Welche Art von Sauna ist die beste?

Welche Sauna ist die Beste?

Abhängig von dem Saunahändler, mit dem Sie sprechen, wird erklärt, dass es das Größte ist, seit es Brot geschnitten hat! Bei der Erstellung dieses informativen Artikels möchten wir deutlich machen, dass wir kein Saunalieferant sind und daher sicherlich keinen Saunahersteller mögen. Wir möchten einfach jeden unserer Leser mit der für ihn vorteilhaftesten Sauna verbinden. Die beste Sauna für Ihre Bedürfnisse kann jedoch nur von Ihnen bestimmt werden. Auf dieser Seite gehen wir auf verschiedene Saunasorten und die Eigenschaften, die sie einbringen, durch, damit Sie die beste Sauna für sich und Ihre Familie auswählen können.

Innen gegen Außen

Wenn Sie die perfekte Sauna für sich selbst auswählen, ist die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, eine persönliche Sauna, die sich in Ihrem Haus oder im Freien befindet. Sie müssen den idealen Platz für Ihre Sauna auswählen, je nachdem welche Art von Sauna Sie wählen.

Wenn Sie sich für eine konventionelle Sauna entscheiden, z. B. eine flammenzentrierte Sauna, bei der Rauch entsteht, müssen Sie sie unbedingt im Freien verwenden. Wenn Sie sich für eine Nasssauna wie eine Wasserdampfsauna entscheiden, müssen Sie einen Weg einplanen, um Wasser in das Gerät zu bekommen. Dies ist leichter in Ihrem eigenen Haus zu erhalten. Leider erfordert das Vorhandensein von Wasserdampf und Feuchtigkeit eine hervorragende Entlüftungsmethode.

Unabhängig davon, für welche Art von Sauna Sie sich entscheiden, es wird fast immer eine Art Stromquelle erforderlich sein. Dies ist auch wichtig, damit Sie immer daran denken, bevor Sie sich entscheiden, Ihre Sauna weit weg von Ihrem Haus zu positionieren.

Wasserlos vs. Wasserabhängig

Eine andere Auswahl, die Sie treffen müssen, ist zwischen der wasserlosen Sauna oder einer wasserabhängigen Sauna. Wasserlose Saunen wie die Infrarotsauna sind in der Regel ideal für das Haus, da sie keine Feuchtigkeit abgeben. Die Luftfeuchtigkeit ist für fast alle Wandoberflächen und Decken Ihres Wohnsitzes schädlich.

Wir versuchen nicht zu sagen, dass nasse Saunen niemals in einem Haus untergebracht werden können. Wenn Sie mehrere Fitnessstudios betrachten, bieten sie Zugang zu heißen Dampfbereichen. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, eine feuchte Sauna in Ihrem Haus zu installieren, ist es ratsam, sie an einem Ort zu installieren, der für Feuchtigkeit ausgelegt ist, beispielsweise in einem Ruheraum, in dem Feinsteinzeug- und Linoleumoberflächen häufig reichlich vorhanden sind!

Typisches Heizgerät vs. Infrarot-Heizgerät

Wenn Sie sich für eine Sauna ohne Wasser entscheiden, haben Sie möglicherweise eine andere Auswahl. Sie müssen entscheiden, ob die Sauna durch standardmäßige elektrische Heizelemente oder Infrarot-Heizelemente erwärmt wird. Typische elektrische Heizelemente sind einfach Standardheizelemente, die die Luftwärme im Raum erhöhen. Diese Art von Heizsystem nutzt die ursprüngliche Sauna-Technik der Konvektion.

Eine andere Art von Heizgerät ist das Infrarot-Heizgerät. Wir haben uns die Infrarot-Heizung für alle möglichen Faktoren gewünscht. Der Hauptgrund, warum die meisten Leute diese Art von Sauna lieben, ist, dass sie genau die gleichen und manchmal besseren Ergebnisse erzielt als eine normale Sauna. Zum Beispiel kann eine Infrarotsauna ähnliche Ergebnisse erzielen wie eine Standardsauna, obwohl sie bei reduzierten hohen Temperaturen arbeitet. Dies ist für jeden Einzelnen weniger gefährlich.

Bedenken hinsichtlich der Größenbestimmung

Die letzte Option, die feststellen kann, welche Sauna eine gute Sauna ist, die Ihren Bedürfnissen entspricht, ist die Auswahl der Größen. Saunen sind in allen möglichen Abmessungen und Formen erhältlich. Sie schaffen sogar Saunen, die bequem in eine Ecke gleiten, und mehrere Saunen sind wie ein Fass gestaltet. Letztendlich müssen Sie entscheiden, welche Saunadimensionen für Ihre Wohnumgebung am besten sind. Wenn Sie die für Sie passende Saunagröße ausgewählt haben, empfehlen wir jedem, dass Sie den Wohnraum berechnen, in dem das Gerät aufgestellt wird. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gerät ohne unnötige Kopfschmerzen passt.

Eine letzte, aber wichtige Anmerkung:

Wenn Sie sich für eine Außensauna entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie sie im Freien verwenden. Und wenn Sie sich für eine Innensauna entscheiden, müssen Sie wirklich sicher sein, dass Sie sie ins Haus stellen. Wir sind auf eine Reihe von Zeugnissen gestoßen, bei denen Saunanutzer beschlossen haben, ihre Innensaunas außerhalb des Hauses zu platzieren, so dass sie sich aufgrund des Raums in der Nähe des Pools oder sogar innerhalb des Lagerbereichs befinden könnten. Dies hat dazu geführt, dass die Saunen nicht richtig funktionieren.



Source by Logan C Smith