Kourtney Kardashian hat wieder Ketodiät und dies ist ihr Speiseplan


Das haben wir alle schon durchgemacht. Wir eine Diät beginnenErzielen Sie großartige Ergebnisse, dann steht das Leben im Weg und wir verlieren Zeit.

Es ist nicht anders für Prominente.

Kourtney Kardashian war alles über die Keto-Diät vor zwei Jahren und sie hat gerade enthüllt, dass es Zeit für sie ist, darauf zurückzukommen.

Schreiben auf ihrer Lifestyle-Website, Poosh„Meiner Erfahrung nach habe ich die beste Methode gefunden, um meinen Körper darin zu trainieren, das Verlangen nach Zucker zu zügeln, Fett zu verbrennen und Gewicht zu verlieren, indem ich mich an eine Keto-Diät halte.“

Ihr Arzt hatte die Diät ursprünglich als Teil einer Metallentgiftung verschrieben, nachdem Tests ergeben hatten, dass sie einen hohen Quecksilber- und Bleigehalt in ihrem System aufweist. „

Ketosis war für sie der schnellste Weg zur Entgiftung. Deshalb hielt sie sich religiös an das Regime und überprüfte jeden Morgen, ob ihr Blutzucker- und Ketonspiegel auf dem richtigen Weg waren. Aber zu ihrer Überraschung hatte es eine positive Nebenwirkung.

„Mein Körper sah nie besser aus als vor zweieinhalb Jahren, als ich die Ketodiät gemacht habe, als ich es zwei Monate lang gemacht habe“, schrieb sie.

Also springt sie zurück auf den Keto-Zug.

„Ich hatte das letzte Mal eine sehr positive Erfahrung und wollte meine Routine in diesem Sommer (auf der Nordhalbkugel) wieder aufnehmen. Es ist definitiv ein restriktiverer Ernährungsplan, aber als ich die Grundregeln kannte, stellte ich fest, dass ich sehr streng und festgefahren war dazu „, sagt sie.

Poosh teilte auch Kourtneys neuen Speiseplan.

„Dieses Mal habe ich vor, möglichst wenig Kohlenhydrate und keine Körner, Bohnen oder Hülsenfrüchte zu essen“, schreibt sie.

„Ich konzentriere mich beim Essen auf frisches Gemüse und mageres Eiweiß. Ich esse drei Mahlzeiten am Tag, wenn möglich ohne zwischendurch etwas zu essen.“

Ihre tägliche Ernährung wird ungefähr so ​​aussehen.

  • Frühstück – Ein Smoothie mit Avocado, Stevia, MCT-Öl, Knochenbrühenpulver und Blaualgen.
  • Mittagessen – Ein eiweißbasierter Salat mit Pute, Gemüse und Eiweiß.
  • Abendessen – Eiweiß wie Hühnchen oder Lachs mit Blumenkohl oder Brokkoli-Reis, sodass es sich immer noch so anfühlt, als hätte sie Kohlenhydrate.
  • Snacks – Nüsse, Knochenbrühe und grüner Tee.

Kourtneys strenge Ketoroutine ist nur ein „Sommer-Kick-Start“.

„Ich weiß, dass ich nach Ablauf des Monats höchstwahrscheinlich wieder zu meinem normalen Lebensstil zurückkehren werde, besonders im Sommer mit meinen Kindern. Es geht nur um Ausgewogenheit“, sagt sie.



Source link