Seemoos ist das neue Superfood, das Sie im Jahr 2020 probieren müssen


Mit mehr als 90 Mineralien und Vitaminen ist Seemoos hier, um Ihre Gesundheit auf ein neues Level zu heben.

Überhaupt gewundert, was es ist, das dein macht vegane Desserts so verdammt cremig? Oder wie rohe Erdnussbutterbecher kann so klebrig und feucht sein? Zwei Wörter: Seemoos.

Als eine Art von Rotalgen, die in kühlen Gewässern wächst, wurde Seemoos (auch als Irisches Moos bekannt) lange Zeit als Verdickungsmittel verwendet pflanzliche Feinschmeckeraber im Jahr 2020 wird es zum Mainstream. In der Tat haben die Pinterest-Suchanfragen nach Seemoos im vergangenen Jahr um satte 380 Prozent zugenommen, und immer mehr Menschen möchten das nährstoffreiche Superfood in ihre Ernährung aufnehmen.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei unserem bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

Warum sind die Menschen von Seemoos besessen?

Im Gegensatz zu den berüchtigten Selleriesaft und GurkensaftSeemoos ist ein Gesundheitstrend mit tatsächlichem Wert. Es ist so nährstoffreich, dass es im 19. Jahrhundert zur Förderung der Gesundheit der Menschen während der irischen Kartoffelhunger eingesetzt wurde. Im Jahr 2020 hält es jedoch Einzug in die Smoothies und Chia-Puddings von Wellness-Gurus und Rohkostcafés.

Es ist gut für die Gesundheit der Schilddrüse

Meermoos ist wie andere meeresbasierte Lebensmittel reich an Jod, einem wichtigen Mineral für die Gesundheit der Schilddrüse. Da Ihre Schilddrüse für alles verantwortlich ist, von der Hormonregulierung über die Zellreparatur bis hin zur Energieerzeugung, ist es äußerst wichtig, sie in Topform zu halten.

Es ist voller Spurenelemente

Ihr Körper benötigt Spurenelemente wie Magnesium, Selen, Zink, Kalium und Phosphor, um seine biochemischen Funktionen aufrechtzuerhalten. Glücklicherweise enthält Seemoos eine ganze Reihe davon – ganz zu schweigen von den Vitaminen A, E, C und K.

Es hilft Ihnen, leichter zu atmen

Aufgrund seines Kaliumchloridgehalts soll Seemoos die Verstopfung verbessern. Es enthält anscheinend auch antivirale und antibakterielle Eigenschaften, die helfen können, die Kälte abzuwehren.

Es ist ein veganerfreundliches Verdickungsmittel

Seemoos, als vegane Version von Gelatine bekannt, kann in allen Rezepten, die Gelatine oder Maisstärke erfordern, als Verdickungsmittel auf pflanzlicher Basis verwendet werden. Denken Sie an klebrige Chia-Puddings, schwammige Kuchen und cremige Panna Cotta.

Es ist gut für deinen Darm

Seemoos ist nicht nur sehr nährstoffreich, sondern auch voller Ballaststoffe, die Ihre Verdauung am Laufen halten.

Es schützt Ihre graue Substanz

Laut einer Studie von 2015Seemoos kann neuroprotektive Fähigkeiten enthalten. Forscher fanden heraus, dass Seemoos Entzündungen und oxidativen Stress reduzieren kann, was Sie vor kognitivem Verfall schützen könnte.

Es hält Ihre Haut weich

Seemoos wird aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften als Bestandteil der Hautpflege verwendet und kann bei der Bekämpfung von Entzündungen helfen, Feuchtigkeit zu speichern und die Haut zu pflegen, wenn es topisch angewendet wird.

Wie können Sie es benutzen?

Sie können eine Wanne kaufen Seemoos Pulver von den meisten Naturkostläden. Um seine ernährungsphysiologischen Vorteile zu nutzen, streuen Sie es einfach in Ihre Smoothies, fügen Sie es Ihrem Hafer hinzu oder verwenden Sie es, um Desserts und Saucen einzudicken. Fügen Sie es für eine weichere Haut hausgemachten Gesichtsmasken hinzu. Ein Wort der Warnung: Wenn Sie schwanger sind oder stillen, möchten Sie den Trend vielleicht vorerst überspringen.



Source link