Ein Rückblick auf 20 Jahre bedeutender medizinischer und Fitness-Durchbrüche


Die Welt hat sich in den letzten 20 Jahren stark verändert, und die Gesundheits- und Wellnessbranche hat die Anklage angeführt.

Aus dem kometenhaften Aufstieg von Fitness-Tracker Meilensteinentdeckungen im Kampf gegen Krebs, unser Ansatz zu Gesundheit und Wellness Welt hat weitere Updates erfahren als Apples iOS. Jeden Tag gibt es einen neuen medizinischen Durchbruch, der verspricht, uns zu helfen, besser und länger zu leben.

Die Gesundheitstechnologie hat in zwei Jahrzehnten enorme Fortschritte gemacht und uns mehr personalisierte Informationen geliefert, als wir jemals für möglich gehalten hätten. Und wir haben so viele gesehen Fitness- und Ernährungstrends Komm und geh (und komm wieder!) Es kann schwierig sein, den Überblick zu behalten.

Zum Glück haben wir hier die größten und besten zusammengefasst …

2000

PET-CT-Scans revolutionieren die Gesundheitsversorgung

In den neunziger Jahren mussten CT-Scans (die unser Inneres zeigen) und PET-Scans (die Veränderungen wie das Tumorwachstum zeigen) getrennt betrachtet werden, was bedeutete, dass es schwierig war, Patienten genau zu diagnostizieren. Aber als die Forscher einen Weg fanden, beides zu kombinieren, änderte sich alles. Das PET-CT-Gerät wurde Ende 2000 für den Einsatz zugelassen und zeigte Karosserien detaillierter als je zuvor.

Brustkrebsmedikamente machen große Fortschritte

In den frühen 2000er Jahren entwickelten die Forscher neue Arten von Östrogen blockierenden Medikamenten wie Fulvestrant, das bis heute verwendet wird. Dies leitete eine neue Ära ein, in der Tausende von Menschenleben durch gezieltere Medikamente gerettet wurden und die 5-Jahres-Überlebensrate von 80 auf 91 Prozent stieg.

2003

Das Humangenomprojekt ist abgeschlossen

Es war eine der größten Errungenschaften in der Wissenschaftsgeschichte und öffnete Wissenschaftlern die Tür zu einer ganz neuen Welt. Mit dem Äquivalent der genetischen Blaupause zur Menschheit ausgestattet, konnten Forscher diese Informationen nutzen, um wichtige Entdeckungen in der Medizin zu machen und neue Studienbereiche wie die Nutrigenomik zu schaffen, in denen Ihre Ernährung auf Ihre Gene abgestimmt ist.

2006

Neues HIV-Medikament zugelassen

In den neunziger Jahren mussten Menschen mit HIV zu verschiedenen Tageszeiten einen Pillencocktail trinken, um das Virus in den Griff zu bekommen. Im Jahr 2006 wurde jedoch eine neue Pille, die drei verschiedene Therapien kombinierte, von der US-amerikanischen Food & Drug Administration (FDA) zugelassen. Eine Pille einmal am Tag? Dies machte es für HIV-Patienten viel einfacher, das Virus unter Kontrolle zu halten.

2007

Exergaming wird zum Hit

Ende 2007 waren die Leute in Fitnessstudios nicht ins Schwitzen gekommen – sie machten es vor dem Fernseher, nachdem Nintendos Wii Fit aufgetaucht war. Die Spielekonsole, die mit sensoraktivierten Balance-Boards und Controllern sowie einer Bewegungserkennungskamera ausgestattet war, ermöglichte es Menschen aus aller Welt, ihre Kraft zu steigern und ihre Fitness mit „Spielen“ wie Yoga und Tennis zu verbessern. Bis heute haben Wii Fit und Wii Fit Plus weltweit mehr als 40 Millionen Einheiten verkauft.

Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs ist eingetroffen

Rückblende mit Dr. Sam Hay, GP

„Das humane Papillomavirus – HPV – ist für über 99,7 Prozent aller Gebärmutterhalskrebserkrankungen verantwortlich! 2007 erhielten Ärzte erstmals ein primäres Präventionsinstrument dagegen. Bis heute wurden mehr als neun Millionen Dosen des Impfstoffs verabreicht Mädchen und jungen Frauen in Australien gegeben, und obwohl es Jahrzehnte dauern wird, bis sich die volle Wirkung des Programms entfaltet, sind die ersten Ergebnisse erstaunlich. Die frühen Veränderungen des Gebärmutterhalses bei jungen Frauen sind deutlich zurückgegangen und die Genitalwarzen sind fast ausgelöscht. „“

2009

Erster Fitbit-Start

Die weltweite Besessenheit von Aktivitäts-Trackern begann mit der Veröffentlichung von Fitbit – einem drahtlosen Gerät, das an Ihrer Kleidung befestigt und Ihre Bewegung, Ihren Schlaf und Ihren Kalorienverbrauch den ganzen Tag und die ganze Nacht überwacht.

2010

Riesige Zigarettensteuerschocks

Im April 2010 führte die australische Regierung ohne Vorwarnung eine Erhöhung der Tabakerzeugnisse um 25 Prozent ein, um die durch das Rauchen verursachten Krankheiten einzudämmen. Bis heute ist die Zahl der Raucher in Australien um 4,2 Prozent gesunken.

Migränepatienten finden Erleichterung

Nach vielversprechenden Ergebnissen im Jahr 2000 hat die FDA die Verwendung von Botox zur Behandlung chronischer Migräne im Jahr 2010 grünes Licht gegeben, nachdem zwei große Studien bestätigt hatten, dass es die Häufigkeit von Kopfschmerzen signifikant reduzieren und die Lebensqualität verbessern könnte.

2012

Die 5: 2-Diät verändert Leben – und Taille

Während einer Folge der BBC-Dokumentarfilmshow Horizon führte Dr. Michael Mosley die Welt in das intermittierende Fasten ein. Er sagte, dass Sie durch den Verzehr von 500 Kalorien pro Tag an zwei Tagen in der Woche Übergewicht verlagern, das Risiko eines kognitiven Rückgangs senken und Typ-2-Diabetes vorbeugen können. Sein Buch The Fast Diet wurde kurz darauf veröffentlicht, entwickelte sich schnell zu einem weltweiten Bestseller und löste eine neue Generation von Fasten-Diäten aus.

2013

Die Krebsimmuntherapie ist der „Gesundheitsdurchbruch des Jahres“.

Nach einem stetigen Fluss erfolgreicher klinischer Studien beendeten Forscher, die an der Krebsimmuntherapie beteiligt waren, das Jahr auf einem Höhepunkt. Die Behandlung (bei der die natürlichen Killerzellen eines Patienten zum Angriff auf Krebs verwendet werden) verbesserte die Ergebnisse für eine Reihe von Patienten dramatisch, wobei in einer Studie eine Ansprechrate von 89 Prozent gegen Leukämie erreicht wurde.

Das 7-minütige Training ist ein HITT

Die Sucht der Fitnesswelt nach hochintensivem Intervalltraining begann mit der Veröffentlichung des 7 Minuten Training, entwickelt vom Human Performance Institute in Orlando. Das Programm, das aus 12 Übungen mit einer Ruhezeit von 10 Sekunden bestand, bewies, dass Sie keine Stunden im Fitnessstudio verbringen mussten, um Ergebnisse zu erzielen.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei uns an bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

2014

Grünkohl trifft alle Teller

Die Begeisterung mag 2012 begonnen haben, aber 2014 war das Jahr des Grünkohls. Im Januar haben mehr Menschen das nährstoffreiche Gemüse in ihre Kalorienzähl-Apps aufgenommen als jemals zuvor, und das Blattgemüse stand auch auf der Speisekarte fast aller Cafés, Restaurants und Saftbars des Landes.

Jeder geht in die Barre

Während es 1959 kreiert wurde, startete der Ballett-Yoga-Pilates-Hybrid 2014 wirklich, als namhafte Fans wie Margot Robbie und Miranda Kerr seine tönenden – aber nicht massenden – Vorteile demonstrierten … und Frauen auf der ganzen Welt folgten .

2015

Zucker wird zum Feind

Obwohl Fett in den frühen 2000er Jahren der Staatsfeind Nummer eins war, verlagerte sich die Aufmerksamkeit 2015 auf Zucker. Zucker und raffinierte Kohlenhydrate wurden zugunsten von fettreichen, proteinreichen Diäten wie der Paläo-Diät weggeworfen, von Stoffwechselkrankheiten und Krebs bis hin zu Herzproblemen.

