Die Paare Bachelor und Bachelorette Australia: Wo sind sie jetzt?


Wir werfen einen Blick zurück auf alle Paare, die aus dem Bachelor- und Bachelorette Australia-Franchise hervorgegangen sind, um zu sehen, wer noch zusammen ist und wer sich getrennt hat.

Trotz der Kontroversen und Skandale um den diesjährigen Bachelor Locky Gilbert, es scheint Er hat tatsächlich die Liebe zur 31-jährigen Krankenschwester Irena Srbinovska gefunden.

Aber die große Frage ist – wird der Survivor-Star eine starke Führung übernehmen? Liebesgeschichte wie die von Sam Wood und Snezana Markoski Wer hat überhaupt zwei Kinder zusammen? Oder werden die Dinge außerhalb der Villa bald bergab gehen, wie es der Fall war? Matt Agnew und Chelsie McLeod?

Im Moment müssen wir nur abwarten und sehen. In der Zwischenzeit finden Sie hier eine Zusammenfassung aller Beziehungen aus der legendären Dating-Dating-Show und wo sie sich jetzt befinden.

Tim Robards und Anna Heinrich

Tim Robards und Anna Heinrich haben sich 2013 in der ersten Staffel von The Bachelor Australia kennengelernt.

2017 gab das Paar seine Verlobung bekannt und knüpfte ein Jahr später in Italien den Bund fürs Leben.

Die beiden gaben dann bekannt, dass sie im Mai 2020 ihr erstes gemeinsames Kind erwarten würden.

„Es war in den letzten Monaten so schwer, dies geheim zu halten, aber ich kann jetzt endlich schreien, dass ich schwanger bin!“ Anna kündigte auf Instagram neben Fotos an, wie sie ihren Bauch umklammert. „Bei allem, was auf der Welt vor sich geht, fühlen wir uns unglaublich glücklich und dankbar, gemeinsam eine Familie zu gründen, und freuen uns sehr auf dieses nächste Kapitel in unserem Leben.“

Blake Garvey und Sam Frost

Nun, die zweite Staffel von The Bachelor war aus den falschen Gründen unvergesslich.

Bachelor Blake Garvey ging auf ein Knie und schlug dem Gewinner Sam Frost vor, Bachelor-Geschichte zu schreiben.

Aber nur einen Tag nach der Ausstrahlung des Finales wurde bekannt gegeben, dass Blake Sam entlassen hatte und begann, sich mit Louise Pillidge zu verabreden, die in der Dating-Show nicht Zweiter, sondern Dritter wurde.

18 Monate später trennten sich die beiden.

Zum Glück für Sam war dies nicht das Ende ihrer Suche nach Liebe, als sie Australiens erste Bachelorette wurde.

Sam Wood und Snezana Markoski

Es ist möglicherweise die größte Liebesgeschichte, die jemals aus dem Bachelor-Franchise hervorgegangen ist.

Die beiden trafen sich in der dritten Staffel von The Bachelor im Jahr 2015, wo die Staffel mit Sam endete, der Snezana einen Versprechensring gab.

Die Beziehung des Paares war zunächst weit entfernt, da Snezana und ihre Tochter Eve in Perth und Sam in Melbourne lebten. Snezana und Eve zogen jedoch vier Monate später nach Melbourne, und Sam schlug dies im Dezember 2015 vor.

2017 begrüßte das Paar sein erstes gemeinsames Kind, Willow Wendy Wood, und knüpfte ein Jahr später im November 2018 den Bund fürs Leben.

Im Juli 2019 gebar Sam und Snezana gemeinsam ihr zweites Kind, Charlie Lane Wood. Und das Märchen geht nur weiter.

Sam Frost und Sasha Mielczarek

Nachdem Sam von Blake Garvey entlassen worden war, wurde sie Australiens erste Bachelorette, wo sie sich im Finale für Sasha Mielczarek entschied.

Leider trennte sich das Paar ein Jahr später.

Sam ist jetzt eine Schauspielerin bei Home and Away und eine Anwältin für psychische Gesundheit.

Richie Strahan und Alex Nation

Richie, der in Sam Frosts Saison Dritter wurde, bekam eine zweite Chance, Liebe zu finden.

Richie wählte Alex Nation im Finale 2016 und gab ihr einen Versprechensring.

