Veröffentlicht am

Kondome der nächsten Generation könnten den sicheren Sex „revolutionieren“


Eine Million neu sexuell übertragbare Krankheiten (STIs) werden jeden Tag weltweit unter Vertrag genommen. Aufgrund dieser alarmierenden Statistik ist Dr. Simon Cook führend bei der Entwicklung einer „nächsten Generation“. Kondom das könnte möglicherweise das verhindern Verbreitung von STIs und ungeplante Schwangerschaftenauch in den ärmsten Ländern der Welt.

Das Kondom, genannt Geldom, ist eine Initiative der University of Wollongong (UOW) und der Swinburne University of Technology und basiert auf einem harten Hydrogel-Material. Diese gewebeartigen Materialien wirken wie Gummi – ähnlich den seit Jahrhunderten verwendeten -, weisen jedoch erhebliche Vorteile auf, wie verbessertes Gefühl, Selbstschmierung, keine nachteiligen Gerüche oder Geschmack und verursachen keine allergischen Reaktionen.

„Diese Technologie hat das Potenzial, die Auswirkungen auf die Gesundheitsdienste vollständig zu revolutionieren und gleichzeitig den derzeitigen Kondommarkt zu stören, der mit 27 Milliarden Kondomen, die jährlich produziert werden, einen Wert von mehr als 8 Milliarden USD hat“, sagte Cook in einer UOW-Medienmitteilung.

Vor vier Jahren erhielten Cook und sein Forscherteam einen Zuschuss von 1 Million US-Dollar, um Geldom weiterzuentwickeln und zu vermarkten. Seitdem haben Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen gezeigt, dass harte Hydrogele das Potenzial haben, empfindlichere und attraktivere Kondome herzustellen, ein wirksames biologisches Hindernis für STIs sind, strengen Gesundheitsvorschriften entsprechen und nach internationalen Standards hergestellt werden können.

„Das gesamte Team, einschließlich des Projektleiters, Associate Professor Robert Gorkin, hat sehr viel Zeit darauf verwendet, Experten, Berater, Mitarbeiter, Stakeholder, Industriepartner und andere Forscher einzubeziehen, um dieses Konzept Wirklichkeit werden zu lassen, und wir planen nicht dass die Strategie in absehbarer Zeit abgebrochen wird “, fügte Cook hinzu.

Cook erhielt ein renommiertes Fulbright Future Stipendium (Postdoctoral), mit dem er vier Monate lang mit Experten des Kinsey Institute for Sex, Gender und Reproduktion an der Indiana University in den USA zusammenarbeiten kann, um diese „Next Generation“ zu unterstützen. Kondomprojekt zum Leben.

Mochte dies? Die Geburtenkontrolle von Männern ist endlich da und alles dank Cocktails. Plus, Dies ist, was ein Experte für Frauengesundheit möchte, dass Sie über Geburtenkontrolle informiert werden.



Source link

Veröffentlicht am

Neue männliche Empfängnisverhütung, inspiriert durch geschichtete Cocktails


Die Last Empfängnisverhütung ist seit Jahrhunderten auf die Schultern von Frauen gefallen. Die kurzfristige Wahl eines Kondom und die langfristige Option von a Vasektomie beweisen, dass es nicht viele Möglichkeiten gibt, wenn es um Männer geht Geburtenkontrolle. Erstere garantiert nicht die Wirksamkeit, während Letztere normalerweise nicht reversibel ist.

Forscher haben nun jedoch eine mittelfristige, langfristige Kontrazeption entwickelt, die wirksam und reversibel ist und vor allem von Cocktails inspiriert wird.

Forscher der chinesischen Nanchang-Universität erklärten in der Zeitschrift ACS Nano Ihre Inspiration kam von geschichteten Cocktails – bunte, strukturierte Getränke wie das Galaxy, die sich einmal gerührt oder erhitzt haben, vereinigen sich zu einer einheitlichen Flüssigkeit. Anschließend entwickelten sie eine neue Methode, bei der vier Materialschichten in den Vas deferens eingespritzt werden – der Kanal im männlichen Fortpflanzungssystem, der Spermien vom Hoden zur Harnröhre befördert.

Die Schichten werden nacheinander injiziert, beginnend mit einer Hydrogelbasis, die eine physikalische Sperre für Spermien bildet; als nächstes Gold-Nanopartikel, die sich bei Bestrahlung mit nahem Infrarotlicht erwärmen; dann eine Ethylendiamintetraessigsäure (EDTA), eine Chemikalie, die das Hydrogel abbaut und auch Samenzellen abtötet; und schließlich eine weitere Schicht aus Goldnanopartikeln. Vorherige Studien an Mäusen durchgeführt haben festgestellt, dass erwärmte Goldnanopartikel Samenzellen abtöten können.

Die Wissenschaftler injizierten männliche Ratten mit der neuen Verhütungsmethode und fanden heraus, dass sie weibliche Ratten über zwei Monate lang nicht imprägnierten. Wenn die Forscher den Ratten für einige Minuten eine Nahinfrarotlampe anstrahlten, vermischten sich die Schichten und lösten sich auf, so dass die Geburtenkontrolle unwirksam wurde.

„Inspiriert von Cocktails haben wir eine mittelfristige Strategie zur Verhütung von Männern (2 bis 20 Wochen) entwickelt“, sagte Professor Xiaolei Wang von der Nanchang University.

