The Rock enthüllte gerade sein „Schummelmahl“


Angesichts seiner reinen Breite und des Umfangs dieses baumstammgroßen Bizeps sollte es Dwayne nicht überraschen „Der Stein“ Johnson arbeitet hart, um in Form zu bleiben.

Man könnte sagen, er ist religiös.

Weniger bekannt ist jedoch die Tatsache, dass die Zahnfee Schauspieler behandelt auch seine wöchentliche betrügen Mahlzeiten – das sind mehr als wir an einem ganzen Tag essen – mit der gleichen Heiligkeit. Das heißt, die Hingabe eines buddhistischen Mönchs.

Ich spreche mit Jimmy Fallon weiter Die Tonight Show Vor kurzem gab Johnson bekannt, dass seine betrügerischen Mahlzeiten jede Woche einer speziellen und vorgeplanten Routine folgen.

„Für mich sind die Betrugsmahlzeiten wie in der Kirche. Sie arbeiten hart und einmal in der Woche gönnen Sie sich etwas und ich nehme daran teil“, sagte er.

Regel Nummer eins: Er empfiehlt nicht, betrügerische Mahlzeiten zu mischen. Zum Beispiel isst man nicht Sushi und Pfannkuchen in derselben Sitzung.

Regel Nummer zwei: Cheat-Mahlzeiten sind „wie in der Kirche“ – einmal pro Woche, jede Woche. Normalerweise treten diese an einem Sonntag um Mitternacht vor Netflix auf, wenn alle anderen eingeschlafen sind.

Im Allgemeinen ist eine betrügerische Mahlzeit eine Mahlzeit, bei der der Betrüger essen kann, was immer er will, die üblichen Diätregeln sind weg.

Und wie aus Johnsons Instagram hervorgeht, sind seine betrügerischen Mahlzeiten, die ein kleines Sportteam ernähren könnten, wirklich kein Hindernis.

Viele Experten sind sich einig, dass ein Burger ab und zu ein gesunder Weg sein kann, um sich ausgewogen zu ernähren.

Und wie Gigi Hadid immer sagt: „Iss sauber, um fit zu bleiben, trink einen Burger, um gesund zu bleiben.“



Source link