Sollten alle internationalen Reisenden bei ihrer Ankunft in Australien obligatorisch auf COVID-19 getestet werden?


Die WA Premiere fordert, dass COVID-19-Tests für alle internationalen Reisenden bei ihrer Ankunft in Australien obligatorisch werden. Wie ist Ihr Anruf?

Großbritannien leidet unter der vierten Stufe Sperren Dank an eine hoch ansteckende Sorte von COVID-19, was eine große Anzahl neuer Infektionen verursacht.

Drei internationale Reisende landen diese Woche in Westaustralien und testen positiv auf den gefährlichen Stamm – der Berichten zufolge 70% übertragbarer ist als andere COVID-Stämme. Der Premierminister von Washington, Mark McGowan, bestätigte gestern die Nachricht und erklärte, dass sich das Trio derzeit in Hotelquarantäne befindet.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Dies ist nicht das erste Mal, dass der britische Stamm in Australien gefunden wurde. Victoria, NSW und South Australia haben bereits Fälle von registriert internationale ReisendeEs ist jedoch das erste Mal, dass ein Ministerpräsident so offen zu obligatorischen COVID-Tests für internationale Reisende aufruft, die nach Australien einreisen.

Premier McGowan sagte zu der Angelegenheit: „Ich denke, es wäre ein großartiger Sicherheitsmechanismus, um sicherzustellen, dass Menschen aus vielen Ländern der Welt einen Test haben und bestätigen, dass sie negativ sind, bevor sie mit Hunderten anderer Australier an Bord eines Fluges gehen.“

„Und ich denke, dass Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt werden sollten. Für mich ist dies ein Kinderspiel.“

Premierminister Scott Morrison war jedoch anderer Meinung und sagte auf 3AW Radio „Die meisten Fluggesellschaften tun es trotzdem und auf allen Flügen, die wir als Commonwealth direkt nach Australien zurückbringen, tun wir es … Aber wir sollten betonen, dass dies das Risiko nicht ändert.“

„In einigen Fällen ist das Argument, dass es akzentuiert werden kann, es kann es hervorheben, weil Menschen asymptomatisch sein können … oder das Virus sich zum Zeitpunkt des Reisens noch nicht manifestiert hat und dies auf der anderen Seite zu Selbstzufriedenheit führen kann . „

In der Vergangenheit hat der Premierminister vorgeschlagen, dass internationale Reisende dies möglicherweise tun müssen Bezahlen Sie für die Hotelquarantäne wenn nicht geimpft, und Qantas CEO Alan Joyce hat vorgeschlagen, dass alle Reisenden auf Internationale Flüge müssen geimpft werden – Bei denjenigen, die behaupten, COVID-Impfstoffe zu haben, wurde möglicherweise kein Aufschrei ausgelöst, um ordnungsgemäß getestet zu werden.



Source link