Vergessen Sie Gesichtsmasken, ein erhitzter menschlicher Batman-Schild wurde erfunden, um vor Coronavirus zu schützen


Die Menschen werden extreme Maßnahmen ergreifen, um sich vor dem neuartigen Coronavirus zu schützen, und jetzt hat der Entwurf eines Architekten für einen erhitzten menschlichen Schild es auf eine ganz andere Ebene gebracht.

Die Öffentlichkeit ist derzeit auf Lager Gesichtsmasken und Hand-Desinfektionsmittel während der Ausbruch des tödlichen Coronavirus, jetzt Covid-19 genannt.

Experten haben jedoch beide gewarnt wird wenig tun, um sie vor der Krankheit zu schützen.

Jetzt hat der chinesische Architekt Sun Dayong die Dinge auf die nächste Ebene gebracht, indem er ein Konzept für einen menschlichen Schutzschild entworfen hat, der sich mit UV-Licht sterilisiert, um einen Träger vor dem Fangen zu schützen Covid-19.

Das Gerät mit dem Namen „Be a Bat Man“ wurde für „Menschen, die der gefährlichen Situation ausgesetzt sind während des Coronavirus-Notfalls “, erklärte Dayong Dazeen.

Der Schild würde aus einer Faserrahmenstütze bestehen, die wie Fledermausflügel geformt ist und wie ein Rucksack getragen wird. Dann erstreckt sich eine PVC-Folie oder ein thermoplastisches Material zwischen den Trägern und umhüllt den Träger mit einer Blase, die ihn vor dem neuartigen Coronavirus schützt.

Drähte sind in den Kunststoff eingebettet und würden sich auf eine Temperatur erwärmen, die hoch genug ist, um alle Krankheitserreger in der Luft abzutöten, wodurch eine sterile Umgebung innerhalb des Schildes für den Träger entsteht.

„Das Coronavirus wird bei Temperaturen von 56 Grad Celsius abgetötet“, sagte Dayong, Mitbegründer des Architekturstudios Penda.

„Die PVC-Folienabdeckung ist wie bei unseren Auto-Windschutzscheiben – zwischen den Gläsern befindet sich ein Heizdraht, mit dem im Winter Eis und Schnee erwärmt werden können.“

Die Inspiration für das Projekt wurde vom fiktiven Superhelden Batman und dem Tier selbst gezogen. Bisher wurde die engste Übereinstimmung mit dem menschlichen Coronavirus mit Fledermäusen in Verbindung gebracht.

„Fledermäuse gehören zu Säugetierarten wie Menschen, mit verschiedenen Sorten und einer langen Lebensdauer, die den idealen Wirt des Coronavirus ausmachen“, sagte Sun Dayong.

„Ihre Körpertemperatur kann beim Fliegen aufgrund des beschleunigten Stoffwechsels bis zu 40 Grad Celsius ansteigen und beim Ausruhen wieder normal werden. Eine solche Änderung der Körpertemperatur ermöglicht es ihnen, das Virus zu übertragen und gleichzeitig seine Ausbreitung im Körper einzudämmen.“

Das Rätsel, aus welchem ​​Tier Covid-19 stammt, bleibt jedoch weiterhin ein Rätsel.

Der menschliche Schutzschild ist ein interessantes Projekt, das sich bei seiner Erstellung als erfolgreich erweisen würde, aber Dayong merkt an: „Wir müssen noch viel mit Ingenieuren für die eigentliche Produktion arbeiten.“

Dayong ist derzeit auf der Suche nach einem Investor, um sein Konzept in die Realität umzusetzen.



Source link