Gute Nachrichten, ins Kino zu gehen, zählt jetzt als Übung


Sie können sich nicht die Mühe machen, ins Fitnessstudio zu gehen? Keine Sorge, eine Studie hat ergeben, dass Sie nur den Fernseher einschalten müssen, um Kalorien zu verbrennen.

Ja wirklich!

Während einer Studie am University College London stellten Forscher fest, dass Kinobesucher beeindruckende 45 Minuten im Takt hatten leichte Übung (das Äquivalent von a flotter Spaziergang oder ernsthafte Gartenarbeit), während Sie den Live-Action-Film von Aladdin sehen.

Während der Show schlagen die Herzfrequenzen der Zuschauer zwischen 40 und 80 Prozent ihrer maximalen Kapazität.

Es ist zwar nicht besonders hoch, aber es reicht aus Fett verbrennen und steigern Cardio Fitness.

Aber das ist nicht alles.

Laut den Wissenschaftlern verbessert das Ansehen eines Films auch Ihren Fokus und Ihr Gedächtnis, wenn Sie vollständig in den Moment eintauchen, und es gibt Ihrer grauen Substanz ein Training, wenn Sie versuchen, Details der Handlung herauszufinden.

„In unserem täglichen Leben erledigen wir gewöhnlich Multitasking, weil so viele Dinge um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren“, sagt der Studienautor Joseph Devlin. „Im Kino können wir jedoch nichts anderes tun, als uns zu vertiefen. In einer Welt, in der es immer schwieriger wird, sich von unseren Geräten zu entfernen, ist diese Art der nachhaltigen Fokussierung gut für uns. „

Nun, Sie haben den Experten gehört – Zeit für einen Filmtermin!



Source link