The Biggest Loser: Die Saison 2020 wurde überarbeitet


Amerikas The Biggest Loser-Show ist zurück, geplagt von Kritik an den Teilnehmern, die sich für „Fett schämen“. Aber mit einem gemäßigten Ausblick.

Schnapp dir dein Popcorn (oder gesunde Snacks) weil Gewichtsverlust Reality-TV-Show „Der größte Verlierer'Amerika ist zurück nach einer vierjährigen Pause. In der Saison 2020 werden jedoch einige wesentliche Änderungen vorgenommen, um die Sensibilität für die aktuellen Ansichten zum Körperbild und zur psychischen Gesundheit sowie für eine erhöhte Sorgfaltspflicht gegenüber den Teilnehmern zu erhöhen nach Die Dreharbeiten enden – etwas, das der örtlichen Biggest Loser-Franchise vorgeworfen wurde.

Das Australische Version von TBL stoppte die Ausstrahlung im Jahr 2018, aber es war beliebt für die elf Staffeln, die es auf Network Ten zeigte.

Die erste Staffel debütierte 2006 und beinhaltete Promi-Trainer, darunter Michelle Bridges, Shannon Ponton und Steve Willis (Commando Steve!) Und später Tiffiny Hall Früherwer hat jetzt ihre eigene Online-Fitnessmarke, TiffXO.

Noch kein Wort, ob die australische Version von The Biggest Loser (oder TBL, wie sie zuletzt genannt wurde) neu gestartet wird.

Es war Zeit für eine Veränderung

In diesem Jahr werden 12 Teilnehmer an der umstrittenen Show teilnehmen, die um einen hohen Geldpreis kämpfen, indem sie am Ende des Wettbewerbs die meiste Menge an Gewicht verlieren. So weit, so ähnlich, richtig?

Der größte Verlierer förderte seinen Fokus, indem er Menschen dabei half, Gewicht zu verlieren und einen gesünderen Lebensstil zu führen. Die Serie – sowohl in Amerika als auch in Australien – litt jedoch unter erheblichen Rückschlägen von Kritikern, die glaubten, die Show förderte ungesunde Gewichtsabnahmemethoden, unnötig intensive Herausforderungen und sogar Fett. beschämend. Etwas, was Showtrainerin Gillian Michaels wenig getan hat, um zu mindern (Stichwort ihre letzten Kommentare über Lizzos Aussehen).

Bob Harper, die Trainer Erica Lugo und Steve Cook sowie Heather Orlando, die Leiterin des USA Network of Alternative Series, sprachen bei der jüngsten Winter Press Tour der TV Critics Association von NBCU über die Änderungen an der neuesten Serie.

Orlando erklärte, dass das Netzwerk das Format der Serie überprüft habe, um sicherzustellen, dass die Folgen „die Gesundheit und Fitness von heute widerspiegeln“, die aller Fairness nach angesichts der vor 15 Jahren geschaffenen Originalshow wahrscheinlich erforderlich waren.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei unserem bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese.

Große Veränderungen für The Biggest Loser

In der letzten 18. Saison werden die Teilnehmer nach Hause geschickt, wenn sie im verlierenden Team das geringste Gewicht verlieren, berechnet als Prozentsatz ihres Startgewichts, anstatt von ihren eigenen Teammitgliedern abgewählt zu werden.

Der Neustart wird sich auch darauf konzentrieren, sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer so sicher und gesund wie möglich ist, und Ernährungswissenschaftler einführen, die die Speisepläne für jeden Teilnehmer anpassen und personalisieren. In ähnlicher Weise werden die Trainer das Training vorsorglich auswerten und die Ärzte werden am Set sein, um den Gesundheitszustand der Teilnehmer zu überwachen.

Nach der Show gibt es die Nachsorge

Ein weiterer großer Unterschied wird die Langzeitpflege für die Teilnehmer sein. Zuvor behaupteten Kritiker, die Teilnehmer hätten das während des Wettbewerbs verlorene Gewicht wiedererlangt, und es wurde wenig unternommen, um dies zu verhindern.

Die Serie verspricht nun ein „Nachsorgepaket“, mit dem ausgeschiedene Wettbewerber ihren gesunden Lebensstil fortsetzen können.

„Zu diesem Zweck haben wir in dieser Saison die Nachsorgepakete für die ausgeschiedenen Teilnehmer geändert. Weil wir den Menschen, die früh nach Hause gegangen sind, die besten Chancen auf einen gesunden Lebensstil geben wollten … Wir wollen nur sicherstellen, dass sie vielleicht nicht das Geld gewinnen, aber wir wollten ihnen trotzdem eine Chance geben auf Ein großartiges Leben “, sagte Orlando.

Das Nachsorgepaket beinhaltet eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio, Vorschläge für Selbsthilfegruppen und den Zugang zu einem Ernährungsberater.

In dieser Saison wird sich die Serie auch auf langfristigen Gewichtsverlust und Gesundheit konzentrieren und nicht auf schnellen Gewichtsverlust, um der Konkurrenz willen.

Um sicherzustellen, dass die Teilnehmer keine ungesunde Menge an Gewicht verlieren, werden sie konsultiert, um den Fortschritt zu verfolgen. Jeder Teilnehmer muss eine festgelegte Anzahl an Kalorien zu sich nehmen, und ein Arzt und ein Ernährungsberater gehen während des Filmens die spezifischen Blutuntersuchungen und Trainingsroutinen jedes Teilnehmers durch.

Beginnend mit dem 28. Januar entfaltet sich die 30 – wöchige Herausforderung über 10 Episoden und wird in den USA ausgestrahlt USA Netzwerk (also BYO dein VPN). Es ist noch nicht bekannt, ob dies vor Ort in Australien gezeigt wird, aber wir halten Sie auf dem Laufenden.



Source link