Sauna-Gürtel-Nebenwirkungen

Sie müssen bedenken, dass alles Nebenwirkungen hat, einige beabsichtigt und einige durch den Missbrauch eines Produkts. Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu Nebenwirkungen des Saunagurtes kommen. Es sollte nicht länger als 50 Minuten pro Tag verwendet werden. Bei längerem Gebrauch kann es zu Hautverbrennungen oder Hautirritationen kommen. Sie sollten das Gefühl haben, dass Sie sich leicht übertreiben, und die Situation ohne Probleme beheben, indem Sie sie abnehmen. Wenn Sie zu lange Blasen tragen, können Sie sich so entwickeln, wie dies bei einem heißen Gegenstand der Fall wäre, der zu lange mit Ihrer Haut in Kontakt kommt.

Der Gürtel kann positive Auswirkungen auf Ihren Körper haben, wenn er in angemessener Zeit getragen wird. Alle, die Physiotherapie hatten, wissen, dass das Programm vor dem Aufbringen von Eis normalerweise mit einer Wärmeverpackung beginnt. Einige haben ohne positiven Beweis behauptet, dass die Nebenwirkungen des Saunagürtels eine Schädigung der Nieren und Fortpflanzungsorgane einer Frau umfassen. Unbewiesen ist auch die Behauptung, dass Männer Fruchtbarkeitsprobleme aufgrund der Erwärmung der Spermien aufgrund einer hohen Temperatur im Bereich der Leistengegend durch den Gürtel hatten.

Wenn Sie den Saunagurt benutzen möchten, folgen Sie den Anweisungen, wie lange er verwendet werden soll und wie er angewendet werden soll. Überschreiten Sie keine der Empfehlungen. Sie sind für Ihren Komfort und Ihre Sicherheit gemacht. Wenn Ihre Haut empfindlich ist, können Nebenwirkungen auftreten, die andere nicht wahrnehmen. Verwenden Sie es wie alles andere mit Vorsicht.



Source by Stephen Bonnar