So beeinflusst Ihr Aussehen Ihre Persönlichkeit, so die Wissenschaft


Es versteht sich von selbst, dass Männer, die körperlich stärker sind, tendenziell aggressiver sind und Frauen, die körperlich attraktiver sind, aufgeschlossen sind. Aber warum ist das so? Und inwiefern beeinflusst unser Aussehen unsere Persönlichkeit wirklich?

EIN neue Studie, in der Zeitschrift veröffentlicht Evolution und menschliches Verhalten untersuchte diese Frage und stellte fest, dass sie nicht ausschließlich auf das Aussehen zurückzuführen ist. Stattdessen kommt es auf Geschlecht und Verhalten an.

Das Wissenschaftlerteam der Universität Göttingen untersuchte zwei unabhängige Teilnehmergruppen aus Deutschland und Großbritannien. Alle Teilnehmer wurden mit einem 3D-Körperscanner abgebildet und ihr Griff und ihre Oberkörperstärke wurden gemessen, um ihre Stärke und ihren Körper zu bestimmen.

Die Forscher fanden heraus, dass sie keinen eindeutigen Zusammenhang zwischen Attraktivität und Extraversion bei Frauen feststellen konnten.

„Obwohl Frauen, die sich für attraktiv halten, tatsächlich eher gesellig und weniger schüchtern sind, könnte dies an ihrem positiven Selbstbild liegen“, sagte der leitende Autor der Studie, Christoph von Borell.

Um festzustellen, ob ihr äußeres Verhalten tatsächlich nur auf ihr Äußeres zurückzuführen ist, wählten die Forscher ein Studiendesign, in dem die körperliche Attraktivität von anderen Personen bewertet wurde.

„Wenn wir das getan haben, kann der Zusammenhang nicht mehr beobachtet werden“, erklärte von Borell.

Bei Männern zeigte die Studie, dass muskulösere Männer in der Tat extravertierter waren und aggressives Verhalten für nützlicher hielt.

In vielen anderen Verhaltensweisen zeigten die Ergebnisse jedoch keinen eindeutigen Zusammenhang mit dem Aussehen der Männer.



Source link

Gesunde Milchzähne • Zahnpflege & Karies


Milchzähne brauchen sorgfältige Pflege, angefangen beim richtigen Zahnarztbesuch. Denn ein gesundes Milchzahngebiss ist eine wichtige Basis für gute bleibende Zähne.

Vielen Eltern scheint der enge Zusammenhang zwischen den Milchzähnen und der Zahngesundheit zu sein. Hartnäckig hält sich das Vorurteil, Milchzähne bedürfen nicht Ihrer Sorgfalt und Pflege, weil sie nicht dauerhaft im Kiefer bleiben. Doch Milchzähne haben durchaus wichtige Aufgaben. Durch das Kauen bei der Nahrungsaufnahme. Darüber hinaus fungieren sie als wichtige Platzhalter für die bleibenden Zähne.

Erst ab dem sechsten Lebensjahr beginnt bei Kindern der natürliche Zahnwechsel vom Milchgebiss bis zum bleibenden Gebiss. Entstehen vorher Lücken durch vorzeitigen Zahnverlust, so bleibende Zähne später nicht genug Platz haben. Deren Milchzähne bis zum Zahnwechsel intakt sind, benötigen später eine kieferorthopädische Behandlung. Auch Zahnkaries sollte bei Milchzähnen unbedingt angezeigt werden. Sind die Milchzähne befallen, können Sie die zweiten Zähne infizieren. Deshalb sollten Eltern vom ersten Zahn auf die richtige Zahnpflege Wert legen. Wie zähneputzen bei Kindern richtig geht und auf was Sie sonst noch achten sollten, lesen Sie im Folgenden.

Artikelinhalte im Überblick:

Zähne putzen – aber richtig!

Die Zahnentwicklung vom Milchgebiss zu den bleibenden Zähnen

Meist kündigt ein steigender Lautstärkepegel im Kinderzimmer den ersten Zahn an. Der Durchbruch der Zähne durch den Kiefer verursacht bei den meisten Babys ein unangenehmes bis schmerzhaftes Druckgefühl. Viele sind dann weinerlich, speicheln mehr als gewöhnlich und greifen sich mit der Hand immer wieder ins Gesicht. Ganz normale Symptome beim Zahndurchbruch. Kommen jedoch Fieber. Durchfall und andere Krankheitszeichen hinzu, stecken eine Infektion dahinter und Sie sollten mit Ihrem Baby zum Kinderarzt gehen.

Wann kommen die ersten Zähne?

Der erste Zahn bricht mit etwa sechs bis acht Monaten durch. In der Regel erfolgt der Zahndurchbruch der Milchzähne in einer bestimmten Reihenfolge.

Der Durchbruch der Milchzähne

  • Zuerst kommen die beiden unteren mittleren Schneidezähne, dann die beiden oberen.
  • Bis zum ersten Geburtstag folgen die seitlichen Schneidezähne.
  • Im zweiten Lebensjahr geht es weiter mit den Eckzähnen, danach den ersten und dann den zweiten Backenzähnen.
  • Das Milchgebiss mit seinen 20 Milchzähnen ist dann meistens mit etwa drei Jahren.

Es gibt allerdings auch Ausnahmen bei der Zahnentwicklung, wie bereits Kinder. Mediziner sprechen vom „Dens natalis“. Der sogenannte „Hexenzahn“ galt früher als schlechtes Omen und wurde sofort von der Hebamme gezogen. Diese Laune der Natur ist jedoch nicht gefährlich, solange das Baby oder auch die Mutter beim Stillen nicht daran verletzen können. Der Kinderarzt entscheidet, ob das Zähnchen drinbleiben darf. Manchmal fällt dieser erste Zahn aber auch von selber wieder aus.

