch einen gehörtigen Schutz gegen eine Masern-Infektion auf. Ursachen für eine ausbleibende Immunität können unter der Kontrolle der Immunschwäche, in der Regelung des Impfstoffes sein.

Bedenken der Masern-Impfung

Die Impfung gegen Masern ist im Allgemeinen gut verträglich. Wie jeder Impfung kann aber auch die MMR-Kombinationen gegen Masern, Mumps und Röteln zuwirken Impfreaktionen besetzt. Da es sich um einen Lebensimpfstoff handelt, kommt es um etwa zwei bis fünf von 100 Impfungen nach der MMR-Impfung zu Sicherheit, meistens um eine Woche bis zehn Tage nach der Impfung.

Schwerwiegende Folgen in Folge einer Masern-Impfung sind Allerdings in der Regel. Dies sind die im Vergleich zu den Verantwortlichen einer Masern-Verantwortlichen Laut Experten zu Berühmtheiten.

Es ist die Einstichstelle in den ersten Tagen nach der Impfung germäßig, schmerzt oder ist leicht geschwollen.

Die Impfung gegen Masern kann auch sehr gutwächte Gefühle einer echten Maserninfektion betreffen. Mediziner sprechen in diesem Herbst von „Impfmasern“. Impfmasern sind eine mögliche Folge der Immunreaktion, sterben durch die Impfung Rechte wird. Der Organismus macht nach der Impfung quasi immer eine kleine Maserninfektion durch, wenn auch in sehr verlorenwächter Form.

Impfmasern sind ungefährlich und nicht ansteckend. Werden sie sehr gut gehört, gehört Eltern gehört sein und die Rechte Masernimpfung besser nicht in der Woche vor den Familienurlaub legen.

Typische Symptome der Impfmasern sind unterbesetzt:

Von der STIKO Interessenene Impfungen

Wer sollte sich gegen Masern impfen lassen?

Nachträglich der STIKO hat sich nicht nur Kinder, sondern auch soziale und erwachsene, die keine anderen Impfschutz haben, die vom Masernschutzgesetz gegen das Masern-Virus impfen lassen. Empfohlen wird die Masernimpfung empfangen für:

  • Babys im Alter zwischen elf und 14 Monaten

  • Bisher ungeimpfte Kinder und bestimmte

  • Erwachsene, die nach 1970 geboren sind und gar nicht oder nur einmal geimpft worden sind

  • Menschen mit emotionalem Impfstatus

  • Frauen mit Kinderwunsch, die nicht über einen Impfschutzmaßnahmen

  • Jeder, der im Gesundheitswesen oder in Erziehungskompetenz

Sind Sie sich sicher, ob bei Ihnen ein Schutz gegen Masern besteht, legen Sie Ihre Rechte verlorenen Hausarzt Ihren Impfpass vor. Bei der Regelung der Immunisierung kann diese unkompliziert eine Nachimpfung worden sein.

Kinderkrankheiten erkennen mit diesen Bildern



Source link

Veröffentlicht am

Bianca Dye auf ihrer 13-jährigen IVF-Reise


Nachdem sie sich von ihrem Partner getrennt und dabei ihre Rolle als Stiefmutter verloren hat, schreibt die neue Single Bianca Dye für Stellar über die vielen Hüte, die sie getragen hat.

Glücklicher Muttertag, was auch immer das für Sie bedeutet. Für so viele von uns ist es das nicht der traditionelle Tag, an dem es einmal war.

Für so lange Muttertag war eine lustige Sache für mich – abgesehen davon, dass ich meine eigene Mutter zum obligatorischen Mittagessen in der örtlichen RSL mitnahm („eine mit Aussicht bitte, Bianca“) und sie mit einer Flasche Parfüm verwöhnte, war es immer ein Tag, an dem ich mich fühlte von außen nach innen schauen.

Es ist ein komisches Gefühl als „Nicht-Mutter“ am Muttertag.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Newsletter bodyandsoul.com.au an für mehr Geschichten wie diese.

Du bist so glücklich für deine Kumpels, die Mütter sind, und du feierst das wirklich, aber dann ist der Schmerz in dir ein Teil dieses „Clubs“ klopft auf deine Schulter.

Ich war immer mit meiner eigenen Mutter oder meinen eigenen Nanas beschäftigt, so dass die Stille, keine Anrufe von meinen eigenen Kindern oder dem leeren Briefkasten mit Karten zu bekommen, heruntergedrückt wurde und ich den dumpfen Schlag der Schande nicht spüren konnte, der mich zusammen mit dem anstupste lächerliche Vorstellung, dass andere mich beurteilen würden, weil sie davon ausgegangen waren, dass ich es in meinen frühen Jahren nicht zur Priorität gemacht hatte, Mutter zu sein, und jetzt den Endpreis zahlte.

