Für die Einreise nach Victoria ist jetzt eine Reisegenehmigung erforderlich


Eine erhebliche Geldstrafe erwartet jeden, der versucht, die viktorianische Grenze ohne Erlaubnis zu überqueren, da der Staat sechs Tage ohne einen Fall von Gemeinschaftsübertragung aufzeichnet.

Aufgrund mehrerer Coronavirus Cluster im ganzen Land, jeder Reisender Wer nach Victoria einreisen möchte, muss eine gültige Erlaubnis vorlegen.

Da der Staat über Nacht keine neuen Coronavirus-Fälle registriert und sechs Tage ohne eine bestätigte Übertragung durch die Community, gibt es unter ein Ampelsystem die Grenze, für die jeder, der in den Staat eintritt, eine Genehmigung vorlegen muss.

Nach diesen neuen Regeln kann jeder von a rote Zone– zu dem derzeit der Großraum Sydney und der Großraum Brisbane gehören – ist die Einreise nach Victoria ohne Ausnahme verboten.

Gefällt dir was du siehst? Melden Sie sich für unseren Bodyandsoul.com.au Newsletter an für mehr Geschichten wie diese.

Eine hohe Geldstrafe von fast 5.000 US-Dollar erwartet jeden, der beim Versuch erwischt wird, sich ohne Erlaubnis nach Victoria zu schleichen. Diejenigen, die nach Hause zurückkehren, werden gezwungen, sich selbst unter Quarantäne zu stellen, während diejenigen Besucher ohne Ausnahme nach Hause geschickt werden.

Reisen nach Victoria sind aus „grünen Zonen“ im Rest des Landes erlaubt, aber das könnte kurzfristig umgedreht werden.

Premier Daniel Andrews sagte, die neuen Regeln seien vorhanden, um das Entstehen neuer Cluster zu verhindern, und warnte die Viktorianer, das Reisen zu überdenken.

„Wenn Sie ein Urteil darüber fällen, ob Sie in andere Teile des Landes reisen werden, müssen Sie zumindest darüber nachdenken, dass es zu einem Ausbruch kommen könnte, und Ihre Pläne könnten davon betroffen sein.“ sagte er in einer Pressekonferenz.

„Wenn ich Ratschläge von der öffentlichen Gesundheit bekomme, um einen anderen Teil des Landes von Menschen aus diesem Teil des Landes auszuschließen, die nach Victoria reisen, werde ich nicht zögern, das zu tun, ich werde es gleich tun… Hier steht sehr viel auf dem Spiel. Ich entschuldige mich nicht dafür, dass ich alles getan habe, um Victoria in Sicherheit zu bringen. “



Source link

Geheimnisse eines Orgasmus zur Stimulation der Brustmassage, bei dem Ihre Frau viel mehr Sex haben möchte!

Jungs wissen nicht, dass ihre Frau einen Brustorgasmus haben kann, wenn sie viel Zeit mit der Stimulation des Brustvorspiels verbringen. Die meisten Männer und Frauen verwenden eine Form der Brustmassage zum Vorspiel und Vergnügen. Die Brustmassage wird verwendet, um die Brüste zu straffen und auf gesundheitliche Probleme zu prüfen. Sie kann auch zur sexuellen Erregung eingesetzt werden. Viele Männer vergessen, beim Sex der Brust viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Brustmassagen Orgasmen, obwohl für einige Frauen üblich, haben in Büchern oder Zeitschriften keine Aufmerksamkeit erhalten. Studien haben gezeigt, dass eine weibliche Brustmassage die Veränderung einer Frau mit Orgasmus erhöht.

Die Brust ist der positive Pol der Sexualität der Frau. Der positive Pol eines Mannes ist sein Penis. Der Schlüssel zum Vorspiel ist es, den positiven Pol einer Frau zu stimulieren, damit sich ihr Herz öffnet. Dann ist sie offen für ihren negativen Pol, der ihre Vulva ist, um nass zu werden.

Männer eilen zur Vulva, ohne genug Zeit zu verbringen, damit eine Frau wirklich erregt wird. Studien zeigen, dass dies 20 Minuten dauert. Frauen haben erektiles Gewebe um die Vulva, das sich mit Blut füllt. Dies dauert mindestens 20 Minuten.

Die meisten Frauen werden NIE vollständig erregt.

Die meisten Männer lieben sich in weniger als 15 Minuten. Dies bedeutet, dass ihr Liebhaber NIEMALS vollständig erregt wird! Männer fragen sich dann, warum ihr Partner nach etwa einem Jahr den Sex abschaltet. Dann entdeckt der Mann, dass sie eine Affäre mit einem Mann hat, der sich wirklich Zeit nimmt.

SEX KEY: Machen Sie das Vorspiel 30 Minuten lang!

Das Hinzufügen einer Brustmassage ist eine wunderbare Möglichkeit, eine Frau anzuschalten. Ich schlage vor, nicht mit diesem Bereich zu beginnen. Beginnen Sie in den weniger heißen Zonen des Körpers Ihres Geliebten, wie sie überall zu küssen und zu streicheln. Der Hals ist für die meisten Frauen ein sehr erotischer Bereich. Finger und Zehen zu küssen ist ein Bereich, den die meisten Männer vermissen.

So starten Sie eine Brustmassage

Eine Möglichkeit, die Massage zu beginnen, besteht darin, einfach Ihre Handfläche auf ihren Herzbereich zu legen. Halten Sie einfach und lassen Sie die Hitze Ihrer Hand Ihren Geliebten stimulieren.

Wenn eine Frau keinen Liebhaber hat, kann sie in der Privatsphäre ihres eigenen Zuhauses einen Brustmassage-Orgasmus durchführen. Man kann beginnen, indem man zuerst sanft die Brust von der inneren Brustwarze zur Außenseite drückt. Der Druck darf nicht schnell oder hart sein. Sei sehr sinnlich und sanft. Berühren Sie sich zum Vergnügen mit langsamen und sanften Bewegungen.

Stimulationsschläge für die Brustmassage

Ein Schlag, den ich gerne mache, ist eine Hebeaktion. Ich halte die Brust in einer Hand und hebe die Brust sanft an. Manchmal mache ich diesen Schlag für 5 Minuten. Schauen Sie Ihrem Geliebten in die Augen, während Sie diesen Schlaganfall ausführen. Sehen Sie, ob Sie die Herzensenergie durch seine Augen verbinden können. Versuchen Sie als nächstes, die Brust zu kneten. Reiben Sie dann zum größten Vergnügen die Brüste mit der Handfläche im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn.

Die Verwendung von Massageöl kann die Massage auf ein neues Niveau von Sinnlichkeit und Vergnügen bringen. Stellen Sie sicher, dass Sie warmes Massageöl haben.

Eine empfindliche Frau kann in etwa 15 bis 20 Minuten Bruststimulation einen Brustmassage-Orgasmus haben. Sobald sie einen Orgasmus hatte, wird sie wirklich wollen, dass Sie in sie eindringen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu schnell kommen. Viele Frauen können immer wieder kommen. Die meisten Männer hören viel zu früh auf. Lassen Sie den Geschlechtsverkehr wirklich 30 Minuten oder sogar Stunden dauern. Sie werden feststellen, dass Ihr Geliebter, wenn Sie dies tun, jede Woche viel mehr Sex haben möchte, manchmal viel mehr, als Sie verkraften können.



