Internationale Flüge starten Ende November in Melbourne


Als Reaktion auf die niedrigen COVID-19-Fälle hat der viktorianische Premier Daniel Andrews angekündigt, dass die internationalen Reisen „gegen Ende November“ wieder aufgenommen werden könnten.

In Melbourne haben die Coronavirus-Beschränkungen aufgrund der niedrigen und kontrollierten COVID-19-Fälle allmählich nachgelassen. Jetzt gibt es noch bessere Nachrichten für die Bewohner – Internationale Flüge von und nach Melbourne werden voraussichtlich Ende November wieder aufgenommen.

Ein Zwischenbericht über das gescheiterte Hotelquarantäneprogramm in Victoria – die Ursache für die zweite Coronavirus-Welle des Staates – enthält Empfehlungen, wie die Quarantäne sicher neu gestartet werden kann.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Bild: Getty Images.

Bild: Getty Images.Quelle: BodyAndSoul

Der viktorianische Premier Daniel Andrews sagte, der Bericht, der am Freitag, dem 6. November, eingereicht werden soll, werde veröffentlicht erlauben begrenzte Wiederflüge nach Übersee wieder aufzunehmen.

„Wir müssen dies richtig machen und uns ansehen, was in diesem Bericht steht, aber sobald wir dieses System sicher eingerichtet haben und diese Flüge zurückkehren können, werden wir und ich sind sehr zuversichtlich, dass wir dies tun können.“ so lange vor Weihnachten “, sagte Andrews.

„Ich denke, es ist wahrscheinlich eher Ende November als Mitte, würde ich denken.“

Bild: Getty Images.

Bild: Getty Images.Quelle: BodyAndSoul

Er sagte, dies werde gestrandeten Australiern in Übersee helfen, zu Weihnachten nach Hause zurückzukehren.

„Wir sollten in der Lage sein, das vereinbarte Ziel zu erreichen, das wir im Nationalkabinett vereinbart haben, und es sollen Flüge zurückkehren, Menschen, die zu Weihnachten mit ihren Familien wiedervereinigt werden“, fügte Andrews hinzu.



Source link