Dieses Jahr ist eine weitere Herausforderung für mich. Ich habe gerade eine Trennung von einer Beziehung mit einem Mann erlebt, der ein Kind hatte, das auch bei uns lebte. Zum ersten Mal seit drei Jahren habe ich einen weiteren Muttertag, an dem ich nicht sicher bin, welchen Hut ich tragen soll. Wer bin ich an diesem Muttertag? Wo gehöre ich hin?

Ich bin nicht länger der Co-Elternteil / die Stiefmutter, was schwierig ist. Ich vermisse diese Rolle und diesen kleinen Menschen, den ich bedingungslos geliebt habe. Was für ein wahres Geschenk Stiefmutter Leben ist. Es ist, als hätte ich all die lustigen Teile der Co-Elternschaft ohne Schwangerschaftsstreifen, Windeln oder Wutanfälle bei Kleinkindern.

Ich weiß, dass es betrügt, aber hey, ich werde nehmen, was ich bekommen kann.

Vielleicht bin ich immer noch die „Mutter zu sein“? Ich habe noch zwei gefrorene Embryonen übrig, die ich mit einem anderen Ex von vor sieben Jahren teile und die immer noch möglich sind. (Es ist wirklich kompliziert; willkommen in meinem Leben.) Ich weiß, was Sie denken.

Ich bin jetzt 47, also vertrau mir, wenn ich sage, dass ich in diesem Winkel nicht den Atem anhalte, OK? Wer weiß, ob dieser von Endometriose geplagte Uterus einen Menschen mehr tragen kann? Aber hey, seltsame Dinge sind passiert (Hallo Cameron Diaz und Sonia Kruger).

Wenn die Verwendung meiner eigenen Embryonen nicht funktioniert, kann ich alles online bestellen. Genau wie meine Yoga-Socken oder Flüge von der Gold Coast nach Sydney – alles auf Knopfdruck.

Oder vielleicht kann ich wie so viele nach Griechenland fahren und dort meine Embryonen holen. Es ist ein großes Risiko und kostet mich (wieder) meine Ersparnisse, aber ein menschliches Leben ist es wert, nein?

Ich habe sogar einen Muttertag schwanger verbracht und es war der Himmel. Es war sehr früh, aber man konnte das Lächeln nicht von meinen pausbäckigen Wangen wischen, und ich fühlte mich, als würde ich schweben.

Ich wurde mit einem lauten Knall zurückgebracht, als ich den Ultraschall hatte, den niemand will, nur zwei Wochen später – kein Herzschlag … Ich war gebrochen.

Aber wir Frauen sind wirklich unglaublich. Ich prallte zurück und versuchte es weiter, wie es so viele von uns nach dem Verlust tun. Wir sind aus starken Dingen gemacht, und die Schwesternschaft der Liebe und Unterstützung hat mich immer umgehauen. Ich fühle mich gesegnet, dass ich mindestens einen Muttertag als „Mutter“ und dann drei als Stiefmutter verbringen durfte. Ich habe das wirklich geliebt.

Mit zunehmendem Alter meiner eigenen schönen Mutter drehen sich die Rollen.

Ich bemuttern sie jetzt und stelle sicher, dass es ihr gut geht, da es für sie schwieriger wird. Ich sehe es als Geschenk, dass ich sie immer noch bei mir habe, da so viele meiner Freunde ihre Mutter verloren haben. Ich weiß, dass es ein Geschenk ist, sie zu haben (auch wenn sie zum Mittagessen zum sechsten Mal ihre Brille verliert), das nicht ewig dauern wird.

Vielleicht trägst du wie ich an diesem Muttertag viele „Hüte“?

Heute trage ich den Hut einer Frau der Hoffnung und Selbstliebe, den Hut von jemandem, der sich eine blutige Pause gönnt, den Hut von jemandem, der fast eine Mutter war, eine Art Mutter und eine Stiefmutter, und den Hut von einer Art „Mutter“ für viele, die meinen Rat zum Umgang mit psychischen Gesundheitsproblemen und Lebensunterricht über meine Social-Media-Plattformen und meine Frühstücksradiosendung auf dem Hit90.9 der Gold Coast befolgen.

Und vielleicht, nur vielleicht, werde ich am nächsten Muttertag ein kleines Wunder erleben. Ich werde es noch einmal versuchen und wer weiß, was passieren könnte? Im Moment habe ich Frieden mit dem geschlossen, was sein wird, ich liebe mein Leben und ich freue mich auf die Zukunft.