Source by Maurice Tate

Einführung in die Hot Stone Massage Therapie

Hot Stone Massage mit wassergeheizten Steinen zum Erhitzen und Massieren Ihres Körpers ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Diese Verwendung von erwärmtem Wasser zur Behandlung des Körpers, die als thermische Hydrotherapie bezeichnet wird, entspannt Ihre Muskeln tief und baut Stress ab.

Die meisten Massagetherapeuten verwenden Basaltsteine, da sie nicht porös und glatt sind und die Wärme länger speichern als andere Steinsorten. Diese schönen Steine ​​gibt es in verschiedenen Größen. Der Massagetherapeut positioniert längere Zeit größere Platzierungssteine ​​an einer Stelle des Körpers, während er kleinere Werkzeugsteine ​​verwendet, um bestimmte Massagestöße auszuführen.

Die Bewegungen sind im Allgemeinen langsam und sanft, so dass viele Menschen sie als erdend, beruhigend und beruhigend empfinden. Einige Massagetherapeuten verwenden heiße Steine ​​für die Energiearbeit, indem sie sie entlang der Meridiane des Körpers (Energielinien) oder auf den Chakren (Energiepunkten) platzieren. Das Platzieren der Steine ​​an diesen Schlüsselpunkten kann die Bewegung der als Qi oder Chi bekannten Energie stimulieren und dabei helfen, die Auswirkungen von Stress abzubauen und die Heilung zu erleichtern.

Weitere potenzielle Vorteile der Hot-Stone-Massage sind die Freisetzung von Toxinen, die Linderung von Schmerzen und eine verbesserte Durchblutung. Die kombinierten heilenden Eigenschaften von Massage und Wärme bringen viele Kunden, die eine Hot-Stone-Massage erhalten, wieder zurück.

Verwenden der Steine

Zum Erhitzen der Steine ​​verwendet der Massagetherapeut eine professionell entwickelte Heizung mit einem Thermometer zur Überprüfung der Wassertemperatur. Die Wassertemperatur liegt im Allgemeinen zwischen 110 und 130 Grad Fahrenheit. Da jeder Mensch eine unterschiedliche Wärmeempfindlichkeit hat, ist es für den Therapeuten wichtig, sicherzustellen, dass die Temperatur der Steine ​​für Sie angemessen ist. Lassen Sie Ihren Therapeuten immer wissen, wenn sich die Steine ​​zu heiß anfühlen.

Bei der Verwendung von Platzierungssteinen legt der Therapeut eine Barriere wie ein Flanellblatt oder ein Frotteetuch zwischen diese und Ihre Haut, um das Risiko einer Verbrennung zu vermeiden.

Um die Steine ​​zu pflegen und zu reinigen, wenden die Therapeuten verschiedene Techniken an. Einige waschen die Steine ​​und wechseln nach jedem Kunden das Wasser. Andere verwenden ein Spa-Oxidationsmittel, das Bakterien im heißen Wasser abbaut und die Steine ​​den ganzen Tag über desinfiziert. Am Ende des Tages leert der Therapeut die Heizeinheit und wäscht und desinfiziert alle Geräte.

Kaltsteinmassage und Kontrasttherapie

Einige Massagetherapeuten verwenden neben heißen Steinen auch kalte Steine. Diese Marmorsteine ​​werden von Hand für die Kaltsteintherapie geschnitten, was besonders bei Verletzungen und Entzündungen nützlich ist. Kalte Steine ​​können auch den Körper beleben oder an heißen Tagen oder bei Hitzewallungen kühlend wirken.

Eine andere Option ist das Abwechseln von heißen und kalten Steinen, eine Technik, die als Kontrasttherapie bezeichnet wird. Die Kontrasttherapie nutzt die Vorteile von Wärme und Kälte. Die kontrastierenden Temperaturen dehnen sich aus und verengen die Blutgefäße, wodurch die Durchblutung und die Lymphdrainage angeregt werden.

Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen

Um sicherzustellen, dass die Hot-Stone-Massage für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Massagetherapeuten immer über alle Ihre Erkrankungen und alles andere, was Ihren Körper betrifft. Wenn Sie schwanger sind, Bluthochdruck, Herzerkrankungen oder Diabetes haben oder wegen einer schwerwiegenden Erkrankung von einem Arzt betreut werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie eine Hot-Stone-Massage erhalten.

Hitze kann einige Hauterkrankungen wie Ekzeme, Hautausschläge und Psoriasis verschlimmern. Vermeiden Sie Hitze, wenn Sie Medikamente einnehmen, die eine Überempfindlichkeit der Haut verursachen (z. B. Antibiotika oder Accutane gegen Akne). Seien Sie vorsichtig in Bereichen, die taub sind. Vermeiden Sie Hitze an Krampfadern, offenen Wunden, infizierten Hauterkrankungen oder Entzündungen.

Vermeiden Sie im Allgemeinen kalte Steine, wenn Sie an Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Kreislaufproblemen, vermindertem Empfinden oder Nervenschäden leiden. Vermeiden Sie auch kalte Steine ​​auf Ihrem Bauch, wenn Sie unter Bauchschmerzen leiden (Beschwerden, Schmerzen, Blähungen, Gase, Krämpfe, Verstopfung oder Durchfall). Warme Steine, die sich kreisförmig im Uhrzeigersinn bewegen, können diese Symptome lindern.

Genießen Sie Ihre Massage!

Nachdem Sie die Vorteile einer Hot-Stone-Massage kennen und wissen, wann es sicher ist, eine zu erhalten, rufen Sie Ihren örtlichen Massagetherapeuten an und genießen Sie die entspannenden und heilenden Wirkungen der durchdringenden Hitze einer Hot-Stone-Massage.



Source by Catherine Roe

Prostatamassage und Melken der Prostata – Risiken und Gefahren – Leitfaden für Krankenschwestern

Möglicherweise haben Sie von Prostatamassage und Melken der Prostata gehört. Sie haben es vielleicht erlebt oder kennen jemanden, der es hat. Möglicherweise sind Sie sich jedoch der Risiken und Gefahren nicht bewusst. Die Prostata ist ein empfindliches empfindliches Organ und sollte wie jedes innere Organ behandelt werden – mit Respekt, Sorgfalt und unter Berücksichtigung Ihrer Gesundheit.

Obwohl einige Ärzte in der Vergangenheit Massagen oder Melken angewendet haben, gibt es keine Möglichkeit zu wissen, wie viele, wenn überhaupt, derzeit Massagen anwenden. Es birgt einige ernsthafte Risiken und Gefahren, und wenn sie dieses Verfahren oder diese Behandlung anwenden, ist dies mit größter Sorgfalt möglich. Es wird berichtet, dass einige Ärzte Massagen zur Linderung chronischer Prostatitis angewendet haben, was Ärzte derzeit routinemäßig verschreiben.

Es ist daher möglicherweise keine gute Wahl, jemanden Ihre Prostata massieren oder Ihre Prostata melken zu lassen oder es selbst zu tun. Möglicherweise richten Sie für eine einmalige Erfahrung ernsthaften Schaden an, der möglicherweise nicht angenehm ist.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist die Prostata ein Teil des männlichen Fortpflanzungssystems und produziert Samenflüssigkeit und ist an Ejakulation und Orgasmus beteiligt. Es befindet sich direkt hinter der Blase und ist etwa so groß wie eine Walnuss. Die Drüse ist anfällig für viele Krankheiten und Zustände, einschließlich der häufigsten gutartigen Prostatahypertrophie (BPH), die oft als vergrößerte Prostata bezeichnet wird, sowie akuter oder chronischer Proatatitis und Prostatakrebs.

