Craniosacral Massage – Die Vorteile

Die Craniosacral-Massage ist eine sanfte, praktische Methode zur Bewertung und Verbesserung der Funktion des Craniosacral-Systems.

Es ist eine Form der Heilungstherapie. Wir untersuchen die Vorteile der Craniosacral-Massage und untersuchen die Vorteile genauer.

Was ist das Craniosacral-System?

Das Craniosacral-System ist ein physiologisches System wie das Herz-Kreislauf- und das Atmungssystem und bietet die physische Umgebung, in der sich Gehirn und Rückenmark entwickeln und funktionieren.

Die Membranen und die Liquor cerebrospinalis des Craniosacral-Systems umgeben und schützen das Gehirn und das Rückenmark.

Die Craniosacral-Massagetherapie befasst sich mit den Knochen des Kopfes, der Wirbelsäule, des Kreuzbeins und den darunter liegenden Strukturen.

Diese Art der Massage verwendet eine sehr leichte Berührung und verwendet speziell entwickelte Techniken, um Einschränkungen und Kompressionen in diesen Bereichen zu lösen.

Craniosacral Massage – Wie funktioniert es?

Die Craniosacral-Massage greift auf die inhärente Weisheit des Körpers zurück, die es ihm ermöglicht, sich nach Möglichkeit selbst zu heilen.

Das Craniosacral-System hat einen Rhythmus, der im ganzen Körper spürbar ist. Craniosacral-Massagetherapeuten verwenden eine sehr leichte, weiche Berührung, um diesen Rhythmus zu überwachen und Ursachen für Verstopfung und Stress im Körper zu lokalisieren.

Sobald der Therapeut gefunden ist, unterstützt er die natürliche Bewegung und die Aufhebung der Einschränkung, um dem Körper zu helfen, sich selbst zu korrigieren.

Die Craniosacral-Massagetherapie kann zur Behandlung von Erkrankungen im Kindesalter wie Schlafstörungen, Unruhe, Koliken und Ohrenentzündungen eingesetzt werden.

Es ist eine sanfte und nicht-invasive Therapie und kann zur Behandlung von Babys im Schlaf angewendet werden.

Craniosacral Massage – Ist es für alle sicher?

Eine kraniokaskrale Massage ist sicher, wenn sie unter den richtigen Bedingungen durchgeführt wird.

Wie bei den meisten Massageanwendungen gibt es einige Erkrankungen, die kontraindiziert sind, und eine Craniosacral-Massage sollte nicht empfohlen werden.

Dazu gehören Bedingungen, bei denen eine Variation und / oder ein leichter Anstieg des Hirndrucks zu Instabilität führen würde.

Akutes Aneurysma, Gehirnblutung oder andere vorbestehende schwere Blutungsstörungen sind Beispiele für Zustände, die durch kleine intrakranielle Druckänderungen beeinflusst werden könnten.

Es ist ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie eine Behandlung beginnen.

Craniosacral Massage – Was sind die Vorteile?

Aufgrund ihres Einflusses auf die Funktion des Zentralnervensystems kommt die Craniosacral-Massage dem Körper in vielerlei Hinsicht zugute.

Es wird zunehmend als vorbeugende Gesundheitsmaßnahme eingesetzt, um die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten zu stärken und eine Vielzahl spezifischer Erkrankungen zu lindern, darunter:

o Chronische Rücken- und Nackenschmerzen

o Kopfschmerzen

o Spannung

o Migräne

o Autismus

o Chronische Müdigkeit

o Posttraumatische Belastungsstörung

o Emotionale Schwierigkeiten

Die Craniosacral-Massage hat sich auch bei der Behandlung von stressbedingten Funktionsstörungen und verschiedenen sensorischen Störungen als wirksam erwiesen.

Was passiert während einer Sitzung?

Wie bei den meisten Massagebehandlungen findet die Craniosacral-Massage normalerweise in einer ruhigen, privaten Umgebung statt.

Während der Massage bleiben Sie vollständig bekleidet und es wird empfohlen, bequeme Kleidung zu tragen. Die meisten Menschen ziehen ihre Schuhe aus.

Sie werden gebeten, sich auf einer Massageliege oder einem Behandlungstisch zurückzulehnen. Der Praktizierende sitzt oder steht und

bewegt sich zwischen Kopf, Rumpf und Füßen des Klienten.

Einige Therapeuten verwenden möglicherweise ein leichtes Bio-Öl, um die Massage zu erleichtern.

Einen qualifizierten Therapeuten finden

Um die besten Ergebnisse einer Craniosacral-Massage zu erzielen, suchen Sie einen entsprechend ausgebildeten und qualifizierten Therapeuten auf, bei dem Sie sich wohl fühlen.

Immer mehr Massagetherapeuten und Osteopathen integrieren einige Craniosacral-Massagetechniken in ihre Behandlungen, und Craniosacral-Massagen sollten in Spas, Salons und Gesundheitsclubs angeboten werden.



Source by Kelly Price