Die Entwicklung der bleibenden Zähne

Die zweiten Zähne entwickeln sich direkt unter den Milchzähnen. Sie finden sich irgendwann, nach oben zu schieben, wird der Milchzahn dadurch herausgedrückt.

  • Mit etwa sechs Jahren gefallen die ersten Milchzähne aus und machen Platz für die zweiten Zähne. Den Anfang machen wieder die unteren Schneidezähne.
  • Bis das bleibende Gebiss mit seinen 28 Zähnen fertig ist, dauert es bis zum zwölften Lebensjahr.
  • Am Ende folgen noch vier Weisheitszähne, meist bis etwa Mitte 20.

Tipps zur richtigen Zahnpflege bei Kindern

Milchzähne sollten von Anfang an richtig geputzt werden:

  • Nach dem Durchbruch reinigt man das erste Zähnchen mit einem weichen, leicht angefeuchteten Mull-Läppchen. Einmal täglich ist zunächst ausreichend.
  • Bei mehreren Zähnen kann man eine spezielle Babyzahnbürste mit kleinem Kopf und abgerundeten Borsten verwenden.
  • Für Babys und Kleinkinder eine spezielle Kinder-Zahnpasta benutzen. Sie ist ungiftig und enthält die richtige Menge an Fluoridschutz für die ersten Zähnchen.
  • Zahnpasta für Erwachsene sollte für den Grundschulalter nicht benutzt werden, da die verschluckten Mengen schädlich sein können.
  • Babys nicht mit der Zahnbürste im Mund herumspielen lassen, da Verletzungsgefahr droht.
  • Putzen Kinder ihre Milchzähne oder später die bleibenden Zähne selbst, sollten Eltern immer nachputzen. Auch bei Kindern im Grundschulalter sollten Eltern deren Zahnpflege noch regelmäßig kontrollieren.

Zähne putzen wie ein Profi mit der KAI-Methode

Kinderzähne sollten – ebenso wie die der Erwachsenen – nach der KAI-Methode geputzt werden:

  • dabei mit den Kauflächen
  • danach zu den EINußenflächen wechseln
  • und zum Schluss die ichnnenflächen reinigen.

Fluoridtabletten oder fluoridierte Zahnpasta?

Kinderärzte und Zahnärzte sind sich darüber einig, dass Säuglinge möglichst früh mit Fluorid versorgt werden. Fluoride sind ein wichtiger Baustein für die Zähne und sorgen dafür, dass der Zahnschmelz hart und widerstandsfähig gegenüber Säuren und dem Angriff der Kariesbakterien wird. Fluorid ist beispielsweise in Mineralwässern enthalten, allerdings nicht in ausreichender Menge. Deshalb sollte es bei Kleinkindern Dabei gibt es die Möglichkeit, Fluorid über die Zahnpasta, über Fluoridierte Speisesalz und über Fluoridtabletten zu geben.

Über die Methode der Wahl herrscht allerdings Uneinigkeit:

  • Kinderärzte empfehlen die tägliche Gabe von Fluorid in Tablettenform in den ersten Lebensjahren und erst bei älteren Kindern, fluoridhaltige Zahnpasta zu verwenden.

  • Zahnärzte dagegen empfehlen, die ersten Fluoridtabletten zu verzichten und stattdessen den ersten Zahn einer fluoridhaltigen Kinderzahnpasta zu verwenden.

Sie können das im Prinzip handhaben, wie Sie möchten. Achten Sie aber darauf, dass Ihr Kind nicht zu viel Fluorid bekommt, da es zu hohen Dosen auf Dauer schädlich sein kann. Auch entweder Fluoridtabletten oder fluoridierte Zahnpasta.

Wichtig ist auch, dass das Fluorid vor Ort, auch im Kindermund direkt an den Zähnen seine Wirkung entfalten kann. Muss es erstmal durch den Verdauungstrakt, verliert es einen Großteil seiner Wirkung. Deshalb sollten Sie die Fluoridtablette mit Wasser auflösen und nicht in Essen oder Fläschchen mischen.

Karies bei Milchzähnen vermeiden

Selbst wenn Kinder heute im Vergleich deutlich gesündere Zähne haben, erkranken noch viele an der lästigen Zahnkrankheit Karies. Sie entsteht durch den Befall mit Bakterien namens Mutans-Streptokokken, die den Zahnschmelz angreifen und die gefürchteten hässlichen und von vielen auch schmerzhaften „Löchern“ in den Zähnen führen können. Zur Verhinderung von Karies empfehlen Kinderzahnärzte:

  • Zähne regelmäßig und richtig pflegen, damit kein Zahnbelag (Plaque) entsteht. Denn Zahnbelag bietet das optimale Milieu zur Vermehrung von Kariesbakterien.
  • Wenig Zucker verzehren: Zuckerhaltige Speisen und Getränke dienen den Kariesbakterien als Nahrung. Versteckter Zucker in Süßigkeiten, sondern auch in Fertiggerichten, Ketchup Nahrungsmitteln wie Obst und Honig. Wenn Zucker, dann am besten direkt nach der Mahlzeit und danach Zähne putzen!
  • Auf gesunde Ernährung achten: Frische Nahrungsmittel, bei denen Ihr Kind gut kauen muss. Ein Mineralstoffen ist insbesondere Kalzium für die Zähne wichtig. Es ist in grünem Gemüse, Milchprodukten und Mineralwasser gesteckt.
  • Nuckelflaschen-Karies vermeiden: Das ständige Umspülen der Zähne beim Dauernuckeln am Fläschchen ist der Speichel, der den Zahn vor Karies schützen soll. Am schlimmsten sind zucker- und säurehaltige Getränke, wie auch Fruchtsäfte, aber auch Milch und selbst Wasser kann den Zahnschmelz auf Dauer schädigen. Daher empfehlen Kinderzahnärzte, Kleinkinder, die mit etwa fünf, sechs Monaten in der Lage sind.