„Durch einen sequentiellen Injektionsprozess von vier Reagenzien wurde gleichzeitig ein physisches Verstopfen der Samenleiter und eine chemische Hemmung der Spermienbeweglichkeit realisiert.“

Während frühere Versuche, eine männliche Empfängnisverhütung durchzuführen, zu schädlichen Nebenwirkungen wie Leberschäden oder verminderter Libido geführt haben, haben die Forscher festgestellt, dass dieses Pilotversuch vielversprechend erscheint. Um seine Sicherheit zu überprüfen, ist jedoch ein Humanversuch in Kombination mit weiteren Untersuchungen der verwendeten Materialien erforderlich.

Ist ein IUP die richtige Empfängnisverhütung für Sie? Hier ist was Sie wissen müssen. Plus, Dies ist, was Sie über die anderen Alternativen zur Pille wissen müssen.



Source link

Veröffentlicht am

Das Frühstück ist nicht mehr der Schlüssel zur Gewichtsabnahme-Studie


Von der Steigerung Ihres Stoffwechsels über die Konzentrationssteigerung bis hin zur Verringerung des Appetits werden wir ständig an das erinnert Nutzen für die Gesundheit beim Frühstück.

Jetzt ist es jedoch an der Zeit, dein zu zerstören Morgen Avo auf Toast Ritual da neue australische Forschung hat das gerade offenbart Das Frühstück ist nicht die wichtigste Mahlzeit des Tages zur Gewichtsreduktion oder zur Verhinderung von Hunger. In der Tat sind diejenigen, die frühstücken eher essen mehr und zunehmen.

Ein Forscherteam der Monash University überprüfte die Ergebnisse von 13 verschiedenen kontrollierten Studien in Industrieländern – einschließlich der USA, Großbritanniens, Australiens, Neuseelands und Japans – über 28 Jahre, um die Auswirkungen eines regelmäßigen Frühstücks auf die Gewichtsveränderung und die tägliche Energiezufuhr zu ermitteln .

Die neue Studie veröffentlicht im BMJ. Es wurde festgestellt, dass die tägliche Energieaufnahme in Gruppen, die ein Frühstück eingenommen hatten, um 260 Kalorien höher war, im Vergleich zu denjenigen, die das Essen außer Acht gelassen hatten, unabhängig von ihren gewohnten Frühstücksgewohnheiten. Teilnehmer, die das Frühstück übersprangen, waren im Durchschnitt auch um 0,44 kg leichter.

Der Einfluss des Frühstücks auf das Gewicht unterschied sich nicht zwischen normalgewichtigen und übergewichtigen Personen. Es gab auch keinen signifikanten Unterschied in den Stoffwechselraten zwischen Frühstücksessern und Skippern.

„Wir fanden heraus, dass das Frühstück nicht die wichtigste Zeit des Tages zum Essen ist, auch wenn dieser Glaube in unserer Gesellschaft und auf der ganzen Welt fest verankert ist“, sagt der Co-Autor der Monash University, Professor für Rheumatologie am Alfred Hospital Flavia Cicuttini.

„Wenn Sie frühstücken, verstoffwechseln Sie nicht [your food] besser und Sie können später noch hungrig sein. Wenn eine Person versucht, Gewicht zu verlieren oder ihre Kalorienzufuhr zu steuern, gibt es keine Hinweise darauf, dass eine Änderung des Ernährungsplans zum Frühstück für sie hilfreich ist. „

Während es bahnbrechende Nachrichten sind, stellen die Forscher fest, dass ihre Studie Einschränkungen unterlag.

Die Studienteilnehmer wurden nur für kurze Zeit verfolgt – zwischen zwei und 16 Wochen – und der Unterschied in der Kalorienaufnahme zwischen Frühstücksessern und Skippern war gering.

Daher muss der langfristige Effekt des Überspringens oder Hinzufügens von Frühstück zu den Diäten noch weiter erforscht werden.

Dies lässt zwar die Debatte darüber offen, ob das Frühstück wirklich die wichtigste Mahlzeit des Tages ist oder ob es nur ein kompletter Mythos ist Beim Frühstück geht es nicht nur darum, etwas zu essen. es geht vielmehr darum, die richtigen Lebensmittel zu essen.

Eine nahrhafte Schüssel, gefüllt mit Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl, Avocado-Fetten, Eiern Eiern und einem Teil Vollkornbrot, wird Sie stundenlang satt halten. Das Gleiche gilt jedoch nicht für ein Croissant oder Muffin, das einfache Kohlenhydrate, gesättigte Fette und raffinierte Zucker enthält.

Konsultieren Sie einen Gesundheitsexperten, bevor Sie Änderungen an Ihrer Ernährung vornehmen.

Wenn Sie sich für ein gesundes Frühstück entscheiden, Dies sind 5 der reichhaltigsten Frühstücke eines Diätetikers. Plus, Dies sind die Frühstücke, die tatsächlich mehr Zucker als Donuts haben.



Source link

Veröffentlicht am

Meghan Markle gibt Haferflocken in ihre Gesichtsmasken, damit ihre Haut strahlt


Thrifty Meghan, Herzogin von Sussex, schmatzt ihr Gesicht in Brei, um ihr zu helfen jugendliches Glühen

Die schwangere Herzogin scheut angeblich eine Reihe teurer Kosmetika zugunsten von selbstgemachtem Gesichtsmasken aus Haferflocken gemacht.

Sie zaubert eine Mischung aus Kokosnussöl, Honig und Haferbrei zu Peeling Ihre Haut oder verwende Kurkuma in der Paste, um ihren Teint aufzuhellen, berichtete The Sun.

Meghan freut sich bei A-list-Hautpflegerin Nichola Joss auf Tipps und Ratschläge.

