Impfungen als Vorsorge gegen Krankheiten


Die Auffrischung des Impfschutzes wird mit der Änderung Alter der vergessen: Folgende allgemeine Rechteene Impfungen werden generell aufgefrischt oder spätestens vor einem Reiseantritt erhalten werden.

Impfen ist eine medizinische Methode, Infektionskrankheiten vorzubeugen, die durch Viren oder chemische Gewohnheiten werden. Dazu gehören Ärzte eine so genannte Schutzimpfung durch. Dem Betroffenen wird per Injektion oder mündlich (Schluckimpfung) ein Impfstoff behandelt, sein den menschlichen Organismus gegen die gleichen Rechte immunisiert. Wenn der Betroffene mit dem Erreger-Status über eine erkrankte Person in Kontakt kommt, kann sein Körper die Erreger-Abweichungen und die Krankheit nicht ausbrechen.

Sicherheit auf Reisen: Hier lauert Infektionsgefahr

So wirkt eine Impfung

Wenn der menschliche Organismus mit den politischen Erregern infiziert wird, wird er mit den Rechten Abwehrmechanismen, die als Immunsystem werden werden. Im Fall einer Infektion mit Krankheitserregern werden bestimmte Zellen gebildet, die sich das „Aussehen“ der anderen Erreger merken. Teilstehend er Besitz, die den Erreger direkt gehört. Kommt der Betroffene zu einem besseren Zugang mit dem Erreger in Kontakt, erkennt der Organismus diese und sich schnell die passenden Besitzer.

Eine Impfung macht sich diese Funktionen des Immunsystems zu nutze. Der Impfstoff nachsichtsbedürftiger oder tote Krankheitserreger, die im Organismus des Menschen Abwehrreaktionen führen. Nach der Impfung werden Rechte und Zellenbildung, welche die Informationen des Erregers erhalten. Eine Impfung gehört keine andere aus, es kommt auch in der Regel nicht zu Symptome wie es bei der Infektion einer nicht immunen Person der Fall ist.

Gürtelrose vorbeugen

Lebendimpfstoff gehört länger

Je nach Impfstoff wird zwischen so genannten Tot- oder Lebendimpfstoffe gehört. Lebendimpfstoffe enthalten stark geschlossenwächte lebende Mikroorganismen des Krankheitserregers. Der Impfschutz, der mit Lebendimpfstoff wird wird, wird ein Leben lang, wird bei Totimpfstoffen in gesetzlicher Abstände die Schutzimpfung aufgefrischt werden muss.

Unter einer Kombinationsimpfung Verstehender Mann die Gabe von Betroffenen Impfstoffen gegen Betroffenen Infektionskrankheiten in einer anderen Impfung. So können Ärzte zum Beispiel gegen Masern, Mumps und Röteln eine Kombinationsimpfung verabreichen, gehören gegen jede Krankheit gegeben werden.

Durch eine Impfung wird nicht nur die geimpfte Person vor der Arbeitsvertretung. Auch nicht immunisierte Personen werden indirekt für die Befugnisse, weil sie bei einer geimpften Person nicht ausbrechen und somit nicht auf andere gehören werden können.

Dies wird alle persönlichen Rechte, die folgenden Impfungen alle zehn Jahre zu erneuern:

  • Wundstarrkrampf (Tetanus)
  • Diphtherie

Diese Impfungen sind ab 50 wichtig

Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Polio

Bewährte alle Erwachsenen Impfungen gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie (echte Krupphusten), Pertussis (Keuchhusten) und Poliomyelitis (Kinderlähmung) besitzen. Die generelle Polio-Auffrischimpfung alle zehn Jahre wird in Deutschland nicht mehr verkauft (Ausnahmen: Sachsen), sondern bleibt Reisenden in Polio-Endemiegebieten geschütztalten.

Masern

Die in Deutschland gewordenen Impflücken gegen Masern führen immer wieder zu Ausbrüchen der Rechte, zum Teil mit den Folgen für die Infektions. Daher vergoldet seit März 2020 eine Impfpflicht in Deutschland.

Indikation: Die STIKO gehört die Impfung gegen Masern für alle Menschen. Die Masernimpfung wurde immer mit der Impfung gegen Mumps und Röteln kombiniert werden (MMR). Bei gegebenhter Infektionsgefahr, zum Beispiel bei Fernreisen in Entwicklungsländern, kann die Erstimpfung auch vor dem zwölften, noch nicht vor dem neunten Lebensmonat erhalten. Wenn die Erstimpfung vor dem zwölften Lebensmonat gegeben ist, sollte die zweite MMR-Impfung bereits zu Beginn des zweiten Lebensjahres gegeben werden, da im ersten Lebensjahr noch die mütterlichen Auswirkungen der Impfviren neutralisieren können.

Schwangeren Frauen werden Lebendimpfstoffe, zu denen auch die MMR-Impfung gehört, nicht gehört werden. Müssen für die Mutter keine Gefahr ausgeht, können sie für das Ungeborene werden.

Influenza (echte Grippe, Virusgrippe)

Epidemien durch die saisonale Influenza treten alle von Dezember bis April auf der Hälfte Halbkugel und von April bis Oktober auf der Südhalbkugel auf. In den tropischen Regionen kann die Influenza das ganze Jahr über geführt werden. In den letzten Jahren, die bei Gruppenreisen beeinflusst wurden.

Indikation: Impfungen werden möglichst möglich vor Beginn der Influenzasaison werden werden. Bei Personen unter 60 Jahren ist mit einem 70–90-prozentigen Schutz durch die Influenza-Impfung zu gehören. Bei persönlichen Personen sinkt die Schutzwirkung der Impfung auf 30–70 Prozent. Gegen schwere Verletzte mit Todesfolge ist doch ein Schutz von 80 Betroffene zu erwarten.

Für welche Personen wird eine Impfung gegen die saisonale Influenza Ursachen:

  • Alle Reisenden ab dem 60. Lebensjahr
  • Kinder ab sechs Monate, Vertretungen und Rechte mit Risikenem Risiko für Influenzaassoziierte Beziehungen (zum Beispiel Personen mit Behinderungen Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Zustände, Zustände der Atemwege oder sonstigen Störungen des Abwehrsystems)
  • Schwangere ab dem 2. Schwangerschaftsdrittel, bei Vorbehandlungen auch im 1. Trisemester

Als Indikations-Impfungen für bestimmte Personengruppen kommen die Impfungen gegen Pneumokokken, Hepatitis A, Hepatitis B., Typhus, FSME, Tollwut, Japanische Enzephalitis und Cholera Wahlrecht.