Es enthält viele empfindliche Nerven, insbesondere im oberen und mittleren Teil der Drüse. Das Drücken oder Drücken auf diesen Teil der Drüse kann ernsthafte Schäden verursachen.

Die Drüse kann ohne Ihr Wissen oder ohne Symptome, die als akute Prostatitis bezeichnet werden, entzündet sein. Wenn Sie massieren oder versuchen, die Drüse zu melken, können Sie ihr wirklich schaden. Ein Risiko wäre, wenn Sie an einer akuten Prostatitis leiden, könnte Fournier’s Gangrene auftreten, eine schwere Infektion, die auch mit Diabetes mellitus verbunden ist.

Sie können eine Blutvergiftung namens Septikämie bekommen. Jedes Jahr sterben viele Menschen an Septikämie. Sie könnten einige Hämorrhoidenprobleme verursachen. Und das Schlimmste ist, wenn Sie Prostatakrebs haben, können Sie ihn dazu ermutigen, aus der Drüse in den Blutkreislauf oder in das Lymphsystem zu gelangen und sich auf andere Körperteile auszubreiten.

Sie können auch einen Teil der Harnröhre beschädigen – das ist der Kanal, durch den der Urin fließt.

Wenn Sie einige der Risiken und Gefahren kennen, können Sie entscheiden, ob Sie eine Chance mit Prostatamassage oder Melken der Prostata nutzen möchten. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie diese Drüse manipulieren. Es ist keine ernsthaften gesundheitlichen und medizinischen Konsequenzen wert, die den Verlauf Ihres Lebens ernsthaft verändern können.



Source by Chris Janes

7 Wichtige Vorteile der Massagetherapie

In Bezug auf Nachfrage und Beliebtheit ist Massagetherapie im Hier und Jetzt der letzte Schrei. Vor einigen Jahrzehnten wurde dies als nicht sehr effektiver Ansatz angesehen. Heute hat es sich jedoch zu einem Randansatz entwickelt. Viele Versicherer übernehmen auch die Behandlung. Darüber hinaus beinhaltet diese Art der Therapie die Linderung von Angstzuständen, Stressabbau, Schlafverbesserung und bessere Durchblutung, um nur einige zu nennen. Lassen Sie uns ins Detail gehen und mehr über die Vorteile erfahren.

Entspannung

Wenn Ihr Körper viel Stress und Angst hat, produziert er Cortisol, das zu Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen und Schlafmangel führen kann. Laut vielen Forschungsstudien reduziert die Massagetherapie den Cortisolspiegel und hilft Ihnen, in den Erholungsmodus zu gelangen.

Stressreduzierung

Durch regelmäßige Massagen können Sie Stress abbauen. Auf lange Sicht kann es Ihnen helfen, ein höheres Energieniveau zu genießen, Schmerzen zu lindern und Ihre Gesamtleistung zu verbessern.

Niedriger Blutdruck

Mit einer regelmäßigen Massage können Sie Ihren Blutdruck unter Kontrolle halten. In der Tat haben viele Studien gezeigt, dass Massage sowohl den diastolischen als auch den systolischen Blutdruck kontrollieren kann. Abgesehen davon kann es den Cortisolspiegel in Ihrem Körper steuern. Indem Sie Ihren Blutdruck unter Kontrolle halten, können Sie Ihre Depressionen, Verspannungen, Feindseligkeiten und Angstzustände kontrollieren, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts verringert wird.

Muskelentspannung

Die Nachrichtentherapie hat die Aufgabe, Schmerzen zu beseitigen, indem Muskelverspannungen beseitigt, Entspannung geboten und die Flexibilität erhöht werden. Mit der Massage können Sie die Durchblutung in verschiedenen Körperteilen auslösen, insbesondere in den verletzten Teilen. Dadurch erhalten Ihre Muskeln die Entspannung, die sie benötigen. Dies fördert die Schmerzbehandlung, das Gefühl von Euphorie und Heilung.

Verbesserte Durchblutung

Stellen Sie sicher, dass Sie den langfristigen Nutzen der Therapie nicht unterschätzen. Mit einer besseren Durchblutung können Sie entspannt bleiben. Der Grund dafür ist, dass eine ordnungsgemäße Durchblutung auch Ihre angespannten oder steifen Muskeln entspannen kann, was die Erholung von möglichen Verletzungen fördert.

Verbesserte Haltung

Eine große Anzahl von US-Bürgern leidet unter Nacken-, Rücken- und Muskelschmerzen. In den meisten Fällen treten die Schmerzen jedoch aufgrund einer schlechten Körperhaltung auf. In der Tat können chronische Rückenschmerzen zu Arbeitsausfällen und im schlimmsten Fall zu Behinderungen führen. Wenn Sie übergewichtig sind oder eine schlechte Körperhaltung haben, können Sie außerdem unter Nackenbelastung und vielen anderen Problemen leiden.

Gestärktes Immunsystem

Mit regelmäßigen Nachrichtensitzungen können Sie viele körperliche Vorteile genießen. Wenn Sie viel Stress haben, sind Sie anfälliger für Verletzungen und Krankheiten. In Kombination mit Stress und schlechter Ernährung verliert Ihr Immunsystem seine Stärke. Infolgedessen werden Sie anfälliger für verschiedene Arten von Krankheitserregern, Infektionen und Bakterien. Aber wenn Sie regelmäßig Nachrichten erhalten, wird Ihr Immunsystem gestärkt.

Kurz gesagt, die Massagetherapie wurde als Randansatz angesehen. Jetzt ist es ein Mainstream-Phänomen geworden. Wenn Sie also die oben genannten Vorteile nutzen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig eine Nachricht erhalten.



Source by Shalini Madhav

Kontraindikationen für Massagen – Warum manche Menschen keine Massage erhalten können

Massagetherapie ist eine wunderbare und vorteilhafte Form der ganzheitlichen Gesundheitsversorgung. Massage kann Stress abbauen, Muskelverspannungen abbauen, die Durchblutung verbessern, und die Liste geht weiter. Eine Massage kann sich jedoch nachteilig auf Ihre Gesundheit auswirken, wenn Sie unter bestimmten körperlichen Bedingungen, Krankheiten oder Krankheiten leiden. Sie können Ihren Therapeuten auch dem Risiko aussetzen, an einer bestimmten Krankheit zu erkranken, wenn Sie sich in einem ansteckenden Gesundheitszustand befinden.

Der Begriff „Kontraindikation für Massagen“ bedeutet, dass Sie es sind nicht Massage erhalten können, oder die Massage kann auf bestimmte Bereiche Ihres Körpers beschränkt sein. Wenn Sie für eine Massage kontraindiziert sind, dient dies Ihrer Gesundheit und Sicherheit sowie den Massagetherapeuten. Nicht alle Kontraindikationen bedeuten, dass Sie niemals eine Massage erhalten können. Es gibt zwei Arten von Kontraindikationen: lokale Kontraindikationen und absolute Kontraindikationen.