Joss enthüllte: „Heimmasken sind unglaublich und ich unterstütze sie voll und ganz. Sie sind einfach und kostenlos und Sie haben die volle Kontrolle über die Inhaltsstoffe, die Sie auf Ihre Haut auftragen. Deshalb lieben die meisten meiner Kunden sie. „

Sie fügte hinzu, dass das Rezept Kokosnussöl sei, „um eine beruhigende pastenartige Konsistenz zu erzeugen“, das mit Kurkuma für eine hautverstärkende, aufhellende und feuchtigkeitsspendende Maske oder gerollten Hafer und Honig für eine Peeling-Behandlung gemischt wurde.

Und Meghan verwendet ein Budgetprodukt, um Flecken zu vermeiden.

Sie hat gezeigt, dass sie ohne ein australisches Teebaumöl mit $ A7 von der Plantage am Donnerstag nicht leben kann.

Meghan gestand: „Es ist nicht das glamouröseste Ding, aber wenn man einen Schnitt, einen Mückenstich oder einen kleinen Ausbruch bekommt, egal was es ist, dann ist es mein kleines Allheilmittel.“

„Es ist preiswert, es ist klein genug, um fortzufahren, und ich bringe es ständig mit.“

Und ihr Budget-Beauty-Programm endet nicht dort.

Sie ist bekannt für ihren strahlenden Teint und ihre Haferbrei-Masken sind nicht ihr billiger Hack.

Der Maskenbildner Daniel Martin von Meghan, der an ihrer Hochzeit mit Prinz Harry teilnahm, sagte, das Geheimnis hinter ihrer strahlenden Haut sei Eucerins Aquaphor, der unter 20 Dollar kostet.

„Vor dem Markieren mit Aquaphor würden Sie das Markieren mit Aquaphor durchführen. Dadurch erhalten Sie die gleiche Textur, vor allem in einem Foto, wenn Sie auf die höchsten Punkte des Gesichts aufgetragen werden“, sagte er.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in The Sun und wurde hier mit Erlaubnis reproduziert.

Für mehr über die Herzogin, Dies ist das Ritual um 4.30 Uhr, auf das sie für eine bessere psychische Gesundheit schwört. Plus, Dies ist der $ 7-Apotheken-Balsam, den sie für glühende Haut schwört.



Source link

Veröffentlicht am

Ich war 25 und schwanger, als bei mir Eierstockkrebs diagnostiziert wurde


Die Schwangerschaft bringt eine ganze Reihe von seltsamen und wunderbaren Symptomen mit sich, wie Rückenschmerzen, seltsamer Ausfluss und sogar Schmerzen beim Sex. Aber wussten Sie, dass einige dieser Symptome auch auf fortgeschrittenes Ovarialkarzinom zurückzuführen sind?

Die 25-jährige Lisa aus WA hatte während dieser Zeit dieselben Symptome schwanger mit ihrem ersten baby.

„Ich hatte einen 28-wöchigen Ultraschall, weil ich dachte, das Baby sei zu groß, und dann bemerkten sie eine große schwarze Masse an meinem Bauch, in der Nähe meines Gebärmutterhalses“, erinnert sich Lisa. „Ich wurde direkt ins Krankenhaus geschickt und dort wurde intern operiert und es wurde ein Tumor festgestellt. Von da an hatte ich wöchentliche Kontrolluntersuchungen und der Tumor wuchs im Durchmesser weiter an, so dass ich das Baby in Woche 38 durch die Abteilung C abliefern musste. “

„Anfangs (die Ärzte) sagten, sie würden einfach hineingehen und einen Blick darauf werfen, sobald das Baby sicher draußen war, aber sobald sie es sahen, beschlossen sie, mich einzuschlafen und es sofort dort zu entfernen.“

Es stellte sich heraus, dass der Tumor die Größe einer kleinen Felsenmelone hatte. Als Lisa schließlich in die Station eingeliefert wurde, wurde ihr mitgeteilt, dass es sich bei dem Tumor um eine Art Eierstockkrebs handelt – und es war bösartig.

„Ich bin eine ziemlich starke Person und bricht nicht oft zusammen, aber als sie mir sagten, ich müsste eine Chemotherapie haben, und ich würde alle meine Haare verlieren – ich glaube, es ist wirklich tief gesunken Tränen.“

Mit einem Neugeborenen und einer Operation, von der er sich erholen musste, erhielt Lisa drei Monate Chemotherapie, um sicherzustellen, dass der Tumor vollständig verschwunden war.

„Ich habe am Ende so viel Gewicht von den Steroiden als Nebeneffekt der Chemotherapie erhalten. Die Chemotherapie brachte mich dazu, das Gefühl in meinen Fingern zu verlieren, und ich hatte einen widerlichen metallischen Geschmack im Mund. Die Ärzte sagen Ihnen, dass Sie während der Chemotherapie super gesund essen müssen, aber es fühlt sich einfach an wie ein einziger Kater. Alles, was ich wollte, waren fettige Lebensmittel und Kohlenhydrate. “

„Bub war ungefähr 4 Monate alt, als ich mit der Chemotherapie fertig war, und ich hatte während dieser Zeit viel Hilfe von Familie und Freunden. Erst als ich völlig tumorfrei war, konnte ich endlich eine private Zeit mit meinem neuen Baby genießen. „

2013 hatte Lisa einen weiteren Schreck bei einem ihrer Folgetermine. „Sie fanden zwei weitere kleine Massen, also wurde ich direkt zur Operation genommen, um sie zu entfernen, aber zum Glück waren sie gutartig.“

„Nachdem ich 2015 mein zweites Baby sicher bekommen hatte, entschied ich mich dazu eine vollständige Hysterektomie haben. Ich war im Alter von 30 Jahren im Grunde durch die Wechseljahre gegangen. Ich brach in einem massiven Schweiß aus, indem ich einfach die Straße hinunter zu den Geschäften lief, und ich hatte täglich bis zu 10-20 heiße schweißtreibende Spülungen. Ich habe schließlich eine Hormonersatztherapie eingesetzt, um die Symptome unter Kontrolle zu halten, und ich nehme diese auch heute noch. „

