Dehnen und massieren Sie Ihren Penis täglich für einen größeren Penis – eine einfache Routine

Wenn Sie Ihren Penis täglich nur 15 bis 20 Minuten lang dehnen und massieren, wird sich langsam eine Vergrößerung des Penis bemerkbar machen. Das ist normal und die Gründe dafür sind jetzt zu erklären. Zuallererst ist das Massieren des Penis und eine Penisübung keine Selbstbefriedigung, und ich werde Ihnen sagen, warum. Masturbation ist die Bewegung und Stimulation des Penis mit dem Ziel der Ejakulation und / oder des Vergnügens.

Die Massage des Penis hat nichts mit der emotionalen Anhaftung oder dem Ziel der Ejakulation zu tun. Das Massieren des Penis wird als Übungsprogramm betrachtet und ist Teil Ihres täglichen Regiments. Das Ziel wird sein, eine größere Einheit zu haben. Jede Ejakulation und Liebesspiel kommt später mit einer verbesserten Methode zum Geschlechtsverkehr, und dies ist bei einem größeren Penis alles möglich. Geben Sie diese Zeit und dieses Engagement und innerhalb weniger Monate oder früher haben Sie einen größeren „kleinen Soldaten“. Beginnen wir mit der Erläuterung der Übung und beginnen Sie auf dem Weg zu einem größeren Penis.

Penis täglich dehnen und massieren

Für diese Penis-Übungen, die täglich an fünf Tagen in der Woche täglich 15 bis 20 Minuten absolviert werden müssen, ist ein guter Griff und hervorragende Gleitmittel erforderlich. Es gibt Schritte und Handpositionen, die befolgt werden sollten, um das Beste aus Ihrem Geld und Ihrer Zeit und dem eventuell größeren Penisziel herauszuholen. Diese Übung für den Penis ist eine Variation der beliebten Penisübungsroutine „Jelqing“. Da jeder Mann anders ist und der Penis jedes Mannes individuell und für die Anatomie dieses Mannes einzigartig ist, wird auch die hier beschriebene Penisübung gezeigt.

Damit eine Übung von Vorteil ist, insbesondere bei etwas so Wichtigem und Kompliziertem wie der Penisvergrößerung, muss sie zunächst bequem und nicht abriebfest sein. Um sicherzustellen, dass diese Übungen für Sie erreichbar sind, sollten Sie einen Probelauf durchführen und Ihren Penis mit beiden Händen festhalten. Der Rest liegt bei Ihnen und das Endergebnis ist nur sicherzustellen, dass alle angenehmen Umstände vorliegen

Schmiermittel ist während der täglichen Penis-Übungen sehr wichtig

Es ist nicht notwendig, irgendwo Schmiermittel einzusetzen, da es auf dem Markt buchstäblich hunderte von feinen und sehr hochwertigen Schmiermitteln gibt. Das Grundprinzip dabei ist, dass es sich um ein nicht reizendes Schmiermittel handelt, das erhitzt werden kann und dann leicht entfernt werden kann, wobei der Duft optional ist. Sobald die Körperlichkeit der Übungsbewegungen für die Massage genehmigt und das Gleitmittel gesichert ist, ist es an der Zeit, den ersten Testlauf des Penis-Übungsprogramms durchzuführen. Der einzige Faktor, der beim Trainieren des Penisbereichs für das Ziel der Vergrößerung und des Umfangs berücksichtigt werden sollte, ist, dass kein Kontakt mit dem Kopfbereich (Spitze) hergestellt werden muss. Dies ist ein Bereich, der extrem zerbrechlich ist und ob man es glaubt oder nicht, der wichtigste Teil des Penis eines Mannes während des Geschlechtsverkehrs. Dies ist nicht der Teil, der vergrößert oder geschwollen oder vergrößert wird, als das, was Sie dort haben, sondern was dort bleiben wird. Lass es in Ruhe.

Wenn Sie nur den Schaft des Penis massieren und dies mit beiden Händen abwechselnd tun, werden Sie 'mangels eines besseren Wortes' überzeugen, dass Ihr Penis glaubt, dass es normal ist, ein wenig länger und ein wenig breiter zu sein. Darum geht es bei diesen Penismassagen, um Wiederholung und Neuausrichtung der menschlichen Anatomie und um zu überzeugen.

Üben Sie diese Routine 15 bis 20 Minuten pro Tag an fünf Tagen in der Woche für den ersten Monat und sehen Sie dann, was Sie dazu bringen. Wie bei jeder Übung, wenn Nebenwirkungen wie Krämpfe oder Abrieb auftreten oder einfach ein allgemeines Gefühl der Negativität auftritt, halten Sie diese Übung sofort an, und wir werden etwas anderes versuchen.



Source by G. Crandall