MAFS 'Elizabeth Sobinoff klatschte zurück auf die Fans und sagte, sie sehe „zu dünn“ aus.


Das populäre Reality-Fernsehen hat ihren Gewichtsverlust von 10 kg in den sozialen Medien zur Schau gestellt, aber ihre Fans waren nicht schüchtern, ihre Besorgnis über ihren dünneren Körper zum Ausdruck zu bringen.

Elizabeth Sobinoff wurde eine der denkwürdigsten Teilnehmerinnen der letzten Saison Auf den ersten Blick verheiratet.

Sie wurde nicht nur von ihr betrogen TV-Ehemann Sam Ball, aber sie war auch fette Schande von ihm, der sagte, sie sei „größer als andere Mädchen, mit denen er ausgegangen ist“.

Ein Jahr später und Lizzie versucht es erneut in der beliebten Reality-Show, aber diesmal ist sie 10 kg leichter – und ihre Instagram-Fans waren es auch zeigt schnell Besorgnis über ihren dramatischen Gewichtsverlust.

Der 28-Jährige hat am vergangenen Donnerstag ein Lippenschmollfoto auf der Social-Media-Plattform gepostet, und die Fans haben sich schnell dazu geäußert.

„Dies mag ein Hassbeitrag sein, aber ich meine es ehrlich gesagt nicht so. Du bist eine wunderschöne Person und ich liebe dich absolut. Wie auch immer du aussiehst …! „

Ein anderer fügte hinzu: „Du hast dich verändert und siehst so viel besser aus. Du siehst viel zu dünn aus, wie krank, dünn und nicht so heiß [not] Ich versuche gemein zu sein, nur besorgt. “

Auf einem anderen Foto, auf dem der Star ein Spiegel-Selfie machte, äußerten mehr Fans ihre Besorgnis.

„Du hast den Weg verloren [too] viel Gewicht, nicht gemein, denke nur, dass du mit mehr Gewicht besser aussiehst “, kommentierte ein Fan.

Aber Lizzie klatschte zurück auf die Kommentare und sagte: „Ich habe diesen großen Mädchen-Quatsch satt! … Ich esse gern gesund, ich gehe gerne wandern, ich mag es auch, mich auszuruhen und auf eine Wand zu starren.“

Der MAFS-Star hat sich bereits über ihr Gewicht informiert und erklärt, dass sie ihren Körper „in jeder Größe“ liebt.

„Ich habe das gedacht, als ich 49 kh und als ich 90 kg wog. Ich möchte, dass Frauen erkennen, dass wir alle so viel mehr als eine Zahl auf einer Skala sind “, sagte sie in einem Interview mit NW-Magazin.

„Also, ja, ich habe etwas an Gewicht verloren, seit ich bei MAFS eine“ riesige „Größe 10 hatte, aber das bedeutet nicht, dass ich jetzt besser bin, sondern weil ich schlanker bin.“



Source link