Gwyneth Paltrows Goop kritisierte erneut wegen „gefährlicher“ Ernährungsempfehlungen


Ein Wissenschaftler der Universität Cambridge hat gerufen Gwyneth Paltrows Goop über seinen „gefährlichen“ Diätrat, Leser anregend, sich um ihr „magerstes lebenswertes Gewicht“ zu bemühen.

Das Beratung in Frage stammt von dem US-Psychologen Dr. Traci Mann, der das mehrdeutige Ziel als „das Gewicht am unteren Ende Ihres“ festgelegten Bereichs „bezeichnet.“

„Ihr festgelegter Bereich ist ein genetisch bestimmter Gewichtsbereich, in dem Ihr Körper Sie im Allgemeinen hält, obwohl Sie sich bemühen, ihm zu entkommen“, sagt sie. Während Sie bei Ihrem „schlanksten, lebensfähigen Gewicht“ „in der Lage sein sollten, dieses Gewicht aufrechtzuerhalten, ohne dass Ihr Körper diese negativen Veränderungen vornimmt“.

Die kontroversen Ratschläge lösten eine heftige Gegenreaktion aus, als sie letztes Jahr veröffentlicht wurden. Jetzt wird es jedoch erneut kritisiert, nachdem es den Blick des Genetikers und Adipositas-Experten auf sich gezogen hat Dr. Giles Yeo, der den Rat Anfang dieser Woche bei einer Rede in London als „irreführend“ bezeichnete.

Ich spreche ausschließlich mit körper + seeleLaut Dr. Yeo ist er „vehement anderer Meinung“ zu der Idee: „Sie treibt sich ohne Einschränkung um den Begriff„ magerstes lebenswertes Gewicht “, und das ist nur ein gefährliches Konzept, insbesondere für junge Mädchen, die anfällig für Essstörungen sind. Das ist „so dünn wie du nur kannst, ohne zu sterben“, und ich denke, das ist ein unverantwortlicher Sprachgebrauch. „

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei unserem bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese. Und nein, wir versprechen, dass wir Ihnen keinen Spam senden.

Während Dr. Yeo akzeptierte, dass „viele von uns abnehmen müssen“, konterte er, dass die Verwendung einer solchen Sprache „die Angst vor dem Essen fördert“. „Ich denke, wir müssen unser Essen lieben, aber nur weniger essen.“

Das andere Problem liege in der Mehrdeutigkeit des Begriffs. „Dies ist undefinierbar, da es keine Möglichkeit gibt, zu bestimmen, wo sich dieses Gewicht befinden könnte. Sie können also auch einfach jemandem sagen, dass er etwas abnehmen soll.“ Wenn das, was sie sagt, undefinierbar ist, sollte sie es nicht sagen. „

„Ich glaube nicht, dass sie versucht, alle dazu zu bringen, sich selbst zu verhungern [but] Ich denke, sie muss verantwortungsbewusster mit ihrer Sprache umgehen und ihre Geschäftspartner besser auswählen. Goop hilft ihrem Fall nicht “, sagte Dr. Yeo, der auch bei BBC moderiert Vertrau mir, ich bin Arzt.

Dr. Mann antwortete auf die früheren Kommentare von Dr. Mail am Dienstag, dass sie „stark und eindeutig gegen strenge Diäten war“ und den fragwürdigen Satz verteidigte, der „das magerste Gewicht bedeutet, das man ohne strenge Diäten oder ungesundes Verhalten haben kann“.

Dr. Yeo wünschte sich jedoch, dass sich alle weniger Gedanken über das Gewicht machen und sich mehr auf die Gesundheit konzentrieren: „Wir müssen unser Essen lieben, unser Essen verstehen, aber einfach weniger essen. Sich zu viele Sorgen um unser Gewicht zu machen, ist ein Teil des Problems. Wir müssen versuchen, gesund zu sein, mehr zu bewegen und besser zu essen, dann wird unser Gewicht für uns selbst sorgen. “

Er fügte hinzu: „Sie sehen vielleicht nicht wie Brad Pitt oder Angelina Jolie aus, aber so ist das Leben – Sie können gesund sein, ohne wie Angelina auszusehen.“

körper + seele hat Dr. Mann und Goop um einen Kommentar gebeten.



Source link