Das Paar trennte sich jedoch im August 2017. Während die Details der Trennung ungeklärt blieben, landete das Paar 2019 gemeinsam auf Bachelor in Paradise, wo es darüber sprechen konnte.

Die beiden sprachen darüber, wie sich ihre Fernbeziehung auf beide auswirkte.

„“[You weren’t there] als ich dich am meisten brauchte – als ich dich brauchte – und du weißt wovon ich rede „, sagte Alex.

Richie ist jetzt in einer Beziehung mit der Perth-Frau Jenayah Thompson.

Alex fuhr fort, AFL-Teamkollege Maegan Luxa zu treffen, und gab ihre Verlobung im Dezember 2017 bekannt. Leider trennte sich das Paar kurz danach.

Georgia Love und Lee Elliott

Georgia und Lee sind eine weitere Erfolgsgeschichte aus dem Franchise.

Die beiden trafen sich 2016, als Georgia Lee im Bachelorette-Finale auswählte.

Das Paar zog im August 2018 zusammen und gab seine Verlobung im September 2019 bekannt.

Georgia und Lee haben gerade ein gemeinsames Unternehmen gegründet, Georgia Elliott Sleepwear.

Matty Johnson und Laura Byrne

Matty J, der Vizemeister von Georgia Love, bekam eine zweite Chance auf Liebe und fand sie bei Laura Byrne. Die beiden zogen Mitte 2018 zusammen und verlobten sich im April 2019.

Das Paar begrüßte im Juni 2019 sein erstes gemeinsames Kind, Tochter Marlie-Mae Rose Johnson.

Und erst kürzlich gaben sie bekannt, dass sie ihr zweites Kind erwarten.

Sophie Monk und Stu Laundy

Sophie Monk wählte den Eindringling der Saison, Stu Laundy, aber drei Monate nachdem das Finale ausgestrahlt wurde und das Paar ihre Trennung bekannt gab.

Jetzt ist Sophie mit Joshua Gross zusammen, den sie in einem Flugzeug getroffen hat.

„Ich hatte gerade die Dreharbeiten zu Love Island auf Mallorca beendet und war auf dem Weg nach San Francisco für einen zufälligen TV-Auftritt mit Channel Nine, als ich mich in letzter Minute entschied, nach Australien zurückzukehren“, sagte Sophie Der Sydney Morning Herald.

„Ich saß neben Josh in der Business Class und wir haben angefangen zu plaudern. Ungefähr zwei Stunden nach Beginn des Fluges fragte ich ihn, ob er Single sei. Er antwortete ja. Ich fragte dann, ob ich ihn küssen könnte. Ich war eindeutig außer Übung und ein bisschen ein Nerd, also ging ich zum Zähneputzen und dachte: „Lass uns das machen.“ Wir hatten noch 16 Stunden Zeit. „

Nick „Honey Badger“ Cummins und … niemand

Er ist bekannt als der Bachelor, der keinen seiner letzten beiden Kandidaten ausgewählt hat und im Finale 2018 sowohl Sophie Tieman als auch Brittany Hockley entlassen hat.

Laut Social Media sieht es so aus, als wäre er immer noch Single.

Ali Oetjen und Taite Radley

Ali entschied sich 2018 für Taite bei The Bachelorette, aber erst kürzlich gaben die beiden bekannt, dass sie sich getrennt haben.

„Mit dem schwersten Herzen möchten wir alle wissen lassen, dass wir uns entschlossen haben, uns Zeit zu nehmen, um uns gegenseitig Raum und Zeit zu geben, um uns voll und ganz auf unsere eigenen Wege zu konzentrieren“, sagte Ali in einem von Herzen kommenden Instagram-Beitrag.

„Wir lieben uns beide sehr und wollen nur das Beste für einander und beide wollen das ultimative Glück für einander und hoffentlich werden sich unsere Wege bald wieder verbinden.

„Wir haben uns entschlossen, offen dafür zu sein, damit es keine Spekulationen gibt, und wir erwarten im Gegenzug Liebe, Respekt und Freundlichkeit.

„Ich liebe dich Taite.“

Matt Agnew und Chelsie McLeod

Der Astrophysiker Matt wählte Chelsie 2019 als seine Freundin und schenkte ihr einen „Erinnerungsring“ als Zeichen ihrer gemeinsamen Zeit.