Lisa sagt ihrer Tochter zu, dass sie ihr Leben gerettet hat. „Wenn es nicht für mein kleines Mädchen wäre, hätte ich nie gewusst. Der Tumor wäre wahrscheinlich immer noch da, wahrscheinlich ruhend oder langsam wachsend. Also habe ich mein Leben, um ihr zu danken. “

Insgesamt hat die Erfahrung Lisa zu neuem Leben erweckt. „Ich habe insgesamt nur eine bessere Perspektive – ich betone nicht die kleinen Dinge, und nichts stört mich zu sehr. Was die Leute überfordern könnten, komme ich einfach rüber und mache weiter. “

Februar ist Monat der Eierstockkrebsbewusstseinfand jedes Jahr in Australien statt, um auf die Anzeichen und Symptome von Eierstockkrebs aufmerksam zu machen. Eierstockkrebs ist nach wie vor der tödlichste Krebs bei Frauen, und dies hat sich in 30 Jahren leider nicht geändert. In Australien werden täglich vier Frauen mit Eierstockkrebs diagnostiziert, und drei werden an der Krankheit sterben.

Wenn Sie dies interessant fanden, sollten Sie darüber lesen wie diese Frau 50kg abgenommen hat, ohne in einem Fitnessstudio Fuß zu treten, und Warum ist die „Fensterscheibe-Theorie“ ein solcher Spielwandler für vielbeschäftigte Menschen?

Kennst du jemanden, der das lieben würde? Teilen Sie es mit ihnen!



Source link

Veröffentlicht am

Die wichtige Entscheidung, die Sie heute treffen müssen


Die Fristen sind beängstigend und die meisten von Australien haben sich Sorgen gemacht.

Nur noch einen Tag, um die kontroversen 2 Milliarden Dollar abzulehnen Meine Gesundheitsakte System entscheiden sich viele für dies aufgrund ihrer anhaltenden Bedenken oder Fragen, die nicht angesprochen werden.

Zehntausende Menschen haben sich in den letzten zwei Wochen bereits aus dem Verkehr gezogen, viele von ihnen sorgen sich um Sicherheit und Privatsphäre.

Lesen Sie mehr solche Geschichten auf news.com.au.

Die australische Gemeinschaft war in ihrer Meinung weitgehend gespalten. Datenschutzexperten warnten davor, Datenspezialisten drängten uns, sich anzuschließen, und in beiden Lagern saßen medizinische Fachkräfte.

Nach dem 31. Januar wird für bis zu 17 Millionen Australier, die sich nicht abgemeldet haben, automatisch ein My Health Record erstellt.

Die jüngsten Daten im Oktober zeigten, dass mehr als 1,1 Millionen Menschen abgewiesen wurden.

Rund 6,45 Millionen Aussies haben jetzt einen Rekord.

Gesundheitsminister Greg Hunt hat betont, dass Menschen jederzeit dem System beitreten oder es verlassen könnentrotz der heute endenden formalen Periode.

Die Frist für die Ablehnung wurde am 15. November verschoben, um mehr Zeit für stärkere Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre zu haben, um das Parlament zu verabschieden.

Zu Beginn enthalten Ihre Unterlagen grundlegende, mit der Regierung in Zusammenhang stehende medizinische Informationen, z. B. verschriebene Rezepte, Konsultationen oder Tests im Zusammenhang mit Medicare.

Es gab zwar Bedenken, dass Testergebnisse auftauchen oder Bedingungen, die Sie nicht an Angehörige der Gesundheitsberufe weitergeben möchten – beispielsweise Ihr Zahnarzt, der über Ihren sexuellen Gesundheitszustand Bescheid weiß -, sie müssten hochgeladen werden, sobald Ihr Datensatz erstellt wurde.

Die Benutzer können auch ihre Datenschutzeinstellungen auswählen und anpassen, was dem System hinzugefügt wird.

Aber mit Geschichten über falsche Angaben und Bedenken von Ärzten könnte das System zu einem „Albtraum“ führen, bei dem viele Aussies keine Chance haben.

Viele Praktiken verwenden immer noch veraltete Aufzeichnungsmethoden oder Software, mit der Aufgabe, Millionen neuer Datensätze hochzuladen, die alle Aspekte des Gesundheitssystems weiter unter Druck setzen.

Richtlinien schreiben vor, dass Ärzte nicht alle Informationen hochladen müssen und dies nach eigenem Ermessen und in Absprache mit einem Patienten erfolgen kann.

Sie werden auch von der australischen medizinischen Vereinigung empfohlen, Aufzeichnungen mit dem gleichen Prüfungsniveau zu behandeln, wie sie es normalerweise tun würden.

Die Ministerin für Schattengesundheit, Catherine King, hat die Regierung beschimpft, weil sie nicht auf die anhaltenden Bedenken hinsichtlich Sicherheit und Datenschutz eingegangen ist. Premierminister Scott Morrison und Hunt haben nichts unternommen, um Patienten oder Kliniker zu beruhigen.

„Wir hatten auch gehofft, dass die Regierung die zweieinhalbmonatige Verlängerung genutzt hätte, um andere ausstehende Datenschutzprobleme zu lösen – insbesondere Minderjährige, Standardeinstellungen und automatische Uploads“, sagte sie.