Also, für alle „Mütter“ da draußen, wie auch immer das aussieht, ich hoffe, Sie spüren Hoffnung und ein kleines Summen innerer Aufregung. Das Leben ist zu kurz, um es nicht auszuprobieren, aber es ist auch zu kurz, um es zu bereuen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in Stellar und wurde hier mit Genehmigung erneut veröffentlicht.



Source link

Veröffentlicht am

„Ich gebar auf dem Küchenboden“


Zwei Jahre später wickelt sich die Chefredakteurin von Body + Soul, Katie Hendry, immer noch um eine unerwartete Lieferung nach Hause.

Ein Brötchen im Ofen haben. Dieser Satz erhielt vor zwei Jahren eine neue Bedeutung, als ich direkt neben unserem Ofen das „Brötchen“ zur Welt brachte. Eine Minute machte ich eine Tasse Tee und Am nächsten Tag wurde unser Sohn auf die Küchenfliesen gebracht neben der Spülmaschine, von meinem halbschlafenden Ehemann.

Im Nachhinein hätte ich die halbwitzige Warnung meiner Hebamme vor einer möglichen Geburt zu Hause ernster nehmen sollen. Immerhin, unsere Tochter, Olivia wurde 2016 fast auf einer Krankenhaustoilette geborenDank einer schnellen Einführung, die das Ganze in Anspruch nahm Entbindungsstation überrascht und bedeutete, dass sie ankam, bevor wir den Kreißsaal erreichten. Aber das war das Induktion reden … dachte ich.

Ich war fest entschlossen, diesmal eine solche Intensität zu vermeiden, und hatte alles getan, um dieses Baby zum Handeln zu bewegen: Stretch and Sweep, Schwangerschaftsmassage, Akupunktur, scharfes Essen. Und es schien zu funktionieren als, In den nächsten 24 Stunden begannen leichte Krämpfe.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Newsletter bodyandsoul.com.au an für mehr Geschichten wie diese.

Am nächsten Morgen um 5.30 Uhr bemerkte ich, dass die Krämpfe stärker waren, nachdem ich von der Notwendigkeit geweckt worden war zu pinkeln (zum zehnten Mal), und startete die App für den Kontraktions-Timer auf meinem Telefon. OK, im Abstand von sechs bis acht Minuten … Näher als erwartet, aber nicht zu lange oder zu intensiv. „Gehen Sie ins Krankenhaus, wenn die Wehen fünf Minuten voneinander entfernt sind und eine Minute dauern“, heißt es im Geburtsbuch.

Ich dachte, das könnte Stunden dauern, und fing an, eine Tasse Tee und einen Toast zu kochen, um mich durch den großen Tag vor mir zu halten.

Um 5.44 Uhr schrieb ich meinen Schwiegereltern: „Morgen laufen die Dinge hoch, also könntet ihr rüberkommen?“ Um 5.50 Uhr ging ich in meinen PJs in den feuchten Garten und rief das Krankenhaus an, als ich barfuß mit dem Hills-Hebezeug fuhr. „Die Arbeit hat begonnen, aber ich spreche … während … einer … Kontraktion … jetzt“, sagte ich etwas atemlos, als die App eine nach fünf Minuten aufzeichnete.

Um 6 Uhr morgens weckte ich meinen Mann Leigh und sagte ihm, er solle sich fertig machen. Als ich zu meiner Tasse zurückkehrte, kündigte die App an: „Denk darüber nach, ins Krankenhaus zu gehen.“ OK, sicher … Wir sind auf dem richtigen Weg, also schlürfe ich einfach diesen Toast.

Gerade als ich es aus dem Toaster nahm, brauchte ich plötzlich das Klo, also reichte ich Leigh das Buttermesser und ging zu dem in der nahe gelegenen Wäscherei. Sobald ich saß, fiel ein riesiges Gewicht (auch bekannt als Baby) in mein Becken. OMG, er kam JETZT.

„Ruf einen Krankenwagen“, krächzte ich um 6.08 Uhr, als die App summte und sagte „Ruf einen Krankenwagen“. Nein, dachte ich und war verärgert darüber, dass sich die unheimliche Genauigkeit der App nicht auf die Warnung „Keine Panik, aber Sie werden Ihr Baby inmitten der Krümel auf dem Küchenboden haben“ erstreckte.

Aber es gab keine Zeit in Panik zu geraten; Mein Körper hatte wichtigere Dinge zu tun. Jede Energiezelle war so nach innen gerichtet, dass alles um mich herum verschwommen war.

Eine außerirdische Kraft (dieses Baby) hatte die Kontrolle übernommen und ich war gerade dabei für diese lächerlich schnelle Fahrt.

