Stuhlmassage und Magengeschwüre

Die Kontrolle von Stress bei Magengeschwüren ist ein notwendiger Bestandteil des Genesungsprozesses und kann mit einer Stuhlmassage effektiv behandelt werden. Ein Magen- oder Magengeschwür ist ein schmerzhafter Zustand, der durch die Entzündung und anschließende Erosion der Magenschleimhaut verursacht wird und auch im Darmtrakt auftreten kann. Es wird seit langem als eine Erkrankung angesehen, die übermäßig gestresste Fachkräfte betrifft, kann jedoch sowohl Kinder als auch Erwachsene betreffen, unabhängig vom Beruf. Die Stuhlmassage ist ein wichtiges Instrument, um Ulkuspatienten komfortabel und auf dem richtigen Weg für eine vollständige Genesung zu halten.

Wenn ein Magengeschwür nicht diagnostiziert oder unbehandelt bleibt, kann es ein Loch im Organ verursachen, das zu inneren Blutungen, Blutungen und letztendlich zum Tod führt. Würzige Speisen und ein stressreicher Lebensstil werden seit langem als Hauptursachen für Magengeschwüre angesehen. In der medizinischen Forschung wird das H. pylori-Bakterium inzwischen als Schuldiger in bis zu 80% aller Fälle von Magengeschwüren eingestuft. Das H. pylori-Bakterium kommt in mehr als 20% der amerikanischen Bevölkerung vor und ist normalerweise eine gutartige Infektion. H. pylori wohnt und vermehrt sich in der schützenden Schleimschicht des Magens und des Dünndarms und verursacht manchmal Entzündungen, die letztendlich zu einem Geschwür führen. Die Behandlung besteht normalerweise aus einer Kombination von Antibiotika und Protonenpumpenhemmern, die über einen Zeitraum von 1-2 Wochen eingenommen werden. Eine therapeutische Massage kann eine schnellere und gründlichere Heilung der betroffenen Bereiche durch eine verbesserte Durchblutung fördern, was die Zellerneuerung und -auffüllung unterstützt.

Andere Ursachen für Magengeschwüre sind der übermäßige Konsum von Alkohol und nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln (NSAIDS) wie Aspirin und Ibuprofen. Diese Medikamente wirken auf die schützende Schleimhaut des Magens und lassen Säure an der Magenschleimhaut abfressen. NSAIDS behindern auch die Sekretion von Bicarbonaten, die die natürlichen Säurereduzierer unseres Körpers sind. Die Durchblutung des Magens wird auch durch die Verwendung von NSAIDS eingeschränkt, wodurch die Erneuerung und Reparatur geschädigter Zellen verringert wird. Eine Unternehmensmassage kann Spannungskopfschmerzen lindern, die durch arbeitsbedingten Stress verursacht werden, und den Bedarf an NSAIDS verringern.

Obwohl Stress nicht mehr als Hauptursache für Magengeschwüre angesehen wird, wird er immer noch als Schuldiger angesehen und hemmt die Genesung. Hoher Stress führt zu einer Überproduktion von Magensäure, die der Protagonist bei der Entwicklung von Geschwüren ist. Stress behindert auch die Verdauung, was bei Magengeschwüren zu noch mehr Beschwerden führen kann. Entsprechend beeinträchtigt Stress die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu heilen, und Menschen mit Geschwüren müssen ihren Stress in Schach halten. Eine Stuhlmassage unterstützt den Verdauungsprozess und hilft, den normalen Magensäurespiegel aufrechtzuerhalten.

Stuhlmassage ist eine der unmittelbarsten Möglichkeiten, um Stress abzubauen. Massage löst Verspannungen und beruhigt Angstzustände, die wiederum die Produktion von Säure im Magen hemmen. Es ist wichtig zu beachten, dass eine Bauchmassage bei Patienten mit Geschwüren aufgrund eines erhöhten Blutungsrisikos kontraindiziert ist. Es wird als sicherer angesehen, die Massage auf Reflexzonen zu konzentrieren, um von den schmerzlindernden Vorteilen zu profitieren. Die Stuhlmassage erhöht die Durchblutung und hilft, beschädigte Zellen im ganzen Körper, einschließlich Magen und Darm, zu reparieren. Eine verbesserte Durchblutung durch eine Stuhlmassage trägt auch zu einer leichteren Verdauung bei, wodurch die bei Patienten mit Magengeschwüren üblichen Bauchbeschwerden verringert werden.



Source by Brandon J. Thomas