Kann Alkohol Sie vor Coronavirus schützen?


Es wurde behauptet, dass Alkoholkonsum Sie vor dem Coronavirus schützen kann, aber wie wahr ist das? Wir haben einen führenden Arzt gefragt.

Trinken Sie Alkohol zu Schützen Sie sich vor COVID-19?

Klingt zu schön um wahr zu sein, aber das hat ein deutscher Spitzenvirologe behauptet.

In der Show sprechen GesundheitsproblemeDr. Jeurgen Rissland, Chefarzt am Institut für Virologie des Universitätsklinikums Saarland in Deutschland, beantwortete die Frage eines Zuschauers, ob regelmäßiges Trinken eine Wirkung haben könnte vorbeugende Wirkung auf das Coronavirus.

„Ja, das stimmt natürlich“, sagte der deutsche Experte. „Und je höher die Prozentsatz von Alkoholl, desto besser ist es.

„Wenn Sie zum Beispiel ein Whisky-Liebhaber sind, ist das sicherlich keine schlechte Idee.“

„Aber natürlich müssen Sie bedenken, dass Sie das nicht alle 15 Minuten tun können. Das ist etwas anderes, das Sie berücksichtigen sollten.“

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Der Moderator der Show war sogar überrascht von Risslands Antwort und fragte: „Raten wir unseren Zuschauern wirklich, hochprozentigen Alkohol zu trinken?“

Der Sanitäter stand zu seiner Position und sagte: „Ich würde sagen, es kann keinen Schaden anrichten, obwohl wir uns daran erinnern müssen, dass es keine garantierte Heilung für das Problem ist.“

Es ist eine kühne Behauptung und eine, die skeptisch ist. Wie viel Wahrheit hält die Behauptung dieses „Experten“?

Anscheinend keine.

Für den Anfang widerspricht es völlig den Ratschlägen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wonach Alkoholkonsum Sie nicht vor COVID-19 schützt.

„Häufiger oder übermäßiger Alkoholkonsum kann das Risiko von Gesundheitsproblemen erhöhen.“ Die WHO gibt auf ihrer Website an.

„Alkoholkonsum schützt Sie NICHT vor COVID-19 und kann gefährlich sein.“

Und Dr. Sam Hay kann nicht mehr zustimmen.

„Diese Behauptungen sind völlig unbegründet“, sagt er zu Körper + Seele. „Es gibt absolut keine Beweise dafür, dass Alkoholkonsum Sie vor COVID-19 schützt.“

Wenn überhaupt, könnte es den umgekehrten Effekt haben.

„Es könnte sogar Ihre Risiken erhöhen“, fügt Dr. Hay hinzu. „Zu viel Alkohol wirkt sich auf Ihr Immunsystem aus und macht Sie möglicherweise anfälliger für Infektionen.“

„Wir wissen, dass Händedesinfektionsmittel wirken, aber sie müssen mindestens 60 Prozent (Alkohol), idealerweise 70 Prozent Alkoholkonzentration aufweisen. Ein Schluck Whisky – sogar die Hälfte der Flasche – führt nicht zu einer Blutalkoholkonzentration von annähernd 70 Prozent. Du wirst nur Kopfschmerzen bekommen, wenn du es versuchst. „

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich ganz von Alkohol fernhalten sollten – nur Risslands Rat, insbesondere.

„Trinken Sie am Ende des Tages auf jeden Fall einen Whisky oder ein Bier, aber ich bin mit diesem Typen überhaupt nicht einverstanden. Es ist ein gefährlicher und unbekümmerter Rat. „

Der beste Weg, sich vor COVID-19 zu schützen, besteht darin, bereits bekannte Ratschläge zu befolgen.

„Halten Sie sich an das, was sich bewährt hat – halten Sie Abstand zu anderen, bleiben Sie zu Hause und waschen Sie Ihre Hände.“

Und denken Sie daran, dass vernünftiges Trinken in dieser Zeit von erhöhtem Stress und Unsicherheit von entscheidender Bedeutung ist. „Es wird für alle Aussies sehr wichtig sein, ihren Alkoholkonsum in diesen Zeiten zu beobachten. Halten Sie sich an die Richtlinien: Nicht mehr als zwei Standardgetränke pro Tag. “

Der Experten-Kommentar zu diesem Artikel wurde von Allgemeinarzt Sam Hay, B Med Sci, MBBS (Hons), FRACGP, GDip Sport Med und Dip Child Health abgegeben.

Weitere wichtige Informationen zum Coronavirus:

Lesen Sie, was die Regierungssperre bedeutet für Sie, verstehen warum Aussie-Ärzte sind in den Armen, sei dir der bewusst 'verstecktes Symptom' von COVID-19-Trägern, bereiten Sie sich auf die langfristige psychische Auswirkungen von der Pandemie, kommen Sie mit diesen zu Hause ins Schwitzen kostenlose Online-Workouts bevor Sie Ihre übergewaschenen Hände mit wiederbeleben dieser DIY Balsamund trösten Sie sich dann mit diese unerwarteten Freuden.



Source link