In verblüffter Stille klammerte ich mich an die Waschmaschine, in der Ferne bemerkte ich, dass der 000-Bediener Leigh anwies, Handtücher und Kissen auf den Küchenboden zu legen. Dann klarte der Nebel auf und ihre ruhige Stimme verband sich mit meinem Gehirn: „Sagen Sie Ihrer Frau, sie soll nicht versuchen, das Geschehen zu verhindern.“ Ihre Worte brachten mich zurück in die Realität und zerrissen mein Gehirn, um meinen Körper einzuholen.

Als Leigh mich aus der Wäsche manövrierte und mein volles schwangeres Gewicht von seinen Schultern hing, sagte ich kein Wort, so war mein Fokus. Das war, bis ich die Ausrichtung der Handtücher und Kissen auf dem Boden sah und realisierte, dass meine, ähm … Füße das erste sein würden, was meine Schwiegereltern bei ihrer Ankunft sehen würden.

Aus der Tiefe knurrte ich: „Dreh die verdammten Kissen um!“ Aber er hätte sich nicht darum kümmern müssen. Als ich die weiche Oberfläche erreichte, fiel ich auf die Knie und innerhalb von Sekunden fing er den Kopf des Babys auf. Es war 6.29 Uhr.

Als Olivia aus ihrem Schlafzimmer rief, kam meine Schwiegermutter Lyn gerade noch rechtzeitig herein, um den Körper des Babys zu fangen.

„Nehmen Sie ein Papiertuch, das Baby wird rutschig“, warnte der Bediener, der sich bei einer Geburt in der Küche gut auskannte.

„Er ist sehr blau“, sagte Lyn besorgt und ich hielt den Atem an. „Geben Sie ihm ein paar Sekunden“, antwortete der Bediener. Und dann weinte er einen großen, schönen Schrei – und mein Körper zitterte vor Erleichterung, Schock und Erheiterung.

Da ich mein Gehirn und meine wackeligen Beine nicht verbinden konnte, um durch die Schnur zwischen uns zu navigieren, konnte ich ihn nur hinter mir hören. Mit einer geschickten, basketballähnlichen Bewegung reichte Lyn ihn unter mein Bein und ich fiel auf die Kissen, als sie ihn anlegte meine Brust.

Minuten später kamen zwei Krankenwagen an – einer für mich, einer für das Baby und der erste Geburtsruf für beide Besatzungen. Nachdem wir überprüft worden waren und Leigh die Schnur durchtrennt hatte, gab es ein begeistertes Summen unter der 10-köpfigen Menge, die sich in unserem Wohnzimmer versammelt hatte, die Stimmung feierlich und surreal.

Als ich auf die Trage gehoben wurde, konnte ich eine Olivia mit trüben Augen sehen, die ihren neuen Bruder auf den Kopf küsste. und am Kühlschrank fragte ein Sanitäter Leigh nach unserer Küchenrenovierung und holte die Telefonnummer des Zimmermanns.

Hocherfreut und erschöpft konnte ich nur über den magischen Wahnsinn von allem lächeln.

Im Krankenwagen grinste Leigh, als er schließlich meiner (einzigen) Namenswahl nachgab: „Ja, wir sollten ihn Freddie nennen … Fast Freddie.“

Als wir in die Entbindungsstation gerollt wurden, säumten die Hebammen den Korridor, klatschten und jubelten, als wäre ich ein Champion bei der Geburt von Kindern (verdammt gerade, alle Mütter sind es); Wenn meine Hände nicht voll gewesen wären, hätte ich sie vielleicht hoch fünft.

„Ich habe dir gesagt, er könnte zu Hause geboren werden!“ sagte meine Hebamme mit einem erleichterten Lachen.

Als wir einige Stunden später nach Hause zurückkehrten, deutete nichts darauf hin, dass an diesem Morgen dort ein lebensveränderndes Ereignis stattgefunden hatte. Sogar das ersehnte Stück Toast war weggeräumt worden (keiner, der die Dinge verschwenden ließ, mein Schwiegervater hatte es Stunden später gegessen). Ohne das Baby in meinen Armen hätte ich nicht geglaubt, dass es passiert ist.

Noch heute ertappe ich mich manchmal beim Laden des Geschirrspülers und erinnere mich an den verrückten Tag, an dem ich mein Brötchen direkt neben dem Ofen zur Welt brachte.

Fast Freddie hat seitdem zwei weitere Geburtstage auf dem Küchenboden begonnen, da es nur richtig erscheint, den Anlass mit einem Picknick mit kaltem Toast zu markieren … endlich.



