Sam Smith ist jeder von uns, wenn es um die Weihnachtskilos geht


Der britische Sänger Sam Smith wird schnell zum prominenten Aushängeschild der Körperakzeptanz.

Der 27-Jährige, der sich als nicht-binär identifiziert und das Pronomen „sie / sie“ anstelle von „ihn“ verwendet, nutzt sein öffentliches Profil, um Licht ins Dunkel zu bringen Körperbild.

Für sie ist die Weihnachtsferienzeit ein „Auslöser“ und er möchte, dass diejenigen, die das gleiche Gefühl haben, erkennen, dass es wichtig ist, Sei freundlich zu deinem Körper anstatt sich über eine zusätzliche Portion Hackfleisch, Pute und Pudding aufzuregen.

Ihr anfälliger Instagram-Post hat mit fast 700.000 Kommentaren weltweit Resonanz gefunden.

„Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Diese Jahreszeit löst bei mir immer knifflige Körperprobleme aus. Ich liebe mich einige Hackfleischpasteten und alle Zutaten, und ich finde immer ich Nehmen Sie in dieser Zeit etwas zu,“ Sie sagten.

„Ich schreibe das an euch alle, aber ich schreibe es auch für mich. Stellen wir sicher, dass wir unseren Körper in dieser Zeit daran erinnern, dass wir, egal wie schwer wir sind, Liebe und Akzeptanz verdienen.

„Lass uns unsere schwankenden Körper lieben. Schauen Sie in diesen Spiegel und duschen Sie dieses Spiegelbild mit Weihnachtsgüte. Sei super weich. Es ist ein alltäglicher Kampf für mich. Du bist nicht allein xx. „

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich bei unserem bodyandsoul.com.au Newsletter für mehr Geschichten wie diese. Und nein, wir versprechen, dass wir Ihnen keinen Spam senden.

Smiths emotionaler Beitrag wurde mit einer Nahaufnahme ihrer weichen, haarigen Brust illustriert.

Als der „Stay With Me“ -Sänger enthüllt Die Huffington Post Dass sie mit 12 eine Fettabsaugung auf der Brust hatten, nachdem sie wegen „Brüsten“ gemobbt worden waren, ist ein wichtiger Meilenstein in der Körperliebe.

„Ich glaube, ich habe mich damals sehr darüber gefreut“, erinnert sich Smith.

„Es hat nichts wirklich geändert. Ich glaube, ich habe in zwei Wochen wieder zugenommen, weil ich meine Beziehung zum Essen nicht herausgefunden hatte. Es hat also nichts wirklich geändert. Aber 12 Jahre alt zu sein und eine Fettabsaugung an der Brust zu haben, ist eine ziemlich große Sache. “

Obwohl Smith sich nicht als männlich identifiziert, haben sie die Entscheidung getroffen, über ihre körperlichen Unsicherheiten zu sprechen, weil Männer nicht dazu neigen, ihr Körperbild anzusprechen.

„Selbst dieses Gespräch zu führen, fühlt sich komisch an, weil die Leute nicht so viel im großen Stil darüber sprechen“, sagten sie.

Anfang dieses Jahres hat Smith einen weiteren „echten“ Schuss ohne Hemd auf Instagram gepostet, um „meinen Körper zurückzugewinnen“. Und dazu gehört es, ihre Brust so zu enthüllen, wie sie ist, und nicht so, wie die Gesellschaft es erwartet.

„Wenn ich in der Vergangenheit ein Fotoshooting mit einem T-Shirt gemacht habe, habe ich mich vorher wochenlang verhungert und dann bei jedem Bild ausgewählt und gestupst und das Bild dann normalerweise aufgenommen“, schrieben sie weiter Instagram im Februar.

„Gestern habe ich beschlossen, mich zu wehren. Fordere meinen Körper zurück und höre auf zu versuchen, diese Brust und diese Hüften und diese Kurven, die meine Mutter und mein Vater gemacht haben und die ich so bedingungslos liebe, zu verändern. “



Source link