Diese Lebensmittel sorgen für schöne und gesunde Zähne

Vorsicht: Karies ist ansteckend

Kariesbakterien leben nicht von Anfang an im Kindermund. Die Bakterien werden schnell von den Eltern getragen. Sie sollten deshalb den Schnuller für das Baby oder das Löffelchen beim Füttern bevorzugen. Aufs Küssen müssen Sie natürlich nicht verzichten.

Trotz guter Pflege ist Karies bei Milchzähnen nicht immer vermeidbar. Das liegt daran, dass Milchzähne im Vergleich zu den bleibenden Zähnen nicht so fest und widerstandsfähig sind. Obwohl die Milchzähne bald ausfallen kann, ist es trotzdem nötig, den Kariesbefall möglichst schnell vom Zahnarzt zu entfernen.

Zeit für den ersten Zahnarztbesuch

Mit dem ersten Zahnarztbesuch sollten Sie nicht warten, bis sich ein kleines „Loch“ entwickelt hat. Dann muss der Zahnarzt dann zum Bohrer greifen, bekommen viele Kinder eine Schock fürs Leben.

Den ersten Zahnarztbesuch sollten Sie irgendwann im dritten Lebensjahr einplanen. Dann ist das Milchgebiss meist weitgehend. Lässt sich Ihr Kind dabei vom Mundarzt schauen, ist das toll. Wenn nicht, vielleicht beim nächsten Mal. Wichtig ist nur, dass der Zahnarztbesuch für Ihr Kind ein positives Erlebnis ist. Inzwischen gibt es viele spezialisierte Kinderzahnärzte, wo Kleinkinder sanft und spielerisch an Zahnpflege und Zahnarztbesuche herangeführt werden. Bis zum Schulalter haben Kinder übrigens neben den normalen kinderärztlichen Untersuchungen auch zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen.

Tipp 1: Nehmen Sie Ihr Kind mit, wenn Sie zur Kontrolluntersuchung gehen. Dann lernt es ein Vorbild, dass regelmäßige Zahnarztbesuche etwas ganz Normales sind.

Tipp 2: Wenn Sie Angst vor dem Zahnarzt haben, wird das schnell auf Ihr Kind fallen. In diesem Fall ist es besser, wenn jemand anderes zum Zahnarztbesuch begleitet. Sprechen Sie neben Ihrem Kind negativ über Zahnarzterlebnisse.

Milchzahn retten – Zahnverlust vermeiden

Der Verlust eines Milchzahns ist für einen vorzeitigen Verlust der Milchzähne durch unzureichende Pflege oder Unfall zu einer ärztlichen Behandlung. Nur dies stellt sicher, dass die zweiten Zähne als Folge nicht schief nachwachsen. Fehlt Milchzähnen durch vorzeitigen Zahnverlust ihre seitliche Abstützung, wandern sie nach vorn. Hiermit können alle Zähne im Kiefer ihre Position ändern, so dass die falschen Belastungen, also die einzelnen Zähne überdurchschnittlich stark abnutzen. Deshalb sollte ein Kieferorthopäde kleine Patienten mit verfrühtem Milchzahnverlust regelmäßig in Augenschein nehmen. Nur er kann den Zustand und die Entwicklung eines Gebisses beurteilen und den richtigen Zeitpunkt für den Beginn einer kieferorthopädischen Behandlung bestimmen. Also lassen sich Fehlstellungen frühzeitig vermeiden.

Zahnrettungsbox rettet ausgeschlagene Zähne

Kinder spielen und toben gern. Schnell ist da ein Milchzahn ausgeschlagen. Wenn die Eltern richtig reagieren, lassen Sie sich die Zähne runter. Das Wichtigste dabei ist, dass der ausgeschlagene Zahn nicht austrocknet, da die Zellen an der Wurzeloberfläche sonst weniger als unwiderruflich absterben sind. Das ideale Milieu, um den Zahn vorübergehend feucht zu halten und bietet eine Zahnrettungsbox mit einer speziellen Nährflüssigkeit, die in der Apotheke oder im Internet erhältlich ist. Die kleine Rettungsbox sollte möglichst in jedem Erste-Hilfe-Kasten enthalten sein. Ansonsten kann man den Zahn oder das Zahnstück auch nicht in etwas H-Milch einlegen. Dann sofort mit dem Kind und dem fehlenden Zahn ab zum nächsten zahnärztlichen Notdienst oder ins Krankenhaus. Nach der Erstversorgung der Wunden können die Ärzte den eingelegten Zahn später noch wiedereinsetzen. Und mit etwas Glück wächst auch wieder richtig fest.

Zusammenfassung

Müssen als wichtige Platzhalter für die zweiten Zähne dienen. Zur richtigen Zahnpflege der Milchzähne gehört natürlich regelmäßiger Zähneputzen nach der KAI-Methode, die richtige Fluoridierung, eine zahngesunde Ernährung und die von vielen Süßigkeiten und Zucker.