Source link

Veröffentlicht am

Anna Heinrich über die Körper-nach-Baby-Kluft


Ist ein Körper nach dem Baby wirklich etwas, das zur Diskussion steht? Oft besprochen, oft umstritten, erkunden wir beide Seiten der Kluft.

Es ist eine häufige (und oft grausame) Phänomen des Social-Media-Zeitalters: die Erwartung, dass junge Mütter sollten „zurückspringen“ zu ihrem Gewicht vor der Schwangerschaft, oft innerhalb des unrealistischsten Zeitrahmens.

Und doch, wie die junge Mutter Anna Heinrich beweist, selbst wenn sie es tut, Die Kritiker werfen ihnen vor, ein schlechtes Beispiel zu geben. Also, was ist wirklich die Wurzel der Körper-nach-Baby-Kluft? Körper + Seele untersucht.

Es gab eine Zeit, als a Mutter hatte ein Baby, ging nach Hause, zog ein formloses Kitteloberteil an und verbrachte das nächste Jahr in Milch, Mastitis und Erinnerungen als Familie machen.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

Niemand erwartete, dass sie etwas anderes als eine Mutter sein oder aussehen würde, und wenn das bedeutete, dass ihre Haare nicht gemacht waren oder sie nie in ihre alten Jeans passte, sollte es so sein.

30 Jahre schneller Vorlauf und die Anforderungen der Neugeborenen-Tage wurden durch einen neuen Maßstab ergänzt: Wie schnell können Sie Ihre Form vor der Schwangerschaft wiedererlangen.

„Body after baby“ ist ein Phänomen, das im Zeitalter der Boulevardzeitungen und im Bild-und-Fälschungs-Theater von Instagram in vollem Umfang entstanden ist. Dort, auf dem scheinbar harmlosen Raster, haben Prüfung und Urteilsvermögen einen giftigen Kommentar hervorgebracht, der die Freude und das Wunder der neuen Mutterschaft bedroht.

Die junge Mutter Anna Heinrich, eine der beliebtesten Influencerinnen des Landes seit dem Treffen mit ihrem Ehemann Tim Robards auf The Bachelor vor acht Jahren, hatte kürzlich das Ziel, nur zwei Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Elle Bilder von sich auf einem Boot zu veröffentlichen.

Sie lächelte mit Freunden in einem Bikinioberteil und Slips mit hoher Taille und wurde von Social-Media-Kritikern angegriffen, die sie aufforderten, unglaublich hohe Standards zu setzen.

Die 34-jährige Anwältin rühmt sich jedoch keineswegs mit einem „Zurückprallen“, sondern sagt, sie habe nach den Strapazen von Schwangerschaft und Geburt einfach einen lustigen Tag verbracht.

„Die Absicht hinter dem Bild war nicht zu sagen:“ Schau mich an, schau meinen Körper an, schau, wie ich mich erholt habe „, sagt sie zu Body + Soul.

„Ich habe es aufgestellt, weil ich eine tolle Zeit hatte. Ich versuche nicht, dass sich jemand schlecht fühlt, ich lebe nur mein Leben. Instagram ist ein Bruchteil dessen, was ich bin. “

Während sie normalerweise negative Kommentare löscht und blockiert, sagt Heinrich, dass sie als Mutter einer Tochter von dem Urteil enttäuscht ist, das Frauen direkt aufeinander richten.

„Es gibt kein Ideal. Wir sind alle einzigartig, wir gehen unterschiedliche Wege und es gibt keinen richtigen oder falschen Weg. Ich verstehe nicht, warum die Leute kritisieren – es ist ein Spiegelbild ihrer selbst “, fügt die Botschafterin von Crown Sydney hinzu, die plant, ihren ersten Muttertag mit der fünf Monate alten Elle im Hotel zu feiern.

Diese Ansicht wird nicht von der australischen Schauspielerin Claire Holt geteilt, die kürzlich die US-amerikanische Schauspielerin Emily Ratajkowski verprügelt hat, weil sie etwas mehr als eine Woche nach der Begrüßung ihres Sohnes Sylvester Fotos von ihrem flachen Bauch geteilt hat.

Tatsächlich ging Holt so weit, zwei Wochen nach der Geburt neben Ratajkowskis Bild, das sie als „nervig“ bezeichnete, ein Foto ihres eigenen Bauches zu veröffentlichen.

Die zweifache Mutter und Star der erfolgreichen TV-Shows The Originals und The Vampire Diaries behauptete, Ratajkowski habe nicht zur „Körperpositivität“ beigetragen und sagte, ihr Beitrag „lässt andere Menschen sich selbst beschissen fühlen“. In einer direkten Herausforderung flehte Holt sie an, Instagram zu nutzen, um den Menschen das Gefühl zu geben, einbezogen zu sein, und wies darauf hin, dass sie sowohl eine „Ausreißerin“ als auch eine „Glückspilz“ sei.