Bestimmte Pflicht-Impfungen sind zur Einreise in den einzelnen Bundesländern, etwa gegen Gelbfieber für Gebietsbestände der Sahara oder auch eine Meningokokken-Impfung.



Source link

Masern Impfung • Impfpflicht, Rechte & Rechte Fragen


Ab dem 01. März 2020 vergoldet in Deutschland die Impfpflicht gegen Masern. War spricht für die Impfpflicht und wen sie sie? Welche Fristen behaupten? Was war, wenn man sich weigert? Hier finden Sie die Antworten.

Masern Impfung
Die Masernimpfung wird meist als Kombinationsimpfstoff, der auch gegen Mumps und Rötelngehende, Rechte.
© iStock.com/FatCamera

Masern gehören zu den hochansteckbaren Infektionskrankheiten. Fast alle Menschen, die nicht immunisiert sind, erkranken nach Viruskontakt. Da Masern zu Personen, die ab 01. März 2020 die Masern-Impfpflicht auch in Deutschland vergoldet haben. Lesen Sie hier alles was zur Impfpflicht und Impfung gegen Masern.

Artikelinhalte im Überblick:

Die wichtigsten Impfungen

Masern-Impfpflicht ab März 2020

Lange haben Medizinexperten und Richtlinien über eine Impfpflicht gegen Masern Verträge. Das Bundesministerium für Gesundheit stufte die Rechte eines Masernschutzgesetzes als hoch ein.

Das Gesetz vergoldete Nonne ab dem 01. März 2020 und soll vor allen Schul- und Kindergartenkindern vor dem bestimmten Allgemeinen Infektionskrankheit schützen.

Für wen ist die Impfung gegen Masern verpflichtend?

Das Masernschutzgesetz führt persönliche Personengruppen zum Impfschutz gegen Masern:

  • Kinder ab einem Alter von einem Jahr, sterben in Betreuungseinrichtungen wie Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen werden sind.

  • Persönlich von Betroffenen und Betroffenen, auch zum Beispiel KindergärtnerInnen, LehrerInnen und Krankenhauspersonal.

  • Asylbewerber und Flüchtlinge müssen vier Wochen nach einer Aufnahme in den Unterkünften einen Impfschutz nachweisen können.

War das die Masern-Impfpflicht konkret für Kinder, Eltern und Personal?

  • Bevor Kinder müssenig in Betreuungseinrichtungen werden werden werden, müssen Eltern eine behinderte Impfung für ihre Art vorweisen.

  • Für Kinder, die bereits in den Kindergärten oder anderen Gemeinschafteinlösungen sind, vergoldet am 31. Juli 2021 als Frist für den Nachweis des Impfschutzes.

  • Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen, obwohl diese sozial zu sehen, begehen damit eine Ordnungswidrigkeit. Ihnen droht ein Bußgeld in Höhe von bis zu 2.500 Euro.

  • Sind Kinder nicht geimpft, können sie aussichtsmäßig werden. Werden nichtgeimpfte Kinder trotz fehlendem Impfschutz aufgenommen, droht auch der Erfahrung ein wachsendes Bußgeld.

  • Menschen können ohne Impfschutz nicht mehr in Gemeinschafteinrichtungen arbeiten.

Grund für die Impfpflicht gegen Masern

  • Masern-Virus ist im Umlauf: Die folgenden Rechteend flächendeckender Impfungen sind Masern nach wie vor großflächigen im Umlauf. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu dem Ausbrüchen mit vielen Opfern. Bei einer Impfrate von 95 Richtungsberechtigten sterben die Infektionskrankheit werdenottet werden.

  • Hohes Ansteckungsverlust: Masern sind persönlicheinfektiös. Kommen Menschen ohne Impfschutz mit dem Virus in Kontakt, liegt die Wahrscheinlichkeit einer Infizierung bei 98 Finanzen.

  • Schwere Verletzte Möglichkeit: Masern sind alles andere als eine harmlose Kinderkrankheit. Eine Infektion mit dem Masern-Virus wird in etwa 20 Prozent der zu Zugehörigen zu leben und zu leben.

  • Gefährdung für Mitmenschen ohne Impfschutz: Bei der Frage nach dem Verlust für die Masern-Impfung geht es zu tun, nicht nur um die eigene Gesundheit. Vor allem bei Säuglingen und Menschen mit einem schwachen Immunsystem können Masern besondere schwere Krankheitsverletzte Folgen, die länger enden können. Um zu ändernere Personengruppen, die nicht zu gehörenden, gehören zu gehören, auch zu unterscheiden, zu ändern.

Die wichtigsten Fragen zur Masern-Impfung

1. Wie oft muss man sich gegen Masern impfen lassen?

Für einen ersten Impfschutz sind zwei Einzeldosen der Impfung.

2. Wann sollte ich mein Kind gegen Masern impfen lassen?

Die Ständige Impfkommission STIKO wider die Impfung gegen Masern ab dem elften Lebensmonat. Frühestens kann sie mit neun monatlichen Angaben werden, optimale persönliche Rechte sie aber zwischen dem elften und 14. Lebensmonat.

Die Folgeimpfung dann zwischen dem 15. und 23. Lebensmonat. Die zweite Impfung gegen Masern wurde in jedem Herbst gegeben, bevor das Kind zwei Jahre alt wird. Zwischen den beiden Impfdosen muss ein Abstand von vier Wochen liegen.

Wenn das Kind zum Steuernenen Impfzeitpunkt eine behandlungsbedürftige Berechtigung hat, wird die Impfung meistens verwaltet. Ob dies heißt ist, Rechte im persönlichen Fall der behandelnden Arzt.

3. Wie lange gehört die Masernimpfung?

Eine korrekte zugehörige Impfung gegen Masern (zwei Impfdosen in der Kindheit im zeitlich korrekten Abstand).