Kinderkrankheiten erkennen mit diesen Bildern



Source link

Dies sind die Nahrungsmittel, die Menschen mit einer Diät am meisten vermissen


Eine neue Umfrage hat gezeigt, dass die Nahrungsmittel, die Fitnessstudenten und diejenigen mit einer Diät am meisten vermissen, wenn sie sich an ihre strengen Regeln halten.

Während Kuchen, Brot, Imbissbuden, Pommes Frites und Pizza verlockend waren, stand gute alte Schokolade ganz oben auf der Liste, als ungesundes Vergnügen, das die Sportler beim Training am meisten vermissten.

Die Umfrage unter 2.000 Menschen, die sich an ihrem gesundheitlichen Kick halten wollten, ergab, dass der Samstag der Tag war, an dem die meisten Menschen wirklich Schwierigkeiten haben, sich an ihre Diät zu halten. Mehr als zwei Drittel der Befragten gaben zu, dass sie einige ihrer ungesunden Lieblingsspeisen abschätzten war der schwierigste Teil einer Diät.

„Wie die Forschung zeigt, bedeutet Fit und gesund nicht, dass das Verlangen nach schlechtem Essen aufhört“, sagte ein Sprecher des isländischen Supermarkts in Großbritannien, der die Umfrage in Auftrag gegeben hatte.

„Es ist völlig verständlich, dass wir von Zeit zu Zeit verzichten, und es ist typisch, dass die Nahrungsmittel, nach denen wir uns am meisten sehnen, einen hohen Kaloriengehalt haben. Es gibt jedoch Nahrungsmittel, die kalorienarm sind und diese Lücke füllen können. “

Neben dem Verlangen nach Snacks und leichten Mahlzeiten, die aus ungesunden Zutaten bestanden, zeigte die Umfrage auch, dass die Versuchung eines Freitagsabends auch für die Menschen fast zu viel war. Sowohl Wein als auch Bier traten häufig als Ursache für Personen auf, die vom Diätwagen abfielen. (Du bist nicht allein, vertraue mir.)

41 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, sie würden ihre Lieblingsspeisen nachgeben und sich nicht an ihre Ernährung halten, würden einen langen Spaziergang machen, ein Fünftel würde schwimmen gehen und ein Viertel würde laufen, um es zu tun verbrennen Sie die überschüssigen Kalorien. Gleich, Jungs, gleich.



Source link

Kaley Cuoco sagt, dieses Dielentraining sei das Geheimnis ihrer wahnsinnigen Bauchmuskeln


Unsere Lieblings-TV-Serie Die Urknalltheorie ist zu Ende, und Kaley Cuoco weiß definitiv, wie man den Hype aufruft. Die 33-jährige Schauspielerin hat letzte Woche ein Teaser-Foto von ihr und Johnny Galecki hinter den Kulissen gepostet, in denen sie war Abs standen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

„Ich verbringe die gesamte Episode in Dessous“, sagte Cuoco. „Scherz nur eine Szene – verpasse es nicht!“

Aus der endlosen Liste von Kommentaren zu urteilen, ist es ziemlich offensichtlich, dass wir nicht die Einzigen waren, die nicht aufhören konnten, auf ihr Sixpack zu starren.

„Guuuurlll, wenn wir zusammen trainieren? !!! Lol! Du siehst fantastisch aus!!!!?“ 2 Pleite Mädchen Schauspielerin Beth Behrs kommentierte.

„Verdammte Hase Hasen kriegt man“, witzelte Whitney Cummings.

Woher kommen also die Bauchmuskeln von Cuoco?

In einem Interview mit Frauengesundheit, Die Urknalltheorie Schauspielerin enthüllte (viele) Planken ist der Schlüssel zum Formen von soliden Bauchmuskeln.

Obwohl sie schon immer aktiv war, hat sie in letzter Zeit gelernt, Gewicht zu heben, und hat sogar eine Leidenschaft für Yoga entwickelt. Cuoco erklärte, dass das ständige Verändern ihrer Fitness den Schlüssel zu ihrer Motivation darstellt.

„Wenn mir etwas langweilig wird, wechsle ich zu SoulCycle, das ich auch liebe“, sagte sie Frauengesundheit. „Alles oder Nichts. Ich bin heiß oder kalt Ich bin keine Grauzone. Wenn ich also Yoga mache, machen wir das jeden Tag in dieser Woche … Dann bin ich wie 'Oh mein Gott, ich muss wechseln.' Dann werde ich bei SoulCycle verrückt … „Okay, ich muss wechseln.“

In einem anderen Interview mit Gestalten, Cuocos persönlicher Trainer George King gab zu, dass sie davon besessen ist, ihre Bauchmuskeln zu trainieren.

„Kaley liebt Bauchmuskeln“, erklärte King. „Zu ihren bevorzugten Trainingsübungen für die Bauchmuskulatur gehören ein BOSU Ball-Sit-Up, ein Squat Jump, Plank-Jumping-Jacks und abwechselnd anliegende Hantel-Trizeps-Rückschläge auf dem Boden.“

In Bezug auf ihre Ernährung erklärte King, dass sie, obwohl sie „kein großer Fan von Essensplänen oder Diäten ist“, er Cuoco gebietet, weißen Reis, Brot und Kartoffeln zu meiden.

„Sie kann am Morgen Kohlenhydrate zum Mittagessen haben und vielleicht ein paar danach“, fügte King hinzu. „Aber im Laufe des Tages wird sie immer weniger konsumieren, so dass sie bei ihrer letzten Mahlzeit des Tages nur grünes Gemüse und eine Proteinquelle isst.“



Source link

Ist es gesünder, eine Pille einzunehmen? Wir haben einen GP gefragt


Wenn du benutzt die PilleWahrscheinlich wissen Sie alles über Zuckerpillen.