Heinrich, der offen über die emotionale Achterbahnfahrt als junge Mutter war, glaubt, dass wir den Dialog um den Körper der Mutter unterbrechen müssen.

„Wir sollten die Menschen nicht dafür kritisieren, wie sie ihr Leben leben und wie sie sich erholen. Es ist nicht so, dass Emily sich Mühe gibt, etwas anderes als ihre früheren Instagram-Posts zu tun. “

Während sie glaubt, dass die Gesellschaft eine größere Körpervielfalt annehmen muss, sagt sie, dass wir die Absicht anderer nicht kennen können, Bilder zu veröffentlichen. „Wenn Sie diese Bilder nicht gerne sehen, folgen Sie ihnen nicht [the person] wenn es dich unsicher macht. “

Die Ironie der modernen Inkarnation von „Körper nach Baby“ ist, dass das Phänomen zunächst umgekehrt begann: ein Schaufenster von Müttern wie Britney Spears, die nicht „zurückprallten“. Die frühere Zeitschriftenverlegerin Louisa Hatfield erinnert sich, wie in den Tagen, bevor jeder seine Bilder mit Photoshop bearbeiten und filtern konnte, Aufnahmen von Promis, die um die Wiedererlangung ihrer Körper kämpften, für starke Verkäufe sorgten.

„Neue Mütter, die Schwierigkeiten hatten, wieder in ihre Form vor der Schwangerschaft zurückzukehren, fühlten sich so viel besser, als sie sehen konnten, dass Prominente – die Geld haben, Fitnessstudios und persönliche Köche – genau wie sie Probleme hatten“, erzählt sie Body + Soul.

Dr. Oscar Serrallach, ein auf postnatale Gesundheit spezialisierter Allgemeinmediziner, sagt, dass Frauen die „Matreszenz“ ehren müssen, ein Konzept wie die Adoleszenz, das sich auf den Prozess bezieht, Mutter zu werden.

„Ich sehe Mütter, die mit Scham und Schuldgefühlen zu kämpfen haben und das Gefühl haben, dass ihr Körper versagt hat, aber sie wurden bei der Einschreibung, Mutter zu werden, nicht genug unterstützt“, sagt er.

Serrallach, Autor von The Postnatal Depletion Cure, befürchtet, dass moderne Mütter erwarten, dass sie zu ihren vorgeburtlichen Körpern zurückkehren können. „Matreszenz ist ein Transformationsprozess. Der Schmetterling ist nicht mehr eine Raupe, und er sollte nicht trauern, keine Raupe zu sein, sondern feiern, ein Schmetterling zu sein. “

Sarah McMahon, Psychologin und Direktorin der Gesundheitsklinik Body Matters, ist eine Expertin für Essstörungen und sagt, dass solche Verhaltensweisen oft schlimmer sind, wenn Ihr physischer Körper nicht unter Ihrer Kontrolle ist, insbesondere durch Pubertät, Schwangerschaft und Wechseljahre.

Für sie ist „Zurückprallen“ ein unergründliches Konzept, das die Ernsthaftigkeit des physischen und emotionalen Übergangs untergräbt, den Frauen durchlaufen. „Es setzt Frauen unter Druck, etwas zu verwalten, das wirklich außerhalb ihrer Kontrolle liegt [and] Für eine Frau ist es schwierig, dramatische körperliche Veränderungen zu erreichen, ohne ihre Beziehung zu ihrem Baby zu beeinträchtigen. “

McMahon, selbst Mutter von zwei Kindern, glaubt, wir müssen uns von der Fetischisierung der neuen Mutterschaft und der Kultur des gegenseitigen Richtens und Objektivierens entfernen und uns wieder mit uns selbst verbinden. „Es ist ein zweischneidiges Schwert“, sagt sie. „Wenn Sie schnell zu Ihrem Körper vor dem Baby zurückkehren, gibt es möglicherweise Neid von anderen Müttern, aber wenn Sie nicht zurückkehren, gibt es ein Gefühl des Urteils.“

Die Journalistin und Autorin Magdalena Roze hat sich zu einer Verfechterin der postnatalen Gesundheit entwickelt und ist der Meinung, dass wir uns auf das „Vorwärts“ und nicht auf das „Zurückprallen“ konzentrieren müssen, indem wir uns selbst schonen.

„Die Besessenheit von„ Körper nach Baby “macht mir Sorgen, da sie Frauen nicht unterstützt, wenn sie verletzlich sind und sich an eine neue Identität anpassen. Ich würde gerne sehen, wie sich das Gespräch nicht nur von Nahrung, sondern auch von Ehrfurcht und Unterstützung unterscheidet “, sagt sie.