Lokale Gegenanzeigen

Lokale Kontraindikationen sind Zustände, die eine pathologische Krankheit / Krankheit oder eine akute Verletzung beinhalten. Diese Bedingungen bedeuten, dass Vorsicht geboten ist und die Massage an die Bedingungen angepasst werden muss. Dies soll die Sicherheit sowohl des Klienten als auch des Therapeuten gewährleisten. Für den Klienten muss die Massage angepasst werden, um sicherzustellen, dass sie den Zustand nicht verbreitet oder den Klienten weiter verletzt. Für den Therapeuten ist es sicherzustellen, dass der Therapeut die Krankheit nicht erkrankt.

Wenn Sie eine lokale Kontraindikation haben, muss Ihr Therapeut möglicherweise von einem Arzt freigelassen werden, bevor er sich bereit erklärt, Ihnen eine Massage anzubieten. Während einige lokale Kontraindikationen nur erfordern, dass Sie und Ihr Therapeut den Zustand besprechen und die Massage entsprechend anpassen. In beiden Fällen ist es der Therapeut, der die endgültige Entscheidung darüber trifft, ob Sie die Massage erhalten können oder nicht. Dies geschieht zum Schutz Ihrer Gesundheit und Sicherheit sowie des Massagetherapeuten.

Eine Massage kann auf verschiedene Arten an eine lokale Kontraindikation angepasst werden. Dies kann bedeuten, dass ein Bereich vermieden werden muss, beispielsweise der Unterschenkel eines kürzlich verstauchten Knöchels. Es kann erforderlich sein, den Druck während der Massage anzupassen. Die Position, in der die Klientin auf dem Massagetisch liegt, wird angepasst, z. B. bei schwangeren Frauen in einer seitlichen Liegeposition. Dies kann auch bedeuten, dass die für die Massage vorgesehene Zeit angepasst wird.

Einige der häufigsten lokalen Kontraindikationen sind unter anderem: Abnormale Klumpen, Ance Vulgaris, Fußpilz, Blasen, Blutergüsse, Karpaltunnelsyndrom, Kolitis, Morbus Crohn, Blasenentzündung (Bäcker und Talg), Dekubitusgeschwüre, Gichtarthritis, Morbus Basedow, Hernie, Hyper- und Hypothyreose, Infektionskrankheiten, Reizdarmsyndrom, lokale Entzündung, offene Wunden, Venenentzündung, Giftefeu – Eiche – Sumach, Gürtelrose, geschwollene Lymphdrüsen, Geschwüre, nicht geheilte Verbrennungen (Sonnenbrand, wenn nicht weit verbreitet), Krampfadern Venen und Warzen.

Die folgenden Bedingungen werden ärztliche Genehmigung erforderlich: Akromegalie, Aneurysma, Atherosklerose, Verbrennungen, Krebs, zerebrovaskulärer Unfall, chronisch obstruktive Lungenerkrankung, Herzinsuffizienz, koronare Herzkrankheit, Hämophelie, Hodgkin-Krankheit, Nierensteine, Leukämie, Myasthenia gravis, Nephrose, Peritonitis, Polyzystik Nierenerkrankung und Urämie.

Absolute Gegenanzeigen

Absolute Kontraindikationen sind Zustände, bei denen Sie kann nicht eine Massage erhalten. Eine Massage an jemanden mit einer absoluten Kontraindikation kann zu ernsthaften Gesundheitsrisiken für den Klienten und / oder den Therapeuten führen. Einige absolute Kontraindikationen können sogar zum Tod des Klienten führen.

Nicht alle absoluten Kontraindikationen sind dauerhaft; Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise unter der Bedingung leiden, dass Sie nach dem Löschen eine Massage erhalten können. Diese Zustände sind typischerweise eine Krankheit wie eine Virusinfektion. Einige Bedingungen sind dauerhaft und wenn Sie eine haben, können Sie leider keine Massage erhalten. In beiden Fällen wird Ihnen die Massagetherapie verweigert, solange sich die Erkrankung in einem akuten Stadium befindet.

Das Folgende ist eine Liste von allgemeinen, aber vorübergehend, absolute Kontraindikationen für die Massage: Windpocken, Kontaktdermatitis (wenn weit verbreitet), Durchfall (wenn aufgrund einer Infektion), Fieber, deutsche Masern, Gicht (während der akuten Phase), Hepatitis, Nesselsucht, Bluthochdruck (sofern nicht medikamentös kontrolliert, Diät) oder Übung) Influenza (Grippe), Läuse, Lupus (während eines Aufflammens), Masern, Mononukleose (Mono), Mumps, Lungenentzündung, Ringwurm, kürzlich erlittene Verletzungen oder Operationen, Krätze und Mandelentzündung. Diese Liste ist nicht endgültig, sondern eine Liste der häufigsten Erkrankungen, die absolute Kontraindikationen darstellen. Dies sind alles vorübergehende Zustände, bei denen Sie nach Abschluss des Kurses eine Massage erhalten können.

Die folgenden Bedingungen sind eine dauerhafte Bedingung, die Sie daran hindert, eine Massage zu erhalten. Dies sind schwerwiegende Zustände, und wenn Sie eine Massage erhalten, kann dies zu weiteren gesundheitlichen Problemen oder sogar zum Tod führen. Ihr Massagetherapeut muss über diese Bedingungen informiert werden. Dies ist einer der Gründe, warum Sie beim Betreten eines Büros für professionelle Massagetherapeuten ein Formular zur Krankengeschichte ausfüllen müssen.

Einige häufige absolute dauerhafte Kontraindikationen (dies ist keine endgültige Liste): Blutgerinnsel, Leberzirrhose, tiefe Venenthrombose (DVT), Embolie, Hypertonie (sofern nicht durch Medikamente, Diät oder Bewegung kontrolliert), Darmverschluss, Nierenversagen, Lymphangitis , Myokarditis, Perikarditis, Lungenembolie, schweres akutes respiratorisches Syndrom (SARS), Synkope (Ohnmacht) und Tuberkulose.

Während Massage viele Vorteile hat, erfordern bestimmte Bedingungen Vorsicht. Wenn Sie eine Krankheit haben, die hier nicht aufgeführt ist, oder wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie eine Massage erhalten können, sprechen Sie mit Ihrem Massagetherapeuten und Ihrem Hausarzt. Sie werden beide gerne mit Ihnen darüber sprechen. Denken Sie daran, wenn Sie wegen einer Krankheit, die Sie haben, für eine Massage abgelehnt werden, liegt dies daran, dass der Massagetherapeut Ihre beste Gesundheit im Interesse hat.



Source by Daniel Brownell

Die 3 Hauptvorteile der Einstellung mobiler Massagetherapeuten

Massage in jeglicher Form ist eine Erleichterung für den Körper, wenn ein angemessener Druck auf den Körper ihn entspannt anfühlt und dementsprechend die Schmerzen im Körper lindert. Es gibt verschiedene Arten davon und je nach Ausmaß der Schmerzen und dem Bedürfnis nach dem Körper können Sie die Therapien in Anspruch nehmen. Es ist eine Technik, die eine angemessene Ausbildung und Kenntnis der Kunst erfordert. Da es darum geht, Druck auf den menschlichen Körper auszuüben, ist es für eine Person von entscheidender Bedeutung, zu wissen, wie Druck ausgeübt werden kann und wie wirksam er bei Schmerzen sein wird. Therapeuten sind oft Teil von Service-Centern, in denen Kunden Massagen in Anspruch nehmen, um Stress, Müdigkeit und Schmerzen in ihrem Körper zu lindern.