Dies sind die inaktiven Pillen am Ende des Päckchens (die letzten sieben Pillen nach den 21 aktiven), und sie sind dort, damit Sie am Ende des Monats Ihre „Periode“ haben können, richtig?

Nun, eigentlich falsch.

In Nachrichten, die die meisten Leute überraschten (ich eingeschlossen), waren diese Zuckerpillen ursprünglich in einem Angebot enthalten den Papst zu besänftigen. Es wurde vermutet, dass die Gründer der Pille bereits in den 1950er Jahren den natürlichen Monatszyklus einer Frau imitierten, sodass der Vatikan diese Form der Empfängnisverhütung eher akzeptieren würde …

Aber die Wahrheit ist, dass Sie diese Zuckerpillen nicht wirklich nehmen müssen und jeden Monat bluten müssen – hier ist der Grund.

Also ist es okay, diese Zuckerpillen wegzulassen?

Wie bereits erwähnt, sind Zuckerpillen völlig inaktiv – dh sie enthalten keine Hormone. Sie müssen sie daher nicht mitnehmen, damit Ihre Verhütungsmittel funktionieren.

Wenn Sie jedoch eine Pause zwischen Pillenpackungen haben möchten (dh Sie haben eine Entzugsblutung, die wie eine „Periode“ ist), können Sie diese Zuckerpillen einnehmen, wenn Sie möchten. Manche Frauen haben gerne Blutungen, weil sie dadurch beruhigt werden, dass sie nicht schwanger sind, oder aus anderen Gründen.

Aber wenn Sie keine Blutung haben möchten, brauchen Sie diese Zuckerpillen nicht.

Ernst?

Geburtshelfer, Frauenarzt und Fertilitätsexperte Dr. Alexander Polyakov stimmt zu, dass es völlig in Ordnung ist, die Zuckerpillen zu überspringen und einfach die Pille zu nehmen. Er sagt, wenn Sie die Pille nehmen, brauchen Sie keine „überhaupt“ Zeit.

Wenn Sie diese Zuckerpillen jedoch jeden Monat auslassen, kann es zu Durchbruchblutungen (oder Flecken) kommen. Aus diesem Grund empfiehlt er normalerweise die Verwendung der Zuckerpillen und eine Entzugsblutung alle 3-6 Monate.

Was sind die Vorteile des Überspringens von Zuckerpillen?

Abgesehen von dem offensichtlichen – nicht bluten – Forschung Es wurde auch festgestellt, dass Frauen, die die Pille kontinuierlich einnahmen, „besser in Bezug auf Kopfschmerzen, Genitalirritationen, Müdigkeit, Völlegefühl und Menstruationsschmerzen“.

Es gibt noch andere Vorteile, wenn Sie die Pille ständig mitnehmen Forschung Festzustellen, dass die kontinuierliche Anwendung der Pille den Patienten helfen kann, ihre Endometriose besser zu verwalten.

Aber was wird mit all dem Blut, das sich aufbaut? Muss ich es nicht veröffentlichen?

Die Sache ist, dass Blutungen, die Sie haben, wenn Sie mit den Zuckerpillen sind, nicht Ihre Periode sind.

Stattdessen ist es als „Entzugsblutung“ bekannt, denn wenn Sie die aktiven Hormone der Pille abnehmen, bluten Sie.

Die Einnahme der Pille bewirkt, dass die Gebärmutterschleimhaut dünn ist. Es ist also nicht so, dass Sie eine massive Ansammlung von Blut bekommen, wenn Sie die Zuckerpillen überspringen.

Mit anderen Worten, nein; Sie müssen die Zuckerpillen nicht einnehmen, da Ihr Körper eine gewisse Zeit „braucht“.

Was sind die möglichen Nachteile, wenn Sie die Zuckerpillen überspringen und einfach die Pille kontinuierlich verwenden?

Ein möglicher Nachteil der fortwährenden Anwendung der Pille ist, dass es schwerer zu wissen ist, ob Sie schwanger sind.

Und, wie Dr. Polyakov erwähnt hat, kann es zu Blutungen oder Durchbrüchen kommen.

Wenn diese Blutung leicht ist und nicht länger als ein paar Tage anhält, nehmen Sie die Pille wie gewohnt ein.

Wenn diese Blutung jedoch stärker ist oder länger anhält, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.

Die gute Nachricht ist, dass im Laufe der Zeit die Häufigkeit von Blutungen oder Durchbrüchen mit der Zeit abnimmt.

Und laut ForschungDie meisten Frauen haben nach einem Jahr der ununterbrochenen Einnahme der Pille keine Blutungen.

Lassen Sie mich das klarstellen – ich brauche die Zuckerpillen wirklich nicht und kann mit dem nächsten Pillenpack fortfahren, wenn ich will, zu dieser Zeit des Monats?

Du hast es.

Dr. Evelyn Lewin ist ausgebildete Ärztin und hat ein Diplom in Geburtshilfe und Gynäkologie absolviert. Auf dem Weg hatte sie auch drei Kinder und entwickelte eine massive Kaffeesucht (mmm, Kaffee). Heute arbeitet sie als freie Schriftstellerin.



Source link

Das $ 15-Schwangerschaftsprodukt Meghan Markle ist besessen von


Von den schwankenden Hormonen über den Energiemangel bis hin zu drastischen Veränderungen Ihrer Körperform können wir uns alle darauf einigen Schwangerschaft ist definitiv keine leichte Leistung. Deshalb sind wir ein bisschen interessiert, wie Meghan Markle sieht immer noch so strahlend aus wie immer.