Heinrich gesteht, dass auch sie Tage hat, an denen sie erschöpft und emotional ist und sich am Ende mit anderen vergleicht. Aber sie lernt, dass sie nicht alles unter Kontrolle haben kann und konzentriert sich daher auf das, was sie kann: freundlich zu sein, sich um ihre neue Rolle als Mutter zu kümmern und sie anzunehmen.

Sie ist auch dankbar für die Vertiefung ihrer engen Beziehungen, insbesondere zu ihrer Mutter und ihrem Ehemann. „Ich bin nicht mehr das alte Ich, ich bin ein neues Ich – und ich versuche herauszufinden, wie ich das neue Ich am besten sein kann.“

Vier Frauen beim Umgang mit der Matratze

Anna Heinrich, Medienpersönlichkeit

„Früher habe ich es geliebt, alles unter Kontrolle zu haben, aber als Mutter musste ich das loslassen und mich darauf konzentrieren, einfach die beste Person für die Menschen um mich herum zu sein.

Ich gehe dreimal pro Woche zum Reformer-Unterricht, aber ich akzeptiere auch, dass sich mein Leben verändert hat. Ich bin jetzt emotionaler, aber ich weiß, dass ich mich darauf verlassen kann [my husband] Tim und schäme mich nicht so, wie ich mich fühle. “

Edwina Bartholomew, Fernsehnachrichtenmoderatorin

„Ich fand den Druck, das Babygewicht zu verlieren, ziemlich überwältigend. Die Leute sagten, das Anziehen dauerte neun Monate und das Aussteigen neun Monate, aber ich hatte mit 12 Monaten Probleme.

Irgendwann wurde mir klar, dass dein Körper nicht zurückprallt, sondern sich komplett verändert. Einige Teile sind schlaffer und schlaffer, aber insgesamt bin ich nicht mehr so ​​hart mit mir selbst wie früher. “

Magdalena Rose, Journalistin und Autorin

„Ein Baby auf die Welt zu bringen, kostet viel Energie, aber bei meinem ersten Sohn war mir nicht bewusst, wie wichtig es ist, mich nach der Geburt zu ernähren, und ich hatte eine herausfordernde Genesung.

Mit meinem zweiten bemühte ich mich, mich dieser heiligen Zeit zu ergeben, zu schlafen, wenn das Baby schlief, mich mit gesunden Lebensmitteln zu ernähren. Es hat mich glücklicher und körperlich stärker gemacht. “

Sarah McMahon, Psychologin und Körperbildexpertin

„Wir müssen uns vom Aussehen der Dinge zum Gefühl der Dinge bewegen und uns eher auf das Innere als auf das Äußere konzentrieren. Wenn Sie eine konsistente und feste Vorstellung davon haben, was für Sie als Eltern wichtig ist, werden Sie weniger wahrscheinlich von Kommentaren negativ beeinflusst. Wenn unsere Gedanken und Handlungen aufeinander abgestimmt sind, können wir keinen rutschigen Hang mehr hinunterfahren. “



Source link

Veröffentlicht am

Camilla Franks liegt nach einer neuen Operation im Krankenhausbett mit „gebrochenem Herzen“


Camilla Franks, die Gründerin einer der bekanntesten Modemarken Australiens, hatte einen turbulenten Kampf gegen Krebs.

Nach einer Brustkrebsdiagnose hat das gesehen Camilla Franks Chemotherapie ertragen, a Doppelmastektomie und Brustrekonstruktion hat der australische Modedesigner eine weitere herzzerreißende Operation aufgedeckt.

In ihr abgebildet Krankenhausbettschrieb der 44-Jährige auf Instagram dass sie sich einem Verfahren zur Entfernung ihrer Eierstöcke unterzogen hat, um künftigen Krebserkrankungen vorzubeugen.

„Ich habe eine schädliche BRCA2-Gen Variante und mit dieser Diagnose kam eine schreckliche Realität. Ich musste nicht nur den Brustkrebs bekämpfen, den ich hatte, sondern auch die zukünftigen Krebserkrankungen verhindern, die ich so viel häufiger bekam – mehr Brustkrebs, Eierstockkrebs, Eileiterkrebs und andere “, schrieb sie.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

„Die Trauer und der Schmerz sind unerträglich. Ich habe das Gefühl, als würde meine Brust platzen, wenn ich um Kinder trauere, die ich nicht mehr ertragen kann. “

Sie beschrieb dann ihre Reise mit Krebs, beginnend mit der Entdeckung eines Klumpens nur acht Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Luna im Jahr 2018. Sie musste mit dem Stillen aufhören und erhielt sechs Monate später die „Panzerfaust der Chemotherapie“, um die Krankheit erfolgreich aufzulösen .