Der Krieg gegen Chemikalien beginnt

Rückblende mit Belinda Kirkpatrick, Heilpraktikerin

„Im Jahr 2015 begannen die Menschen zu verstehen, wie die Umwelt Ihre Hormone beeinflussen kann. Daher ist es kein Schock mehr, wenn ich Kunden erkläre, dass Chemikalien in Kunststoffen, Duftstoffen und vielen Körperpflege- und Reinigungsprodukten minimiert werden müssen. Dieses Bewusstsein hilft hormonelle Bedingungen zu verwalten und die Fruchtbarkeit zu verbessern. „

2016

Künstliche Bauchspeicheldrüse verändert das Leben von Diabetes-Patienten

Vor 2016 mussten Menschen mit Typ-1-Diabetes ihren Glukosespiegel ständig überwachen und sich Insulin injizieren. Mit dem Gerät, das unabhängig Insulin liefert, erlangten Tausende von Patienten die Kontrolle über ihr Leben – und ihre Gesundheit.

Veganismus explodiert

Rückblende mit Melissa Meier, Ernährungsberaterin

„Die Anzahl von fleischfreie Esser stieg auf mehr als zwei Millionen im Jahr 2016 und der Boom auf pflanzlicher Basis ging mit einem Anstieg veganer Kochbücher, Food-Blogger und einer neuen Art fleischfreier Restaurants einher. Laut der Weltgesundheitsorganisation führt eine unzureichende Aufnahme von Obst und Gemüse jährlich zu Millionen Todesfällen. Dank der Verlagerung hin zu Pflanzen werden sich diese Statistiken hoffentlich verbessern. Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte [think beans, chickpeas and lentils]Vollkornprodukte, Nüsse und Samen sind die Eckpfeiler des pflanzlichen Essens – und es gibt eine Tonne wissenschaftlicher Forschung, die beweist, dass sie super gut für Sie sind. „

2017

Die Darmgesundheit wird zum Mainstream

Probiotika, Kefir und Kombucha sprangen dank des wachsenden Interesses an Darmgesundheit über die Reformhäuser hinaus und in Supermärkte. Die Suche nach Anti-Blähungen und gut-freundlichen Lebensmitteln stieg um 200 bzw. 350 Prozent, und im Jahr 2017 wurden beeindruckende 4000 Forschungsarbeiten zu diesem Thema veröffentlicht.

Großer Schritt vorwärts für die Behandlung von Eierstockkrebs

PARP-Inhibitoren – eine Art von Medikament, das verhindert, dass sich chemisch geschädigte Zellen selbst reparieren – wurden bereits 2017 bei Patienten mit Eierstockkrebs mit BRCA-Genmutationen eingesetzt. In diesem Jahr genehmigte die FDA jedoch eine andere Klasse des Medikaments für eine viel breitere Gruppe von Eierstockkrebspatientinnen, die Tausenden weiteren Frauen helfen.

2018

Die Ketodiät übernimmt

Möglicherweise war es im Jahr zuvor die Nummer sechs, aber bis 2018 die ketogene Diät war die beliebteste Diät der Welt. Die Diät (bei der wie bei ihrem Vorgänger, der Atkins-Diät, viel Fett und wenig Kohlenhydrate zu sich genommen werden) soll nicht nur für die Welle atemberaubender Körpertransformationen auf Facebook und Instagram verantwortlich sein, sondern auch das Risiko für bestimmte Krebsarten verringern und Alzheimer-Krankheit. Weniger beeindruckend ist jedoch die Verbindung zu Nierensteinen, Vitaminmangel und Fettleber.

2020

Jeder synchronisiert sich mit seiner Körperuhr

Zu Beginn des Jahrzehnts planten Wellness-Anhänger ihr Leben nach ihren inneren Zyklen. Von infradianen Rhythmen (wie Ihrer monatlichen Periode) bis zu ultradianen Rhythmen (kurze Produktivitätsschübe), synchronisieren Für diese winzigen Uhren bedeutete dies mehr Gesundheit und Glück.



Source link