Nutzen, Nebenwirkungen und wie man bildet


Löwenzahn Vielleicht hat er einen schlechten Repräsentanten im Garten, aber er hat einen Becher voll Leistungen wenn es um unsere Gesundheit geht.

Tatsächlich werden diese „Unkräuter“ seit einiger Zeit in der Volksmedizin eingesetzt, um beispielsweise zu kämpfen Entzündung und Aufblähungzu helfen Leberfunktion und Gewichtsverlust.

Dank seines bitteren Geschmacks Löwenzahntee wird oft als koffeinfreier Ersatz zum Kaffee – und wir können sehen warum.

Vorteile von Löwenzahntee: Gewichtsverlust, Blähungen und Regulierung des Appetits

EIN Studie in Korea wurde festgestellt, dass Löwenzahn einen ähnlichen Effekt auf den Körper haben kann wie ein Medikament zur Gewichtsreduktion, indem er ein während der Verdauung freigesetztes Enzym hemmt, um Fett abzubauen.

In einer anderen Studie wurde die Wirkung von Chlorogensäure, die in hohen Anteilen in der Löwenzahnwurzel gefunden wurde, an Mäusen getestet und es wurde festgestellt, dass sie eine Anti-Adipositas-Wirkung hat, wodurch das Körpergewicht und der Gehalt an Fettspeicherungshormonen signifikant verringert werden.

Löwenzahn ist auch als Diuretikum bekannt, das zur Verringerung des Wassergewichts und der Blähungen beitragen kann. Ein Studie zeigten bereits nach zwei Tassen Löwenzahntee eine erhöhte Urinausscheidung.

In der Vergangenheit wurde es auch verwendet, um den Appetit zu verbessern, kleinere Verdauungsbeschwerden zu lindern und Verstopfung zu lindern.

Nebenwirkungen von Löwenzahntee

Löwenzahn gilt für die meisten Menschen als unbedenklich, es sei denn, Sie leiden unter einer allergischen Reaktion durch Berührung oder Einnahme. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie gegen Löwenzahn allergisch sind, wenn Sie gegen ähnliche Pflanzen allergisch sind, einschließlich: Ragweed, Ringelblume, Gänseblümchen, Chrysantheme.

Es kann auch mit bestimmten Medikamenten wie Diuretika, Lithium und Cipro interagieren. Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, konsultieren Sie am besten Ihren Arzt, bevor Sie Löwenzahntee trinken.

Wie man Löwenzahntee macht

Sie können Löwenzahntee aus dem Supermarkt kaufen, der wie jeder andere Kräutertee gebraut werden kann. Sie können es jedoch auch von Grund auf neu erstellen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Pflanzen zuerst nicht mit Chemikalien behandelt wurden. Es ist auch am besten, sie zu ernten, wenn sie jung sind. Reinigen und bereiten Sie dann Ihre Pflanze, die in heißes Wasser getaucht ist, ab, und genießen Sie es!



Source link