4. Kann man trotz einer Impfung Masern bekommen?

Die Impfung gegen Masern Konflikte bei 93 bis 99 Prozent der Geimpften zu einer lebenslangen Immunität. Gewachsen baut der Impfstoff auch einen eigenen Schutz gegen eine Masern-Infektion auf. Ursachen für eine ausbleibende Immunität können unter einer persönlichen Immundefizienz, in der Regelung des Impfstoffes sein.

Bedenken der Masern-Impfung

Die Impfung gegen Masern ist im Allgemeinen gut verträglich. Wie jede Impfung kann aber auch die MMR-Kombinationen gegen Masern, Mumps und Röteln zu wesentlichen Impfreaktionen führen. Da es sich um einen Lebensimpfstoff handelt, kommt es um etwa zwei bis fünf von 100 Impfungen nach der MMR-Impfung zu einer Impfung, meistens um eine Woche bis zehn Tage nach der Impfung.

Schwere negative infolge einer Masern-Impfung sind allerdings zwangert selten. Dies sind die im Vergleich zu den Verantwortlichen einer Masern-Verantwortlichen Laut Experten zu Personen.

Es ist die Einstichstelle in den ersten Tagen nach der Impfung germäßig, schmerzt oder ist leicht geschwollen.

Die Impfung gegen Masern kann auch sehr gutwächte Gefühle einer echten Maserninfektion betreffen. Mediziner sprechen in diesem Herbst von „Impfmasern“.

War sind Impfmasern?

Impfmasern sind eine mögliche Folge der Immunreaktion, sterben durch die Impfung Rechte wird. Der Organismus macht nach der Impfung quasi immer eine kleine Maserninfektion durch, wenn auch in sehr langsamerwächter Form.

Impfmasern sind ungefährlich und nicht ansteckend. Werden sie sehr gut gehört, gehört Eltern gehört sein und die Rechte Masernimpfung besser nicht in der Woche vor den Familienurlaub legen.

Typische Symptome der Impfmasern sind unterbesetzt:

Die wichtigsten Impfungen

Wer sollte sich gegen Masern impfen lassen?

Nachträglich von der STIKO erhalten sich nicht nur Kinder, auch wenn soziale und Erwachsene, die keinen anderen Impfschutz haben, gehören vom Masernschutzgesetz gegen das Masern-Virus impfen lassen. Empfohlen wird die Masernimpfung empfangen für:

  • Babys im Alter zwischen elf und 14 Monaten

  • Bisher ungeimpfte Kinder und bestimmte

  • Erwachsene, die nach 1970 geboren sind und gar nicht oder nur einmal geimpft worden sind

  • Menschen mit emotionalem Impfstatus

  • Frauen mit Kinderwunsch, die nicht über einen Impfschutzmaßnahmen

  • Jeder, der im Gesundheitswesen oder in Erziehungskompetenz

Sind Sie sich sicher, ob bei Ihnen ein Masernimpfschutz besteht, legen Sie Ihre Rechte gegebenen Hausarzt Ihren Impfpass vor. Bei der Regelung der Immunisierung kann diese ganz unkompliziert eine Nachimpfung betreffen.

Kinderkrankheiten erkennen mit diesen Bildern



Source link

Kayla Itsines enthüllt ihre unglaublich ehrlichen Pläne für Baby Nummer zwei


Die weltweit führende Fitnesstrainerin hat bereits über ihre herausfordernde Genesung gesprochen, nachdem sie ihr erstes Kind über einen Kaiserschnitt zur Welt gebracht hat. Aber in einem exklusiven Interview mit body + soul hat sie jetzt bestätigt, dass sie alles noch einmal machen würde.

Kayla Itsines ist ein Übermensch.

Zwischen der Führung ihres SWEAT-Geschäfts mit Ehemann Tobi Pearce, der Reise um die Welt für ihre Bikini Body Guide-Bootcamps und der Fortsetzung der weltweit einflussreichsten Personal Trainerin mit über 12 Millionen Followern auf Instagram ist sie auch eine junge Mutter.

Ja, wir wissen. Es ist schwer zu glauben.

Die 28-Jährige hat im April 2019 ihr erstes Kind Arna zur Welt gebracht folgte Itsines 'Reise nach der Schwangerschaft, du wirst es wissen Die letzten zehn Monate, in denen sie sich von ihrem Kaiserschnitt erholt hat, waren die größte Herausforderung, die sie bewältigen musste.

Aber trotz der Tränen und geistige und körperliche Schmerzen ertrug sieDie australische Personal Trainerin gibt zu, dass sie alles noch einmal machen würde.

In einem Interview zur neuesten Folge des Podcasts Healthy-ish „Warum“ Zurückprallen „nicht zurück ist“Alison Izzo, Co-Moderatorin, fragt Itsines, ob sie Pläne für ein zweites Kind hat – wo sie ohne zu zögern antwortet.

„Absolut, kein Zweifel in meinem Kopf“, bestätigt Itsines.

Aber da ist ein Fang.

„Aber Baby Nummer zwei wird griechisch aussehen, sieh aus wie ich“, scherzt sie. „Arna ist ein Klon von Tobi – blaue Augen, helle Haut, helles Haar. Es ist wie: „Oh, ich sehe aus wie das Kindermädchen.“

Natürlich ist alles in guter Natur und Itsines gibt sogar zu, dass sie nichts gegen das Leben eintauschen würde, das sie jetzt mit ihrer schönen zehn Monate alten Tochter hat.

„Was wäre mein Leben ohne Arna? Wenn jemand sagte, Sie könnten vorher in Ihr Leben zurückkehren und alles haben, was Sie vorher hatten, würde ich genau das auswählen, was ich jetzt habe. Ich kann nicht einmal daran denken, zurückzublicken “, erklärt sie.

Dein Leben verändert sich, dein Körper verändert sich, alles verändert sich, aber du würdest keine Sekunde davon ändern und du kannst das nicht wirklich verstehen, bis du eine Mutter bist. „

Kayla passt sich immer noch an ihr Leben als junge Mutter an, aber sie ist für immer dankbar, dass sie einen so unterstützenden und liebevollen Ehemann hat, der ihr dabei hilft.

„Er war so motiviert, groß und stark zu werden, damit er alle Jungen einschüchtern kann. Er sagte: „Ich möchte der gruselige Vater sein … der gruselige muskulöse Vater“, Itsines spricht von Tobi.