Dann kam eine vorbeugende Doppelmastektomie (Entfernung ihrer Brüste) und Eileiter.

„Aber jetzt das hier. Die göttliche Essenz meiner Weiblichkeit. Meine Eierstöcke, die heiligsten Geber des Lebens, die mir weggenommen werden, hinterlassen das größte Loch von allen “, schrieb sie.

Franks sagte auch, sie habe fünf erfolglose IVF-Runden erlebt und müsse sich nun der schmerzhaften Realität stellen, niemals ein anderes Kind zu tragen. Sie sagte, sie sei „überaus dankbar“, dass sie im Vorfeld des Muttertags Luna haben konnte und diejenigen anerkannte, die keine Kinder haben können.

Franks sagte, sie hoffe, dass ihr Posten andere Frauen ermutige, „wachsam mit ihren eigenen Körpern zu bleiben“ und sich gegenseitig durch Behandlung zu unterstützen.

Sie unterschrieb mit einer entschlossenen Botschaft: „Es wird immer einen Unterton von Trauer und Traurigkeit geben, aber ich werde wieder gedeihen. Ich werde lachen. Ich werde Freude fühlen. Denn das bin ich. Ich bin ein Kämpfer und es wird mir gut gehen, aber im Moment bin ich es nicht. „





Source link

Veröffentlicht am

In Innenräumen sind Gesichtsmasken wieder obligatorisch, aber der Muttertag ist noch nicht abgeschlossen


Die Gesundheitsbehörden ermitteln, nachdem ein Mann aus Sydney am Mittwoch positiv auf COVID getestet wurde, ohne aus Übersee zurückgekehrt zu sein.

New South Wales wurde wieder eingeführt Gesichtsmaskenmandate für Indoor-Aktivitäten in der Region Greater Sydney nach einem Einheimischen positiv auf COVID getestet ohne aus Übersee zurückgekehrt zu sein.

Premier Gladys Berejiklian sagte, dass Masken für öffentliche Verkehrsmittel, im Supermarkt und für alle Veranstaltungen in Innenräumen, einschließlich der Mitarbeiter des Gastgewerbes, erforderlich sein werden. Von Donnerstag bis Montag, dem 10. Mai, 17.00 Uhr wurden auch soziale Beschränkungen eingeführt, die die Grenzen überschreiten Haushaltsversammlungen bis 20.

„Diese Maßnahmen sind proportional zum Risiko und wird dazu beitragen, weitere Fälle von Community-Übertragung zu reduzieren “, sagte Frau Berejiklian.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

„Damit unsere Gesundheitsbehörden ihre hervorragende Arbeit leisten können, ist es wichtig, dass die Gemeinde weiterhin ihre physische Distanz einhält, sich selbst mit den geringsten Symptomen testen lässt und vor allem weiterhin die Service NSW-App verwendet, um nach Veranstaltungsorten zu suchen.“

Gesundheitsminister Brad Hazzard sagte, es sei wichtig, sich an den mehr als 300 COVID-Teststandorten im ganzen Bundesstaat testen zu lassen.

„Jeder, bei dem Erkältungs- oder grippeähnliche Symptome auftreten, muss sofort isoliert werden, getestet werden und weiter isolieren, bis ein negatives Ergebnis erzielt wird“, sagte Hazzard.

„Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie, selbst wenn Sie Ihre erste oder zweite Dosis des COVID-19-Impfstoffs erhalten haben, immer noch zum Testen erscheinen müssen, wenn Sie irgendwelche Symptome haben.“

Der Muttertag, der Sonntag, der 9. Mai, ist nicht gerade abgesagt, aber die Landesregierung fordert die Bewohner auf, klug zu sein, wie sie Kontakte knüpfen.

Hier sind die neuen Einschränkungen, die bis Montag, den 10. Mai gelten:

Das Besucherlimit für Haushalte ist auf 20 begrenzt, einschließlich Kinder.

Gesichtsmasken sind im öffentlichen Verkehr obligatorisch.

Gesichtsmasken sind auch in allen Innenräumen, einschließlich Geschäften, Kinos und Krankenhäusern, obligatorisch.

Das Trinken im Stehen ist in Innenräumen verboten.

Drinnen singen ist verboten.

Tanzen ist in Innenräumen wie Clubs nicht gestattet, jedoch wurde eine Ausnahme für Hochzeiten gemacht.

Besucher von Altenpflegeeinrichtungen sind jetzt auf zwei Personen beschränkt.



Source link