„Aber das ist ihnen nicht gelungen. Wir behaupten, es hätte eine längere Verlängerung der Opt-out-Frist geben müssen, um sicherzustellen, dass diese Probleme gelöst wurden. „

Die Labour Party fordert eine Überprüfung des Systems durch einen unabhängigen Datenschutzbeauftragten.

„Die Einführung der My Health Record durch die Regierung war vom ersten Tag an ein komplettes Debakel“, sagte Frau King.

Einer der größten Befürworter des Systems ist Michelle Gallaher, Geschäftsführerin von The Social Science und Leiterin des Projekts MediaConsent Medical, in dem Personen aufgefordert werden, ihre Daten zur Verwendung in der Gesundheitsforschung zuzulassen.

Frau Gallaher möchte, dass die Australier so weit gehen, dass sie die Erlaubnis erteilt, dass ihre Internet-Suchdaten, ihre Social Media-Statusaktualisierungen oder Fitness-Tracker-Informationen von bestimmten medizinischen Einrichtungen für Forschungszwecke verwendet werden.

„Wir brauchen dringend (My Health Record), weil dies Leben retten wird“, sagte sie.

„Viele Leute haben sich nicht die Mühe gemacht, es zu verstehen. Die Welt wird digital, ob wir es wollen oder nicht.

„Je mehr Informationen wir über jemanden kennen, desto sicherer sind sie. Die Menschen schätzen das Risiko wirklich schlecht ein – wir haben Angst vor Haien, wenn sie Angst haben sollten, auf nassen Straßen zu fahren – aber es gibt noch viel mehr Dinge, über die man sich Sorgen machen muss. “Frau Gallaher sagte, es sei ein Leben oder Tod Situation, aber Ihre Daten verletzt zu haben, war im Allgemeinen nicht.

Das Büro von Herrn Hunt antwortete nicht auf die Bitte von news.com.au um eine Stellungnahme.

Lesen Sie mehr Geschichten wie diese: Alles, was Sie über My Health Record wissen müssen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich am news.com.au und wurde hier mit Erlaubnis neu veröffentlicht.



Source link

Veröffentlicht am

Jennifer Lopez macht eine 10-Tage-Herausforderung ohne Kohlenhydrate und Zucker


Es scheint, als ob J-Lo niemals einen Tag altert oder ihrer ohnehin makellosen Figur zusätzliche Pfunde aufbringt, aber in einem Top-Zustand zu bleiben und einen Körper wie den von Jennifer zu halten, passiert nicht einfach über Nacht.

Die preisgekrönte Sängerin postet oft Fotos nach ihren Reisen ins Fitnessstudio auf Instagram, aber die zweifache Mutter hat seit den Ferien ihre Fitness auf ein neues Niveau gehoben und sich mit ihrem ebenso buffigen Beau Alex Rodriguez einer 10-tägigen Herausforderung gestellt .

Sowie zermürbende Turnstunden (Paare, die zusammen schwitzen, bleiben zusammen), das Promi-Paar hat auch eine strenge Diät begonnen, die dazu geführt hat, dass sie Kohlenhydrate und Zucker für volle zehn Tage gemieden haben.

„Jemand versteckt den Keksteig“, witzelte A-Rod auf Instagram.

Während das Paar anscheinend gerade im Fitnessstudio zu trainieren schien, ging J-Lo zu ihrer Instagram-Story, um zu verraten, dass der Diät-Teil der 10-tägigen Herausforderung schwierig war.

„Es stellt sich also heraus, dass Sie, wenn Sie keinen Zucker haben und keine Kohlenhydrate haben, die ganze Zeit wirklich hungrig sind“, sagte sie in einer anderen Instagram-Story. „Wir versuchen also, eine Menge guter Snacks herauszufinden.“

Ähnlich wie bei den beliebten Keto-DiätZu den Snacks von Jennifer gehörten Gurken, rote Paprika, zuckerfreies Jell-O, Thunfisch, Thunfischkonserven mit Senf und Sellerie, grüne Bohnen und gelbe Paprikaschoten. Alex gab zu, dass er nur mit Eiern und Avocado kämpfte.

Trotz des Kampfes zeigen sich bereits die Ergebnisse der zermürbenden Herausforderung, und J-Lo hat auf ihrem Instagram ein weiteres beneidenswerte Post-Gym-Bild veröffentlicht, das ihre Bauchmuskulatur und ihren körperlichen Körper zeigt.

„Tag 4 & Gefühl … ein bisschen besser 🙂 Wer ist bei mir?“, Schrieb sie neben dem lachenden Schnappen.

Die Fans der Stars verloren ihren Verstand wegen des Fotos und überfluteten ihre Kommentare mit Komplimenten und Unterstützung.

Da die 10-tägige Herausforderung sich dem Ende zuneigt, können wir jeden Tag nur noch ein atemberaubendes Foto erwarten.

Weiterlesen: Jennifer Lopez schreibt diese 3 Dinge für ihren getönten AF-Körper gut



Source link

Veröffentlicht am

Was Frauen über gebrochene Ovarialzysten wissen sollten


Kate Beckinsales Instagram wird in der Regel mit Bildern des Schauspielers überschwemmt, der glücklich, entspannt und ultra glam wirkt. Der jüngste Beitrag des Stars schockierte jedoch die Fans, nachdem die 45-jährige Schauspielerin im Krankenhaus mit Sauerstoff und Schmerzen dargestellt wurde.

„Es stellt sich heraus, dass eine gebrochene Ovarialzyste wirklich weh tut, und Morphium bringt mich zum Weinen“, sagte Kate mit ihren 2,5 Millionen Anhängern.

Der Posten des Stars traf zweifellos bei den Menschen auf der ganzen Welt einen Schlag, mit über 300.000 Likes und einer Vielzahl von Kommentatoren, die sich einig waren, wie schmerzhaft der Zustand ist.