„Er ist so unglaublich, er ist so sanft und sanft zu ihr und ihre ersten Worte waren“ Baba „, was auf Griechisch“ Papa „bedeutet. Und dann folgte Baba: Papa, Papa, Papa, Papa, und das ist alles – und er ist wie der stolzeste Vater aller Zeiten. „

Außerhalb ihres persönlichen Lebens gibt der Fitnessstar zu, Mutter geworden zu sein, was sie auch als Personal Trainerin „verständnisvoller“ gemacht hat.

„Wenn du ein Trainer bist, sollst du sagen, du weißt, jeder hat Zeit, du hast Zeit, du kannst das tun und nicht sagen, ich kann nicht, aber… manchmal kannst du es einfach. t. Und wenn Leute sagen: „Ich kann einfach nicht sitzen“, heißt das: „Oh, das kannst du eigentlich nicht“. Wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten, können Sie nicht. Und du bist verständnisvoller, also hat es mich definitiv verändert, es hat mich verständnisvoller gemacht. „

Unabhängig davon, ob sie sich morgen oder in ein paar Jahren für ein Baby entscheidet, weiß Kayla, dass sie am nächsten Tag darauf vorbereitet sein wird.

„Ich würde nichts zurücknehmen, es ist wie ein Lernen. Und jetzt fühle ich mich wohler, wenn ich Baby Nummer zwei habe, fühle ich mich wie eine mächtigere, bequemere Mutter. „

Wenn wir nur in Kaylas Gegenwart sind, können wir definitiv bestätigen, dass sie die beste Mutter ist. Wie immer.

Um mehr von Kayla Itsines über ihre Genesung nach der Schwangerschaft und ihr Leben als junge Mutter zu hören, hören Sie oben zu: bei Apple iTunes oder wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.



Source link

„Meine schmerzhafte Periode stellte sich als Endometriose heraus – und breitete sich wie Krebs in meinem Körper aus.“


Eine von zehn australischen Frauen leidet an Endometriose. Tamara Wrigley, 42, war eine von ihnen, bevor sie mit 36 ​​eine Hysterektomie hatte. Um das Bewusstsein vor dem Endometriosis Awareness Month zu schärfen, erzählt sie ihre Geschichte.

Ab 27 ging ich ständig zum Arzt wegen meiner Regelschmerzen.

Sie haben mehrere Ultraschalluntersuchungen durchgeführt, konnten aber nichts finden und haben es auf „Das ist Ihre Periode, Ihr Körper verändert sich nach der Geburt von Kindern“ zurückgeführt.

Bevor ich Kinder hatte, hatte ich die perfekte Zeit. Es kam alle 28 Tage, dauerte fünf Tage und war nie ein Problem. Nach den Kindern ging es bergab. Meine Regelschmerzen waren lähmend. Ich war drei oder vier Tage bettlägerig und musste verschreibungspflichtige Schmerzmittel von Panadeine forte einnehmen. Ich würde mich ausschalten müssen, um mit dem Schmerz fertig zu werden.

Es war auch wirklich so schmerzhaft, Sex zu habenDeshalb ging ich weiter zum Arzt. Sie machten Bauch- und Vaginalultraschall, konnten aber nichts sehen.

Eines Tages sprach ich mit einem wirklich guten Freund darüber, der eine ähnliche Erfahrung gemacht hatte. Ich war 33 und hatte die Schmerzen jahrelang ertragen und sie empfahl ihren Frauenarzt, der mich diagnostizierte Endometriose. Dies ist der Fall, wenn sich Zellen ansammeln, die das Blut nicht entfernen kann, sodass es an der Wand der Gebärmutter haftet.

Er sagte, dass Endo in den meisten Fällen nicht im Ultraschall auftaucht. Sie müssen tiefer gehen und einen CT-Scan oder eine MRT durchführen. Da es schwer zu erkennen ist und bei normalen Scans nicht erfasst werden kann, ist es etwas, das sich viele Frauen gefallen lassen.

Er gab mir drei Möglichkeiten. Das erste war ein Abkratzen der Gebärmutter, wo sie hineingehen und die Zellen reinigen, aber in sechs bis 12 Monaten wächst sie wieder nach, also müsste ich es weiter tun. Das zweite Mal könnte ich meinen Körper dazu bringen, zu glauben, dass er schwanger ist, weil HCG-Hormone Endo unterdrücken, aber das würde bedeuten, synthetische Hormone zu nehmen, was ich nicht wollte. Die dritte Option war eine Hysterektomie, aber er zögerte, weil ich so jung war und nicht sicher war, ob ich mehr Kinder wollte.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

Ich saß drei Jahre darauf. Ich habe gezögert, weil ich nicht alle sechs Monate einen Eingriff, keine künstlichen Hormone oder eine Hysterektomie durchführen wollte. Was könnte ich also tun?

Mit 36 ​​konnte ich den Schmerz nicht mehr ertragen – er dauerte fast 10 Jahre. Ich ging zurück zum Frauenarzt, mein Jüngster war ungefähr 10 und ich wollte keine Kinder mehr.

Die Operation hätte ungefähr 90 Minuten dauern sollen, aber es dauerte sieben Stunden, weil sich das Endo wie Krebs in meinem Körper ausgebreitet hatte. Es war in meinem Darm, es gab Klumpen in Golfballgröße in meinem Anhang, es war einfach überall.

Der Teil der Operation mit Hysterektomie war in Ordnung, aber ich musste zwei Darmresektionen durchführen, da er mit Endo durchsetzt war. Sie nahmen einen Fuß des Darms auf meiner linken Seite und ungefähr einen halben Fuß auf der anderen Seite heraus. Sie haben auch meinen Anhang entfernt. Beide Eierstöcke waren ziemlich verstümmelt, aber sie behielten den besseren der beiden, damit ich nicht in die Wechseljahre gehen würde.

Einer der Gründe, warum ich mich für die Operation entschieden habe, war, dass ich Veränderungen in meinem Stuhlgang bemerkt hatte – dieses seltsame, klebrige, tote Blut begann aus meinem Darm zu kommen. Ich wusste, dass das nicht gut war.

