Frau entwickelt „tot tub rash“ aus regelmäßigen Whirlpools


Taylor Bryant hatte zum ersten Mal Krämpfe in ihrem rechten Bein – Tage später hatten sich Blasen an ihrem Bein gebildet und ihre Haut war rissig und schwarz.

Betreten eines Ein warmes Bad könnte der perfekte Weg sein, um sich nach einem langen, anstrengenden Tag zu entspannen. aber vielleicht möchten Sie finden eine andere Alternative zum Entkleiden.

Taylor Bryant aus Indiana wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie eine lebensbedrohliche Krankheit entwickelt hatte, die sie sich im Urlaub in Tennessee mit ihrem Mann und zwei Kindern zugezogen hatte, als sie in einem Hotel-Whirlpool saß.

Laut WISH News 8, ihr wurde übel und sie hatte einige Krämpfe im rechten Bein. Dieser Schmerz setzte sich am nächsten Tag fort, als sie unter „unerträglichen“ Schmerzen litt und ihr Bein so geschwollen war, dass es ihr schwer fiel zu gehen.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Bryant besuchte eine Notfallklinik und bekam Antibiotika verschrieben, aber ihr Zustand verschlechterte sich nur. Als die Familie Tage nachdem Bryant anfänglich Symptome entwickelte, nach Hause zurückkehrte, bemerkte sie, dass sich ein Ausschlag an ihrer Wade entwickelt und Blasen gebildet hatte. Bryant erinnert sich, dass der Schmerz in diesem Stadium „schlimmer als die Arbeit“ ist.

Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, wo bei ihr Cellulitis diagnostiziert wurde – eine bakterielle Infektion, die lebensbedrohlich werden kann, wenn sie nicht behandelt wird – und ihr wurde mitgeteilt, dass sie einen „Ausschlag im Whirlpool“ entwickelt habe. Der Arzt des Krankenhauses gab ihr einen 10-tägigen Kurs mit stärkeren Antibiotika, der keinen Einfluss auf ihre Infektion hatte. Zu diesem Zeitpunkt hatte ihre Haut angefangen zu knacken und wurde schwarz. Bryant wurde zu einem Spezialisten für Infektionskrankheiten eingeliefert und vier Tage lang ins Krankenhaus eingeliefert.

„Ich dachte, ich würde mein Bein verlieren“, sagte die zweifache Mutter zu WISH News 8. „Sie sagten mir, sie könnten keine Versprechungen machen.“

Sie fügte hinzu: „Es fühlte sich nicht so an, als wäre es ein Teil von mir. Es war gruselig, all den Eiter und die Farbveränderungen zu sehen. “

Bryant erhielt einen zweiwöchigen Kurs mit IV-Antibiotika, der schließlich positive gesundheitliche Auswirkungen auf ihr Bein hatte.

Sie trägt jetzt jeden Tag Kompressionsstrümpfe, um die Schwellung zu reduzieren. Obwohl sie immer noch abnormale Empfindungen in ihrer rechten Wade verspürt, ist sie dankbar, dass sie noch lebt. „Zuerst war ich dankbar, mein Bein zu haben“ sagte sie in einem Interview mit RTV6. „Aber mehr noch, [I’m] dankbar, am Leben zu sein. Ich habe das Gefühl, ich muss andere Leute warnen. “

Seien Sie versichert, sie warnt, dass sie niemals in einen anderen Whirlpool gehen wird.

„Früher fand ich sie nett und entspannend. Jetzt weiß ich, wie böse sie so schnell sein können. Ich werde nicht in einem zurückkehren. “

Was ist „Whirlpool-Ausschlag“?

Der Ausschlag des Whirlpools – bekannt als „Whirlpool-Follikulitis“, „Pseudomonas-Follikulitis“ oder „Jacuzzi-Follikulitis“ – ist eine Hautinfektion, die im Bereich der unteren Teile der Haarfollikel auftritt. Das Hauptsymptom ist ein holpriger, roter Ausschlag, der oft juckt. Diese Beulen können mit Eiter gefüllt sein und sich zwischen einigen Stunden und mehreren Tagen nach der Infektion entwickeln.

Der Ausschlag kann sich dann zu dunkelroten Knötchen entwickeln. Zusätzliche Symptome sind Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Übelkeit und Kopfschmerzen.

Gemäß Healthline, die Bakterien, die Whirlpool-Follikulitis verursachen, Pseudomonas aeruginosakann sogar in sauberem Wasser überleben.

„Im Gegensatz zu den meisten anderen Arten von Bakterien kann Pseudomonas aeruginosa sogar in chloriertem Wasser überleben, was das Abtöten erschwert.“

„Es ist am häufigsten in Whirlpools und warmen Pools, die nicht regelmäßig oder gründlich behandelt werden. Diese Bakterien können eine Infektion der Haarfollikel der Haut verursachen. “

Nur ein Wort der Vorsicht, weißt du?



Source link