„Sie sind die schlimmsten“, schrieb einer der Anhänger des Stars. „Definitiv kein Spaß!“, Stimmte ein anderer zu.

„Es ist, als würde man von einem Pferd getreten“, stimmte eine andere zu, während eine andere Frau, die an dem gleichen Leiden litt, teilte, dass sie das Gefühl hatte, dass sie „an den Schmerzen sterben“ würde.

Was ist eine Ovarialzyste?

Eierstockzysten sind mit Flüssigkeit gefüllte Beutel, die im Eierstock vorkommen.

Sie sind vielleicht überrascht zu erfahren, dass sie tatsächlich üblich sind und dass Ovarialzysten selbst keine Probleme verursachen.

Sie haben jedoch das Potenzial, manchmal furchtbare Schmerzen zu verursachen, beispielsweise wenn sie reißen (was nur eine andere Art zu sagen ist, dass sie platzen), wie beispielsweise Star-Kate Beckinsale.

Warum bilden sich Ovarialzysten?

Jeder mit Eierstöcken kann Ovarialzysten bekommen.

Die Art, wie sie sich bilden, wenn Eierstöcke ein Ei freisetzen, das in einem Follikel (oder Sack) gezüchtet wird, und anstatt es aufzubrechen und das Ei freizusetzen, kann dieser Follikel wachsen und eine Follikelzyste bilden.

Diese Arten von Zysten haben oft keine Symptome.

Alternativ kann dieser Follikel das Ei im Inneren freisetzen, aber anstatt sich zu verkleinern, kann er sich selbst verschließen und weiter wachsen.

Diese sind als Corpus Luteum Zysten bekannt. Diese Zysten können groß werden und bluten oder Schmerzen verursachen.

„Beide Arten von Zysten verschwinden normalerweise innerhalb von 1-3 Monaten von alleine“, erklärt der Geburtshelfer, Gynäkologe und Fruchtbarkeitsexperte Dr. Alexander Polyakov.

Es gibt andere Arten von Zysten, darunter Zystadenome und Endometriome. Obwohl diese Zysten gutartig (nicht krebsartig) sind, sagt Dr. Polyakov, dass sie sich normalerweise nicht von alleine auflösen und oft entfernt werden müssen.

In seltenen Fällen können Zysten krebsartig sein.

Es gibt auch bestimmte Bedingungen, unter denen sie häufiger auftreten, wie das PCOS (PCOS).

Andere Symptome von PCOS sind Gewichtszunahme, vermehrte Körperbehaarung (bekannt als Hirsutismus) und Akne.

Woher weiß ich, ob ich eine Ovarialzyste habe?

Frauen mit Ovarialzysten haben oft keine Symptome.

Manchmal können jedoch Symptome auftreten. Dazu gehören Schmerzen im Beckenbereich (oder Druck), Blähungen, unerwartete Blutungen von unten, Schmerzen beim Sex oder häufigeres Pinkeln.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Ovarialzyste haben, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt.

Alternativ können Sie nur feststellen, dass Sie eine Ovarialzyste haben, wenn sie reißt (Schmerzen verursacht und möglicherweise blutet) oder wenn sich Ihr Eierstock verdreht, was zu Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen führen kann und dringend Aufmerksamkeit erfordert.

Wie Dr. Polyakov feststellt, ist jeder „schwere, plötzliche Beginn mit niedrigen Bauchschmerzen ein medizinischer Notfall“.

Wie werden Ovarialzysten behandelt?

In den meisten Fällen benötigen Ovarialzysten keine Behandlung, und die meisten von ihnen gehen allein weg.

Wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass Ihre Ovarialzyste ein geringes Risiko darstellt, kann sie sich alle paar Monate entweder per Ultraschall untersuchen lassen.

Ihr Arzt kann auch Blutuntersuchungen mit Tumormarkern anfordern.

Alternativ, wenn Ihre Zyste anhält, weiter wächst oder Schmerzen verursacht oder wenn Ihr Arzt sich darüber Sorgen macht, kann sie eine weitere Behandlung (Entfernung) durch einen chirurgischen Eingriff wie eine Laparoskopie empfehlen.

Was soll ich tun, wenn ich glaube, ich habe eine Ovarialzyste gebrochen?

Wenn Sie plötzliche, starke Unterleibs- oder Beckenschmerzen entwickeln, suchen Sie dringend medizinische Hilfe auf.

Wie kann ich eine Ovarialzyste verhindern?

Bei jedem Eisprung besteht die Gefahr, dass Sie eine Ovarialzyste entwickeln. Aber keine Panik – denken Sie daran, die meisten von Ihnen verursachen keine Symptome und gehen von selbst weg.

Die Verwendung von Verhütungsmitteln, die den Eisprung verhindern (z. B. die Pille), kann daher das Risiko für Zysten senken.

Was passiert nach einer zerrissenen Ovarialzyste?

Eine gebrochene Ovarialzyste kann zwar unerträglich sein, aber die gute Nachricht ist, dass Dr. Polyakov, sobald sie einmal behandelt oder behandelt worden sind, versichert, dass sie wahrscheinlich keine weiteren Probleme verursachen werden.

Weiterlesen: Der Beckenexperte für Ernährung und Bewegung für Frauen mit PCOS



Source link

Veröffentlicht am

Der 14-tägige Essensplan des Ernährungswissenschaftlers hilft beim Abnehmen


Wir sind in die Wissenschaft eingetaucht, wir haben die erforscht Ernährungspyramide und unsere Essensrichtlinien, wir haben das archaische Dogma niedergeschlagen, viele aufgedeckt Essen Mythen und begann neue Zutaten zu erkunden. Also wo weiter?