Komplikationen bei der Genesung

Ich war ungefähr sieben Tage im Krankenhaus, aber nachdem ich nach Hause gekommen war, ging es mir nicht besser. Ich bekam starke Bauchschmerzen und konnte nicht einmal aufstehen. Der Schmerz durchfuhr meinen Körper, sobald ich meine Füße auf den Boden stellte.

Ich musste einen Hausarzt anrufen, der mich einmal ansah – mein Gewicht war auf 58 kg gesunken, was für meinen 180-Cam-Rahmen das Skelett war – und mir sagte, ich hätte eine Bauchfellentzündung.

Ich hatte eine Infektion im Becken. Ich musste noch eine Woche ins Krankenhaus, um es abzulassen.

Insgesamt dauerte es ungefähr vier Monate, um sich vollständig zu erholen.

Ich bekomme keine Periode mehr und mit Endo sind keine Schmerzen verbunden.

Für sich selbst eintreten

Was können Sie noch tun, wenn Ihnen gesagt wird, dass sie nichts falsch finden können? Ich habe fünf verschiedene Ärzte gesehen und niemand wollte die Sache weiter verfolgen.

Sie gaben mir nicht das Gefühl, dass es nur in meinem Kopf war, aber sie machten nur die Grundlagen und die Testergebnisse zeigten, dass alles in Ordnung war. Ich dachte, ich muss jetzt nur noch anfällig für Regelschmerzen sein.

Mein Rat an andere Frauen wäre, es weiter voranzutreiben. Sie müssen einen echten Gynäkologen aufsuchen und bessere Scans durchführen als nur Ultraschall, da Endo in all Ihren Organen versteckt ist.

Wir alle kennen unseren eigenen Körper und wissen, wenn etwas nicht stimmt. Nehmen Sie das, was sie sagen, nicht als Evangelium – gehen Sie zu einem Spezialisten.

Lassen Sie die Dinge auch nicht zu lange, da sie sich in größeren Problemen manifestieren. Ich bin der erste, der meine Hand hebt und sagt, dass ich zu viel gezögert habe. Frauen sind so beschäftigt, dass wir diese Dinge aufschieben, dann vergisst du es. Ich wusste nicht, ob ich mehr Kinder haben wollte, ich war 80/20 gespalten und als Ergebnis hatte sich das Endo wie ein Lauffeuer verbreitet.

Endo ist so ein stiller Killer bei Frauen, dass man sich sofort darauf einlassen muss.

Es muss etwas anderes geben, das besser ist als ein Kratzen der Gebärmutter alle sechs Monate, künstliche Hormone oder eine Hysterektomie. Wir müssen eine Lösung finden.



Source link

Der 13-jährige Sohn von Gwyneth Paltrow hat eine Meinung zu Goops Vibratoren


Während die meisten jugendlichen Jungen es vermeiden, mit ihren Müttern über Sex zu sprechen, ist Gwyneth Paltrows Sohn etwas weiterentwickelt als die meisten anderen.

Es kann nicht einfach sein, Gwyneth Paltrows Kinder zu sein. In der Regel empfinden die meisten Teenager ihre Eltern als beschämend, sodass wir uns nicht vorstellen können, wie es wäre, wenn unsere Mütter Gastgeber wären Fernsehsendungen, in denen Frauen auf dem Bildschirm zum Orgasmus kamen, verkauften Kerzen, die nach ihrer Vagina rochen und verklagt wurden, weil sie vorgeschlagen hatten, Frauen einzusetzen Yoni-Eier auf der Suche nach einem besseren Sexualleben.

Es ist genug, um dich zusammenzucken zu lassen und darauf zu bestehen, dass sie dich mindestens einen Block von der Schule entfernt absetzen, falls einer deiner Freunde sie sieht.

Aber es scheint, dass Paltrows Sohn nicht zimperlich ist Sex mit seiner Mutter besprechen.

Während ihres Auftritts bei Jimmy Kimmel Live sagte Paltrow, ihr 13-jähriger Sohn Moses unterstütze die sexuelle Seite ihres Geschäfts, Goop.

„Mein Sohn sagte neulich zu mir: 'Zuerst fand ich es wirklich peinlich, dass Ihre Website Vibratoren enthält, und jetzt denke ich, dass es eine großartige Sache ist!'“

„Er sagt: 'Du bist eine Feministin, Mama. Du bist ein Arsch.' Ich sagte: 'Danke!' „

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

Während wir uns alle gerne anhäufen, wenn Paltrow etwas zu Goop-y tut, müssen Sie der Frau Requisiten geben, um einen Sohn zu erziehen, der die weibliche Sexualität unterstützt und offen dafür ist.

„Wow, ja, nein, ich glaube nicht, dass ich jemals mit meiner Mutter im Raum das Wort“ Vibrator „gesagt habe. Ihr seid dem Spiel dort wirklich voraus“, sagte Kimmel.

Sogar Paltrow freut sich, ihrem Sohn die Requisiten zu geben, die er verdient.

„Ich denke, es muss ziemlich surreal sein, wenn sie Kinder von jemandem sind. Nun, beide Eltern stehen in der Öffentlichkeit“, sagte sie.

„Es ist interessant zu beobachten, wie sie sich im Laufe unserer Karriere weiterentwickeln.“

Sie gibt zu, dass sie mit 13 Jahren noch lange nicht so weit fortgeschritten war.

„Ich habe nur versucht, alles herauszufinden, und ich war super unsicher“, sagte Paltrow. „Es ist ein hartes Alter, diese Mittelschule.“



Source link

5 Dinge, die die Heilpraktikerin Belinda Kirkpatrick jeden Tag für die Hormongesundheit tut


Die Gesundheitsexpertin und Heilpraktikerin Belinda Kirkpatrick enthüllt die genauen Schritte, die sie jeden Tag unternimmt, um ihre Hormongesundheit zu schützen und zu verbessern.

Die Hormongesundheit hat einen Moment Zeit. Egal, ob Sie sie hacken, um Ihren Gewichtsverlust zu steigern, und hart daran arbeiten, sie danach wieder ins Gleichgewicht zu bringen zu viel trainieren oder verfolgen sie zu Überwachen Sie Ihre GesundheitWir waren noch nie so fasziniert – oder bewusster – von den Auswirkungen, die Hormone auf unseren Körper haben.