Obwohl die Öffentlichkeit nur selten einen Goss darüber bekommt, wie die Herzogin von Sussex erreicht das strahlender Teint Sie ist bekannt für einen königlichen Insider, der das erste Produkt enthüllt hat Anzüge Stern ist besessen von gerade jetzt.

„Meghans Schwangerschafts-Standby ist Bio-Öl, das nicht fettig ist und die Arbeit mühelos erledigt, ohne ihre Kleider oder Fünf-Sterne-Bettlaken durcheinander zu bringen“, sagte der Insider Die Sonne.

Das luxuriöse Körperöl ist reich an Vitamin A, E und Lavendelöl und hat eine Kultanwendung entwickelt. Die Benutzer behaupten, dass es dazu beigetragen hat, das Erscheinungsbild von Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßigen Hautton zu verbessern.

Mit nur 15 US-Dollar pro Pop erzielt dieser Schönheitsheld Spitzenergebnisse, ohne die Erde oder Ihre Geldbörse zu belasten.

Schwanger oder nicht, wir sind an Bord.

Kaufen Sie Bio-Öl bei Priceline Hier.



Source link

Schwangerschaftsdepression • Babyblues vor der Geburt


Psychische Probleme in der Schwangerschaft

Autor: Christian Emmerling, Medizinautor / Expertenteam
Letzte Aktualisierung:
07. Februar 2019

Nicht jede Frau erlebt eine Schwangerschaft als glückliche Zeit. Symptome wie Lustlosigkeit, Schuldgefühle und Niedergeschlagenheit können besonders im ersten und letzten Schwangerschaftsdrittel den Alltag der Betroffenen zum Teil stark beeinflussen.

katze schwangere Frau
Viele Schwangere fürchten sich vor dem Babyblues nach der Geburt. Aber schon vorher kann es zu Depressionen kommen.
© iStock.com/WTolenaars

Die meisten kennen die, die verwendeten Babyblues. Weniger bekannt ist, dass Depressionen auch während der Schwangerschaft sind

Depressionen können in allen Abschnitten der Schwangerschaft auftreten

Zu Beginn der Schwangerschaft liegt die Ursache für eine Schwangerschaftsdepression die neuen Lebenssituationen können: starke Gefühle verursachen. So fühlen sich manche Frauen durch die Schwangerschaft überfordert, haben Sorge um die Gesundheit des Kindes.

  • zum Wissenstest

    War darf ich essen, was muss ich meiden? Ist Sport während der Schwangerschaft gefährlich oder gesund?

Im letzten Schwangerschaftsdrittel treten Schwangerschaftsdepressionen neben den mittleren Schwangerschaftsphase. Der Grund: Die näher rückende Geburt die seelische Befinden aus dem Gleichgewicht bringen. Auch die Zunahme der körperlichen Beschwerden kann manche Frauen belasten und dadurch das Auftreten einer Depression während der Schwangerschaft begünstigen.

Wie erkennt man eine Schwangerschaftsdepression?

Schwangerschaftsdepressionen sind nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Symptome einer klassischen Depression – wie zum Beispiel AppetitlosigkeitLibidoverlust und Müdigkeit – im Allgemeinen einer normalen Schwangerschaft auf.

Falls werdende Mütter nicht so gut ist, dann liegt eine Schwangerschaftsdepression vor.

Zu den deutlichen Hinweisen für eine Depressionen zählen zusätzlich massive Schuldgefühle oder gar Selbstmordgedanken. Darüber hinaus vernachlässigen Schwangere, die von einer Depression betroffen sind, oftmals die Schwangerschaftsvorsorge.

Die Besonderheit bei Depressionen in der Schwangerschaft liegt darin, dass die Symptome nicht bei der Mutter sind sich auch beim ungeborenen Kind zeigen. Kann die Entwicklung des Kindes verzögert sein. Darüber hinaus kann eine Schwangerschaftsdepression eine Frühgeburt auslösen.

Vorsicht! Versteckter Alkohol in Lebensmitteln

Schwanger und depressiv? Holen Sie sich Hilfe!

Unbehandelt kann die Schwangerschaftsdepression nahtlos in eine Wochenbettdepression übergehen. Beachten Sie eine Schwangerschaftsdepression bei sich erkennen, dann ist es wichtig, mit dem behandelnden Arzt zu sprechen und ihm die Symptome zu schildern. Dabei vergoldet: Lieber einmal zu viel als zu wenig fragen. Der Arzt kann abklären, ob nur eine vorübergehende Stimmungsschwankung oder eine präsentiert. Zum Beispiel stehen Ihnen bestimmte Fragen zur Verfügung.

Handelt es sich nur um eine leichte depressive Verstimmung, reicht bei den meisten Schwangeren eine Beratung durch einen Geburtshelfer oder Gynäkologen aus. In schwereren Fällen kann eine Psychotherapie helfen Darüber hinaus stehen die Medikamente einer Schwangerschaftsdepression zur Verfügung Antidepressiva.

Dabei gilt es zu beachten: Bestimmte Antidepressiva, die für eine Schwangerschaftsdepression nicht einnehmen, weil sie für die Ungeborene unter Umständen schädlich sein können.

Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft

Lebensader / Wochit

Autor: Christian Emmerling, Medizinautor / Expertenteam
Letzte Aktualisierung:
07. Februar 2019

Quellen



Source link

10 Minuten dieser Übungen entsprechen 44 Minuten Schlaf


Es gibt nur so viele Stunden am Tag, um alles zu erledigen. Von langen Stunden zu arbeiten, sich Zeit zu nehmen, um sich mit Freunden und Familie zu treffen, und um den Überblick über Ihre Lebensadministration zu behalten, kann es fast unmöglich sein, alles abzuhaken, während Sie gleichzeitig sicherstellen, dass Sie einen bekommen ausreichend Schlaf, und Wache immer noch auf, erfrischt.

Aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre zu erreichen acht Stunden Schlaf einfach weil das Leben im Weg ist, Achtsamkeit könnte die Lösung sein, um diese zzz zu fangen, ohne länger schlafen zu müssen. Eine neue Studie, veröffentlicht im Journal of Business Venturing, hat behauptet, dass 10 Minuten Achtsamkeitspraxis pro Tag die gleichen positiven Gehirneffekte haben wie 44 Minuten Schlaf pro Nacht.

Was genau ist Achtsamkeit?

Gemäß healthdirect. Achtsamkeit achtet voll und ganz darauf, was in dir und außerhalb von dir vorgeht, von Moment zu Moment und ohne zu urteilen. Es bedeutet, dass Sie Ihre Gedanken, Gefühle und die Empfindungen von Geschmack, Berührung, Geruch, Anblick und Klang beobachten. Sie sind sich auch Ihrer Umgebung voll bewusst.

Obwohl das Üben von Achtsamkeit für jeden anders ist, kann es von traditioneller Meditation über Taten bis hin zum Reinigen des Kopfes reichen, beispielsweise durch tiefe Atemtechniken oder einen Spaziergang.

Um die Studie durchzuführen, führte ein Team von Forschern zwei getrennte Studien mit Gruppen von extrem beschäftigten Personen durch. Für die erste Studie untersuchten sie 105 Unternehmer aus den USA und fragten sie nach ihrem Erschöpfungsgrad, wie viel sie schliefen und ob sie Achtsamkeit praktizierten oder nicht.

Über 40 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass sie wöchentlich 50 Stunden oder mehr gearbeitet haben und im Durchschnitt weniger als sechs Stunden pro Nacht schliefen.

Das zweite Experiment untersuchte eine größere Gruppe von 329 Unternehmern, denen die gleichen Fragen gestellt wurden.

Beide Studien fanden heraus, dass diejenigen, die am meisten geschlafen haben oder die höchsten Achtsamkeitsniveaus ausüben, die geringsten Erschöpfungsniveaus hatten.

„Sie können den Schlaf nicht durch Achtsamkeitsübungen ersetzen, aber sie können dazu beitragen, zu kompensieren und eine gewisse Erleichterung zu bieten“, sagte Charles Murnieks, Hauptautor und Professor für Strategie und Unternehmertum an der Oregon State University.

Die Studie stellte jedoch auch fest, dass Achtsamkeitsübungen für diejenigen, die genug Schlaf bekommen haben, sich aber trotzdem erschöpft fühlten, keinen Unterschied gemacht haben. Sie zeigten nur echte Vorteile für den Stressabbau für Unternehmer, die nicht genügend Schlaf hatten.

„Wenn Sie sich gestresst fühlen und nicht schlafen, können Sie mit Achtsamkeitsübungen bis zu einem gewissen Punkt ausgleichen“, fügte Murnieks hinzu. „Aber wenn Sie nicht genug Schlaf haben, verbessert Achtsamkeit diese Erschöpfungsgefühle nicht.“

Kannst du wirklich nachschlafen? Wir fragen einen Experten. Plus, Dies ist die genaue Menge an Schlaf, die Sie zum Abnehmen benötigen.



Source link

Anna Kendrick im Krankenhaus mit Nierensteinen


Für den Fall, dass Sie es verpasst haben, hat Anna Kendrick kürzlich ihre Kämpfe mit ihr offenbart Nierensteine auf Twitter:

Was sind also Nierensteine?

Nierensteine, oder auch Nierensteine ​​genannt, bestehen aus Abfallchemikalien. Sie können sehr klein sein – so klein wie ein Sandkorn – oder so groß wie ein Golfball, und es gibt verschiedene Arten von ihnen.

Woher wissen Sie, ob Sie einen Nierenstein haben?

Während Anna klar wusste, dass sie einen Nierenstein hatte, ist dies nicht immer der Fall. Die Wahrheit ist, dass Nierensteine ​​verursachen können keine Symptome überhaupt. Wenn jedoch ein Stein den Eingang Ihrer Harnwege blockiert oder gerade „durchgelassen“ wird (durch Ihre Harnwege kommt), kann dies unglaublich schmerzhaft sein. In der Tat kann der Schmerz beim Passieren eines Nierensteins so schlimm sein, dass er oft mit der Geburt verglichen wird. Die Schmerzen befinden sich normalerweise im unteren Rückenbereich und können sich nach vorne bewegen. Es kann sogar zu Übelkeit oder Erbrechen kommen.

Wenn Sie Nierensteine ​​haben, kann Ihr Urin trüb werden oder Sie können Blut in Ihrem Schoß feststellen. Da sie die Harnwege blockieren können, können auch Nierensteine ​​dazu führen Harnwegsinfektion (UTI), die Fieber und Schüttelfrost verursachen können.

Wie bekommst du Nierensteine?

In den meisten Fällen gibt es keinen klaren Grund, warum Menschen Nierensteine ​​entwickeln. Sie sind jedoch häufiger bei Männern als bei Frauen. Gemäß Besserer GesundheitskanalDas Risiko, dass Männer Nierensteine ​​entwickeln, beträgt 1 zu 10, während Frauen etwa 1 zu 35 ausmachen. Nierensteine ​​treten häufiger bei Menschen auf, die bestimmte Medikamente einnehmen (z. B. bei Krebs oder HIV), und bei Menschen, die unter bestimmten Erkrankungen leiden Dies gilt insbesondere für diejenigen, die Ihren Kalzium- oder Oxalatspiegel beeinflussen. Kürzlich Forschung Es wurde auch festgestellt, dass die Einnahme von Antibiotika das Risiko für Nierensteine ​​erhöht.

