Genau das, was Jess Sepel in ihrer Speisekammer und im Kühlschrank aufbewahrt


Ich glaube, dass der erste Schritt dazu ist Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung hält Ihren Kühlschrank und Ihre Speisekammer mit nahrhaften, nährstoffreichen Zutaten. Jeden Sonntag habe ich ein oder zwei Stunden Zeit, um ein Lebensmittelgeschäft zu kaufen und zum Bauernmarkt vor Ort zu gehen. Folgendes halte ich die ganze Woche für mich:

Speisekammer:

  • Apfelessig
  • Olivenöl und Kokosnussöl
  • Kokosnussöl
  • Getreide: Quinoa, organisches glutenfreies Haferflocken und Amaranth
  • Glutenfreie Pasta: Konjak-, Soba- und schwarze Bohnen-Nudeln
  • Nüsse: Walnüsse, Mandeln und Paranüsse
  • Saat: Leinsamen und Sonnenblumenkerne
  • Roher Kakao
  • Goji-Beeren
  • Roher Honig und Ahornsirup
  • Kräutertee

Kühlschrank:

  • Mandelmilch
  • Organischer griechischer Joghurt
  • Ziegenkäse
  • Grüns: Rosenkohl, Zucchini, Grünkohl, Spinat, Blattgemüse
  • Obst: Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren
  • Kräuter: Minze, Petersilie, Koriander und Basilikum
  • Fermentierte Gemüse
  • Gesätes Brot
  • Zitronen

Jessica Sepel ist klinische Ernährungswissenschaftlerin, Bestsellerautorin, internationale Gesundheitsbloggerin und die beliebte Stimme dahinter JSHealth und @jshealth. Sie hat eine Leidenschaft dafür, Menschen dabei zu helfen, Diäten und Essstörungen zu überwinden, nachdem sie ihre eigenen Kämpfe mit dem Essen durchgemacht hat. Ihre Philosophie konzentriert sich auf Gleichgewicht, Ruhe und den Aufbau einer gesunden Beziehung zu Lebensmitteln. Sie startete kürzlich die JSHealth App, die eine Weltneuheit-Ernährungsklinik, Hunderte von gesunden Rezepten, einen täglichen Essensplaner, Gesundheitsführer, Unterstützung für Körperliebe und vieles mehr bietet.

Wenn Sie das interessant fanden, würden Sie lieben Warum wurde die Noom-Diät zur am meisten gegoogelten Diät des Jahres 2018 gewählt? und wie Jessica Sepel die Mentalität von Diäten überwunden hat.

Kennst du jemanden, der das lieben würde? Teilen Sie es mit ihnen!



Source link