Zu Belinda Kirkpatrick, Frauengesundheitsexpertin, Heilpraktikerin und Gründerin der Periodenverfolgungs-App Das Samenkonzeptkonnte die Hormon-Renaissance nicht früh genug kommen.

Warum Hormongesundheit wichtig ist

„Hormone sind die chemischen Botenstoffe, die Informationen und Anweisungen an unsere Zellen und Organe weitergeben“, erklärte Kirkpatrick. „Sie geben uns Energie, halten uns glücklich, helfen uns beim Schlafen, halten uns warm, kontrollieren Hunger und Sättigung. regulieren unsere Perioden, den Eisprung sicherstellen, Menstruationsbeschwerden kontrollieren, die Wechseljahre einleiten und natürlich dazu beitragen Empfängnis und Schwangerschaft. Sie sind im Grunde an fast jedem System in unserem Körper beteiligt. „

Da Hormone für das reibungslose Funktionieren mehrerer Körpersysteme von entscheidender Bedeutung sind, sollte es ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen, sie im Gleichgewicht zu halten. Kirkpatrick merkt an, dass Sie möglicherweise Probleme haben, von Regelschmerzen, Gewichtszunahme und Flüssigkeitsretention bis hin zu Darmproblemen, Müdigkeit und schlechter Laune.

Hier ist alles, was Kirkpatrick tut, um ihre Hormone glücklich zu machen.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

1. Ich nehme mir Zeit zum Meditieren

„Die meisten von uns sind chronisch gestresst, süchtig nach Telefonen, überarbeitet, haben keinen Schlaf oder rasen ständig herum. Dies kann das Cortisol erhöhen und die Hormone negativ beeinflussen. Um dies auszugleichen, nehme ich mir Zeit, mich zu verlangsamen, regelmäßig tief zu atmen und meditiere täglich. Ich benutze die Smiling Mind App jeden Abend vor dem Schlafengehen, um Cortisol zu reduzieren und gesunde Hormone zu fördern. Studien haben gezeigt, dass Achtsamkeit mit positiven Veränderungen im Gehirn und der Hormonproduktion des Körpers verbunden ist. “

2. Ich schwitze

„Ich versuche drei- oder viermal pro Woche einen BUF-Mädchenkurs zu machen und mit meinem Hund spazieren zu gehen, wenn ich kann. Übung kann helfen, Stress abzubauen und verringern Sie die Freisetzung von Cortisol, einem Hormon, das zum Progesteronmangel beitragen kann (der Ihren Zyklus stören kann). Sport wirkt sich positiv auf den Hormonhaushalt aus und die meisten meiner Kunden bemerken absolut einen Unterschied in ihren Symptomen und Zyklen, wenn sie Sport treiben oder nicht. „

3. Ich esse für meine Hormone

„Ich versuche täglich vier bis fünf Tassen Gemüse zu essen, insbesondere solche aus der Familie der Brassica, was dazu beitragen kann, dass Östrogen auf einem gesunden Niveau bleibt. Diese Gemüse sind Brokkoli, Blumenkohl, Kohl, Spargel, Grünkohl, Spinat und Sprossen. Ich füge an den meisten Tagen zwei Esslöffel gemahlene Leinsamen zum Essen hinzu, um meinem Körper dabei zu helfen, überschüssiges Östrogen zu entfernen (da zu viel Gewichtszunahme, PMS und Brustspannen verursachen kann). Ich stelle sicher, dass die meisten meiner Mahlzeiten ein ausgewogenes Verhältnis von Eiweiß, guten Fetten und frischem Gemüse enthalten, um sicherzustellen, dass meine Ernährung voller hormonfreundlicher Lebensmittel ist, und um Zucker und verarbeitete Lebensmittel zu reduzieren, da diese nicht gut für gesunde Hormone sind. „[Probierediese[Trythese[Probierediese[Trythesefünf hormonfreundliche Rezepte]]

4. Ich trinke adaptogene Kräuter

„Adaptogene sind pflanzliche Arzneimittel, die Ihnen helfen können, mit Stress umzugehen, Entzündungen zu reduzieren und Hormone auszugleichen. Sie regulieren das sympathische Nervensystem und reduzieren die Auswirkungen von Stress auf den Körper. Ich möchte täglich mindestens ein adaptogenes Kraut einnehmen. Meine Favoriten sind: Withania (auch bekannt als Ashwagandha), Rhodiola, sibirischer Ginseng und Heilpilze (wie Chaga, Löwenmähne, Cordyceps und Reishi). Ich trinke Withania als Tee und an den meisten Tagen ein pulverisiertes Pilzelixier mit köstlichen Kräutern mischen lassen. Ich fühle den Unterschied wirklich und fühle mich entspannt und ruhig, wenn ich beide regelmäßig trinke. “

5. Ich vermeide Chemikalien in Körperpflege- und Reinigungsprodukten

„Wir sind ständig Chemikalien ausgesetzt und einige – sogenannte endokrin wirkende Chemikalien (EDCs) – schädigen bekanntermaßen Hormone. Ich versuche Vermeiden Sie Produkte, die diese Chemikalien enthalten wie Parabene, Phthalate, Duftstoffe, Kunststoffe und Bleichmittel. Wissenschaftler befürchten zunehmend, dass selbst sehr geringe Mengen chemischer Verunreinigungen in der Umwelt erhebliche und lang anhaltende negative Auswirkungen auf unseren Körper haben könnten, insbesondere auf ungeborene Babys. Ich habe im Laufe der Zeit langsam gewechselt, um nicht überfordert zu werden oder mein Budget zu sprengen. Ich verwende hauptsächlich Inika und Ere Perez Make-up, Abode Reinigungsprodukte, One Seed Parfüm und Mukti Hautpflege – alle erhältlich bei Genährtes Leben. ”



Source link

Schottland wird das erste Land der Welt sein, das Hygieneartikel kostenlos herstellt


Nach einem neuen Gesetzentwurf können Hygieneartikel wie Binden und Tampons in Schottland kostenlos abgerufen werden.

