Jessica Simpson zeigt ihren 45 kg Gewichtsverlust im Fitness-Bild


Jessica Simpson wog während ihrer dritten Schwangerschaft 108 kg, aber ein Jahr später zeigt die 40-Jährige einen viel schlankeren und fitteren Look.

Jessica Simpson zeigt ihren neuen Fit-Körper auf Instagram etwas mehr als ein Jahr nach der Geburt ihres dritten Kindes, Birdie Mae.

Die Sängerin ging auf Instagram und veröffentlichte ein Bild von sich selbst, wie sie eine Krieger-Yoga-Pose in Trainingskleidung aus ihrer eigenen Jessica Simpson-Kollektion machte.

„Beginnen Sie die Woche mit einer kriegerischen Denkweise, die auf die Schönheit des Sonnenuntergangs ausgerichtet ist“, unterzeichnete der Modedesigner das Bild.

Fans waren schnell zu kommentieren, auf den neuen Körperbau des 40-Jährigen reagieren.

Die prominente Modestylistin Nicole Chavez kommentierte: „Das bringt uns dazu, trainieren zu wollen.“

Echte Hausfrauen von Orange Country-Star Gretchen Rossi schrieb: „Wow !! Du siehst sooo gut aus, Mädchen !! Mach weiter was auch immer du machst.“

Ein dritter Fan kommentierte: „Ich möchte bis zum nächsten Jahr so ​​aussehen. Mein Babygewicht muss gut werden. “

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter, um weitere Geschichten wie diese zu lesen.

Simpson, die zuvor zugab, während ihrer Schwangerschaft 45 kg zugenommen zu haben, wog während der Schwangerschaft mit Birdie Mae 108 kg. Sie konnte jedoch Gewicht verlieren, indem sie sich entschied, mit ihrer persönlichen Trainerin Harley Pasternak „härter zu arbeiten“.

„Es musste mehr sein, als nur von ihrem Babygewicht zurück zu kommen, aber wie kann ich das, was ich jetzt tue, für immer behalten“, sagte Pasternak sagte in einem Interview mit E! Nachrichten. „Deshalb sind wir kein großer Fan von extremer Ernährung oder radikalen Formen der Bewegung.“

Pasternak wartete darauf, dass Simpson sich vollständig von ihrer Geburt erholt hatte Ein Ziel von 6.000 Schritten pro Tag erreichen. Sie arbeitete sich dann langsam bis zu 14.000. Um dieses tägliche Ziel zu erreichen, sagte Pasternak, der Sänger habe tägliche Familienwanderungen eingeführt oder würde auf dem Laufband laufen, während er fernsah und Anrufe entgegennahm. Er wollte nicht, dass sie etwas „zu Schwieriges, Schmerzhaftes, Hartes oder Mühsames“ tat.

Die Mutter von drei Kindern nahm dann Krafttraining in ihre Routine auf.

„Wir haben mit einem Ganzkörpertraining begonnen, einem Satz jeder Übung, ohne wirklich zu viel Intensität pro Körperteil zu machen und das Volumen und die Intensität schrittweise zu erhöhen“, erklärte Pasternak. „Konzentrieren Sie sich auf ein paar Muskelgruppen pro Tag. Jeden Tag der Woche unterschiedliche Muskeln.“

Simpson nahm auch Ernährungsumstellungen vor, aber Pasternak stellte sicher, dass das Ziel nicht darin bestand, sie ihrer Lieblingsspeisen zu berauben. Ihre Ernährung bestand aus drei Mahlzeiten pro Tag mit hohem Eiweißgehalt sowie zwei Snacks wie grünen Parmesanbohnen und einer Handvoll Mandeln.

Obwohl sie keine betrügerischen Tage hatte, betrügen Sie Mahlzeiten die ganze Woche waren erlaubt. „Sie müssen nicht alle Ihre Verwöhnungen an einem Tag haben. Es ist ein bisschen extrem, wenn Sie das tun “, sagte Pasternak.

Zu guter Letzt war es entscheidend, dass sie ihre vollen sieben Stunden Schlaf pro Nacht bekam. „So viele Menschen unterschätzen die Bedeutung des Schlafes beim Schwerelosigkeits- und Gewichtsmanagement“, fügte Pasternak hinzu.



Source link