Es gibt mehrere Therapiezentren, die neben der Unterhaltung der Kunden in ihren Wellnesszentren maßgeschneiderte Dienstleistungen anbieten. Es stehen auch mobile Therapeuten zur Verfügung, die Therapien durchführen und keinen festen Operationsbereich haben. Sie kommen in Ihre Komfortzone, insbesondere in Ihr Zuhause, und bieten Ihnen ein ebenso beruhigendes Erlebnis wie das eines professionellen Zentrums. Diese Dienste werden oft als mobile Massagedienste bezeichnet. Mit diesen Diensten sind verschiedene Vorteile verbunden, bei denen die Berücksichtigung dieser Vorteile in vielerlei Hinsicht von Vorteil für Sie sein kann.

• Niedrige Kosten – Während Sie einen Besuch im Therapiezentrum planen, fallen zusätzliche Transportkosten an: Steuern auf die Dienstleistungen, Mietkosten des Zentrums usw., die häufig der Rechnung hinzugefügt werden. Auf der anderen Seite berechnen mobile Therapeuten, während Sie sie zu sich nach Hause einladen, nur die von ihnen erbrachten Dienstleistungen, die im Vergleich zur vorherigen Tabelle geringer sind.

• Komfortable Umgebung – Wenn Sie ein professionelles Therapiezentrum besuchen, fühlen Sie sich im Ambiente möglicherweise nicht wohl, insbesondere wenn Sie sich für eine Körpermassage ausgezogen haben. Während Sie zu Hause sind, fühlen Sie sich wohl, da es ein Ort ist, an dem Sie leben und an den Sie gewöhnt sind. Wenn ein Therapeut zu Hause Therapien an Ihnen durchführt, fühlen Sie sich entspannt, anstatt sich nervös und bewusst zu fühlen.

• Flexibles Timing – Mehrere Therapiezentren fordern die Kunden auf, vorherige Termine zu vereinbaren, bevor sie zu einer Sitzung kommen. Dies hängt von der Verfügbarkeit der Therapeuten ab. Erst dann können Sie einen Termin zum festgelegten Zeitpunkt vereinbaren. Oft ist die Zeit nicht für Ihre Prioritäten geeignet und macht die Dinge durcheinander. Während Sie einen mobilen Therapeuten zu Hause einladen, können Sie ihn vorab informieren und ihn nach Belieben anrufen.



Source by Natasha Unger Nandi

Craniosacral Massage – Die Vorteile

Die Craniosacral-Massage ist eine sanfte, praktische Methode zur Bewertung und Verbesserung der Funktion des Craniosacral-Systems.

Es ist eine Form der Heilungstherapie. Wir untersuchen die Vorteile der Craniosacral-Massage und untersuchen die Vorteile genauer.

Was ist das Craniosacral-System?

Das Craniosacral-System ist ein physiologisches System wie das Herz-Kreislauf- und das Atmungssystem und bietet die physische Umgebung, in der sich Gehirn und Rückenmark entwickeln und funktionieren.

Die Membranen und die Liquor cerebrospinalis des Craniosacral-Systems umgeben und schützen das Gehirn und das Rückenmark.

Die Craniosacral-Massagetherapie befasst sich mit den Knochen des Kopfes, der Wirbelsäule, des Kreuzbeins und den darunter liegenden Strukturen.

Diese Art der Massage verwendet eine sehr leichte Berührung und verwendet speziell entwickelte Techniken, um Einschränkungen und Kompressionen in diesen Bereichen zu lösen.

Craniosacral Massage – Wie funktioniert es?

Die Craniosacral-Massage greift auf die inhärente Weisheit des Körpers zurück, die es ihm ermöglicht, sich nach Möglichkeit selbst zu heilen.

Das Craniosacral-System hat einen Rhythmus, der im ganzen Körper spürbar ist. Craniosacral-Massagetherapeuten verwenden eine sehr leichte, weiche Berührung, um diesen Rhythmus zu überwachen und Ursachen für Verstopfung und Stress im Körper zu lokalisieren.

Sobald der Therapeut gefunden ist, unterstützt er die natürliche Bewegung und die Aufhebung der Einschränkung, um dem Körper zu helfen, sich selbst zu korrigieren.

Die Craniosacral-Massagetherapie kann zur Behandlung von Erkrankungen im Kindesalter wie Schlafstörungen, Unruhe, Koliken und Ohrenentzündungen eingesetzt werden.

Es ist eine sanfte und nicht-invasive Therapie und kann zur Behandlung von Babys im Schlaf angewendet werden.

Craniosacral Massage – Ist es für alle sicher?

Eine kraniokaskrale Massage ist sicher, wenn sie unter den richtigen Bedingungen durchgeführt wird.

Wie bei den meisten Massageanwendungen gibt es einige Erkrankungen, die kontraindiziert sind, und eine Craniosacral-Massage sollte nicht empfohlen werden.

Dazu gehören Bedingungen, bei denen eine Variation und / oder ein leichter Anstieg des Hirndrucks zu Instabilität führen würde.

Akutes Aneurysma, Gehirnblutung oder andere vorbestehende schwere Blutungsstörungen sind Beispiele für Zustände, die durch kleine intrakranielle Druckänderungen beeinflusst werden könnten.

Es ist ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie eine Behandlung beginnen.

Craniosacral Massage – Was sind die Vorteile?

Aufgrund ihres Einflusses auf die Funktion des Zentralnervensystems kommt die Craniosacral-Massage dem Körper in vielerlei Hinsicht zugute.

Es wird zunehmend als vorbeugende Gesundheitsmaßnahme eingesetzt, um die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten zu stärken und eine Vielzahl spezifischer Erkrankungen zu lindern, darunter:

o Chronische Rücken- und Nackenschmerzen

o Kopfschmerzen

o Spannung

o Migräne

o Autismus

o Chronische Müdigkeit

o Posttraumatische Belastungsstörung

o Emotionale Schwierigkeiten

Die Craniosacral-Massage hat sich auch bei der Behandlung von stressbedingten Funktionsstörungen und verschiedenen sensorischen Störungen als wirksam erwiesen.

Was passiert während einer Sitzung?

Wie bei den meisten Massagebehandlungen findet die Craniosacral-Massage normalerweise in einer ruhigen, privaten Umgebung statt.

Während der Massage bleiben Sie vollständig bekleidet und es wird empfohlen, bequeme Kleidung zu tragen. Die meisten Menschen ziehen ihre Schuhe aus.

Sie werden gebeten, sich auf einer Massageliege oder einem Behandlungstisch zurückzulehnen. Der Praktizierende sitzt oder steht und

bewegt sich zwischen Kopf, Rumpf und Füßen des Klienten.

Einige Therapeuten verwenden möglicherweise ein leichtes Bio-Öl, um die Massage zu erleichtern.

Einen qualifizierten Therapeuten finden

Um die besten Ergebnisse einer Craniosacral-Massage zu erzielen, suchen Sie einen entsprechend ausgebildeten und qualifizierten Therapeuten auf, bei dem Sie sich wohl fühlen.