Es ist Zeit für Sie, die Vorteile aus erster Hand zu erleben! Ich habe vier 14-tägige Essenspläne zur Verfügung gestellt, um verschiedene Ziele zu erreichen: Fettabbau, Diabetes-Management, Ausdauertanken und Fasten (die anderen finden Sie in meinem Buch).

Alle diese Essenspläne sind einfach zu befolgen und verwenden nach Möglichkeit Reste für das Mittagessen am nächsten Tag. 'Einmal kochen, zweimal essen'wird bald zu Ihrem neuen Mantra und Sie werden erfahren, wie viel es positiv dazu beiträgt, dass Ihr neu entdeckter Lebensstil nachhaltig, kostengünstig und stressfrei ist.

Denken Sie daran, dies ist, wie Sie Ihre überladen Stoffwechsel und optimieren Sie Ihre Gesundheit, Ihre Energie, Hormone, Leistung, Erholung und Langlebigkeit. Genießen!

14-tägiger Fettabbauplan

Woche 1

Montag

  • Frühstück – Karottenkuchen Chia Pudding
  • Mittagessen – Grünes Hühnercurry mit Blumenkohlreis
  • Abendessen – Lammkoteletts und super einfacher Beilagensalat

Dienstag

  • Frühstück – Glutenfreies und zuckerfreies Müsli
  • Mittagessen – Lammkoteletts und super einfacher Beilagensalat
  • Abendessen – Kürbis und Feta und Salat

Mittwoch

  • Frühstück – Frühstück Antioxidans Smoothie # 1
  • Mittagessen – Kürbis- und Fetasalat
  • Abendessen – Hähnchen-Satay-Pfanne mit Blumenkohlreis

Donnerstag

  • Frühstück – Pilz-, Spinat- und Spargelomelett
  • Mittagessen – Hähnchen-Satay-Pfanne mit Blumenkohlreis *
  • Abendessen – Ofengebackener Fisch, Spinat und Fenchelsalat

Freitag

  • Frühstück – Mahlzeit in einem Glas
  • Mittagessen – Ofengebackener Fisch, Spinat und Fenchelsalat
  • Abendessen – Pilzburger mit Grünchips

Samstag

  • Frühstück – Eier, Halloumi, Spinat und Tomate
  • Mittagessen – Hähnchen-Satay-Pfanne mit Blumenkohlreis *
  • Abendessen – Hirtenpastete mit Kürbisbrei & gebuttertem Grün

Sonntag

  • Frühstück – leichtes grünes Omelett und Fast-Paleo-Gemüse-Brot
  • Mittagessen – Hirtenpastete mit Kürbispüree und gebuttertem Grün *
  • Abendessen – Lachsfilet mit gerösteten Rosenkohl und Fenchelsalat

Woche 2

Montag

  • Frühstück – Glutenfreies und zuckerfreies Müsli
  • Mittagessen – Lachsfilet mit gerösteten Rosenkohl & Fenchelsalat *
  • Abendessen – Schüssel mit Hühnerfülle

Dienstag

  • Frühstück – Kürbis, Feta und Speck Frittata ^
  • Mittagessen – Hühnerfülle Schüssel *
  • Abendessen – Zucchini 'Spaghetti' Bolognese

Mittwoch

  • Frühstück – Mahlzeit in einem Glas
  • Mittagessen – Zucchini 'Spaghetti' Bolognese *
  • Abendessen – Ofengebackener Fisch & gedünstete Broccolini mit Feta

Donnerstag

  • Frühstück – Kürbis, Feta und Speck Frittata *
  • Mittagessen – Ofengebackener Fisch & gedünstete Broccolini mit Feta * & Blumenkohlbrei ^
  • Abendessen – Low-Carb Meeresfrüchte 'gebratener Reis'

Freitag

  • Frühstück – Pilz-, Spinat- und Spargelomelett & fast Paläo-Gemüse-Brot
  • Mittagessen – Low Carb Meeresfrüchte 'gebratener Reis' *
  • Abendessen – Hühnchenparma mit Zucchini-Chips reinigen

Samstag

  • Frühstück – Frühstück Burrito
  • Mittagessen – Hähnchenbroccolini-Schönheit
  • Abendessen – Saubere Snags mit warmem Brokkolisalat

Sonntag

  • Frühstück – Mahlzeit in einem Glas
  • Mittagessen – Kürbis-Feta-Hühnersalat
  • Abendessen – mit Gras gefüttertes Steak und super einfacher Beilagensalat

^ Bereite die Nacht vorher vor

*Reste

Lesen Sie mehr davon: Wie viel sollten Sie trainieren, um Fett zu verlieren? Plus, Kohlenhydrate aufgeben? Befolgen Sie diese 5 Regeln.

Extrahiert aus Low Carb Gesunde Fetternährungvon Steph Lowe wird von Hachette Australia veröffentlicht (UVP 39,99 $).



Source link

Veröffentlicht am

Warum Darmkrebs bei jungen Australiern auf dem Vormarsch ist


Darmkrebs Betroffen sind hauptsächlich Menschen über 50 Jahre, aber die jüngsten Beweise deuten unter den jüngeren Australiern auf dem Vormarsch.

Unsere Studie wurde kürzlich in veröffentlicht Krebsepidemiologie, Biomarker und Präventionfand heraus, dass die Häufigkeit von Darmkrebs, zu dem Darm- und Rektumkarzinome zählen, von Menschen unter 50 Jahren bis heute um bis zu 9% gestiegen ist.