Aber sechs Monate nach dem Ende des Finales gab das Paar seine Trennung bekannt.

Matt machte die Ankündigung auf Instagram und verwies auf die Ungleichheit zwischen der Romantik, die sie während der Show füreinander empfanden, „hat nicht übersetzt“.

„Für Chels und mich hat sich unsere Beziehung nicht vom Filmen in die reale, alltägliche Welt übertragen, wie wir es uns erhofft hatten“, schrieb Matt.

„Für diejenigen, die sich vielleicht fragen, ob es gerade jemanden für mich gibt, gibt es absolut keinen. Es ist niemandes Schuld, es ist nur das Leben.“

Chelsie brachte die Informationen ungefähr zur gleichen Tageszeit mit einer Reihe von Screenshots aus der Zeit des Paares in der Dating-Show auf Instagram.

„Matt hat mir gezeigt, wie es ist, in einer Beziehung respektiert zu werden, und ich bin so dankbar dafür. Es macht mich jedoch traurig zu sagen, dass wir nicht mehr zusammen sind“, schrieb sie.

„Ich wünsche ihm nur das Beste. Es tut mir leid für diejenigen, die in unsere Beziehung investiert wurden.“

Angie Kent und Carlin Sterritt

Der frühere Googlebox und ich sind ein Promi-Star Angie Kent-Star hat Carlin Sterritt in der Saison 2019 von The Bachelorette dem Fanfavoriten Tim Hanly vorgezogen.

Leider haben die beiden ihre Trennung im Juli 2020 angekündigt.

„Es gab viele Spekulationen und Gerüchte über den Status meiner Beziehung zu Carlin“, schrieb Kent in ihrer Instagram-Geschichte.

„Wir wollten dies bis zu diesem Zeitpunkt nicht bestätigen, da es auf der Welt viel größere Probleme gab und wir beide Raum genommen haben, um darüber nachzudenken, was wir wirklich wollen.“

„Herzensangelegenheiten sind extrem schwierig und ich bin traurig zu sagen, dass Carlin und ich uns getrennt haben.“

Die 30-Jährige bat ihre Fans, ihre Entscheidung zu respektieren, und bat um Privatsphäre in der schwierigen Zeit.

„Ich schätze die Besorgnis aller und die Investition, die viele von Ihnen in die Show und unsere Geschichte getätigt haben, aber dies ist das wirkliche Leben und wir beide brauchen Privatsphäre und Zeit, um zu heilen“, fuhr sie fort. „Ich möchte nur die Gerüchte aufstellen und klarstellen, damit die Fragen aufhören.

„Bitte denken Sie daran, dass wir beide Menschen sind wie alle anderen. Seien Sie also freundlich, wenn Sie Kommentare oder Nachrichten hinterlassen. Worte können sehr schädlich sein – und bereits sehr schwierige Zeiten verschärfen. “

Nach Angies Nachricht veröffentlichte Sterritt auch eine Reihe von Videos zu seiner Instagram-Geschichte.

„Es ist wahr, dass Angie und ich getrennte Wege gegangen sind. Aber es ist das Beste für uns Einzelpersonen und ich wollte einfach nur das Beste für sie und das Beste für mich “, sagte er seinen Anhängern.

Sterritt erklärte, dass er mit seiner geistigen Gesundheit zu kämpfen hatte, was zur Trennung des Paares beitrug.

„Wie einige Leute bereits aus früheren Beiträgen wussten, hatte sich meine geistige Gesundheit etwas nach links gedreht und ich war einfach nicht die beste Version von mir selbst oder konnte Angie die beste Version von mir geben. Aber ich wünsche ihr wieder alles Gute. “

Er bat alle, auf ihre Trennung zu achten.

„Bitte sei einfach nett“, fügte er hinzu.

„Jeder kämpft gegen etwas, das man vielleicht nie versteht oder gar sieht. Wir stellen nicht alles in unserem Leben in soziale Medien. Wir setzen die fünf Prozent auf, die die Leute sehen sollen. Es ist immer etwas anderes los, also denke bitte darüber nach, bevor du etwas kommentieren willst oder so. „

Er schloss mit den Worten: „Ich melde mich einfach ab und sage, ich will nichts als Liebe und Glück für Angie und ich meine das wirklich, und sie weiß das, und ich weiß, dass sie das auch für mich will.“



Source link