Wenn ich einen Nierenstein hatte, habe ich wahrscheinlich noch einen?

Wenn Sie einen Nierenstein hatten, ist das Risiko, einen zweiten zu bekommen, leider höher. Der Better Health Channel gibt an, dass die Wahrscheinlichkeit, einen zweiten Nierenstein zu entwickeln, jedes Jahr bei 5-10% liegt.

Kannst du sie vermeiden?

Es gibt einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Entwicklung von Nierensteinen zu verringern. Trinken Sie viel Wasser, um hydratisiert zu bleiben, kann helfen. Trinken Sie nicht zu viel Tee, Kaffee, Cola und Bier. Es gibt auch Medikamente, die helfen können, die Entwicklung eines Steins zu verringern. Wenn Sie sich Sorgen um wiederkehrende Steine ​​machen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Prüfen Sie beim Plaudern mit Ihrem Hausarzt, dass keines der Medikamente, die Sie einnehmen, zu Ihrem Rezidivrisiko beiträgt, und fragen Sie nach Ernährungsempfehlungen.

Was soll ich tun, wenn ich einen Nierenstein habe?

Wenn Sie Symptome von Nierensteinen wie Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen oder Veränderungen im Urin feststellen, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt. Wenn Sie jemals starke Bauchschmerzen bekommen, suchen Sie dringend medizinische Hilfe auf.

Wie behandeln Sie Nierensteine?

Zum Glück gehen die meisten Nierensteine ​​allein. Laut Better Health Channel dauert dieser Vorgang normalerweise etwa 3-6 Wochen. In dieser Zeit benötigen Sie möglicherweise eine Schmerzlinderung. Wenn die Schmerzen wirklich schlimm sind, müssen Sie möglicherweise im Krankenhaus sein. Weniger häufig benötigen Sie möglicherweise eine Behandlung für Nierensteine. Die Art der Behandlung kann von der Größe Ihres Steins und von seiner Position abhängen. Die Behandlung kann umfassen, einen Umfang oder möglicherweise eine Operation zu haben.

Was Anna anbelangt, hat sie keine Updates über ihren Zustand veröffentlicht, also drücken wir die Daumen, dass ihr Pinsel mit schmerzhaften Nierensteinen gut und wirklich vorbei ist.

Dr. Evelyn Lewin ist ausgebildete Ärztin und hat ein Diplom in Geburtshilfe und Gynäkologie absolviert. Auf dem Weg hatte sie auch drei Kinder und entwickelte eine massive Kaffeesucht (mmm, Kaffee). Heute arbeitet sie als freie Schriftstellerin.



Source link

Gwyneth Paltrows Goop bekommt eine Netflix-Fernsehsendung


Mach dich zusammen. Ob Stärkung Ihrer Vagina mit Jade-Eiern Wenn Sie sich von Bienen stechen lassen, um Entzündungen und Narben zu beseitigen, ist dies Ihre Art von Stimmung Königin dieser kontroversen TrendsGwyneth Paltrow bekommt ihre eigene Fernsehsendung.

Die 46-Jährige arbeitet mit Netflix zusammen, um ein Dokument über sie zu erstellen Lifestyle- und Wellness-Website, die zur Marke Goop wurde. gemäß Vielfalt.

Die noch unbenannte Serie wird Paltrow, Chief Content Officer von Elise Loehnen, und den Redakteuren der Website folgen, wenn Experten von Experten aufgefordert werden, sich mit Themen aus der ganzen Welt auseinanderzusetzen körperliche, geistige und geistige Gesundheit von Frauen.

„Wir sprachen mit der Plattformfrage und wo unsere Leute sind“, sagte Loehnen Vielfalt. „Sie beobachten Netflix. Einige der strategischeren, größeren Geschichten, die wir erzählen möchten, erfordern ein Fernsehbudget. Offensichtlich gibt es keinen besseren Partner. „

Aber ihre Netflix-Serie ist nicht alles, was sie in Arbeit hat. Der aktuelle Podcast von Goop wurde mit einem exklusiven Vertriebsvertrag mit Delta Air Lines abgeschlossen, wo er nun auf 600 Delta-Flugzeugen gestreamt werden kann. Darüber hinaus wurde darüber gesprochen, dass ein zusätzlicher Goop-Podcast mit dem hauseigenen Beauty-Experten der Marke, Jean Godfrey-June, sowie ein Food-Programm und ein Goop-Buchclub in Arbeit sind.

„Gwyneth ist eine sehr visuelle, taktile Person. Die Qualität von allem, was wir produzieren, ist ihr sehr wichtig “, fügte Loehnen hinzu. „Sie sucht immer nach Leerraum. Ob es um die Entwicklung physischer Produkte oder das Nachdenken über Inhalte geht. Ich glaube, dass sie mit dieser Show wirklich nur an Möglichkeiten interessiert ist, bei denen wir einzigartig sein können und möglicherweise störende Dinge tun. „

Liebe sie oder hasse sie, wir wissen, dass es eine sein wird sehr unterhaltsame Serie zu sehen.

Weitere Informationen zu Gwyneth Dies ist das australische Schönheitsprodukt von 9,99 $, auf das sie schwört. Plus, Dies ist ihr köstliches Rezept für die Acai-Schale.



Source link