Schottland ist führend bei der Ausrottung Zeitraum Armut, mit freundlicher Genehmigung eines neuen Gesetzes von Labour MSP Monica Lennon. Wenn es verabschiedet wird, ist die Regierung gesetzlich verpflichtet, dies kostenlos sicherzustellen Zeitraum Produkte stehen allen zur Verfügung, die sie benötigen. Diese Artikel sind auch an öffentlichen Orten wie z Apotheken, Jugendclubs und Gemeindezentren.

Der Gesetzentwurf zu Period Products (Free Provision) in Schottland wurde von der schottischen Abgeordneten Monica Lennon vorgeschlagen, die 2017 erstmals einen Entwurf eines Vorschlags vorlegte. Die jährlichen Kosten werden voraussichtlich rund 24,1 Millionen Pfund (47,5 Millionen US-Dollar) betragen. Ja, die Zahl ist hoch, aber wussten Sie, dass Frauen während ihres Lebens ungefähr 23.000 AUD für Periodenprodukte ausgeben werden?

Die Regierung äußerte zunächst Bedenken hinsichtlich der Kosten der Gesetzesvorlage, änderte jedoch ihre Haltung ab letzter Woche.

„Als Zeichen unseres guten Glaubens und in Anerkennung des breiten Konsenses über die allgemeinen politischen Ziele werden wir den Gesetzentwurf in dieser Phase unterstützen. Wir werden uns dann bemühen, mit anderen zusammenzuarbeiten, um eine Einigung über Änderungen zu erzielen, die unsere Bedenken zerstreuen und es uns ermöglichen, eine solide finanzielle Entschließung einzureichen „, sagte die Sekretärin der Gemeinschaften, Aileen Campbell sagte.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

Die Notwendigkeit der Rechnung ist unbestreitbar. Nach a Umfrage 2018, Über 25% der Frauen in England, Schottland und Wales hatten die Schule oder die Arbeit verpasst, weil sie sich keine Menstruationsprodukte leisten konnten.

Die Gesetzesvorlage ist ein direkter Versuch, die Armut in der Zeit direkt zu bekämpfen. Mit durchschnittlichen Menstruationszyklen von etwa fünf Tagen können sie extrem kostspielig sein, und Menschen in Haushalten mit niedrigem Einkommen haben oft Schwierigkeiten, sich zeitgemäße Produkte zu leisten.

Aber es hört hier nicht auf. Die Gesetzesvorlage versucht auch, das Stigma der Periode zu beenden. Studien zeigen, dass es jungen Frauen peinlich ist, auf Produkte der Periode zuzugreifen.

„Dies sind keine Luxusartikel“, sagte Frau Lennon und fügte hinzu, dass es in der Rechnung um „Periodenwürde“ gehe.

„Wir verändern die Kultur und es ist wirklich aufregend, dass andere Länder auf der ganzen Welt sehr genau beobachten, was wir tun.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass Schottland in Bezug auf den Zugang zu sanitären Einrichtungen die Nase vorn hat. 2018 war es erneut die erste Regierung der Welt, die kostenlose Sanitärprodukte in Schulen, Hochschulen und Universitäten anbot.

Das Gesetz hat nun seine erste Abstimmung in Holyrood bestanden und wird wahrscheinlich irgendwann zum Gesetz, nachdem die schottische Regierung beschlossen hat, es grundsätzlich zu unterstützen. Die Regierung sagt, sie werde versuchen, das Gesetz zu ändern, wenn es durch das Parlament geht, was bedeutet, dass es jetzt von allen Parteien in Holyrood unterstützt wird.

Diese Geschichte erschien zuerst auf Whimn.com.au und wurde mit Genehmigung erneut veröffentlicht.



Source link

Vorsorge und Vorsorgeuntersuchungen


Letzte Aktualisierung:
26. Februar 2020

Jeder Lebensalter bringt seine eigenen Rechte mit sich, also einige betrifft oder Zustände. Werden sie früh genug erkannt, sich das Meiste heilen. Interessierte Widmet sich diese Rubrik dem Thema Vorsorge und Vorsorgeuntersuchungen.

Ärztin erkennen Ultraschallbild
Vorsorge und Vorsorgeuntersuchungen sind in jedem Alter wichtig.
© iStock.com/vm

Mit einem einzigen Bluttest können oftmals schnell Rückblick auf die Organfunktionen werden. Daneben hilft High-Tech-Diagnoseverfahren bei der Überwachungskennung. Eine mögliche Vorsorgeuntersuchung ist die Mammographie bei Frauen, die hilft, die mögliche zu früh zu erkennen, denn dann ist er oft heilbar. Gerade im Alter von 45. bis 50. und zwischen dem 60. und 65. Lebensjahr ist es jede Frau anzuraten, diese Untersuchung machen zu lassen. Zur Darmkrebsbehandlung gibt es das Verfahren der behinderten Koloskopie, die Entscheidungsigen Ergebnisse. Im Frühstadium erkennen gibt es für Darmkrebs große Heilungschancen.

Letzte Aktualisierung:
26. Februar 2020

Haben Sie eine Frage?

Sie müssen Informationen zu möglichen Krankheitssymptomen oder wollen zu Recht Ratte? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Benutzer stellen!



Source link

Wie Aussies sich vorbereiten müssen, wenn das Coronavirus zur Pandemie wird


Da weltweit immer mehr Fälle von Coronavirus gemeldet werden, warnen Angehörige der Gesundheitsberufe davor, dass es zu einer Pandemie kommen wird.

Coronavirus verbreitet sich auf der ganzen Welt so schnell, dass Experten warnen, dass wir uns bereits in den frühen Stadien einer globalen Pandemie befinden.

Laut der Weltgesundheitsorganisation wird eine Krankheit zu einer Pandemie, wenn sie sich „weltweit verbreitet“.

Bisher, Fälle von Coronavirus wurden in Asien, Australien und Europa gemeldet, was der Definition entspricht.

Weltweit fast 79.000 Fälle von Coronavirus wurden gemeldet, was zu mehr als 2000 Todesfällen führte.

Während die Mehrheit in China war, musste der jährliche Karneval in Venedig in Italien wegen Coronavirus geschlossen werden. Innerhalb von nur vier Tagen stiegen die bestätigten Fälle in Italien von drei auf 283. Es wurden sieben Todesfälle gemeldet, und zwölf norditalienische Städte sind gesperrt, um die Ausbreitung der Krankheit zu stoppen.