Unsere Forschung untersuchte alle aufgezeichneten Fälle von Darmkrebs aus den letzten 40 Jahren bei Australiern ab 20 Jahren. Frühere Studien zur Darmkrebshäufigkeit bei jungen Australiern haben ebenfalls einen Anstieg der jüngeren Altersgruppe dokumentiert.

Dieser Trend ist auch international zu sehen. Eine Studie aus den USA deutet darauf hin, dass die Häufigkeit von Darmkrebs bei Personen unter 54 Jahren steigt. Die Studie zeigt, dass die Inzidenz von Rektumkarzinomen zwischen 1974 und 2013 im Alter zwischen 20 und 29 Jahren um 3,2% stieg.

Es wird vorausgesagt, dass Darmkrebs in diesem Jahr der dritthäufigste Krebs in Australien ist. Im Jahr 2018 haben die Australier die Chance, an ihrem 85. Geburtstag an Darmkrebs zu erkranken.

Unsere Studie ergab auch, dass die Häufigkeit von Darmkrebs bei älteren Australiern zurückgeht. Dies spiegelt wahrscheinlich teilweise die Wirksamkeit des National Bowel Cancer Screening-Programms wider, das sich an Personen im Alter von 50-74 Jahren richtet. Darmkrebs-Vorsorgeuntersuchungen reduzieren das Auftreten von Krebs, indem präkanzeröse Läsionen erkannt und entfernt werden, und durch frühzeitiges Erkennen vorhandener Krebserkrankungen die Mortalität verringert werden.

Dies ist wichtig, da Darmkrebs eine gute Heilungsrate hat, wenn er früh entdeckt wird. In den Jahren 2010 bis 2014 hatte eine an Darmkrebs erkrankte Person die Chance, die nächsten fünf Jahre zu überleben, zu fast 70%. Überlebensraten von mehr als 90% für Menschen, bei denen Darmkrebs früh erkannt wurde.

Aus diesem Grund ist das Screening so effektiv – und wir haben vorhergesagt, dass bis zum Jahr 2040 rund 84.000 Menschenleben gerettet werden könnten, wenn die Abdeckungsrate im Rahmen des National Bowel Screening Program auf 60% erhöht werden könnte. Dies wäre ein außerordentlicher Erfolg. Darmuntersuchungen können sogar zu einem der größten Erfolge im Bereich der öffentlichen Gesundheit in Australien werden.

Warum die Zunahme junger Menschen?

Unsere Studie diente nicht dazu herauszufinden, warum Darmkrebs bei Jugendlichen zunimmt. Es gibt jedoch einige Faktoren, die unsere Ergebnisse untermauern könnten.

Die Zunahme in Fettleibigkeit Parallelen zu Darmkrebs, und populationsbezogene Studien haben Fettleibigkeit mit einem erhöhten Krebsrisiko in Verbindung gebracht.

Ungesundes Lebensstilverhalten wie die erhöhte Einnahme von stark verarbeiteten Lebensmitteln (einschließlich Fleisch) wurde ebenfalls mit einem erhöhten Darmkrebsrisiko in Verbindung gebracht. Um diese Rolle weiter zu untersuchen, sind qualitativ hochwertige Studien erforderlich.

Man nimmt an, dass Alkohol auch zur Erhöhung des Darmkrebsrisikos beiträgt.

Sollten wir also das Screening-Alter in Australien für Menschen unter 50 Jahren senken?

Um ein Krebs-Screening-Programm für die Allgemeinbevölkerung auszuwerten, ist eine sorgfältige Analyse des potenziellen Nutzens, Schadens und der Kosten erforderlich.

Ein kürzlich Australische Studie modellierte die Kompromisse, das Screening-Alter auf 45 zu senken. Es zeigte sich, dass möglicherweise mehr Krebserkrankungen entdeckt würden. Bei einem äußerst geringen Anteil der Menschen, die nach dem Screening eine weitere Beurteilung benötigen, würde es jedoch auch mehr koloskopische Schäden wie Perforation (Zerreißen) geben.

Ein niedrigeres Screening-Alter würde auch die Anzahl der im überstrapazierten öffentlichen Gesundheitssystem durchzuführenden Koloskopien erhöhen und könnte daher die unbeabsichtigte Folge haben, die Wartezeiten der Koloskopie für Menschen mit hohem Risiko zu verlängern.

So reduzieren Sie das Darmkrebsrisiko

Eines der häufigsten Symptome von Darmkrebs ist die rektale Blutung. Wenn Sie also Blut bemerken, wenn Sie zur Toilette gehen, suchen Sie Ihren Arzt auf, um es untersuchen zu lassen.

Ein gesunder Lebensstil, einschließlich angemessener Bewegung, Vermeidung des Rauchens, Einschränkung des Alkoholkonsums und gutes Essen, ist nach wie vor wichtig, um das Krebsrisiko zu reduzieren.

Aspirin kann auch das Krebsrisiko senken, sollte jedoch mit Ihrem Arzt besprochen werden, da möglicherweise Nebenwirkungen auftreten können, einschließlich starker Blutungen.

Vor allem müssen wir sicherstellen, dass berechtigte Australier am aktuellen evidenzbasierten Screening-Programm teilnehmen. Nur 41% der Bevölkerung im Alter von 50 bis 74 Jahren haben ihre Poo-Tests im Zeitraum 2015-2016 abgeschlossen. Der Test ist kostenlos, wird per Post zugestellt und kann selbst verwaltet werden.

Lesen Sie mehr Geschichten wie diese: 7 Möglichkeiten, Ihr Darmkrebsrisiko zu senken. Plus, 5 praktische Möglichkeiten gegen Verstopfung.

Dieser Artikel wird von neu veröffentlicht Die Unterhaltung unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das originaler Artikel.



Source link