Immer mehr Massagetherapeuten und Osteopathen integrieren einige Craniosacral-Massagetechniken in ihre Behandlungen, und Craniosacral-Massagen sollten in Spas, Salons und Gesundheitsclubs angeboten werden.



Source by Kelly Price

Massagestuhl Therapie & Angst Linderung

Leiden Sie unter Angstzuständen? Angst ist die innere Reaktion des Körpers auf Angst, Sorge und Besorgnis. Oft kennt man nicht einmal die Gründe, warum sie ihre Angst fühlen. Es kann manchmal zu körperlichen Reaktionen wie Brustschmerzen, Schwitzen, Atemnot und Herzklopfen kommen. Obwohl es zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten für Angstzustände gibt, ist eine sehr positive Methode die Massagestuhltherapie.

In zahlreichen Studien wurde gezeigt, dass Massagen das Angstniveau und die Stresshormone senken. Dies war der Fall bei weniger schwerwiegenden Angstzuständen, während chronische Formen von Angstzuständen eine vollständigere Behandlung erfordern können. Eine Sache ist sicher; Angst kann sehr schwächend sein und variiert in Intensität und Dauer bei verschiedenen Menschen.

Wenn Sie darüber nachdenken, hilft Ihnen eine wohltuende Massage, sich zu entspannen und zu entspannen. Das ist aber erst der Anfang. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile der Massagetherapie. Massage kann dringend benötigte Linderung für Angstpatienten bieten. Wenn Sie chronischere, intensivere oder längere Angstzustände haben, ist es immer am besten, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie sich für eine Vorgehensweise entscheiden.

Massagetherapie ist die Manipulation des Weichgewebes, das Ihre Muskeln, Haut und Sehnen umfasst. Es gibt zahlreiche Massagetherapien in Massagestühlen. Es gibt Shiatsu, Schwedisch, Tiefengewebe, Sportmassage, Reflexzonenmassage, Akupressur und vieles mehr. Jede Art von Massage hat spezifische Anwendungen und Ergebnisse.

Viele Menschen betrachten Massage als Luxus, der nur den Reichen und Berühmten in teuren Spas und Fitnessstudios angeboten wird. Die Realität ist, dass Massagestühle eine erschwingliche und effektive Alternative darstellen. Diese fortschrittlichen Liegestühle für Massagestühle reduzieren wirksam Stress, Schmerzen und Angstzustände.

Massagetherapie hilft, Verspannungen in Ihren Muskeln und Sehnen zu lösen. Einige Massagestühle sind mit MP3-Playern ausgestattet, auf denen Sie leise Musik hören können. Dies hilft Ihrem Geist, sich zu entspannen, während der Massagestuhl beginnt, die aufgebauten Spannungen und Belastungen in Ihrem Körper abzubauen. Massage hilft auch, Endorphine oder Ihre natürlichen Schmerzmittel freizusetzen, die helfen, Schmerzen zu lindern.

Massagestühle bieten Ganzkörpermassagen. Sie verfügen über Rollenmechanismen, die eine Vielzahl von Massagen für Rücken, Schultern und Nacken bieten. Sie sind außerdem mit Luftmassagesystemen ausgestattet, mit denen Gesäß, Oberschenkel, Hüften, Waden, Füße, Arme und Hände mit Kompression und Reflexzonenmassage massiert werden können. Diese Massagesessel helfen Ihrem Körper, indem sie Muskelverspannungen und Verspannungen lösen.

Einige zusätzliche Funktionen von Massagestuhl-Liegen umfassen Heizelemente. Es wurde gezeigt, dass eine Wärmetherapie die Durchblutung erhöht und die Schwellung verringert. Sie können auch Massagestühle mit Dehnungs- oder Traktionsmöglichkeiten finden. Sie können den Unterkörper ausstrecken und jetzt können einige sogar die Schultern und Arme strecken.

Wenn Sie an einem Massagestuhl interessiert sind, beginnen Sie mit den besten Marken. Die besten Marken für Massagesessel sind Panasonic, Omega und Sanyo. Diese Unternehmen verfügen über ausgezeichnete Massagetherapien, gut gestaltete Stühle und eine umfassende Garantie. Wenn Sie sich an eine bekannte Marke halten, erhalten Sie jahrelange problemlose Massagetherapie.

Wenn Sie unter Angstzuständen leiden, erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt nach möglichen Behandlungsmöglichkeiten. Ein Massagestuhl kann eine sehr praktische Investition sein, die jahrelange bequeme Massagetherapie bequem von zu Hause aus bietet. Die Technologie dieser Stühle hat sich in den letzten Jahren dramatisch weiterentwickelt. Prüfen Sie also, welche Merkmale und Funktionen für Sie geeignet sind. Lassen Sie sich nicht von Angst überraschen, holen Sie sich einen Massagestuhl und lösen Sie Stress, Angst und Anspannung.



Source by James Knolan

Nackte Massage – Mit einem Handtuch abdecken oder nicht? (Überarbeitet 2008)

Nacktheit und was sie hervorruft, ist ein echtes Problem für Körpertherapeuten, insbesondere für weibliche Therapeuten, da einige Klienten, Männer oder Frauen, die Massagesitzung nutzen, um sexuelles Verhalten zu zeigen.

In diesem Artikel geht es nicht darum, wie Körpertherapeuten und Massagepersonen mit ihren Klienten Sexualität versuchen können, sondern nur darum, wie Klienten während der Sitzung Sexualität zeigen.

Ich spreche als ehemaliger Berater für lizenzierte Ehe-, Familien- und Kinderbeziehungen im US-Bundesstaat Kalifornien. Ich habe im Rahmen meiner Therapie selbst Körperarbeit geleistet. Ich habe viele Jahre Körperarbeit mit mir gemacht, sowie eine Reihe von Schulungen in Körpertherapie.

Ich spreche von der Beratung von Massagetherapeuten in meiner eigenen Praxis. Ich bin auch mit Psychotherapie für sexuelle Zwecke vertraut, einschließlich einer wirksamen therapeutischen Sexualmassage.

Sexuelle Massagen werden außerhalb der USA häufiger praktiziert als in den USA, da in den USA schwerwiegende Probleme mit der Sexualität und Einstellungen auftreten, die sich von Kanada und Europa unterscheiden.

Hier ist ein Beispiel für ein sexuelles Problem:

Ein Mann fragt die Massagetherapeutin am Telefon: Beziehen Sie die Genitalien in Ihre Massagearbeit ein? Das ist ziemlich direkt. Das Problem könnte mehr sein: Arbeiten Sie im Rahmen Ihrer Massagearbeit mit sexuellen Problemen?

Wie soll ein männlicher oder weiblicher Massagetherapeut reagieren? Ist das eine sexuelle Beleidigung? Oder ist das ein Hilferuf?

Ein Massagetherapeut, der mit seiner eigenen Sexualität vertraut ist, ist möglicherweise bereit, einen Klienten aufzunehmen, der sexuelle Probleme hat. Viele Frauen sind verärgert, dass sie nicht zum Orgasmus kommen können. Männer können leicht Erektionen bekommen, aber während sie bei einer Frau sind, können sie keinen Orgasmus bekommen.

Es wäre in der Tat ungewöhnlich, wenn mindestens die Hälfte der Menschen, die zur Massage kommen, keine sexuellen Probleme haben. Was soll der Massage-Bodyworker tun?