Ian Mackay, Virologe an der Universität von Queensland sagte das ABC dass Australien beginnen muss, sich auf die Pandemie vorzubereiten.

„Wir müssen uns bewusst sein, dass wir wahrscheinlich auf diese Pandemie zusteuern, auch wenn die WHO sie noch nicht so nennen will“, sagte Professor Mackay.

„Es ist nur eine Frage der Zeit.“

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

Was können Sie jetzt tun?

Laut den Risikokommunikationsexperten Jody Lanard und Peter Sandman ist es „ein guter Zeitpunkt, darüber nachzudenken, wie man das“ P-Wort „(Pandemie) verwendet, um über Covid-19 zu sprechen“.

„Die wichtigste (und überfällige) Aufgabe der Risikokommunikation für die nächsten Tage besteht darin, den Menschen zu helfen, ihre Gemeinschaften zu visualisieren, wenn„ Ausschluss “- Eindämmung – nicht mehr relevant ist. Das P-Wort ist ein guter Weg, um diese Nachricht zu starten. “

Lanard und Sandman sagten Es gibt Dinge, die Sie tun können sich auf einen globalen Ausbruch vorzubereiten.

Menschen mit Erkrankungen sollten die Rezepte „bei sehr vorhersehbaren Störungen der Lieferkette“ einhalten, damit sie nicht zu einem Zeitpunkt in die Apotheke gehen müssen, an dem es möglicherweise lange Schlangen von Kranken gibt.

Sie empfehlen auch, sich mit Lebensmitteln zu versorgen, „um ihre Haushalte durch mehrere Wochen sozialer Distanzierung zu Hause während einer intensiven Übertragungswelle in ihrer Gemeinde zu ernähren“.

„Und das Beispiel, das uns am besten gefällt, weil es jeder einzelnen Person eine sofortige Aktion gibt, die sie immer wieder übernehmen kann: Beginnen Sie jetzt heute damit, Ihr Gesicht nicht zu berühren, wenn Sie unterwegs sind!

„Sie werden es wahrscheinlich nicht perfekt machen können, aber Sie können die Häufigkeit einer möglichen Selbstimpfung erheblich reduzieren. Sie können sogar ein Kumpelsystem einrichten, in dem Freunde und Kollegen sich gegenseitig daran erinnern sollen, wenn sich jemand am Augenlid kratzt oder sich die Nase reibt. “

Professor Mackay warnt davor, in Panik zu geraten.

„Wir wollen keine leeren Regale sehen“, sagte er.

„Wir haben jetzt Zeit, uns vorzubereiten, indem wir bei jedem Einkauf nur ein paar zusätzliche Vorräte kaufen und beiseite legen.“

Die Antwort der Regierung

Auf einer Pressekonferenz mit dem Premierminister sagte der australische Chefarzt Brendan Murphy gestern, dass sich das Virus zwar vor Ort nicht verbreitet, „aber wenn es eine globale Pandemie gibt, werden wir vorbereitet sein“.

„Jeder Teil des Gesundheitssystems arbeitet jetzt an seinem Plan, damit wir bereit sind, wenn sich die Dinge in Zukunft weiterentwickeln.“

Er weiß nicht, ob eine Pandemie gemeldet wird.

„Die Frage wird sich in den nächsten Tagen weiterentwickeln, um festzustellen, ob die Übertragung in diesen Ländern (in Europa, im Nahen Osten und in Asien) eingedämmt werden kann oder aufrechterhalten wird“, sagte er.

„Wenn es in diesen Ländern wie in China aufrechterhalten wird, würde die WHO vermutlich einen solchen Anruf tätigen.

„Aber im Moment machen sie diesen Anruf nicht, weil diese Länder versuchen, ihn einzudämmen.“

Die Regierung hat ihre aktualisiert Notfallplan des australischen Gesundheitssektors für neuartiges Coronavirus (Covid-19) früher in diesem Monat.

Während sich Australien erst in der „Anfangsphase“ befindet, gibt es einen Plan für den Fall einer Pandemie.

Der Plan wird die klinische Schwere des Ausbruchs, seine Ausbreitungsfähigkeit, die Fähigkeit des Gesundheitssystems zur Behandlung von Patienten und die Wirksamkeit der Behandlungen berücksichtigen.

Proaktive Schließungen

Die Regierung könnte beschäftigen soziale Distanzierungsmaßnahmen.

Im Moment sind diese reaktiv, können jedoch präventiv werden, da versucht wird, die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

Dies bedeutet, dass Schulen und Arbeitsplätze geschlossen, Mitarbeiter angewiesen werden können, von zu Hause aus zu arbeiten, und öffentliche Veranstaltungen abgesagt werden können.

Quarantänemaßnahmen

Während sich das Coronavirus über den menschlichen Kontakt ausbreitet, wurden Personen, die als gefährdet eingestuft wurden, gebeten, sich zu isolieren, bis die potenzielle Inkubationszeit abgelaufen war und sie wussten, dass sie nicht infiziert waren.

Quarantäne ist eine wichtige Strategie, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

Laut dem australischen Gesundheitsmanagementplan für Influenza-Pandemien gibt es derzeit keine wirksamen Antivirenmittel und keinen Impfstoff. Die Verfügbarkeit eines maßgeschneiderten neuartigen Coronavirus-Impfstoffs wäre das beste Instrument, um die Auswirkungen zu verringern. Es ist immer noch nicht bekannt, ob oder wann dies verfügbar sein könnte. “

Reiseverbote

Gesundheitsuntersuchungen an Flughäfen und nachfolgende Reiseverbote für Reisende vom chinesischen Festland, wo das Virus erstmals entdeckt wurde, waren der erste Schritt, um die Ausbreitung der Krankheit vor Ort zu verhindern.

Das Außenministerium hat den Bürgern geraten, nicht nach China zu reisen, und diese Woche angekündigt, dass die Menschen das Reisen nach Südkorea und Japan überdenken sollten.

„Auf Anraten des australischen Chief Medical Officer empfehlen wir Ihnen jetzt,“ ein hohes Maß an Vorsicht walten zu lassen „… aufgrund eines erhöhten Risikos einer anhaltenden lokalen Übertragung des Coronavirus (Covid-19)“, sagte DFAT.



Source link