Einige Formen der Massage umfassen das Massieren des nackten Körpers des Klienten mit einem Handtuch über der Beckenregion oder nicht. Andere Formen arbeiten mit leichter Kleidung und bestehen eher aus Dehnungsbewegungen.

Rolfing arbeitet mit dem nackten Körper, um die Ausrichtung zu sehen. In dieser Form gibt es kaum eine Chance, Lustreaktionen zu spüren, da Rolfing selbst Muskeln und Gesichtszüge aufbricht, die seit Jahren emotional angespannt sind, und daher die Arbeit äußerst schmerzhaft sein kann.

Es ist selten, dass ein männlicher Klient eine Massagetherapeutin direkt angreift, aber es wird immer noch als gute Praxis angesehen, Personen, die Sie nicht gut kennen, an Orten, an denen Sie keinen Schutz haben, nicht zu massieren, wenn Sie um Hilfe rufen müssen.

WARNUNG – Es ist allgemein anerkannt, niemals alleine mit einem Massage-Kunden in einem Gebäude zu arbeiten. Arbeiten Sie immer dort, wo jemand ist, der Sie in Rufweite kennt. Arbeiten Sie dort, wo Ihr Lebenspartner nebenan ist, oder in einem Gebäude mit anderen Therapeuten oder Unternehmen.

Einmal habe ich eine Schreiesitzung mit einem Mitglied einer Therapiegruppe an einem neuen Ort gemacht und die Autoverkäufer und Manager von unten kamen angerannt und klopften laut an die Tür. Sie dachten, jemand würde ermordet. Wir hatten ihnen noch nicht gesagt, dass wir mit Menschen eine Therapie machen!

Natürlich kann ein männlicher Kunde Ihnen nicht sagen, dass er sexuelle Probleme am Telefon hat, sondern kommen Sie einfach herein und sagen Sie es Ihnen dann.

PROBLEMBEISPIEL – Der Mann, der spontan zum Orgasmus kam

– War das absichtlich? Und wie soll der Therapeut damit umgehen?

Eine Massagetherapeutin berichtete mir von einem männlichen Klienten, der jedes Mal eine Erektion bekam und einen spontanen Orgasmus hatte. Sie hat seine Genitalien nie berührt. Sie musste eine Schachtel Taschentücher in der Nähe haben, damit er sich aufräumen konnte. Dies war eine Essalen-Massage in Kombination mit einer Shiatsu-Druckpunktmassage, die sich insbesondere mit der Befreiung von Blockaden im Körper befasst.

Der männliche Klient versuchte nicht, Sex mit ihr zu haben oder sie dazu zu bringen, seine Genitalien zu berühren. War dies ein echter Fall von Orgasmus? Was wäre die beste Behandlung?

Ich riet ihr, ihren männlichen Klienten anzuweisen, das Ganzkörperbewusstsein zu üben, während er massiert wird.

In der Tat ist es ein Hauptwert für jeden, der in vielen verschiedenen Massagestilen massiert wird, sich vollkommen in sinnliches, körperliches Bewusstsein zu entspannen. Einige schlafen während dieser Entspannung ein, was für den Klienten nicht unbedingt heilsam, aber akzeptabel ist.

Für diesen männlichen Orgasmus war er entweder beeindruckt von seiner Fähigkeit, spontan zum Orgasmus zu kommen, ohne sich selbst zu berühren, und brauchte eine Frau, um dies zu bezeugen, oder er war tatsächlich ein Verführer. Was aber, wenn er von Natur aus ein spontaner Orgasmus-Typ war?

Beschäftigen wir uns zuerst mit Verführern!

Männer, die darauf fixiert sind, Verführer zu sein, sind nur daran interessiert, eine Frau durch ihre Art der Verführung so offen für sie zu machen, dass es ihnen gelingt, mit ihr Verkehr zu haben.

So haben einige Männer eine Verführungstechnik entwickelt und versuchen, sie bei weiblichen Massagetherapeuten perfekt zu machen. Sie sind nicht an einer dauerhaften Lebensbeziehung interessiert. Sie wollen nur Verführung und Eroberung und sind bereit, die Massagegebühren zu zahlen, um solche Situationen zu schaffen.

Meines Wissens nach wurden die mir bekannten weiblichen Massagetherapeuten nie durch Rollenspiele im Umgang mit verführerischen Klienten geschult.

Der Massagetherapeut sollte eine Massagesitzung mit einem Klienten immer auf professionellem Niveau halten, nicht nur aus Gründen der Realität, um seine Lizenz zum Üben zu behalten, sondern um die Massagesituation objektiv und therapeutisch zu halten.

Mit dem Mann, der während der Massage seines Körpers spontan zum Orgasmus kam, war er emotional und körperlich zu sehr auf seinen erigierten Penis und seine Fähigkeit konzentriert, Sperma anzuzeigen und zu sprühen.

Also was, könnten wir sagen. Der Therapeut muss viele Besonderheiten bei den Klienten akzeptieren, ob es sich um eine Massagesitzung handelt oder nicht.

Ich riet dem Massagetherapeuten auch, sich die ersten fünf oder zehn Minuten Zeit zu nehmen, um objektiv über den Klienten und sein Verhalten zu sprechen. Wie fühlt es sich an, hier zum Orgasmus zu kommen? Machst du es möglich? Ist es spontan? Was passiert mit deinen eigenen Liebhabern?

Diese einfachen Fragen machen den Klienten zum Behandlungsobjekt. Sie entpotenzieren die Sitzung ihrer potenziellen Sexualität. Die Therapeutin behauptet ihre berufliche Rolle als Helferin und nicht als Partnerin. Die Dinge bleiben in der Struktur. Der Klient fühlt sich für sein eigenes Verhalten verantwortlich.

In diesem Beispiel aus dem wirklichen Leben hörte der Mann auf zu kommen, als mein Freund, die Massageperson, die Massagesitzungen wie vorgeschlagen objektiv machte. Das Ziel, den Therapeuten zu verführen, war nicht mehr möglich.

Natürlich sind einige unbewusst darauf fixiert, Mutter- oder Vaterersatz zu verführen, um „zurück zu kommen, gleich zu werden“, ein unbewusstes Machtspiel, bei dem sich der Verführer im Selbstwertgefühl dominant fühlt, ob wirklich oder nicht.

AUSGABE – BEISPIEL – Der Mann, der während der Massage spontan zum Orgasmus kam und kein professioneller Verführer war

Die erste Ausgabe dieses Artikels war im ersten Jahr sehr beliebt, und als Autor habe ich mich gefragt, warum. Könnte es sein, dass es genug Männer und Frauen gibt, die spontan einen Orgasmus haben, während sie eine Massage erhalten? Ein besorgter Mann über die erste Ausgabe dieses Artikels glaubte, dass jemand, der spontan zum Orgasmus kam, ein Verführer war.

Ich danke ihm für seine Besorgnis und überarbeite diesen Artikel hier, um deutlich zu machen, dass es für diejenigen, die spontan einen Orgasmus haben, männlich oder weiblich, ein soziales Problem sein kann, aber es ist weder falsch noch ein sexuelles Problem. Sie sollten auch nicht als sexueller Verführer oder Perverser betrachtet werden.

Entschuldigen Sie die Implikationen, die ich in meinem ursprünglichen Artikel gemacht habe. Und vielen Dank an den Leser, der seine Besorgnis über mich geäußert hat.

Ich würde vorschlagen, dass alle Massage-Körperarbeiter Papiertaschentücher oder sogar saubere Handtücher zur Verfügung haben, wenn ein Mann oder eine Frau spontan zum Orgasmus kommt. Gehen Sie eine solche Situation mit positivem Gefühl, Akzeptanz und Bewusstsein an.

„Oh, es sieht so aus, als hätten Sie einen spontanen Orgasmus gehabt. Machen Sie sich hier keine Sorgen. Massage ist als entspannend gedacht, und manchmal passiert dies und kann bei fast jedem passieren. Möchten Sie lieber Papiertaschentücher oder ein Handtuch reinigen?“ dich auf. „

„Ich schäme mich, es vor dir zu tun. Es passiert einfach …“

„Wir können darüber reden, wenn Sie möchten. Massage dient dazu, Ihren Körper besser zu kennen und zu akzeptieren. Entspannen und Loslassen ist ein Prozess der Selbsterkenntnis und des Akzeptierens Ihres eigenen Körpers.“

„Danke, ich nehme das Handtuch. Vielleicht, wenn Sie keinen Moment suchen.“

„Fein.“

„Warum passiert das?“

„Versuchen Sie, nicht in Ihrem Kopf zu bleiben, während Sie meine Massage erhalten. Loslassen bedeutet, die Kontrolle loszulassen, und das kann bedeuten, dass Lustgefühle auftreten, auch mit Ihren Genitalien. Wenn Sie einen steigenden Orgasmus spüren, sagen Sie es mir einfach so wie ich Massieren Sie und sehen Sie, was passiert. Sie lernen die Selbstakzeptanz Ihres Körpers. „

„Heißt das, du wirst meine Genitalien massieren?“

„Ich mache keine Genitalarbeit, indem ich Ihre Genitalien direkt berühre. Aber ich bin sicher nicht dagegen, dass Sie als Teil Ihres Prozesses Orgasmen haben. Sind wir klar? Oder haben Sie noch Fragen?“

„Lass uns weitermachen.“

FÜR DEN KUNDEN, DER SPONTAN ORGASMEN

Natürlich ist Ihr Prozess wichtig, aber es passiert. Aber warum nicht die Massage-Körperarbeiter, mit denen Sie arbeiten, vorab auswählen?

Sagen Sie ihnen einfach am Telefon oder persönlich ist es besser, dass Sie manchmal spontan zum Orgasmus kommen und es Ihnen peinlich ist. Fragen Sie die Person, die Sie zum ersten Mal treffen, wie sie mit einer solchen Situation umgehen könnte. Treffen Sie dann Ihre Entscheidung vor Ort und sagen Sie, dass Sie eine Sitzung ausprobieren werden oder nicht. Sie kaufen den Service. Es ist Ihr Recht und Ihre Notwendigkeit, sich bei der Person, mit der Sie arbeiten, sicher zu fühlen.

Sagen Sie dieser Person, dass Sie sich bei ihnen entweder sicher oder unsicher fühlen. Sei ehrlich und unkompliziert. Die Realität ist am besten. Realität heilt.

AUSGABE – Die Verantwortung des Massagetherapeuten

Die Körpertherapeutin ist auch für die Auswirkungen ihrer Behandlung bei einem ihrer Klienten verantwortlich. Ein Körpertherapeut sollte sich nicht nur eine gute Massage vorstellen. Die Auswirkung auf den Kunden liegt ebenfalls in seiner Verantwortung.

Daher habe ich Therapeuten zu diesem Thema beraten: Können Sie als Therapeut mit diesem Verhalten eines Klienten umgehen und bis zu einer gewissen Lösung damit arbeiten?

Wenn Sie ein echter Therapeut sind, möchten Sie sich natürlich Herausforderungen stellen und mit jeder Situation umgehen. Aber kannst du?

Am Körper zu arbeiten ist oft eine Versuchung, sexuell zu sein oder sich sexuell zu fühlen. Die Beziehungen zwischen Klient und Therapeut haben begonnen und werden es immer sein, so ist der menschliche Zustand.

Es ist wichtig, die therapeutische Situation nicht sexuell zu halten, es sei denn, Sie sind in sexueller Massagetherapie ausgebildet und können diese Form praktizieren, sicherlich eine sich entwickelnde Form in Europa und sogar Amerika, trotz repressiver Einstellungen überall.

Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre Grenzen als Massagetherapeutin immer wieder zu definieren. Es wird nicht nur Sexualität sein, mit der Sie manchmal zu tun haben. Andere Klienten sind möglicherweise eher wütend und Sie müssen Ihre Beziehung zu diesem anderen großen Instinkt ebenfalls strukturieren.

Wir haben hier einige Fragen aufgeworfen. Anstatt strenge Regeln zu geben, haben wir die Probleme in Bezug auf ihre menschliche Bedeutung untersucht und versucht, der beste Massagetherapeut zu sein, den Sie sein können. Sie wissen genau, dass es natürlicher als unnatürlich ist, sich den Problemen menschlicher sexueller Gefühle und Ausdrucksformen zu stellen, die dem Leben in einem Körper, Ihrem Körper und den Körpern Ihrer Klienten innewohnen.

Wenn Sie in Ihrer Praxis mit ungewöhnlichen oder intensiven Situationen konfrontiert werden, geben Sie Ihr Bestes, um die Dynamik in die Realität umzusetzen.

Der Mann, der nie zurückkam – einige Fragen

Erinnerst du dich an den Mann, der spontane Orgasmen benutzt hat, um zu verführen?

War er damals nur ein Verführer, der als Feld verfügbarer weiblicher Massagetherapeuten fungierte, von denen einige möglicherweise durch seinen genitalen Ausdruck verführt werden könnten?

In seinem Gespräch zeigte er verführerische Anspielungen.

Oder bekam er einfach den Punkt, dass er vielleicht seine Faszination für sein eigenes Verhalten überwinden und Intimität mit einem Sexualpartner suchen könnte, mit dem er auch zu Abend gegessen, geduscht und im Bett geschlafen hat.

Denn am Ende ist ein Großteil des sexuellen Ausdrucks Ausdruck des Bedürfnisses nach Bindung und Intimität mit einem anderen Menschen. Das Ziel der meisten Massagetherapien ist nicht nur körperlicher Ausdruck, sondern Körperbewusstsein, das entspannend, die meiste Zeit angenehm und in Ausdruck, Geschlecht, Sport, sinnlichem Ausdruck, Fürsorge, Wutausdruck, was auch immer, ausgewogen ist.

Sexueller Ausdruck

Warum suchen wir alle meistens sexuellen Ausdruck?

Ah, du willst alles wissen, nicht wahr?

Ich auch!

Im Moment arbeite ich mit dem Konzept, dass wir alle im Wesentlichen sexuell danach streben, die sexuellen Erfahrungen enorm zu intensivieren, um unsere Erfahrungen mit dem Bestehenden zu kennen und zu maximieren.

Wir existieren, aber wir wollen das direkt als Erfahrung des Bestehens wissen.

Aber mehr dazu woanders!

Besuchen Sie unsere Websites und erkunden Sie sie.



Source by Strephon Kaplan-Williams